Yoga

Ardha Matsyendrasana - Vorgehensweise und Vorteile

Pin
Send
Share
Send


Ardha Matsyendrasana ist auch als Halbherr der Fische bekannt. Diese Yoga-Haltung tritt sehr häufig bei Menschen mit Rückenproblemen auf. Yoga Matsyendrasana wurde nach einem großen Yogi Matsyendranath benannt, der der eigentliche Begründer des Yoga war. Diese Yoga-Haltung hilft nicht nur bei der Heilung von Nervenerkrankungen, sondern bietet auch allen Praktizierenden Ruhe.

Diese Haltung gibt seinem Arzt oft eine perfekte Passform und bietet viele gesundheitliche Vorteile. Diese Haltung stärkt nicht nur unseren Körper, sondern hilft auch dabei, das Gleichgewicht des Körpers wiederherzustellen. Folgen Sie den unten angegebenen Schritten, wenn Sie diese Asana erlernen möchten.

Schritte für Ardha Matsyendrasana

1. Legen Sie einfach eine Matte auf den Boden.
2. Sitzen Sie einfach in Padmasana-Pose und halten Sie Ihren Körper in einer Komfortzone. Lassen Sie den ganzen Körper im Entspannungsmodus sein.
3. Beginnen Sie nun vorsichtig, sich rückwärts zu beugen. Unterstützen Sie Ihren Körper mit Ihren Armen und Ellbogen.
4. Heben Sie jetzt die Brust leicht an. Langsam nimm deinen Kopf zurück und beginne vorsichtig, die Krone auf den Boden zu senken. Stellen Sie sicher, dass es nicht auf dem Boden ruht.
5. Halten Sie nun langsam Ihre großen Zehen fest und stützen Sie die Ellbogen auf den Boden.
6. Lassen Sie Ihren Kopf, Ihr Gesäß und Ihre Beine das Gewicht Ihres gesamten Körpers tragen.
7. Bringen Sie jetzt Ihren gesamten Körper vorsichtig in die Ausgangsposition zurück. Kehren Sie einfach die Reihenfolge Ihrer Bewegungen um.
8. Jetzt können Sie das Asana einfach mit den gekreuzten Beinen wiederholen.
9. Bewahren Sie diese Asana mindestens 3 Minuten lang auf.
10. Atmen Sie auch langsam und tief, wenn Sie sich in der Endposition befinden.

Sie können diese Asana täglich üben. Für Menschen, die gerade mit diesem Asana begonnen haben, kann es sein, dass dieses Asana etwas schwierig ist. In dieser Zeit können Sie also mit etwas Variation beginnen. Sie können diesen Yoga mit Wendungen üben. Twists bieten Ihnen viel Flexibilität und helfen Ihnen auf jeden Fall beim Balancieren. Matsyendrasana hilft Ihnen dabei, gesund, jung und energisch zu bleiben.

Übe diesen Asana am frühen Morgen für 5 Minuten. Menschen, die an Herzkrankheiten und Rückenschmerzen leiden, sollten diese Asana vermeiden. Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie diese bestimmte Asana üben. Übe diese Asana innerhalb deiner Grenzen. Diese Asana bietet Ihnen zahlreiche Vorteile.

Mehr sehen: Navasana Boat Pose

Vorteile von Matsyendrasana

Man geht davon aus, dass Matsyendrasana seinen Praktizierenden immense Vorteile bringt. Sie behauptet, tödliche Krankheiten in einem menschlichen Körper zu zerstören. Es hilft auch beim Erwachen der kosmischen Energie namens Kundalini in Ihrem Körper. Es hilft beim Dehnen der Hüften, der Schulter, des Halses und der Wirbelsäule. Es entlastet Ihren Körper von allen Arten von Schmerzen und Müdigkeit.

Wenn Sie Schmerzen bei Ischiasschmerzen oder starken Rückenschmerzen haben, wird das Übernehmen dieser speziellen Haltung Ihren Körper auf lange Sicht entlasten. Es gilt als therapeutisch wirksam bei Menschen mit Asthma-Problemen und Fruchtbarkeitsstörungen. Dieses Asana regt die Verdauungsfaser an und steigert den Appetit. Menschen, die häufig unter dem Verdauungsproblem leiden, sollten diese Asana in ihre täglichen Aktivitäten einbeziehen.

Viele Menschen wissen vielleicht, dass diese Asana auch Ihre Nieren und Leber anregt und das reibungslose Funktionieren des Körpers unterstützt. Viele Frauen praktizieren dieses Yoga, um ihre Bauchmuskeln zu straffen. Heute sind Männer und Frauen eines Tages sehr gesundheitsbewusst. Also versuchen sie, Yoga in ihre Aktivitäten auf der Tagesliste aufzunehmen. Es energetisiert nicht nur ihren Körper, sondern löst auch langfristig seine Körperprobleme.

Mehr sehen: Vorteile von Ardha Chandrasana & Low Lunge Yoga

Bildquelle: 1.

Pin
Send
Share
Send