Frisuren

15 verschiedene afroamerikanische Frisuren mit Bildern

Pin
Send
Share
Send


Afroamerikanische Frisuren unterscheiden sich von anderen Landfrisuren. African American Hair hat für beide Wörter das Beste. Traditionelle afrikanische Locken zusammen mit dem Inbegriff des amerikanischen Glamours. Mit einem Mix von Kulturen stößt man auf einen Mix aus vielseitigen Frisuren. Hier ist ein Überblick über die Stile einiger ikonischer Frauen, die für afroamerikanische Kultur stehen.

Afroamerikanische Frisuren mit Bildern:

Im Folgenden finden Sie eine Liste der besten Afroamerikaner-Frisuren, die sehr verlockend sind. Sie können Ihren Look so leidenschaftlich gestalten, indem Sie die unten stehenden Frisuren verwenden.

1. Rihanna- Pixie Shag:

Während Rihanna Jamaikanerin ist, steht ihr Stil für den durchschnittlichen Afroamerikaner. Es ist eine kurze Ernte, die ihren schlanken Rahmen unterstreicht und ihr berühmtes Milky-Way-Tattoo hervorhebt. Nicht wartungsfrei und vielseitig ist es eine unkomplizierte afroamerikanische Frisur. Diejenigen, die eine Pause von der Routine der langen lockigen Haare wünschen, werden diese Frisur sicherlich erfrischend finden.

2. Thandie Newton- Fine Poker Straight Bob:

Während die Amerikaner Afrikas für ihre natürlichen Locken bekannt sind, sehen ihre normalerweise schwarzen Mähnen gerade und glänzend aus. Dieser Look von Thandie Newton ist ein Beispiel dafür. Wenn Sie Locken haben und trotzdem den Look erhalten möchten, bügeln Sie einfach die Haare und setzen Sie viel glänzendes Haar-Serum auf, und Sie können loslegen.

Mehr sehen: Süße asiatische Frisur für Mädchen

3. Michelle Obama - The Medium Bob:

Die amerikanische First Lady hat eine fabelhafte Frisur und wie! Obwohl sie mit Frühlingslocken geboren wurde, hat dieser wellige bis gerade, mittelgroße Bob bereits Kultstatus erreicht. Immer mehr afroamerikanische Frauen möchten so toll aussehen wie sie. Es ist ideal für die Arbeit und hat viel Anmut.

4. Halle Berry-Cascading Curls:

Obwohl sie ein großer Fan des Pixie-Cut ist, ist Halle Berry mit ihren kaskadierenden Locken das Afroamerikanerin. Das heißt aber nicht, dass es langweilig wird. Die Einfachheit des Looks verbirgt eine Menge Haarpflege, damit sie frei und sortiert aussehen.

5. Beyonce Knowles- Geflochtene Up-do:

Der geflochtene Mopp ist eine gängige afroamerikanische Frisur. Es beinhaltet eine vollständige Sitzung mit schweren Flechten. Dadurch werden die Locken sortiert und die Haare vom Gesicht ferngehalten. Das geflochtene Strähnenhaar kann wie Beyonce zu einem anderen Knoten geformt werden. Bei den Afroamerikanern wird dieser Stil auch Webart genannt.

Mehr sehen: Afrikanische Frisuren für Frauen

6. Kerry Washington - Schwere Fransenknalle und Locken:

Olivia Pope vom Fernsehen weiß genau, was für ihren zierlichen Rahmen funktioniert. Während Pony und Locken sehr europäisch sind, sieht es auf dieser schlanken, rabenhaarigen afroamerikanischen Schauspielerin genauso entzückend aus. Eine ganz andere Art, diese natürlichen Locken zu behandeln.

7. Serena Williams- Dicke Locken:

Eine vollmundige Sportikone mit einem dicken Lockenmop ist die typische afroamerikanische Frau für Sie. Es erfordert jedoch besondere Vorsicht, da diese dicken Locken dazu neigen, einen eigenen Geist zu haben. Aber einmal gezähmt, krönt dieser Stil den afroamerikanischen Stil.

8. Whoopi Goldberg- Dreadlocks:

Dies ist eine der berühmten afroamerikanischen Frisuren mit kleinen geschichteten Zöpfen. Dreadlocks sind im Grunde Haare, die alleine leben und bleiben. Sie werden ursprünglich nicht gepflegt und wachsen so wie sie sind. Nun wird diese nomadische afrikanische Frisur auch von den Stars nachgeahmt. Shakira belebte diesen Stil bei einem ihrer Auftritte. Andere Symbole, die diesen Stil hervorheben, sind Whoopi Goldberg und Bob Marley.

Mehr sehen: Japanische Frisuren mit Pony

9. Afro Puff:

Schließlich ist die ikonische Frisur der Retro-Zeit der Afro-Hauch. Kein afroamerikanisches Lookbook ist ohne diesen Stil komplett. Dies ist ein Unisex-Stil, der von Männern und Frauen gleichermaßen getragen wird. Diese Frisur, die sich der Schwerkraft widersetzt, hat viel Geschichte zu bieten und ist für sich genommen ikonisch. Es war eine wichtige Stilaussage während der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung in den sechziger Jahren. Dieser Stil, gleichbedeutend mit Black Power oder Black Pride, wurde im Laufe der Jahrzehnte von verschiedenen Prominenten und Sportikonen überliefert. Es ist ein Zeichen des afroamerikanischen Vertrauens, der Haltung und der Schönheit.

10. Blonde Side Pony:

Wenn Sie mehr von karamellbrauner Haut sind, bringt diese dunkelblonde Frisur Ihre Afroamerikaner-Frisur effizient zur Geltung. Es ist großartig und ideal für Frauen, die normalerweise kurzes Haar haben möchten. Auch das Haar ist bei Prominenten gewellt, denn Stylisten glauben, dass es jünger aussieht. Es ist auch süß, also egal, ob es sich um eine Nacht oder einen Abschlussballabend handelt, dieser Stil muss auf Ihrer Wunschliste stehen und dort bleiben, bis Sie diesen Look mindestens einmal tragen. Sie können Lippenstift, minimalen Eyeliner und ein konturiertes Gesicht tragen, um Ihre Gesichtszüge noch attraktiver zu gestalten.

11. Mikrozöpfe:

Wenn Sie dickes Haar haben, wird diese Afroamerikaner-Frisur direkt in das Tagebuch der Zuschauer aufgenommen. Ihr Look wird nicht nur all diese Aufmerksamkeit auf sich ziehen, sondern lässt Sie zur Abwechslung aus Ihrer gewohnten Stilzone treten. Um zu beginnen, müssen Sie Ihr Haar nehmen und in Abschnitte unterteilen. Sobald diese Vision erreicht ist, müssen Sie jeden Abschnitt separat flechten. Bring sie alle zu einem ordentlichen Brötchen zusammen. Sie werden eine Menge Haarspray und Pins benötigen, um die Strähnen an Ort und Stelle zu halten, aber der Stil ist den Aufwand wert.

12. Geflochtene Frisur:

Die Afroamerikaner-Natural-Frisur, die Sie hier sehen, hat ein verdrehtes französisches Brötchen an der Vorderseite, das zurück zum Hauptbrötchenhaar gerollt ist. Obwohl die Umsetzung schwierig zu sein scheint, werden Sie wahrscheinlich nicht einmal warten, bis Sie sich entschieden haben, ob Sie dies tun möchten. Ja, das ist so einfach. Machen Sie zuerst einen Pferdeschwanz und flechten Sie dann alle Haare und das Ende des Zopfes vor, um sich vor Ihrem Stirnhaar niederzulassen. Das ist alles. Wie Sie sehen, müssen Sie natürlich lange Haarsträhnen haben, um mit diesem Stil anmutig aussehen zu können.

13. Klassische Dreadlocks:

Keine andere afroamerikanische Frisur ist über der natürlichen Frisur nicht so. Wenn Sie Dreadlocks lieben, werden Sie diese Afroamerikaner-Frisur für Frauen lieben. Zendaya trägt es hier mit Stil, als sie zur Oscar-Party aufsteigt. Die Herstellung von Dreadlocks ist einfach und alles, was Sie tun müssen, ist, sich auf die Drehungen zu konzentrieren und die Dicke der einzelnen Drehungen am Ende gleich zu halten. Das ist der Schlüssel zu diesem Look. Dies kann ein klassischer Look sein, wenn Sie an einer afrikanischen Themenparty teilnehmen oder auf traditionelle afrikanische Weise in Amerika heiraten möchten.

14. Einfach geflochtene Frisur:

Wenn Sie auf der Suche nach einer eher formellen Veranstaltung sind, bei der Sie ebenso wie Sie stilvoll aussehen müssen, wird Ihnen diese einfache Zopffrisur gerecht werden. Das Haar wird zuerst hoch zu einem Pferdeschwanz gebunden. Danach wird es ordentlich geflochten und der Look wird mit einem Stirnband abgeschlossen. So edel dieser Look auch sein mag, er ist ebenso anmutig. Lassen Sie nicht zu, dass andere Ihren Look kritisieren, und mit dieser Frisur stellen Sie sicher, dass sie überhaupt keine Chance haben. Der Look versetzt Sie in den anmutigen Stil und lässt Sie gleichzeitig lässig aussehen.

15. Retro Afroamerikaner-Frisur:

Tyra Banks, das berühmte Modell, zeigt eine einfache Afroamerikaner-Frisur in diesem Bild, und dies kann leicht als Ihr Tageslook ausreichen, insbesondere wenn es sich um eine Retro-Themenparty handelt, an der Sie teilnehmen müssen.

Afroamerikanischer Stil ist nicht nur lockiges schwarzes Haar. Es ist vielseitig und passt sich der neuesten Mode an. Während einige so ikonisch sind, dass sie historisch sind, sind andere eher beiläufig und manchmal experimentell.

Bildquelle: 5, 11, 12, 13, 15.

Schau das Video: Ich färbe meine Haare schwarz. Shirin David (Kann 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send