Schönheit & Mode

Ist Grünkohl während der Schwangerschaft gut?

Pin
Send
Share
Send


Ihr Schwangerschaftstest-Kit war also nur positiv? Diese überwältigende Nachricht bringt jedoch viel Verantwortung mit sich. Während dieser neuen Phase treten in Ihrem Körper mehrere Entwicklungsänderungen auf, um das wachsende Baby in sich anzupassen. Daher ist es wichtig, während der Schwangerschaft eine nahrhafte Diät einzuhalten, um ein gesundes Wohlbefinden der Mutter und des Kindes sicherzustellen. Sie müssen viel über die besten Schwangerschaftsnahrungsmittel lesen und in dieser Liste wird Grünkohl definitiv erwähnt. Es ist eines dieser super Lebensmittel, die mit allem Guten gefüllt sind. Grünkohl enthält reichlich Vitamine, Kalzium und Ballaststoffe, um sicherzustellen, dass Sie ein gesünderes Baby bekommen.

Was sind die Arten von Grünkohl?

Die Güte von Grünkohl gibt es jetzt in vier verschiedenen Arten.

Grünkohl: Dies ist der allgemein konsumierte Grünkohl, der häufig auf den Märkten zu finden ist. Es hat einen stechenden Geruch mit pfeffrigem Geschmack. Es ist normalerweise etwas bitter, aber wenn Sie weniger Bitterkeit bevorzugen, suchen Sie nach jüngeren und frischen Blättern.

Redbor Grünkohl: Dieser Kohl hat Blätter gekräuselt und sieht hübsch aus. Die Farbe reicht von tiefrot bis violett und manchmal auch grün. Diese Art Grünkohl wird normalerweise zum Garnieren der Schüssel verwendet.

Lacinto Grünkohl: Dies wird auch als toskanischer Kohl oder Dinosaurier-Kohl bezeichnet. Die Blätter sind dunkelgrün und schmal. Die Blätter sind an einem kräftigen Stiel befestigt, der normalerweise beim Kochen entfernt wird. Es verleiht dem Gericht einen reichhaltigen Geschmack.

Russischer Grünkohl: Russischer Grünkohl ist ansonsten als Sibirischer Grünkohl bekannt und schwer zu finden. Es ist jedoch sehr vorteilhaft für den Körper, dessen Blätter wie Rakete aussehen, und die Farbe variiert von Purpur bis Rot. Es ist mild süß und kann auf die gleiche Weise wie der andere Grünkohl gekocht werden.

Mehr sehen: Edamame während der Schwangerschaft

Fakten über Kale:

Grünkohl ist ein grünes Blattgemüse, das im Winter reichlich vorkommt. Heute ist es jedoch das ganze Jahr über in Lebensmittelgeschäften erhältlich. Wenn Grünkohl gekocht wird, strahlt er einen Schwefel-ähnlichen Geruch aus, der für werdende Mütter nicht ansprechend wird. Es gibt verschiedene Sorten von Grünkohl wie Grüns, Lacinato und Sibirischer Grünkohl. Wählen Sie je nach Wahl des Rezepts eine Sorte, die Sie bevorzugen.

Ist Grünkohl während der Schwangerschaft sicher? Absolut!

Obwohl grünes Blattgemüse als gesünderes Essen gilt, liegt Grünkohl unter diesen. Es wird zu Recht als Nährstoff-Kraftpaket bezeichnet und ist für werdende Mütter und wachsendes Baby von großem Nutzen. Laut den Gesundheitsernährungswissenschaftlern kann eine Tasse Grünkohl eine zusätzliche Dosis Vitamine A und C enthalten, die Sie an einem Tag benötigen. Werfen Sie einen Blick auf diese Ernährungsvorteile, die sehr gut die Frage beantworten, die Sie in der Schwangerschaft Grünkohl essen können?

1. Calcium:

Grünkohl ist bekannt als Kalzium-Kraftwerk, das eine stärkere Entwicklung der Zähne und des Knochens Ihres Babys gewährleistet. Kalzium wird auch für die Entwicklung von Herz, Muskeln und Nerven im wachsenden Baby benötigt. Es wurde nachgewiesen, dass Grünkohl mehr Kalzium als Milchprodukte liefert und auch besser im Körper aufgenommen wird.

Mehr sehen: Paneer während der Schwangerschaft

2. Faser:

Grünkohl hat einen sehr hohen Faseranteil, der die Nahrung mit Ballaststoffen versorgt und die Verdauung fördert. Die Fasern helfen dabei, verschiedene Magenbeschwerden zu lindern und verhindern auch Verstopfung, eine schwere Erkrankung, die Frauen während der Schwangerschaft erleben.

3. Vitamin A:

Vitamin A ist wichtig für ein stärkeres Immunsystem, das wiederum dem Körper hilft, Infektionen im Ausland zu bekämpfen. Durch die Zugabe von Grünkohl in Ihre Ernährung erhalten Sie eine gute Dosis Vitamin A und sind sowohl für Sie als auch für Ihr Baby gesünder.

4. Vitamin C:

Grünkohl hat einen hohen Gehalt an Vitamin C, der den Fötus schützt und nährt, während er der werdenden Mutter zusätzliche Vitalität und Energie verleiht. Eine weitere Funktion von Vitamin C besteht darin, die Schwangeren vor Infektionen wie Husten und Erkältung zu schützen.

5. Entzündungshemmend:

Grünkohl ist mit entzündungshemmenden Eigenschaften beladen. Die meisten Erkrankungen des Körpers wie Herzkrankheiten, Arthritis und Autoimmunerkrankungen sind auf Entzündungen zurückzuführen. Die Güte in Grünkohl hilft, diese Krankheiten zu verhindern oder sogar zu unterdrücken.

6. Magnesium:

Magnesium ist ein sehr wichtiges Mineral, das mehr als 300 Funktionen in unserem Körper reguliert. Seine Hauptfunktion besteht darin, die Energieproduktion in unserem Körper zu unterstützen. Wenn Sie sich während der Schwangerschaft müde fühlen, essen Sie eine Schüssel Grünkohl, um eine gute Dosis Magnesium zu erhalten.

7. Stärkt den Blutfluss:

Grünkohl ist dafür bekannt, die Blutgefäße zu stärken. Dies ist besonders für schwangere Mütter äußerst wichtig, da sie im Uterusbereich häufig Blut hinzugefügt haben.

Mehr sehen: Zwiebeln in der Schwangerschaft

Machen Sie einen klassischen Grünkohl-Smoothie, der einfach zuzubereiten und lecker zu machen ist.

  1. Fügen Sie ein halbes Dutzend gefrorene Bananen hinzu. Falls Sie keine Bananen mögen, ergänzen Sie diese mit Avocados.
  2. Dazu Kirschen und Erdbeeren hinzufügen. Wenn Sie möchten, auch einige Blaubeeren.
  3. Ein Bündel oder eine Handvoll frische, gewaschene und getrocknete Kohlblätter wird jetzt in den Mixer gelangen.
  4. 1/3 Tasse Joghurt- oder Mandelmilch und ein kleiner Löffel Leinsamen muss hinzugefügt werden.
  5. Wenn Sie möchten, fügen Sie einen Löffel Erdnussbutter und etwas Wasser hinzu. Drücken Sie etwas Kalk darauf.
  6. Mischen Sie alle gut und servieren Sie milde Kälte!

Dieser klassische Grünkohl-Smoothie für die Schwangerschaft sorgt dafür, dass Sie die richtige Menge an Nährstoffen für den Tag erhalten!

Nun, alle Ihre Zweifel an Grünkohl während der Schwangerschaft sollten beseitigt sein. Grünkohl zu essen kann nur Ihnen und Ihrem wertvollen Kleinen Gutes tun. Warten Sie nicht länger, um dieses Superfood Ihrer Schwangerschaftsdiät hinzuzufügen. Probieren Sie verschiedene Salate und Snacks mit Grünkohl aus oder fügen Sie Ihrer täglichen Ernährung einfach zu, wenn Sie das Grünzeug nicht ganz essen möchten. Dies ist eine richtige Wahl, die Sie nie zurückschauen müssen!

Pin
Send
Share
Send