Schönheit & Mode

8 berühmte Heiligtümer und Parks in Andhra Pradesh

Pin
Send
Share
Send


Der Bundesstaat Andhra Pradesh verfügt über mehrere Parks und Gärten, die wunderschön angelegt sind. Die Parks und Gärten unterstützen eine große Vielfalt an biologischer Vielfalt, die der Staat aufgrund seiner geographischen Verteilung bietet. In den Gärten gibt es verschiedene Pflanzenarten, von denen einige selten in Indien anzutreffen sind.

Schöne Heiligtümer und Parks in Andhra Pradesh.

Hier ist eine Liste der Parks und Schutzgebiete in Andhra Pradesh.

1. Lumbini Park:

Der Lumbini Park in Hyderabad ist ein wunderschön geschmückter Park am Ufer des schönen Hussein Sagar Lake. Die majestätische Struktur des Buddha an diesem See wird am besten vom Lumbini Park aus gesehen. Der Park bietet einen ruhigen Anblick mit dem Sekretariat und dem B.M. Der Birla-Tempel bildet die perfekte Kulisse. Am Haupteingang begrüßt Sie eine große Blumenuhr im Park. Hergestellt aus hellen Blüten und verschiedenen Grasarten, die im Muster einer Uhr auf den Boden gepflanzt sind, zeigt sie die Echtzeit und die Muster ändern sich je nach Jahreszeit.

2. NTR Gardens:

Die Gärten, die um das Denkmal des rätselhaften ehemaligen Ministers Nandamuri Taraka Rama Rao errichtet wurden, sind im Volksmund als N.T.Rama Rao bekannt. Die friedlichen und perfekt gepflegten, üppigen Gärten sind bei Menschen aller Altersgruppen beliebt. Früher war dies ein Deponieplatz für das örtliche Wärmekraftwerk, aber nicht der Ort, an dem die frischeste Sauerstoffbelastung in der Stadt Hyderabad lag.

Mehr sehen: Naturschutzgebiete in Chhattisgarh

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind:

  • Japanischer Garten,
  • Car Café,
  • Ant Hill,
  • Machan-Baum,
  • Kinderspielplatz und
  • Mono-Bahnfahrt.

Ein großartiger Ort für die Familie zum Entspannen

3. Indira Park:

Dieser Park ist eine Hommage an die verstorbene indische Premierministerin, Frau Indira Gandhi, mit üppigen grünen Rasenflächen und verschiedenen Baumarten. Die Sandalen, Palmen und Kevudas schmücken den Park. Es gibt zahlreiche Obstgärten im Park und einen künstlichen Wasserfall mit musikalischen Springbrunnen. Es verfügt auch über einen Rosengarten und eine kommerzielle Baumschule. Darüber hinaus besiegelt eine Bootsanlage den Deal für einen unterhaltsamen Familienausflug.

4. Sanjeevaiah Park:

Der Sanjeevaiah Park an der Necklace Road in Hyderabad ist der am meisten besuchte Park des Bundesstaates. Ein riesiges 99 Hektar großes Grundstück, benannt nach dem ehemaligen indischen Präsidenten, Herrn Neelam Sanjeev Reddy. Das Highlight ist der schöne und aromatische Rosengarten aus Rosen höchster Ordnung. Eine weitere Attraktion ist der Steingarten. So zieht es immer noch einen stetigen Besucherstrom an, um seine Schönheit zu bewundern.

Mehr sehen: Parks in Assam

5. Yogibear-Kinderpark:

Der Yogibear-Kinderpark in Hyderabad, in der Nähe des Sanjeevaiah-Parks, ist ein Vergnügungspark für Kinder. Dies ist ein Favorit bei Kindern jeden Alters.

6. Kasu Brahmananda Reddy National Park:

Ein Nationalpark, der zu Recht als Dschungel inmitten eines konkreten Dschungels bezeichnet wird, beherbergt auch den berühmten Chiran-Palast und befindet sich im noblen Ort Jubilee Hills. Es ist ein grüner Anfall in der zunehmenden Verschmutzung und bietet somit einen hervorragenden Lungenraum. Es ist bekannt, dass hier eine Staffelung stattfindet

• 600 Pflanzenarten
• 140 Vogelarten
• 30 Schmetterlingsarten

Mehr sehen: Freizeitpark in Gurgaon

7. Mahavir Harina Vanasthali (Deer) Nationalpark:

Dies ist ein Wildpark in Hyderabad und erstreckt sich über 3.758 Hektar Land. Es ist der größte grüne Fleck in Hyderabad. Dies war früher ein Jagdgebiet der Nizams, wurde aber später in einen Nationalpark umgewandelt, der nach einem Jain-Heiligen benannt wurde. Es beherbergt mehrere Tiere zusammen mit dem Landestier die schwarzen Böcke. Es ist eine beliebte Touristenattraktion, die Öko-Tourismus durch das schwarze Geld führt.

8. Sri Venkateshwara National Park:

Es ist ein Biosphärenreservat, bekannt für seine vielen Wasserfälle wie Talakona, Gundalakona und Gunjana. Das Hotel liegt in den östlichen Ghats und erstreckt sich über die Hügel von Seshachalam und Tirumala. Die Gegend hat

• 1.500 vaskuläre Pflanzenarten
• 178 Vogelarten
Einige der bedrohten und vom Aussterben bedrohten Arten auf der ganzen Welt sind hier zu finden, wie z
• Gelbkehliger Bulbul
• Pompadour-Grüne Taube
• Orientalischer Weißrückengeier
• Der asiatische Elefant

Lassen Sie sich von den Parks in Andhra Pradesh verzaubern, denn hier schätzen die Menschen die Natur.

Bildquelle: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 und 8.

Pin
Send
Share
Send