Schönheit & Mode

Verwendung von Neemöl zur Schuppenhärtung

Pin
Send
Share
Send


Haben Sie immer Neem-Öl aufgetragen, um Schuppen zu reduzieren? Ich glaube, viele Leute kennen Neem-Öl nicht. Neem-Öl ist nichts anderes als ein pflanzliches Öl, das aus den Früchten und Samen des Neembaums gewonnen wird. Es ist äußerst effektiv bei der Behandlung von Schuppen. Stachelige Kopfhaut aufgrund von Schuppen kann durch die Verwendung von Neemöl behandelt werden. Grausame Chemikalien, die in Shampoos vorhanden sind, sowie Aufbereiter zur Verringerung von Schuppen können den Zustand verschlechtern. Seien Sie also vorsichtig mit einem Shampoo oder Conditioner auf chemischer Basis, um Schuppen zu reduzieren.

Rolle von Neemöl für Schuppen:

  • Es enthält große Mengen an Antioxidationsmittel Neem-Öl, die die Kopfhaut vor ständiger Schädigung schützen, die durch die freien Radikale verursacht wird.
  • Es besitzt auch regenerative Eigenschaften und fördert das Haarwachstum.
  • Durch die Fettsäuren beleben die feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffe das trockene, unterernährte, ansonsten grobe Haar zu einem flachen, seidigen Gefühl.
  • Es stärkt auch das Haar an den Wurzeln, fördert die Durchblutung der Kopfhaut und unterstützt das Haarwachstum.
  • Neemöl enthält antimykotische Eigenschaften, antivirale, entzündungshemmende sowie antiseptische Wirkungen, die bei Rötung und Kopfschmerzen die Belästigung fördern.
  • Es hält die Kopfhaut gesund, weil Neem-Öl als kühlend und sanft in der Natur gemessen wird.

Mehr sehen: Ist Kokosöl gut für Schuppen

So verwenden Sie Neemöl zur Reduzierung von Schuppen:

Nachfolgend habe ich verschiedene Möglichkeiten angegeben, um Schuppen mit Neemöl zu reduzieren:

1. Das Neem-Shampoo ist auf dem Markt erhältlich. Ansonsten können Sie Ihr persönliches Neem-Shampoo auch von zu Hause aus herstellen, indem Sie 1/2 Esslöffel Neem-Öl in Ihrer normalen Shampoo-Flasche auffüllen. Schütteln Sie die Flasche ruhig, um die Zutaten aufzunehmen. Wischen Sie dieses Shampoo einmal wöchentlich für eine bessere Kopfhaut.

2. Kombinieren Sie Teebaumöl, Rosmarinöl und Neemöl in identischen Anteilen. Schmiere es auf deine Kopfhaut. Reinigen Sie es später als 2 Stunden.

Mehr sehen: Teebaumöl-Schuppen-Heilmittel

3. Mischen Sie kleine Tropfen Neemöl zusätzlich zu 1 Tasse Quark. Verteilen Sie diese Paste auf Ihrer Kopfhaut plus Haar. Säubern Sie es später als 20 Minuten. Diese Paste eignet sich hervorragend zur Behandlung von gereizter Kopfhaut.

4. Bereiten Sie eine Mischung aus 1 Esslöffel Neemöl vor und mischen Sie sie mit Olivenöl. Schmieren Sie diese Mischung etwa 20 Minuten lang auf Ihre Kopfhaut. Später shampoo und waschen Sie Ihre Haare und folgen Sie der Haarpflege.

5. Reinige dein Haar gut. Legen Sie eine Handvoll Apfelessig auf Ihre Kopfhaut. Warten Sie eine Minute, sonst zwei. Haare waschen und teilweise trocknen. Anschließend etwas Neemöl auf die Kopfhaut auftragen und mit einem frischen Handtuch abtrocknen.

6. Neemöl fördert das Haarwachstum. Kombinieren Sie kleine Tropfen mit Neemöl, eine kleine Anzahl von Blättern, die mit Basilikum verbunden sind, 1 TL Shikakai, 1 TL Bhringaraj sowie 1 TL Bockshornkleepulver in einer sauberen Schüssel. Schmieren Sie dies auf Ihre Kopfhaut und Haare. Spülen Sie diese nächsten Stunden ab. Diese Paste bietet Anti-Pilz zusammen mit antibakteriellen Eigenschaften. Diese Mischung hilft bei der Aushärtung von Schuppen und pflegt den Haaransatz.

Mehr sehen: So verwenden Sie Olivenöl für Haarschuppen

7. Kombinieren Sie Neemöl und Zitronenschale in einer frischen Schüssel. Neemöl ist wirksam zur Behandlung von Infektionen der Kopfhaut. Normaler Gebrauch dieser Lösung hält Ihre Kopfhaut gesund und schuppenfrei. Die Zitronenschale hilft, Infektionen der Kopfhaut zu verhindern. Es hält auch Ihr Haar gesund. Dieses Ergebnis ist nicht klebrig und befeuchtet Ihr Haar auch von innen.

8. Intensives Neemöl kann außerdem für Ihre Kopfhaut hart sein. Kombinieren Sie es daher mit zusätzlichen Ölen wie Kokosnussöl oder Jojobaöl oder Olivenöl, die Sie früher auf Ihre Kopfhaut schmieren.

9. Sie können weniger intensives Neemöl direkt auf Ihre Kopfhaut auftragen. Reinigen Sie Ihr Haar später als 1 Stunde.

Pin
Send
Share
Send