Schönheit & Mode

Top 9 Arterienreinigungsmittel

Arterien haben die Funktion, sauerstoffreiches Blut aus dem Herzen zu transportieren und es den Geweben zuzuführen, die sich durch den Körper ausbreiten. Jede Arterie besteht aus drei verschiedenen Schichten - Intima (die innere Schicht), Media (Schicht, die hohen Druck ausübt das Herz) und Adventitia (Bindegewebe, das die Arterien mit den anderen Geweben in der Nähe verbindet).

Was macht eine gesunde Arterie aus? Eine gesunde Arterie hat glatte Innenwände, die einen leichten Blutfluss ermöglichen. Aufgrund von ungesunden Lebensstilen können diese Arterien verstopft werden, wobei sich an den Innenwänden Plaque bildet. Dieses Verstopfen unterbricht den leichten Blutfluss.

Die Plaque, die die Arterien verstopft, besteht im Wesentlichen aus Fett, Cholesterin, Zellabfällen, Kalzium und Fibrin im Körper. Es ist sehr wichtig, dass Ihre Arterien sauber, gesund und lauffähig bleiben, um ein krankheitsfreies Leben zu führen. Dies kann durch die Einnahme einiger gesunder Lebensmittel und durch einen gesunden Lebensstil erreicht werden.

1. Olivenöl:

Olivenöl ist bekanntermaßen besonders gut für ein gesundes Herz. Olivenöl enthält Antioxidantien, die als Polyphenole und einfach gesättigte Fette bekannt sind. Diese Kombination aus mono-gesättigten Fetten und den Antioxidantien hilft bei der Reduzierung von ungesundem Cholesterin. Diese Verringerung hilft bei der endgültigen Verringerung der Plaque in den Arterien.

Sie können Olivenöl zu kulinarischen Zwecken für ein gesundes Herz verwenden.

2. Knoblauch:

Die Aufnahme von Knoblauch in Ihre Ernährung kann bei Ihren Arterien sehr hilfreich sein. Knoblauch verhindert die Verhärtung der Aorta, der größten Arterie im menschlichen Körper. Knoblauch hilft bei der Verringerung des ungesunden Cholesterins aus dem Körper.
Die Einnahme von Knoblauch direkt, in Lebensmitteln oder als Nahrungsergänzungsmittel kann Ihnen dabei helfen, saubere und gesunde Arterien zu haben.

3. Kurkuma:

Entzündungen sind eine der Hauptursachen für die Verhärtung der Arterien im Körper. Kurkuma hat natürliche entzündungshemmende Eigenschaften, die dazu beitragen können, Entzündungen und die mögliche Verhärtung der Arterie zu reduzieren.
Kurkuma hilft auch bei der Reduzierung des ungesunden Cholesterins im Körper.
Kurkuma kann in Form von Gewürzen in Ihre Ernährung aufgenommen werden. Für ein gut funktionierendes Herz können Sie regelmäßig ein Glas warme Kurkuma-Milch einnehmen.

4. Mandeln:

Mandeln, die in moderaten Mengen eingenommen werden, können Ihrer Gesundheit wirklich gut tun. Mandeln haben mon-gesättigte Fette und mehrfach ungesättigte Fette, die die Menge an ungesundem Cholesterin in Ihrem Körper reduzieren. Eine Reduktion des Cholesterins führt zu einer Verringerung der Plaque in den Arterien.

Mandel enthält auch Magnesium, das auch bei der Verhinderung von Plaque hilfreich ist. Dieses Magnesium hält auch den Blutdruck aufrecht.

5. Granatapfel:

Granatäpfel sind reich an Antioxidantien, wie Vitamin C und Polyphenolen, die die Bildung von Stickoxid im Körper auslösen. Dieses Stickoxid verbessert die Durchblutung und Durchblutung der Arterien. Die erhöhte Durchblutung hält nicht nur die Arterien offen, sondern verringert auch die bereits aufgebaute Plaque in den Arterien.
Konsumieren Sie Granatapfel regelmäßig in der Form, in der Sie Ihre Arterien reinigen möchten.

Mehr sehen: Aphrodisiakum-Nahrungsmittel für das Sexualleben

6. Orangensaft:

Orangensaft enthält Antioxidantien, die die Funktion der Blutgefäße im Körper verbessern.
Zwei Tassen unverdünnter Orangensaft, die täglich eingenommen werden, können die Gesundheit Ihrer Blutgefäße verbessern und den Blutdruck senken.

7. Zimt:

Zimt enthält Antioxidantien, die zur Verringerung der im Blut vorhandenen Fette beitragen. Diese Antioxidationsmittel senken das Niveau des ungesunden Cholesterins im Körper und die Bildung von Plaque in den Arterien.

Zimt darf nicht in großen Mengen konsumiert werden, und täglich reicht ein Teelöffel für das gesunde Herz und den gesunden Körper.

Mehr sehen: Sichere Lebensmittel für den sauren Rückfluss

8. Kaffee:

Da das in Kaffee enthaltene Koffein ein Stimulans ist, steigt der Blutdruck vorübergehend an. Bei hohen Dosen kann dieses Koffein zu unregelmäßigen Herzschlägen führen.

Kaffee, wenn er in Maßen konsumiert wird, kann wirklich dazu beitragen, das Risiko von Herzkrankheiten zu senken. Die ideale Menge Kaffee, die täglich getrunken werden soll, beträgt 2-4 Tassen; mehr als diese zwei Tassen, aber niemals mehr als vier.

9. Käse:

Nicht viele Leute wissen, dass Käse eine solche Nahrung ist, die beim Reinigen der Arterien hilft. Käse hilft, den Blutdruck zu senken und aufrechtzuerhalten.

Mehr sehen: Lebensmittel, die den Stoffwechsel erhöhen

Bildquelle: Shutter-Lager

Loading...

Schau das Video: Wie zerlegt man ein Kalb - Teil 10 von 11 (Juli 2019).