Schönheit & Mode

Das Beste vom Ei, das Hühnerzucht für Ihren Hinterhof legt

Pin
Send
Share
Send


Huhn ist ein domestizierter Vogel, der für seine Eier und Fleisch angebaut wird. Es ist eine Unterart des roten Dschungelgeflügels. Hühnerfleisch wird von der Bevölkerung am meisten bevorzugt und einige Menschen haben Geflügel, was die Massenaufzucht und die Domestizierung von Hühnern ist. Das männliche Huhn heißt Hahn und das weibliche Huhn. Beim Verzehr des Fleisches werden sowohl männliche als auch weibliche verwendet. Die Eier werden jedoch von der Henne gelegt.

Aber wussten Sie, dass Menschen und Hühner in gewisser Hinsicht ähnlich sind? Es zeigt sich, dass rund 60% der Gene des Huhns ein menschliches Pendant haben. Die Zellstruktur und die Funktionsweise der Zelle waren denen der Menschen sehr ähnlich. Hühner neigen wie Menschen dazu, sich mit den anderen in ihrer „Gruppe“ zu vergleichen, was bedeutet, dass sie sich als eine von den anderen getrennte Identität sehen. Die andere verblüffende Ähnlichkeit ist, wie Hühner von den traditionellen Wegen zu neuen Wegen der Problemlösung abweichen. Darüber hinaus zeigte die erwachsene Frau Attribute der Empathie und die Fähigkeit, den emotionalen Zustand eines anderen zu teilen. Dies zeigt offensichtlich, dass sie einige Eigenschaften mit uns Menschen teilen.

Hier sind einige weitere überraschende Fakten, die Sie wahrscheinlich nicht kennen.

  1. Sie kennen ihren "Chef". Sie scheinen einer Hierarchie zu folgen, in der sie Hackreihenfolgen haben. Das heißt, jeder von ihnen kennt seinen Platz auf dieser Hierarchieleiter.
  2. Sie können die anderen Arten durch ihr Gesicht unterscheiden, mindestens 100 von ihnen. Und Sie dachten, sie sahen alle gleich aus!
  3. Hühner träumen genauso wie wir es tun. Sie haben schnelle Augenbewegungen oder REM.
  4. Sie haben eine vollfarbige Vision.
  5. Und ja! Genau wie wir haben sie starke Schmerzen. Sie haben Schmerzrezeptoren, durch die sie auch Leiden erfahren.
  6. Sie haben etwa 30 Arten der Stimmgebung, um zwischen den verschiedenen Bedrohungsarten zu unterscheiden.
  7. Hühnermütter bringen ihren Küken bei, auch im Mutterleib anzurufen. Sie sprechen mit den Babys, wenn sie in ihrem Leib sind.
  8. Die Farbe ihrer Eier wird von der Farbe der Ohren bestimmt! Diejenigen mit roten Ohrläppchen legen braune Eier, während die mit weißen Ohrläppchen weiße Eier legen!

Wenn dies Sie genug überrascht hat, finden Sie hier einige Arten von Hühnern, die Sie wahrscheinlich kennenlernen sollten.

1. Bantam Chicken:

Bantam ist die kleine Sorte Geflügel. Sie sehen hübsch und süß aus. Falls Sie nach frischen Eiern suchen, müssen Sie sie domestizieren. Sie brauchen nur einen robusten Stall, den sie zu Hause anrufen können. Sie lieben Staubbad, picken und stoßen, und Sie müssen nur sicherstellen, dass sie genügend Bewegungsraum haben. Sie haben geringere Anforderungen an die Ernährung, da sie klein sind.

2. Hybrid Hühner:

Sie sind wie ihr Name eine Kreuzung. Ihre Kreuzung begann im Jahr 1950 aufgrund einer großen Nachfrage. Sie werden mit zwei oder mehr reinen Rassen gekreuzt und sogar einer Kreuzung nach der Zucht. Diese sind gesund und fit, weil sich die Blutlinien von ihren Eltern unterscheiden. Wenn bestimmte Vogelarten gekreuzt werden, ist der Nachwuchs immer besser als der Elternteil. Sie sehen gesund aus mit hellen Schichten. Sie sind auch viel billiger als jede andere Rasse.

3. Die reine Rasse:

Dies sind die traditionellen Rassen und mehr Brut als Hybriden. Sie legen ihre Eier an den langen Sommertagen ab. Sie legen jedoch weniger Eier und die Rasse, die ich generell teuer mache. Sie sind in diesen Tagen für ihr Aussehen gewachsen. Die Rhode Island Red, Sussex, Maran sind einige der reinrassigen Hühner.

4. Orpington:

Mit einem Wort, sie sind wunderschön! Sie sind flauschig und freundlich. Sie sind in verschiedenen Farben erhältlich, wie Blau, Lavendel, Schwarz und Weiß. Sie legen in einem Jahr fast 200 hellbraune Eier. Ihr goldener Farbton ist attraktiv und fällt Raubtieren leicht zum Opfer.

5. Plymouth Rock:

Sie sind ein beliebtes Huhn, das als Farmrassen angebaut wird. Sie sind robust und streifen gerne herum. Sie sind auch ruhig und kommen in verschiedenen Farben wie Blau, Kolumbianisch, Rebhuhn, Blau oder Schwarz. Sie legen in einem Jahr in der Nähe von 250 Eiern rosabraune Eier.

Verschiedene Arten von Hühnerrassen in Indien:

Wussten Sie, welches Huhn Sie gegessen haben? Gut! Lass dich nicht verwirren! In Indien gibt es viele Arten von Hühnerrassen mit höchsten Nährwerten. Hier sind einige beliebte Hühnerrassen in Indien. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

1. Broiler:

Eier kommen von Hühnern, die speziell für Eier gehalten werden. Aber diese Hühner, die für Fleisch gehalten werden, werden Broiler genannt. Sie sind weiß und werden speziell für eine optimale Gesundheit und in normaler Größe gezüchtet, um nur Qualitätsprodukte für den Verbraucher herzustellen.

Sie sind in der Regel in großen, offenen Strukturen, so genannten Häusern, errichtet. Sie streifen, essen und gehen mit anderen Hühnern herum. Die Farbe des Eies hängt vom Kreuz des Broilers ab. Leghornhuhn legt zum Beispiel weißes Ei, während ein Olivenbecher olivgrüne Eier legt.

2. Asil Chicken:

Das klassische Huhn in Indien ist dieses Hahnenkampfhuhn, das auch als Asil-Huhn bekannt ist. Es ist eine alte Rasse aus Indien und wird zu Zierzwecken gehalten. Sie sind jedoch freundlich, wenn sie von anderen Hähnen ferngehalten werden. Sie sind auch wirklich klug und stark bemuskelt und sind in Andhra Pradesh und Tamil Nadu beliebt. Die Feder ist normalerweise rot, schwarz oder eine Mischung aus beiden und wird als harte Feder bezeichnet. Ihre Eier sind hellbraun gefärbt.

3. Kadaknath:

Dies ist eine weitere indische Rasse von Jhabua und Dhar in Madhya Pradesh. Aufgrund des reichhaltigen Proteins und des sehr geringen Fettgehalts ist es sehr gefragt. Ihre Hautfarbe ist schwarz und sie legen schwarze Eier. Sie sind berühmt für ihre pechschwarzen Federn und sind ein natürlicher Brüter.

4. Busra:

Es ist ein mittelgroßer, leicht gefiederter Vogel, der normalerweise in der Natur wachsam ist. Die Farben sind sehr unterschiedlich. Der Schnabel ist gelb mit roten Flechten. Ihre Eier wiegen nur etwa 28-38 Gramm und die Schalenfarbe ihrer Eier ist hellbraun. Sie sind in Surat und anderen Bezirken von Maharashtra zu finden.

5. Chittagong:

Sie sind eines der besten Haustiere, die sie unter ihren Spezies haben. Sie sind fügsam und sehen schön aus. Sie legen ungefähr 140 Eier pro Jahr. Chittagongs sind hell oder buff oder dunkel. Sie sind auch dafür bekannt, faul zu werden. Diese Rasse stammte aus Chittagong und dem Distrikt Comilla in Bangladesch. Sie haben eine ausgeprägte Kopfform.

6. Gramapriya:

Dies ist ein Huhn, das von der Direktion für Geflügel in Hyderabad entwickelt wurde. Es beginnt in ungefähr 175 Tagen, Eier zu legen. Es gibt zwei Varianten davon; weiß und farbig. Die farbige Sorte produziert weniger Eier als die weiße Sorte. Sie sind jedoch attraktiv und haben farbige Federn. Sie produzieren kleine braune Eier und sind von Raubtieren weniger gefährdet.

7. Giriraja:

Giriraja wird in Karnataka entwickelt. Es legt ungefähr 130-150 Eier pro Jahr ab. Jedes dieser Eier wiegt ungefähr 50 Gramm. Ihre Eifarbe ist braun gefärbt. Sie haben gezeigt, dass sie im Vergleich zu den lokalen Sorten ein besseres Wachstum zeigen. Sie sind auch gute Aasfresser und ernähren sich daher von Insekten und anderen Grüns.

8. Vanaraja:

eine andere Rasse, die in Hyderabad vom Projektdirektorium für Geflügel entwickelt wurde. Es wird in den ländlichen Gebieten angebaut und kann somit im Hinterhof angebaut werden. Sie sind Aasfresser und ernähren sich daher von Insekten. Die Eier und das Fleisch werden abhängig von ihren Ernährungsgewohnheiten hergestellt. Sie haben mehrfarbige Federn.

Alle sehen zwar ähnlich aus, haben aber durchaus Unterschiede, was sich erst bemerkbar macht, wenn man sie näher kennenlernt. Die Gründe, warum man domestiziert, werden vom Zweck abweichen. Einige mögen es nach Eiern und Fleisch, während andere sie einfach zu Zierzwecken anbauen. Wenn Sie also das nächste Mal daran denken, ein Hühnernugget zu bestellen, hoffen wir, dass Ihnen diese interessanten Fakten in den Sinn kommen.

Pin
Send
Share
Send