Schönheit & Mode

5 Beste Kokosnussöle und ihre Anwendung für das Haarwachstum

Pin
Send
Share
Send


Kokosnussöl oder Nariyal Telas, wie es liebevoll genannt wird, ist definitiv ein Segen für den Menschen. Für langes, glänzendes und schönes Haar ist Kokosöl die beste Wahl. Das Öl hat antimykotische und antibakterielle Eigenschaften, die verschiedene Haarprobleme wie Schuppen und juckende Kopfhaut bekämpfen. Da es eine reichhaltige Quelle für Nährstoffe wie Vitamin E, Eisen und Vitamin K ist, kann es effektiv auf das Haar wirken.

Es verbessert die Durchblutung und versorgt die Haarfollikel mit der erforderlichen Menge an essentiellen Nährstoffen und Sauerstoff. Es fördert das Haarwachstum und verjüngt abgestorbene Haarzellen. Kokosnussöl wird gut von den Haarschäften absorbiert, was es schützt und dicker macht. Regelmäßige Anwendung des Öls hilft, mehr Feuchtigkeit und Eiweiß zu halten. Die regelmäßige Anwendung von Haarstylingprodukten führt zu Spliss und Bruch. Kokosöl verhindert Brüche, die zu längeren Haarsträhnen führen.

Die Zusammensetzung von Kokosnussöl:

Dies ist kein Geheimnis, dass eine Kokosnuss definitiv eine brillante Option für Ihr Haar ist. Darüber hinaus bleibt die dominante Frage, welche Bestandteile das Kokosnussöl zu einem Hit machen. Es hat verschiedene Elemente, die die besonderen Eigenschaften zusammenbringen, die Ihr Haar länger, kräftiger und schöner machen.

Die Hauptzusammensetzung von Kokosnussöl kann in gesättigte Fettsäuren und einfach ungesättigte Säuren zerlegt werden.

♦ gesättigte Fettsäuren:

Die gesättigten Fettsäuren, die in den Ölgelen vorhanden sind und sich mit den Haarfasern vermischen, machen sie viel widerstandsfähiger gegen Biegen oder Brechen. Die Fasern, die ansonsten rau und unterernährt sind, werden jetzt mit Nährstoffen infundiert, die die Stärke des Haares erhöhen.

♦ einfach ungesättigte Fettsäuren:

Die einfach ungesättigten Fettsäuren tragen zum Aufbau des Hauptteils der Haare bei, indem sie die Haarfollikel ernähren. Kokosöl-Haarbehandlung hilft Ihnen nicht nur dabei, Ihr Haar herauszuwachsen, sondern nimmt auch raues, unzähmbares Haar und macht es superschlank und glänzend. Kokosöl für das Haarwachstum ist das beste Öl, auf das Sie stoßen können.

♦ Vitamin K und E:

Vitamin K, vor allem als Kalium anerkannt, ist eine gute Ernährung für die Stärke und das Volumen Ihres Haares, die wir abrunden können. Wir haben auch die Güte von Vitamin E, die Ihrem Haar Vitalität verleiht, während es die beschädigten Follikel oder die geschwächten Haarfasern heilt und repariert.

Mehr sehen: Verwendung von Rizinusöl für Haare

Beste Kokosnussöl-Marken für Haarwachstum in Indien:

Hier finden Sie die fünf Top-Kokosölprodukte für das Haarwachstum.

A. Fallschirm-Kokosnussöl:

Was ist die Marke, die Ihnen in den Sinn kommt, wenn wir über das beste Kokosöl für das Haarwachstum sprechen? Erinnern Sie sich an die Zeiten, als Ihre Mutter Ihre Haare gezogen hat, um sie anzuwenden? Nun ja! Fallschirm-Tiefkühlöl ist die beliebteste Wahl unter vielen Marken.

B. Patanjali Kokosnussöl:

Patanjali-Öl ist das nächstbeste Kokosnussöl für das Haarwachstum. Die Marke ist anerkannt und wirksam, wenn sie regelmäßig verwendet wird. Das Produkt behauptet, es sei auch zu 100% essbar.

C. Forest Essentials kaltgepresstes reines Kokosnussöl:

Dies ist das rohe Kokosöl für das Nachwachsen der Haare. Dieses Bio-Produkt duftet und ist absolut wirksam. Ein wenig teuerer ist Forest Essentials kaltgepresstes reines Kokosnussöl die beste Behandlung für das Nachwachsen der Haare.

D. Dabur Vatika Kokosnussöl:

Vatika ist eine andere bekannte Marke in Kokosnussöl. Es ist mit dem Nötigsten von Neem, Amla, Harad und Henna gefüllt, wodurch Ihre Haare wachsen. Fragen Sie sich, wie Sie sich bewerben? Nehmen Sie ausreichend Öl ein und massieren Sie Ihre Kopfhaut. Lassen Sie es über Nacht und waschen Sie den nächsten Tag ab.

E. Oriflame Nature Kokosnuss-Haaröl:

Das Öl ist duftend und enthält 100% Kokosöl. Sie können dies online kaufen und ist ein weiteres bestes Kokosnussöl für Haarwachstum und -stärke.

So verwenden Sie Kokosöl für das Haarwachstum:

Vom Mund der Großmutter bis zu den modernen Haarexperten hat Kokosnussöl immer einen Eindruck hinterlassen, wenn es um die Pflege Ihrer Haargesundheit geht. In diesem Artikel lernen wir die Vorteile von Kokosnussöl für Haare und die Verwendung von Kokosnussöl für das Haarwachstum kennen. Wir haben verschiedene Methoden und Masken aus Kokosnussöl entwickelt, die Ihr Haar gesund machen und das Haarwachstum in kurzer Zeit fördern.

1) Heiße Kokosnussölmassage für das Haarwachstum:

Zutaten: Kokosnussöl

Gebrauchsanweisung und Anwendung:

  • Nehmen Sie je nach Haarlänge etwas Öl in eine Schüssel und lassen Sie es 30 Sekunden lang in der Mikrowelle ruhen.
  • Wenn Sie keine Mikrowelle haben, kochen Sie Wasser und stellen Sie die Schüssel hinein.
  • Nehmen Sie es heraus, sobald das Öl warm ist.
  • Stellen Sie sicher, dass das Öl nicht direkt erhitzt wird, da dies zu einem Verlust von Nährstoffen führen kann.
  • Massieren Sie das Öl großzügig auf die Kopfhaut und reiben Sie die Kopfhaut sanft ein, um sicherzustellen, dass sich das Öl ausreichend ausbreitet.
  • Massieren Sie die Kopfhaut 15 Minuten lang und bewegen Sie sich dann zu den Haarsträhnen.
  • Lassen Sie das Öl über Nacht und waschen Sie dann die Haare mit einem guten Shampoo ab.

2) Mischung aus Öl und Shampoo für das Haarwachstum:

Erstaunliche Ergebnisse können durch Mischen des Shampoos mit Kokosnussöl (Verhältnis 50/50) erzielt werden. Dies ist eine sehr zeitraubende Methode mit großartigen Ergebnissen.

  • Shampoo mit Kokosöl im gleichen Verhältnis kombinieren.
  • Auf die Kopfhaut gründlich auftragen und gut einmassieren.
  • Mit kaltem Wasser gut abwaschen.

Mehr sehen: Mandelöl für das Haarwachstum

Kokosöl Haarmasken für das Haarwachstum:

Kokosnussöl hat vielfältige Verwendungsmöglichkeiten und ist definitiv eines der besten Öle für das Haarwachstum. Probieren Sie die verschiedenen Haarmasken aus und Sie erhalten glänzendes, glatteres und seidigeres Haar. Nachfolgend finden Sie eine nützliche und wirksame Haarmaske mit Kokosöl, die Ihr Haar gesund macht und alle Ihre Probleme löst.

1. Kokosnussöl und Honighaarmaske für das Haarwachstum:

Zutaten:

  • Kokosnussöl.
  • Roher Honig.

Gebrauchsanweisung und Anwendung:

  1. Ein Löffel Bio-Kokosöl sollte mit einem Löffel Bio-Rohhonig in einer Schüssel gemischt werden.
  2. Die vorbereitete Mischung sollte von den Wurzeln auf die besonders beschädigten Enden aufgetragen werden.
  3. Nach 30-40 Minuten sollte es mit normalem Shampoo und Conditioner abgewaschen werden.
  4. Weiches und glattes Haar wird zusammen mit dem Haarwuchs erzielt.

2. Kokosnussöl-Olivenöl für das Haarwachstum:

Zutaten:

  • Kokosnussöl
  • Olivenöl

Gebrauchsanweisung und Anwendung:

  1. Mischen Sie zu gleichen Teilen Kokosöl und Olivenöl und tragen Sie es auf das Haar auf.
  2. Sie können es über Nacht aufbewahren, um optimale Ergebnisse zu erzielen.
  3. Shampoo am nächsten Morgen für weiches, glattes und glänzendes Haar.
  4. Dies fördert auch das Haarwachstum und kontrolliert den Haarausfall.

3. Kokosnussöl - Curry Leaves Mask für schnelles Haarwachstum:

Zutaten:

  • Kokosnussöl.
  • Curryblätter.

Gebrauchsanweisung und Anwendung:

  • Kochen Sie einige frische Curryblätter mit Kokosöl.
  • Diese beiden sollten gekocht werden, bis der schwarze Rückstand gebildet ist.
  • Ernten Sie diesen Rückstand und tragen Sie ihn auf Ihr Haar auf.
  • Halten Sie es zwei Stunden lang und waschen Sie es dann mit einem normalen Shampoo.
  • Verwenden Sie diese Maske zweimal pro Woche.
  • Es ist ein sehr wirksamer Tipp für langes Haar und den Kampf gegen graues Haar.

Mehr sehen: Eigelb für das Haarwachstum

4. Kokosnussöl und Banane für trockenes Haar:


Zutaten:

  • Kokosöl kondensiert.
  • Kokosmilch.
  • Gestampfte Bananen.
  • Eigelb.

Methode und Nutzen:

Dies ist ein großartiges hausgemachtes Heilmittel für trockenes raues Haar, das leicht matt und leblos wird. Das Auftragen von normalem Kokosnussöl könnte das Haar stärker belasten, weshalb wir hier Kokosmilch, Bananenpüree und Eigelb als Haarmaske hinzufügen. Die Banane und die Milch der Kokosnuss halten das Haar geschmeidig und hydratisiert, während das Kokosnussöl und das Eigelb die Locken befeuchten, nähren und nähren. Diese Kokosöl Haarmaske hilft auch, das Haarwachstum zu fördern und den Haarausfall dauerhaft zu stoppen.

Andere Vorteile von Kokosöl für Haare:

Wenn man sich nach glänzenderem, dickerem und längerem Haar sehnt, ist Kokosöl die Lösung, da es mit vielen Nährstoffen angereichert ist.

1. Tötet die Läuse:

Kokosnussöl hat die Eigenschaften eines Sebums, weshalb dieses Öl die Kopfhaut befeuchtet hält, um juckenden Kopfhaut und Schuppen vorzubeugen, die durch die Bildung von Pilzen und Bakterien auf der Haaroberfläche verursacht werden. Es ist ein wirksames Mittel, um Läuse fernzuhalten, da es antiparasitäre Eigenschaften besitzt.

2. Bei juckender Kopfhaut und Schuppenbildung:

Es ist erwiesen, dass das Kokosnussöl die juckende Kopfhaut und Schuppen wirksam behandeln kann. Was auch immer das in Kokosnuss verfügbare Sebum ist, kann als das natürliche produzierende Öl des Körpers definiert werden, das dem Haar, der Kopfhaut und der Haut Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit verleiht. Das Vorhandensein von Sebum ist definitiv eine Notwendigkeit, vor allem, wenn Sie gesunde Haut und Haare berücksichtigen.

3. Hält Pilzinfektionen fern:

Überschüssiger Talg kann jedoch schlecht sein, da er das Haar belastet und mehr Schmutz und Öl anzieht. Hier bildet Kokosöl eine Schutzhülle, die nicht nur Schmutz und Schadstoffen, sondern auch die schädlichen Sonnenstrahlen von der Schädigung Ihrer gesunden Locken abhält. Abgesehen davon, dass es ein Bonus-Sonnenschutz-Haaröl ist, können seine antibakteriellen und pilzhemmenden Eigenschaften jede Art von Pilzkopfhaut oder Haarinfektionen, einschließlich Läusen, fernhalten.

4. Repariert Haarschaden:

Ein weiterer Vorteil von Kokosnussöl ist die Fähigkeit, Haarschäden zu reparieren, ohne an Nebenwirkungen beteiligt zu sein. Meistens treten Haarschäden aufgrund der harten chemischen Verwendung durch verschiedene Haarprodukte wie Haarfärben, Wärmestyling und vieles mehr auf. Das Kokosnussöl ist vollkommen organisch und sicher anzuwenden und verursacht bei den bereits angerichteten Schäden keine Nebenwirkungen.

Kokosnuss ist mit der Güte ätherischer Öle und Vitamine gefüllt, die Ihr Haar von den Wurzeln nähren. Kokosöl für natürliches Haarwachstum ist das am häufigsten eingesetzte Mittel gegen Haarausfall und schnelleres Haarwachstum. Probieren Sie die verschiedenen Masken und Marken noch heute aus!

Pin
Send
Share
Send