Diät

7. Monat Schwangerschaftsdiät - Welche Lebensmittel zu essen und zu vermeiden

Pin
Send
Share
Send


Sie betreten das letzte Trimester der Schwangerschaft. Sie benötigen einen vollständigen Diät-Plan, um die perfekte Ernährung Ihres bevorstehenden Babys sicherzustellen. Ärztliche Experten äußern sich dazu in der Angelegenheit, dass es obligatorisch sei, täglich 460 Kalorien zu sich zu nehmen, um ein gesundes und fites Baby zur Welt zu bringen. Sie sollten auch auf die Annahme und Ablehnung der Lebensmittel während dieser hohen Zeit achten.

Was zu essen:-

Mit Magnesium angereicherte Lebensmittel:

Eine perfekte Diät-Tabelle sagt, 360 mg bis 400 mg Magnesium pro Tag zu absorbieren. Die Spezialität der Einnahme von Magnesium nach dem 7. Schwangerschaftsmonat, dass es in der Lage ist, das verbrauchte Kalzium aufzusaugen. Es verringert auch die Muskelkontraktion und den frühen Wehenschmerz. Einige relevante Quellen sind Gerste, Hafer, Kürbiskerne, Mandeln usw.

Protein- und Eisen-angereicherte Nahrungsmittel:

Dieses Trimester ist höchste Zeit für einen Anämie-Anfall. Es verursacht aufgrund von Hämoglobinmangel im Blut. Sie müssen die Angelegenheit des Eisenkonsums während des 7. Schwangerschaftsmonats ernst nehmen, da sie die unreife Blutung der Blutgefäße verhindert. 27 mg Eisenverbrauch sind Ihr täglicher Bedarf. Reis, Bohnen, verschiedene Samen, rotes Fleisch sind einige häufige Eiweiß- und Eisenquellen.

Mehr sehen: Diät während des 9. Monats der Schwangerschaft

DHA angereicherte Lebensmittel:

DHA ist eine Komponente der Fettsäure. Es ist die wichtigste Voraussetzung für die Gehirnentwicklung Ihres kleinen Babys in Ihnen. Es ist sehr obligatorisch, täglich mindestens 200 mg Fettsäure zu sich zu nehmen. Das Diagramm des 7. Schwangerschaftsmonats ist voll mit solchen DHA-Quellen wie Eiern, Fruchtsäften, Milch usw.

Mit Calcium angereicherte Lebensmittel:

Es ist eine der wichtigsten Anforderungen im dritten Trimenon der Schwangerschaft, da es dabei hilft, die Skelettstruktur des aufkommenden Babys aufzubauen und das Knochenmark stark zu machen. Ihr empfohlenes Verhältnis von Diät während des 7. Monats der Schwangerschaft trägt 1000 mg Kalzium als tägliche Nahrung. Einige sehr häufige und erschwingliche Quellen sind Milch, Hafer, Joghurt, Lachs usw.

Mit Kalium angereicherte Lebensmittel:

Diese Mineralkomponente kontrolliert Körperflüssigkeiten, Blutdruck, Zellaktivitäten und Muskelfunktionen. Die stets akzeptierte Dosierung der täglichen Einnahme beträgt während der Schwangerschaft 2000 mg pro Tag. Die hohen Kaliumquellen sind Cantaloupe, Getreide, Bananen, Milch, Wassermelone, Hülsenfrüchte usw.

Mit Folsäure angereicherte Lebensmittel:

Folsäure muss im Verhältnis von 600 mg bis 800 mg als tägliche Einnahme verbraucht werden. Es vermeidet die Zunahme von Defekten in der neuronalen Entwicklung des Babys und konstruiert es perfekt. Es ist eine obligatorische Zutat für schwangere Frauen während des gesamten Zeitraums, insbesondere in diesem Trimester. Getreidekulturen wie Kohl, Hafer, Pflanzen, Gemüse, Orangen, Erdbeeren sind einige nicht ersetzbare Quellen für Folsäure.

Mit Vitamin C angereicherte Lebensmittel:

Um die Aufnahme von Eisen in einem schwangeren Körper in perfektem Verhältnis zu erhöhen, müssen Sie Vitamin C einnehmen. Die tägliche Dosis ist auf 80 mg begrenzt. Die Standardquellen für Vitamin C sind Orange, Broccoli, Zitrone, grüner Pfeffer, Melonen usw.

Mit Phosphor angereicherte Lebensmittel:

Phosphor hilft bei der Entwicklung der Skelettstruktur, des Kreislaufsystems und der Muskelgelenke. Es ist unnötig zu erwähnen, dass eine schwangere Frau 800 bis 1200 mg Phosphor in Form von natürlichen Lebensmitteln pro Tag verbrauchen muss. Die verfügbaren Quellen sind Pilze, Kürbisse, Fleisch, Kohlmehl usw.

Mit Fasern angereicherte Lebensmittel:

Verstopfung kann in diesem Stadium des Trimesters als Folge von schwerem Gewicht, geringerer Aktivität und Änderung des Hormonspiegels auftreten. Sie müssen mit Ballaststoffen angereicherte Lebensmittel täglich konsumieren. Frisches Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte und Getreide usw. können eine häufige Faserquelle in Ihrer Reichweite sein. Sie müssen viel Wasser trinken, um den Wassergehalt in Ihrem Körper auszugleichen, da die Fasern zur Absorption von Wasser aus der Darmblase verwendet werden.

Mit Vitamin B6 angereicherte Lebensmittel:

Es ist ein obligatorischer Bestandteil im Körper der Mutter, der im Stoffwechsel hilft und die Entwicklung des Nervensystems und des Gehirns beschleunigt. Eine schwangere Frau darf täglich 2,2 von Vitamin B6 einnehmen. Die häufigsten Quellen sind Kichererbsen, Bananen, Hähnchen, Kartoffeln usw.

Mehr sehen: 8. Monat der Schwangerschafts-Diät-Tabelle

Was Sie nicht essen sollten: -

Nahrungsmittel mit Natrium:

Ein häufiges Symptom von Schwellung und Völlegefühl kann in diesem Trimester auftreten. Sie müssen viel Wasser und Flüssigkeiten einnehmen, um diesen Effekt zu reduzieren. Ebenso sollten Sie den Natriumverbrauch von Lebensmitteln reduzieren. In Kürze sollten Sie Konserven, Saucen, Chips, Gurken, Ketchups und alle anderen auf Salz basierenden Lebensmittel vermeiden.

Fetthaltige und würzige Nahrungsmittel:

Sodbrennen ist das Ergebnis eines Uteruswachstums, das ein schwerwiegendes, aber häufiges Problem darstellt. Um eine Herzverbrennung und entsprechende unerwünschte Syndrome zu vermeiden, sollten Sie alle würzigen Nahrungsmittel mit vollem Fettgehalt meiden. Sie sollten Ihren Magen auch nicht für längere Zeit leer lassen. Sie werden auch gebeten, leichte Mahlzeiten zum Abendessen einzunehmen.

Tee und Kaffee:

Der Koffeingehalt in Tee und Kaffee kann eine unangenehme Verstopfungssituation für Sie schaffen. Sie sollten diese Essgewohnheiten von Ihrer täglichen Einnahme fernhalten, um eine gesunde Schwangerschaft im dritten Trimenon sicherzustellen. Sie können neben der Anpassung dieser Gewohnheit auch eine große Menge Wasser einnehmen.

Fast Food:

Diese Art von verarbeiteten Lebensmitteln ist für Sie und Ihre kleine Bucht, die in Ihnen wächst, weniger nährstoffreich und ungesund. Anstatt solche Lebensmittel vom Markt zu konsumieren, wird empfohlen, hausgemachte Speisen mit demselben Inhaltsstoff und gleichen Geschmack zuzubereiten. Trotzdem sollten Sie den übermäßigen Konsum dieser Lebensmittel auch aus Ihrer eigenen Küche vermeiden.

Mehr sehen: Diät während des 2. Monats der Schwangerschaft

Alkohol und Tabak:

Es ist sehr wichtig, dass Sie sich nicht nur in diesem letzten Trimester, sondern auch während der gesamten Schwangerschaftszeit von Alkohol fernhalten. Sie dürfen Tabak nicht rauchen oder auf andere Weise konsumieren. Dies macht Ihr Baby zum Zeitpunkt der Geburt gesund und stärker.

Die Ernährung ist für Sie und Ihr Baby zum Zeitpunkt der Schwangerschaft der wichtigste Faktor. Es kann nicht um jeden Preis für eine bessere Gesundheit und Ernährung Ihres Babys geändert werden. Neben der Aufrechterhaltung dieser Diät-Tabelle sollten Sie verschiedene Übungen, Yoga, Schwimmen, Gehen nur üben, um die übermäßige Gewichtszunahme zu verhindern und Sie fit und energiegeladen zu machen Lieferung.

Pin
Send
Share
Send