Yoga

Hastapadasana (Forward Bend Pose) - Vorgehensweise und Vorteile

In der heutigen Welt stehen wir vor einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen, für die Yoga im Vergleich zu künstlichen Medikamenten und Behandlungen eine bessere und effektivere Lösung darstellt. Die Posen des Yoga-Zeitalters wurden vor langer Zeit verfolgt und sind immer noch im Trend. Seit dem Beginn des 21. Jahrhunderts haben sich eine Reihe von gesundheitlichen Problemen angesammelt, von denen einige gravierende sind.

Zwar gibt es zahlreiche Lösungen für die Neutralisierung dieser Krankheiten, aber natürlich zu bleiben, ist immer die beste Option. In diesem Fall bedeutet natürliches Gehen, gutes Yoga zu machen.

Experten und Ärzte empfehlen Yoga oft als wirksame Lösung für eine Reihe von Krankheiten und Gesundheitsstörungen. In der Antike litten die Menschen aufgrund des Mangels an richtigen Medikamenten an einer Reihe von Krankheiten. Aber sind sie umgekommen? Nein! Sie lebten und lebten glücklich, ohne ihren Körper mit künstlichen Medikamenten zu versorgen, aber mit richtigen Yoga-Sitzungen.

Wir sind uns alle der Vorteile von Yoga bewusst. In der Bhagavad Gita wurde gesagt: "Yoga ist die Reise des Selbst durch das Selbst zum Selbst". Richtige Yoga-Sitzungen am Morgen können uns einen besseren Tag garantieren, an dem wir uns besser konzentrieren, besser arbeiten und besser schlafen können. Yoga reduziert auch übermäßigen Stress und ist auch eine richtige Form der Meditation. Yoga kann Haarausfall, Rückenschmerzen, Magenbeschwerden, Verstopfung und einige andere bedeutende Krankheiten reduzieren. Hastapadasana ist eine beliebte Form des Yoga, mit der wir Stress und Muskelschmerzen reduzieren können.

Mehr sehen: Bharadvajasana Vorteile

Die Haltung dieses Yoga wird als Forward Bend Yoga bezeichnet, bei dem wir zuerst gerade stehen und dann die Arme strecken und den Rücken nach vorne beugen, sodass die Arme die Zehen berühren. Dies ist eigentlich die einfachste Yoga-Haltung und ist für Menschen aller Altersgruppen geeignet. Zusammen mit dieser ist es eine der effektivsten Yoga-Posen.

Obwohl dieses Stehen hinter der Haltung einfach ist, gibt es einige entscheidende Schritte, die befolgt werden müssen, um die Wirksamkeit dieser Bewegung zu verbessern. Während des Yoga ist die Hand- und Fußhaltung ein wichtiges Thema. Die Haltung und Technik sollte niemals vernachlässigt werden, da sonst keine Ergebnisse erzielt werden. Hastapadana oder die stehende Vorwärtskurve ist nichts anderes. So werden Sie es tun.

♦ So machen Sie Hastapadana:

Stehen Sie gerade und halten Sie Füße und Arme neben dem Körper. Drücken Sie nun beide Füße gleich stark, um das Körpergewicht auszugleichen, und strecken Sie die Arme langsam aus, während Sie atmen. Atmen Sie nun aus und beugen Sie sich langsam nach vorne, so dass Ihre Arme Ihre Füße berühren. Behalten Sie diese Position mindestens 30 Sekunden lang bei und vergessen Sie nicht zu atmen. Atmen Sie tief, während Sie diese Haltung einhalten.

Beim Tragen dieser Haltung sollten Hände und Füße gerade gehalten und die Wirbelsäule aufrecht gehalten werden. Bewegen Sie die Brust nun in Richtung Knie, indem Sie die Hüften etwas anheben und die Fersen nach unten drücken. Bewegen Sie den Kopf leicht zu den Füßen und setzen Sie die Atmung fort. Jetzt ist es Zeit, aus dieser Haltung herauszukommen. Bewegen Sie Ihre Arme langsam nach vorne und nach oben und kehren Sie dann in die stehende Position zurück. Atmen Sie aus und bringen Sie die Arme zur Seite.

♦ Vorteile der Forward Bend Pose:

Hastapadasana dehnt die Muskeln und kann vor dem Heben als Aufwärmübung durchgeführt werden. Zweitens revitalisiert es das Nervensystem und fördert die Durchblutung. Die Bauchorgane werden gestrafft und die Wirbelsäule wird nach diesem Yoga flexibel.

Mehr sehen: Cock Pose & Krauncasana Yoga

Loading...

Schau das Video: Hastapadasana Forward bend (Oktober 2019).

Загрузка...