Schönheit & Mode

Gegrilltes Hähnchen zubereiten

Pin
Send
Share
Send


Gegrilltes Hähnchen kann auf verschiedene Arten hergestellt werden. Es gibt mehrere Versionen des authentischen gegrillten Hühnerrezepts. Sie können es in einem traditionellen Kebab-Stil mit Garam Masala-Pulver herstellen, oder Sie können Garam Masala und Kurkuma völlig aufheben und mit einer Kräutermischung eine modernere, einfachere Methode wählen. Wir haben uns jedoch unsere Version ausgedacht, und wir gehen ein bisschen aus dem traditionellen Weg.

Wir werden keine Kurkuma verwenden und auch nicht den Garam Masala. Dies wird eher wie ein Urlaub gegrilltes Hähnchen sein und Sie können es sehr leicht tun. Das Beste an diesem Rezept ist, dass es sehr einfach ist. Sie müssen dafür nicht viel Zeit investieren. Das kann gut sein, wenn Sie Freunde haben, die an einem Wochenende vorbeikommen oder einfach nur guten Wein mit einer gegrillten Platte trinken möchten.

Gegrilltes Hühnchen:

Mehr sehen: Hühnerburger Rezept

Zutaten:

  • 1 kg Hähnchenbrust
  • 1 EL Ingwer-Knoblauch-Paste
  • Zitronensaft
  • Gemischte Kräuter (Thymian, Oregano, Petersilie und Koriander)
  • Sojasauce
  • Weißwein 2 EL
  • Weißer Essig 2 EL
  • Öl zum Bürsten
  • Kirschtomaten oder große Tomaten halbiert
  • Kleine Zwiebeln oder große Zwiebeln halbieren
  • Paprika in große Stücke schneiden
  • Grillspieße
  • Zucker, Salz und Pfeffer

Mehr sehen: Wie gebratenes Huhn machen

Methode:

  • Entfernen Sie ggf. die Federn von den Hühnchenteilen. Reinigen Sie die Hähnchenschenkel unter Leitungswasser. Stellen Sie sicher, dass sie richtig sauber sind. Nehmen Sie ein sauberes Küchentuch und tupfen Sie diese Hühnchenstücke trocken.
  • Nehmen Sie ein scharfes Messer und machen Sie Schlitze in die Hähnchenbrust.
  • In einer kleinen Schüssel Zitronensaft, Salz und eine Prise Zucker, Sojasauce, weißer Essig und Weißwein. Mischen Sie diese gut.
  • Geben Sie einen halben Teelöffel gemischte Kräuter, bestehend aus getrockneten Korianderblättern, Thymianblättern, Oregano und Petersilie, in diese Mischung.
  • In diese Mischung 1 EL Ingwer-Knoblauchpaste geben.
  • Mischen Sie diese Mischung gut in die Hähnchenbrust und in die Schlitze. 30 Minuten im Kühlschrank aufbewahren.
  • Nach 30 Minuten das Huhn nehmen und mit etwas Öl bestreichen. Sie können zusätzlich die restliche Mischung des Huhns verwenden, um die kleinen Zwiebeln, Paprika und Kirsche zu bestreichen
  • Tomaten rein. Wenn die Mischung nicht ausreicht oder Sie bereits alles aufgebraucht haben, bürsten Sie diese einfach mit etwas Salz, Zitronensaft und Öl ein.
  • Tauchen Sie die Spieße 15 Minuten in Wasser.
  • Legen Sie diese Hähnchenbrust zusammen mit den Kirschtomaten, Zwiebeln und Paprika in die Spieße. Legen Sie diese auf die Roste des Grills und grillen Sie sie bei 180 bis 200 Grad im Grill oder in der Mikrowelle. Halten Sie die Stücke ab und zu und lassen Sie, wenn nötig, mehr Öl ein, während Sie sie wenden.
  • Nehmen Sie heraus, wenn diese richtig gekocht sind. Mit gehacktem Koriander und etwas Zitronensaft servieren.
  • Ihr leckeres gegrilltes Hähnchen ist fertig. Sie können dies während der kalten Winter genießen, wenn Sie nicht zu einem Abendessen im Freien gehen möchten. Sie können dies auch als Urlaubsessen haben. Versuchen Sie es mit Nudeln oder gebratenem Reis oder auch nur mit einem Glas Wein. Diese schmecken lecker und Sie werden mehr wollen.

Mehr sehen: Wie man Hühnersalat macht

Bildquelle: Auslöser

Pin
Send
Share
Send