Diät

9. Monat Schwangerschaftsdiät - Welche Lebensmittel zu essen und zu vermeiden

Pin
Send
Share
Send


In diesem Stadium oder in der Schwangerschaft ist die Körperstruktur eines Babys nahezu entwickelt. Das Baby, das verwendet wurde, um mehr Gewicht zu bekommen und das Gehirn, entwickeln sich die Lungen ständig. Wenn Sie diesen Monat nur eingeben, können Sie mehr Gewicht spüren, was Ihren Verdauungsprozess beeinflussen kann. Aus diesem Grund müssen Sie Ihre Nährstoffe durch eine richtige Diät sichern.

Was zu essen:-

Mit Fasern angereicherte Lebensmittel:

Sie müssen täglich mit Ballaststoffen angereicherte Lebensmittel zu sich nehmen, um Verstopfungsstörungen während dieser Zeit zu verhindern. Sie sollten diese Komponente in die 9. Schwangerschaftsmonat aufnehmen, die durch verschiedenes frisches Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte und Getreide usw. verfügbar sein kann. Weitere häufigere Quellen sind Avocados, Broccoli, weiße Bohnen, schwarze Bohnen, Blumenkohl, grüne Blätter, Hühneraugen usw. Bei starkem Ballaststoffverbrauch wird empfohlen, viel Wasser zu sich zu nehmen, um einen ausgeglichenen Wasserhaushalt im Darm zu erzielen.

Mit Eisen angereicherte Lebensmittel:

Eisen ist das Mineral, das vor Anämie schützt. Schwangerschaft kann Grund für ungewöhnlichen Blutaustritt oder Blutungen der Blutgefäße sein. Dies kann zu einem Mangel an Hämoglobin in Ihrem Körper führen. Um den Effekt zu reduzieren, müssen Sie im 9. Schwangerschaftsmonat einschließlich 25 bis 27 mg Eisen pro Tag eine Diät durchführen. Einige frische und natürliche Quellen sind Linsen, Eier, Beeren, Rosinen, Spinat, Trockenfutter, Sojabohnen, Huhn, Fisch usw.

Mehr sehen: Diät während des 8. Monats der Schwangerschaft

Mit Folsäure angereicherte Lebensmittel:

Folsäure hilft, Geburtsfehler bei einem Baby wie Spina Bifida zu widerstehen. Es hilft auch, rote Blutkörperchen und DNA-Struktur aufzubauen. Es ist unnötig zu erwähnen, dass es eine der lebenswichtigen Komponenten ist, die der Körper zum Zeitpunkt des 9-monatigen Schwangerschafts-Diätplans benötigt, der von 600 bis 800 mg pro Tag konsumiert werden kann. Einige der häufigsten Quellen für Folsäure, die sich in Ihrer Reichweite befinden, sind Kichererbsen, Hülsenfrüchte, grüne Blätter, Papaya, Müsli, Hafer, Spargel, Linsen, Orangen usw.

Mit Calcium angereicherte Lebensmittel:

Kalzium benötigt in dieser Phase eine größere Menge. Sie müssen Ihrem Baby eine starke Knochenstruktur geben sowie sich für die bevorstehende Geburt fit machen. Es ist mehr als alles andere als wertvoll, während des 9. Schwangerschaftsmonats Kalziumkomponenten in die Ernährung aufzunehmen, um ein gesundes Baby zur Welt zu bringen. Sie können Kalzium in verschiedenen Lebensmitteln wie Bananen, grünen Blättern, Fisch, magerem Fleisch, Nüssen, Eiern, Milchprodukten, Sesam, Mandeln, Hafer usw. verwenden.

DHA angereicherte Lebensmittel:

Es ist die Fettsäureart, die für die Entwicklung des Gehirns wesentlich ist. Sie sollten 200 mg DHA pro Tag mit verschiedenen Lebensmitteln zu sich nehmen, um Ihrem Baby die Grundzutaten für die Entwicklung der Stirnschleife des Gehirns zu geben. Dieses Element kann durch Fruchtsäfte, Eier, Milch, Erdnussbutter usw. verfügbar sein.

Mit Vitamin A angereicherte Lebensmittel:

Vitamin A hilft, Augen, Blutzellen, Haut, Immunität und die Widerstandskraft gegen Infektionen im Körper des Babys zu entwickeln. Die mit Vitamin A angereicherten Lebensmittel sind Süßkartoffeln, Spinat, Kantalupe, Karotten usw. Sie müssen dieses Vitamin auch täglich zu sich nehmen.

Mit Vitamin C angereicherte Lebensmittel:

Es ist eine der wesentlichen Komponenten in dieser Trimesterphase. Es hilft, die Verbrennung von Eisen im Blut zu beschleunigen. Sie sollten 80 mg Vitamin C pro Tag mit natürlichen Lebensmitteln einnehmen. Es ist in verschiedenen Zitrusfrüchten, Broccoli, Tomaten, Orangen, Blumenkohl usw. erhältlich.

Protein angereicherte Nahrungsmittel:

Sie sollten Protein von verschiedenen Lebensmitteln in einer geeigneten Ration einnehmen, um sich für die bevorstehende Auslieferung vorzubereiten. Es ist die lebenswichtige Komponente, die dem Baby und Ihnen die Kraftquelle gibt. In diesem Stadium müssen Sie täglich 50 bis 55 Gramm Protein zu sich nehmen. Die häufigsten Quellen sind Eiweiß, Tofu, Milch, Joghurt, Fisch, Hühnchen usw.

Mit Vitamin B12 angereicherte Lebensmittel:

Sie können die Vitamin-B12-Komponente durch verschiedene Quellen der Natur wie Huhn, Fisch, Milchprodukte, Milch usw. aufnehmen. Außerdem können Sie für dieses Vitamin Ergänzungen einnehmen.

Mit Kohlenhydraten angereicherte Lebensmittel:

Einige übliche und verfügbare Quellen für Kohlenhydrate sind Beeren, Gemüse, Vollkornbrot, Hülsenfrüchte, Nudeln, Süßkartoffeln, Bohnenwassermelonen usw. Sie sollten die komplexen Kohlenhydrate anstelle der einfachen Kohlenhydrate täglich auf eine begrenzte Menge gemäß den Empfehlungen des Arztes zu sich nehmen.

Mehr sehen: 7. Monat Schwangerschaftsdiagramm

Was nicht zu essen: -

Weichkäse:

Sie sollten reifen Käse wie Brie, blaue Adern usw. vermeiden. Er kann Listerien enthalten, die einen unerwarteten Bestandteil der Lieferung darstellen. Es kann Schwierigkeiten während der Schwangerschaft verursachen. Wenn Sie Käse lieben, können Sie Hartkäse wählen.

Kaffee:

Der koffeinhaltige Inhalt kann die Symptome der Verstopfung im letzten Stadium der Schwangerschaft verstärken. Wenn Sie sich an Kaffee gewöhnen, müssen Sie diese Gewohnheit loswerden. Zur Erleichterung können Sie eine große Menge Wasser mit Fruchtsäften trinken.

Alkohol und Tabak:

Sie sollten Alkohol und Tabakkonsum vermeiden, um ein gesundes Baby ohne gesundheitliche Probleme zu gebären. Während der Schwangerschaft kann es zu mehreren Komplikationen kommen. Es hat auch die nachteiligen Auswirkungen wie ungewöhnliche Blutungen. Deshalb sollten Sie all diese Sucht durch Haken oder Gauner vermeiden.

Nicht pasteurisierte Milch:

Die Milch ohne Pasteurisierung kann besonders in der Endphase für Schwangere sehr gefährlich sein. Sie muss alle Milch vermeiden, die nicht gekocht wird. Die Rohmilch sollte zusammen mit Ziegenmilch strengstens vermieden werden, da sie zum Zeitpunkt der Schwangerschaft sehr riskant ist. Im dritten Schwangerschaftsdrittel kann es zu Toxoplasmose kommen.

Mehr sehen: 6. Monat Schwangerschaftsdiagramm

Pastete:

Es enthält Listerien und kann durch die Entstehung von Listeriose im Uterusbett beschädigt werden. Es ist das oberste Element, das während der Schwangerschaft Komplikationen zu vermeiden ist. Andernfalls kann der Konsum dieses Inhalts das Babyleben in der Gebärmutter schädigen. Es kann der Grund für eine Fehlgeburt sein und zur Geburt eines kranken Babys führen. Sie sollten die Pasten in Bezug auf gesunde Lieferung vermeiden.

Eine richtige Ernährung während der gesamten Schwangerschaft hilft Ihnen dabei, ein gesundes Baby zu bekommen. In der letzten Phase der Schwangerschaft im Trimester sollten Sie mehr auf die richtige Ernährung achten. Sie müssen Nährstoffe und wesentliche Komponenten in einem angemessenen Verhältnis einnehmen. Abgesehen von Ihren Diäten müssen Sie sich auch hygienisch und fit halten für den sehr kurzen Liefertermin.

Pin
Send
Share
Send