Schönheit & Mode

9 berühmte touristische Sehenswürdigkeiten in Kambodscha

Pin
Send
Share
Send


Kambodscha ist eines der größten Länder der Welt. Es befindet sich auf der indo-chinesischen Halbinsel und bietet einige der besten Attraktionen in Bezug auf Kultur, Architektur, landschaftliche Schönheit und Strände. Sie sind auch für ihre Seen, Gärten, Wasserfälle und Urwälder bekannt und dienen als einer der Orte, die für alle Naturliebhaber, Entdecker und Abenteuer ideal sind. Falls Sie einen schönen langen Urlaub in Kambodscha planen, haben wir einige touristische Orte in Kambodscha, die Sie unbedingt besuchen sollten.

Kambodscha Touristenorte:

Hier finden Sie einige der berühmten Orte in Kambodscha, die Sie mit Bildern besuchen können.

Sihanoukville:

Sihanoukville ist eine wichtige Hafenstadt und ein Badeort am Golf von Thailand. Es ist auch als Kampong Som bekannt und ist einer dieser wunderschönen Strände, an denen Sie mit Ihrer Familie und Freunden entspannen und entspannen können. Das glitzernde Wasser, der weiße Sand und die landschaftliche Schönheit machen Ihren Urlaub sicher wert.

Silberpagode:

Die Silberpagode von Kambodscha befindet sich im Königspalast. Die besten Attraktionen sind die gut etablierten Buddha-Statuen aus Gold und Juwelen. Die Innenmauern des Innenhofs wurden mit einem farbenfrohen und detaillierten Wandbild verziert, das zum Mythos Ramayana gehört. Wenn Sie an diesen Ort kommen, werden Sie sicherlich die Kultur und Religion Kambodschas besser verstehen. Es ist einer der besten Orte Kambodschas, die von allen besucht werden können.

Mehr sehen: Indian Heritage Tours

Bokor Hill Station:

Die Bokor Hill Station wurde im Jahr 1920 von den Franzosen gegründet. Sie wurden zweimal aufgegeben und sind dafür bekannt, dass Sie ein sehr unheimliches Gefühl haben. Obwohl die Straße seit dem Jahr 2008 für den weiteren Bau gesperrt ist, können Sie diesen Ort immer noch besuchen, indem Sie sich an die örtlichen Reisebüros wenden.

Koh Ker:

Koh Ker ist die Hauptstadt des alten Khmer-Reiches. Es hat einige der besten Strukturen, Gebäude und Skulpturen zu sehen und ist wirklich ein wunderschöner Anblick. Dieser Ort spiegelt die Traditionen, Gebräuche und Architektur Kambodschas wider und ist ideal für Erkundungen und Abenteuer.

Mehr sehen: In Visakhapatnam zu besuchende Plätze

Kratie:

Kratie ist eine sehr kleine und ruhige Stadt, die am Ufer des Flusses Mekong liegt. Es ist voll von Gebäuden, die von den Franzosen gebaut wurden. Dieser Ort ist das richtige für alle Irrawaddy-Delfin-Liebhaber, die sich auch sehr langsam verringern. Anscheinend gibt es in dieser Region jetzt etwa sechsundsechzig bis sechsundachtzig Delphine.

Angkor:

Angkor ist eine der spektakulärsten und ältesten Stätten Kambodschas. Es gibt mehrere religiöse Tempel und Monumente, die Sie absolut begeistern werden. Der berühmte Angkor Wat-Tempel und der Bayon-Tempel sollten unbedingt besucht werden. An diesen Ort zu kommen sollte sehr viel Spaß machen, da Sie wirklich die kambodschanische Kultur kennenlernen und mehr darüber erfahren werden.

Mehr sehen: Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Jammu

Banteay Srei:

Banteay Srei ist ein Tempel, der etwa 25 Kilometer vom Angkor-Komplex entfernt ist. Es wurde im Jahre 967 v.Chr. Aus rotem Sandstein erbaut und weist einige der schönsten und wohlgeformten Wandschnitzereien auf, die heute noch gut sichtbar und sichtbar sind. Es ist der wichtigste Tempel von Angkor und hat jedes Jahr Tausende von Besuchern.

Preah Vihear:

Preah Vihear ist ein berühmter und prestigeträchtiger Tempel des Khmer-Reiches an der Grenze zwischen Thailand und Kambodscha. Es wurde irgendwo im zwölften Jahrhundert erbaut und ist Lord Shiva gewidmet. Preah Vihear ist seit einigen Jahren nicht Gegenstand des Territorialstreits zwischen Thailand und Kambodscha.

Tonle Sap:

Tonle Sap ist der größte Süßwassersee in Kambodscha und wächst bekanntlich mit den Jahreszeiten. Es ist die Heimat vieler vietnamesischer und Cham-Familien, die in den schwimmenden Dörfern rund um den See leben.

Pin
Send
Share
Send