Schönheit & Mode

Top 15 touristische Reiseziele in Deutschland

Deutschland liegt im Zentrum Europas. Es bietet uns viele fantastische Reiseziele sowie wunderbare Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Besucher aus aller Welt reisen wegen ihrer bekannten architektonischen Strukturen und natürlichen Schönheit nach Deutschland. Es ist ein wenig schwierig für Reisende, Deutschland neu zu verstehen, aber interessierte Entdecker werden immer ihren Weg finden.

Beliebte touristische Orte in Deutschland zu besuchen:

1. Schloss Neuschwanstein:

Neuschwanstein ist ein exklusives Beispiel für ein Märchenschloss. Es liegt auf einem zerklüfteten Hügel in der Nähe von Fussen im Südwesten von Bayern. Es ist ideal als Symbol für romantische Architektur und eine tragische Geschichte, die keine Antwort hatte. Die Dornröschen-Schlösser in den Parks von Disneyland waren davon inspiriert. Die Burg wurde von König Ludwig II. Von Bayern gegründet, der 1886 auf mysteriöse Weise wahnsinnig geworden war, als die Burg beinahe fertiggestellt war und nach wenigen Tagen verstarb. Touristen sind überrascht, eine solche Schönheit mit einer herrlichen Kulisse zu sehen.

2. Brandenburger Tor:

Das Brandenburger Tor ist das einzige Tor, das in Berlin erhalten geblieben ist. Es symbolisiert die Wiedervereinigung von Ost- und Westberlin. Es wurde im 18. Jahrhundert erbaut und ist auch der Eingang zu Unter den Linden, dem prominenten Boulevard der Linden. Dies führte einst direkt zum Palast der preußischen Monarchen.

3. Europa Park:

Der Europa-Park in Rust ist ein wunderschöner Park im Südwesten Deutschlands zwischen Freiburg und Offenburg. Es ist ein Vergnügungspark, der aus verschiedenen wagemutigen Fahrgeschäften besteht, die ihn zu einer abenteuerlichen Reise machen würden. Der Europa-Park ist der größte Freizeitpark im deutschsprachigen Raum und einer der wenigen, die im Winter geöffnet sind.

4. Heidelberg City:

Heidelberg im Neckartal zählt zu den beliebtesten touristischen Ansprüchen Deutschlands. Während des Zweiten Weltkriegs wurde die Stadt durch Bombenanschläge, die die meisten Innenstädte Deutschlands zerstörten, fast vollständig zerstört. Heidelberg hat seinen barocken Charme aus engen Gassen, malerischen Häusern und seinem berühmten Heidelberger Schloss bewahrt, das die Touristen dazu bringt, das Leben zu sehen, das die Menschen vor Jahrhunderten lebten.

5. Berliner Mauer:

Die Berliner Mauer, die von 1961 bis 1989 errichtet wurde, führte zur Zweiteilung der Stadt. Die Berliner Mauer ist eine Route für Wanderer und Radfahrer, die in 14 Abschnitte unterteilt ist. Die Informationstafeln erzählen die Geschichte der Wand. Die East Side Gallery ist eine neue Einführung, eine Hinterlandmauer, die von Künstlern aus 21 Ländern (1990) gemalt wurde.

6. Holstentor:

In Lübeck sind zwei Tore geblieben, und das Holstentor ist eines davon. Es wurde 1464 erbaut und steht den Besuchern nun als Museum zur Verfügung. Es hat zwei runde Türme und einen gewölbten Eingang, der es zum Symbol der Stadt macht.

7. Berliner Museumsinsel:

Die Berliner Museumsinsel gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Es ist eines der berühmtesten Museen der Welt und birgt wertvolle kulturelle Schätze. Einige Galerien hier sind das Museum der Alten Welt, das Neue Museum, die Alte Nationalgalerie, das Bode-Museum und das Pergamonmuseum, durch die sich der Besucher bewegt, und über die Kunst und Kultur der Zivilisation der Mesopotamier aus Ägypten, Griechenland, Rom usw.

8. Oktoberfest:

Das Oktoberfest ist das größte Volksfest. München bekommt dafür jedes Jahr über 6 Millionen Besucher. Das Oktoberfest beginnt Ende September und dauert bis zum ersten Oktoberwochenende. Dies ist ein wichtiger Teil der bayerischen Kultur und wird seit 1810 regelmäßig praktiziert. Besucher genießen eine große Vielfalt an traditionellen Gerichten.

9. Sanssouci Palace:

Die Stadt Potsdam verfügt über wunderschöne Landschaften, darunter weitläufige Parks, majestätische Alleen und rund 150 Gebäude, die über 200 Jahre gebaut wurden und vom 18. bis zum 20. Jahrhundert zu einem herausragenden Kulturschatz werden. Das Sanssouci ist das am meisten besuchte Bauwerk und bietet eine atemberaubende Aussicht und lässt alle Besucher fasziniert.

10. Lindau:

Die historische Stadt ist eine beliebte Touristenattraktion. Es befindet sich in der Nähe der Grenze zwischen Österreich, Deutschland und der Schweiz im östlichen Teil des Bodensees. Die Stadt ist durch eine Brücke und eine Eisenbahn mit dem Festland verbunden und heute sehr dicht besiedelt. Es gibt den Touristen eine mittelalterliche Note durch seine Gebäude und Architekturen.

11. Frauenkirche Kirche:

Die Frauenkirche in Dresden ist eine lutherische Kirche Unserer Lieben Frau. Es wurde im Zweiten Weltkrieg ruiniert. Die Kirche wurde auf der Grundlage der ursprünglichen Ideen der früheren Kirche rekonstruiert und 2005 wiedereröffnet. Für die Kuppel der Kirche, die die Stadt Coventry gegeben hatte, gibt es ein goldenes Kreuz.

12. Zugspitze:

Die Zugspitze ist einer der bekanntesten Berggipfel der Alpen. Es ist 2.962 m hoch und ist der höchste Gipfel in Deutschland. Besucher aus aller Welt kommen hierher, um einen Blick auf die herrliche Aussicht zu werfen.

Mehr sehen: Italien Orte zu besuchen

13. Romantischer Rhein:

Der Rhein zieht sich durch steile Weinberge und wird von unzähligen Burgen und Zerstörungen gekrönt. Er kommt zum besten Teil dieses Ortes, dem romantischen Rhein. Der Fluss war einst ein wichtiger Handelsweg nach Mitteleuropa, und an den Ufern sind eine Reihe kleiner Städte entstanden. Die Kreuzfahrt zu beginnen könnte eine wertvolle Erfahrung sein.

Mehr sehen: Neuseeland touristische Plätze

14. Rugen-Klippen:

Die Klippen von Rügen befinden sich im Nationalpark Jasmund, der im Nordosten der Insel Rügen liegt. Sie waren einer ständigen Erosion ausgesetzt. Es ist ein steiler Turm hoch über der Ostsee. Es ist 118 Meter hoch und ist als Königsstuhl bekannt. Dies ist der schönste Teil der Klippen und bietet ein erstaunliches Bild. Gleich hinter den Klippen sieht man einen ungestörten Wald. Dies ist der Teil eines Nationalparks.

Mehr sehen: Griechenland Sehenswürdigkeiten

15. Wurburger Residenzschloss:

Das Würzburger Residenzschloss gilt als eine der prominentesten europäischen Architekturen Deutschlands. Es wurde zwischen 1740 und 1770 erbaut und durch die herrlichen Gärten zwischen 1765 und 1780 verschönert. Es ist ein Beispiel für eine glanzvolle Zeit und ist einer der spektakulärsten königlichen Paläste Europas

Bildquelle: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15 & 16.

Schau das Video: Das sind die Top 10 Sehenswurdigkeiten in Deutschland (March 2019).