Schönheit & Mode

Kleiderbügel - Bedeutung, Verwendung und Tipps zum Auswählen von Kleiderbügeln

Pin
Send
Share
Send


Das Aufhängen von Kleidungsstücken stellt sich manchmal als Herausforderung heraus. Einen richtigen Ort zu finden, ihn so aufzuhängen, dass er später verwendet werden könnte, all dies wird ein wenig kompliziert. Wenn Sie also etwas mehr über die Aufhänger wissen, kann dies beim Aufhängen helfen. Die Kleidung, wenn sie von den Schultern abgenommen und an einem anderen Ort als den Kleiderbügeln gelassen wird, wirkt angeblich unbeholfen. Der Faktor "Kann später verwendet werden" ist aufgrund der Falten weniger wahrscheinlich. Damit ein Kleiderschrank schön sauber aussieht, ist es wichtig, wie die Kleider aufgehängt werden und wie sie angeordnet werden. Kleiderbügel sind so gestaltet, dass sie die Faltenbildung der Kleidung erleichtern. Die schulterartige Form hilft dabei, die Kleidung aufzuhängen und ihre ursprüngliche Form beizubehalten. Während Schränke die Kleidung vor Staub schützen, sorgen Kleiderbügel dafür, dass sich keine Falten bilden. Drahtbügel wiegen weniger und eignen sich nicht für schwere Wägekleidung wie Mäntel und Jacken. Damit ist jeder Kleiderbügel für einen bestimmten Zweck konzipiert. Aufhänger dienen im Allgemeinen zum Aufhängen von Kleidungsstücken; der Aspekt ist die Qualität der Kleiderbügel.

Verschiedene Arten von Kleiderbügeln für Tücher:

Kleiderbügel Egal wie es aussieht, ob es ein Tuch hängen könnte, das in Ordnung ist; zu unserer Überraschung reichen die Kleiderbügel jedoch von einfachen Draht- oder Metallbügeln bis hin zu stilvollen und gemütlich aussehenden Designern. Material, Design und Gewicht variieren für jeden Aufhänger, um seinen Zweck zu erfüllen. Hier sind einige der beliebtesten Arten, aus denen Sie wählen können ...

Holzbügel:

Hölzerne Kleiderbügel sind stabil genug, um schwere wiegende Kleidung zu tragen. Das Design ist entsprechend gemacht, um Mäntel und Jacken aufzuhängen. Designer werden auch mit hölzernen Kleiderbügeln hergestellt, die Farbe wird geändert und einige zusätzliche Funktionen werden hinzugefügt, um den Look zu verbessern.

Drahtbügel:

Drahtaufhänger wiegen weniger. Es besteht aus dünnen Metallkabeln und ist kunststoffbeschichtet. Das geringere Gewicht macht es möglich, leichte Kleidung zu halten. Da der Kleiderbügel kunststoffbeschichtet ist, entstehen auf der Kleidung keine Flecken. Es ist einer der einfachen Kleiderbügel.

Kunststoff Kleiderbügel:

Kunststoff-Kleiderbügel sind in gewisser Weise verblüffender, das Material ist stark genug, um schwere Wägekleidung zu tragen, ist jedoch für einen längeren Einsatz nicht ratsam. Es sieht verblüffender aus, weil es bei den Farben keine Entschuldigung gibt. Das Material ist in einer Reihe von Farben erhältlich. Nicht nur weiße und schwarze Kleiderbügel, auch die ausgefallenen und Designer-Kleiderbügel.

Clip Kleiderbügel:

Clip-Aufhänger unterscheiden sich kaum vom Rest, da sie Clips und die horizontal ausgerichtete Struktur haben. Die Klammern übernehmen die Rolle der Kleidung, die nicht aufgehängt werden konnte. sagen wir zum Beispiel Röcke. Schulterfreie Kleidung kann mit Clip-Aufhängern aufgehängt werden.

Metallbügel:

Metallbügel sind in gewisser Weise stärker als diese Draht- und Stahlbügel. Es kann nicht blendend aussehen und sind keine Designer. Metallbügel erfüllen den Zweck, sind jedoch nicht auffällig.

Multi Hangers:

Multi-Aufhänger sind mit zusätzlichen horizontalen Auskleidungen ausgestattet, um alle in einem Aufhänger zu hängen, sagen wir; Mäntel, Stolen, Hosen usw. Ansonsten können Multi-Kleiderbügel als platzsparende Kleiderbügel bezeichnet werden; Anstatt Kleidung auf separaten Kleiderbügeln aufzuhängen und mehr Platz zu beanspruchen, sind mehrere Kleiderbügel hilfreich, wenn viele in einem Kleiderbügel hängen.

Samtaufhänger:

Samtaufhänger oder die rutschfesten Aufhänger sind speziell für das Aufhängen von einfachen Samtkleidern konzipiert. Die seidige und weiche Textur des Tuches rutscht leicht vom Bügel ab; Samtaufhänger verhindert, dass Kleidung mit den Beulen auf beiden Seiten rutscht. Filzaufhänger und beflockte Aufhänger sind auf dieselbe Weise konstruiert.

Gepolsterte Kleiderbügel:

Gepolsterte Kleiderbügel werden mit weichen Satinpolstern über den Kleiderbügeln geliefert. Die weichen Pads verhindern, dass die Kleidung Falten und Falten bildet. Kleidung mit Falten ist reizbar, und auch in einer ernsten Situation lenkt sie den gesamten Geisteszustand ab. Gepolsterte Kleiderbügel dienen dazu, die Kleidung vor Falten zu schützen.

Zeder Kleiderbügel:

Cedar-Kleiderbügel sind duftende Kleiderbügel, die Gestank von Kleidung absorbieren und die Kleidung frisch halten. Zedernaufhänger ähneln den hölzernen Aufhängern, sind jedoch duftend. Wenn nasse Tücher lange auf Kleiderbügel gehängt werden, stinkt es, und das könnte mit Zedernbügeln überwunden werden.

Kleine Kleiderbügel:

Kleine Kleiderbügel lassen kleine Kleidungsstücke daran hängen. Kleinkindkleidung, wenn sie an normal großen Kleiderbügeln aufgehängt wird, wird gedehnt und verliert die Elastizität. Kleine Kleiderbügel verhindern, dass Kleidung beschädigt wird.

Lustige Kleiderbügel:

Fancy Kleiderbügel sind die mit einigen zusätzlichen Funktionen. Perlen, bemalt, mit Band umwickelt usw. Fantasievolle Kleiderbügel verleihen dem Ort, an dem sie aufgehängt werden, etwas Schönheit. Sie ist oft nicht sehr zweckmäßig, kann aber zur Verschönerung der Garderobe verwendet werden.

Platzsparende Kleiderbügel:

Der platzsparende Kleiderbügel wurde mit dem Gedanken entworfen, mehr Kleidungsstücke mit einem einzigen Kleiderbügel aufzuhängen. Eine einzelne Aufhängeöse hält mehr als ein horizontales Futter mit schulterartiger Struktur. Jedes der horizontalen Auskleidungen kann an der Kleidung hängen. Dies spart spürbar Platz im Schrank.

Joy Hangers:

Joy-Kleiderbügel sind einfache Kunststoff-Kleiderbügel mit einer Funktion, die verhindert, dass Kleidung rutscht. Joy-Kleiderbügel befriedigen die Verwendung von Filz- und Samt-Kleiderbügeln. Die weichen Kleidungsstücke, die an Plastikaufhängern aufgehängt werden, neigen eher dazu, abzurutschen, aber Joy-Aufhänger verhindern ein Abrutschen.

Rutschfeste Kleiderbügel:

Rutschfeste Kleiderbügel sind die gleichen wie diese Kunststoff-Kleiderbügel, aber die Oberfläche ist etwas grob, so dass Kleidung nicht leicht abrutschen kann. Ärmellose Kleidungsstücke mit dünnen Trägern fallen häufiger ab und die Verwendung von rutschfesten Kleiderbügeln kann verhindern, dass sie fallen.

Schwere Aufhänger:

Schwere Aufhänger sind solche, die zum Aufhängen schwerer wiegender Kleidungsstücke verwendet werden, beispielsweise Mäntel und Jacken, nasser und schwerer Kleidung. Feuerarbeitsjacken und die anderen Lederjacken wiegen schwer, und die schweren Aufhänger sind stark genug, um sie zu halten.

Schlanke Kleiderbügel:

Dünne Kleiderbügel ähneln diesen Kunststoff-Kleiderbügeln, sind jedoch vertikal flach und schlank. Es ist für steife Kleidung geeignet, während die anderen Kleiderbügel die Form verderben können, schlanke Kleiderbügel behalten die Form.

Tipps zur Auswahl und Verwendung von Kleiderbügeln:

Die Stabilität eines Produkts hängt von seiner Qualität und seiner Verwendungsmethode ab. Gleiches gilt für Kleiderbügel. Wenn es in einem geeigneten Maßstab verwendet wird, kann es lange dauern.

  • Zum Aufhängen von leichten Kleidungsstücken wie Stolen, Schals usw. sollten Drahtbügel verwendet werden.
  • Nasse Kleidung kann auf Plastikbügel gehängt werden; Metallbügel und Holzbügel können die Kleidung beflecken.
  • Clip-Aufhänger können zum kurzen Aufhängen verwendet werden, da die Clips bei längerer Aufhängung Markierungen über die Kleidung legen können.
  • Kleidung mit Elastizität sollte locker an den Kleiderbügeln aufgehängt werden. Wenn Sie es etwas fester anhängen, kann dies die Elastizität des Stoffes beeinträchtigen.
  • Das Design des Kleiderbügels ist nicht so wichtig wie die Stabilität.
  • Ausgefallene Kleiderbügel sehen vielleicht blendend aus, erfüllen jedoch nicht den Zweck.
  • Zum Aufhängen von Krawatten können dünne Aufhänger verwendet werden.
  • Helle Kleidung kann an Plastik- und Drahtbügel gehängt werden, da die Kleiderbügel aus Holz und Metall die Kleidung beflecken können.
  • Bei hellen Kleidungsstücken sollten weiße Kleiderbügel verwendet werden, da farbige Kleidungsstücke, wenn sie an weißen Kleiderbügeln aufgehängt werden, Farbflecken auf den Kleiderbügeln verursachen können.

Kleider, die genau auf Kleiderbügeln in Kleiderschränken hängen, und Kleidung, die unbeholfen platziert wurde, hat Unterschiede. Es ist in der Person eine Person wichtig, seinen Platz sauber und ordentlich zu halten. Die Wahl der richtigen Kleiderbügel und der Kleiderbügel endet mit einer gut aussehenden Garderobe. Das Falten von Kleidungsstücken ist etwas schwieriger und dauert sehr lange, statt sie aufzuhängen, erleichtert dies und spart natürlich Zeit. Sie brauchen sich also keine Sorgen mehr um die Pflege der Kleidung zu machen, hängen Sie sie einfach an und hängen Sie ab.

Pin
Send
Share
Send