Schönheit & Mode

Sonnenblumenkerne während der Schwangerschaft

Pin
Send
Share
Send


Sonnenblumenkerne gehören zu den gesündesten und nahrhaftesten Lebensmitteln. Sonnenblumenkerne sollten Teil einer normalen Diät sein. Was jedoch zu einer normalen Diät gehört, kann sich im Falle einer Schwangerschaft häufig ändern. Können schwangere Frauen dann Sonnenblumenkerne essen? Sonnenblumenkerne während der Schwangerschaft sind noch wichtiger. Es enthält verschiedene ätherische Öle, lebenswichtige Vitamine und Mineralstoffe, Ballaststoffe und gesunde Fette, die für die gesunde Entwicklung des Babys unerlässlich sind.

Einige der Verwendungen von Sonnenblumenkernen während der Schwangerschaft sind

  • Sonnenblumenkerne enthalten Folsäure. Folsäure wird zur Bildung von roten Blutkörperchen verwendet, die Sauerstoff von den Lungen zu den Organen transportieren, und Kohlendioxid von den Organen zurück in die Lungen. Für die gesunde Bildung roter Blutkörperchen ist folsäurereiche Nahrung wie Sonnenblumenkerne unverzichtbar. Ein Mangel an Folsäure in der Ernährung der Mutter kann zu Komplikationen führen, wie z. B. Verformungen der Plazenta in der Gebärmutter und Geburtsfehlern im Baby, z. Sonnenblumenkerne während der Schwangerschaft sind daher ein Muss.
  • Sonnenblumenkerne enthalten Vitamin E und andere Antioxidantien, die DNA-Schäden durch freie Radikale verhindern.

Mehr sehen: chiasamen während der Schwangerschaft

  • Sonnenblumenkerne enthalten verschiedene essentielle Vitamine und Mineralstoffe wie Magnesium, Kupfer, Selen usw., die für das gesunde Wachstum des Babys und die Fitness und Aktivität der Mutter notwendig sind.
  • Sonnenblumenkerne haben einen hohen Fasergehalt. Sonnenblumenkerne fördern die Verdauung und helfen bei der Lösung des häufigsten Problems der Schwangerschaft, dh Verstopfung. Sonnenblumenkerne in der Schwangerschaft können das Problem der Verstopfung auf natürliche und sichere Weise lösen. Denken Sie aber auch daran, viel Wasser zu trinken.
  • UnSonnenblumenkerne enthalten gesunde ungesättigte Fette, die für gesunde Haut und Haare von Mutter und Kind unerlässlich sind.
  • Sonnenblumenkerne sind ein nahrhafter und füllender Snack. Sonnenblumenkerne sind ein gesunder Weg, um den Hunger während der Schwangerschaft zu beruhigen. Während der Schwangerschaft erfüllen Sonnenblumenkerne den Zweck, wichtige Nährstoffe bereitzustellen und einen leckeren und sättigenden Snack zuzubereiten.
  • Sonnenblumenkerne enthalten Linolsäure, die dem Körper hilft, die Hormone auszugleichen, und hält so die gesunde Gewichtszunahme aufrecht.

Mehr sehen:Können Sie Sesam während der Schwangerschaft essen?

Es gibt viele Möglichkeiten, Sonnenblumenkerne zu verzehren. Einige Möglichkeiten werden unten erwähnt.

  • Sie können nach dem Rösten gegessen werden, wobei die äußeren Schalen nicht entfernt werden. Dies ist der beste Weg, um Sonnenblumenkerne zu verzehren, da alle Nährstoffe erhalten bleiben und der Ballaststoffgehalt nicht reduziert wird.
  • UnSonnenblumenkerne können auch zu wohlschmeckendem Brot und Brötchen aus Vollkornbrot und Vollkornbrot gebacken werden, um einen unglaublichen Geschmack und Gesundheit zu erzielen.
  • Sonnenblumenkerne können geröstet oder mit nativem Olivenöl leicht gebraten und mit grünem Salat und Brot zu einer ausgewogenen Mahlzeit verzehrt werden.
  • Wenn Sie einen süßen Zahn haben, mischen Sie in der Wüste Sonnenblumenkerne mit normalem oder aromatisiertem Joghurt. Sie können auch weiche, herzhafte Kekse mit Sonnenblumenkernen und Bananen backen.
  • So können Sie Sonnenblumenkernbutter anstelle von Erdnussbutter wählen. Dies ist eine geschmacksintensivere und gesündere Option.
  • Sonnenblumenkerne können in kleinere Stücke gebrochen und auch zu Burgern und Thunfischsandwiches hinzugefügt werden.
  • Sie können Sonnenblumenkerne mit Nüssen und Trockenfrüchten wie Mandeln, Cashewnüsse, Rosinen, Haselnüsse, Walnüsse, Feigen und Aprikosen in Ihre Cornflakes oder Müslis einfüllen, um noch mehr Gesundheit zu erreichen!

Mehr sehen: Mohn in der Schwangerschaft

Ich hoffe, dies beantwortet die Frage „Können schwangere Frauen Sonnenblumenkerne essen?“ Weil sie ja können und sollten! Sonnenblumenkerne können in der Schwangerschaft dazu verwendet werden, eine Reihe leckerer und gesunder Gerichte zu kreieren, um die Fitness Ihres Körpers zu verbessern befriedigen auch Sie Geschmacksknospen. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass das Überessen von Sonnenblumenkernen zu einer Gewichtszunahme führen kann. Beschränken Sie sich daher auf 1/2 bis 3/4 Tassen mit Sonnenblumenkernen, die nicht von der Muschel entfernt wurden, oder auf 1/8 bis 1/6 Tassen geschälten Samen.

Pin
Send
Share
Send