Schönheit & Mode

Fettleber Symptome und Ursachen - alkoholisch und nichtalkoholisch

Fettleber ist ein Zustand, bei dem sich die Leber aufgrund verschiedener Faktoren vergrößert hat. Eine vergrößerte Leber kann zu Schmerzen führen, die zu einer drastischen Gewichtszunahme führen und extrem lethargisch werden. In der Regel leiden Menschen, die an einer vergrößerten Leber leiden, teilweise an einem alkoholischen Getränk oder haben ein genetisches Problem oder haben vor allem Leberprobleme von Geburt an.

Es gibt viele solche Menschen, die schon immer an einer Fettleber gelitten haben. Bei diesem Problem sind nicht alle Nahrungsmittel geeignet. Alkohol trinken wird Ihre Leber nur weiter anregen. Das Schlimmste ist, dass die Fettleber unterdrückt wird, sodass Sie abnehmen und an Gewicht zunehmen können Etwas Energie mit Hilfe bestimmter Hausmittel und medizinischer Mittel, aber am Ende des Tages kann selbst die geringste Vernachlässigung dazu führen, dass die Leber wieder wächst, was Sie im Laufe der Jahre immer unbehaglicher macht. Dieses Problem ohne die richtige Aufsicht bleibt bestehen.

Fettleber Symptome und Ursachen:

In diesem Artikel werden wir heute sagen, was eine Fettleber verursacht und welche Symptome bei dieser Erkrankung hilfreich sind

Ursachen der Fettleber:

Im Folgenden sind einige alkoholische und nichtalkoholische Ursachen der Fettleber aufgeführt, die Ihnen beim Umgang mit dem Problem, mit dem Sie sich derzeit konfrontiert sehen, helfen können. Einige dieser Ursachen können eine Rolle spielen.

Alkoholische Ursachen:

  • Schwer betrinken

Nichtalkoholische Ursachen:

  • Fettleibigkeit
  • Magenprobleme
  • Überschüssiges Fett
  • Leberzellen
  • Vielfett-Diät
  • Genetik
  • Schneller Gewichtsverlust
  • Nebenwirkungen von Medikamenten
  • Schädliche Steroide

Lassen Sie uns eine der Ursachen der Fettleber im einzelnen besprechen und versuchen, von dieser Krankheit abzuweichen.

1. Alkohol:

Jeder Alkoholkonsum ist einer der Hauptursachen in der Fettleber. Es geht durch den Magen in die Harnwege und muss daher durch die Leber gehen. Die Leber verarbeitet diesen Alkohol und in der Zwischenzeit schlägt die Säure des Alkohols, die aus dem Magen übertragen wird, die Wände der Leber ein und verursacht Entzündungen. Diese Entzündung erhöht die Größe der Leber und führt zu Fettleber.

2. fettleibigkeit:

Fettleibigkeit ist eine weitere Ursache für eine Fettleber. Übergewicht fügt den Organen auch ein gewisses Gewicht hinzu, und da die Organe immer ein bestimmtes Gewicht haben sollten, ist jedes zusätzliche Gewicht für alle Organe schädlich. Obwohl das Hauptorgan ein Problem aufgrund von Übergewicht ist, ist das Herz die Leber, die ein sehr wichtiges Organ unseres Körpers ist. Fettleibigkeit ist ein Mörder, der auf fast jede Weise möglich ist. Vom Blutdruck bis zum Herzinfarkt verursacht Fettleibigkeit alles. Daher ist es nicht ungewöhnlich, dass Fettleibigkeit eine Fettleber verursacht.

3. Magenprobleme:

Gas kann ein Nebeneffekt bei der Entstehung einer Fettleber sein, ist aber dennoch ein Faktor. Magenprobleme erhöhen oder erhöhen den Säurespiegel in Ihrem Magen, wodurch ein Druck auf die unteren Organe wie die Leber ausgeübt wird. Die Leber ist von allen Seiten betroffen und beginnt sich zu entzünden. Diese Entzündung wird als Fettleber bezeichnet. Fettleber kann zwei Kategorien sein. Eine Kategorie könnte sein, dass die Leber über die notwendige Grenze an Gewicht zugenommen hat oder die Leber zu stark entzündet ist. Diese zwei Kategorien sind die Basis einer entzündeten oder Fettleber.

4. Ablagerung von überschüssigem Fett:

Manchmal lagert sich überschüssiges Fett in der Leber ab, das nicht metabolisiert werden kann. Dies ist eine der Hauptursachen für die Fettleber. Dieses Fett kann Trans-Fett sein, das für den Körper außerdem äußerst schädlich sein kann. Es hilft dem Körper in keiner Weise, sondern verschlechtert den Zustand der Leber. Diese Ursache könnte auch der Grund für viele andere interne Fehlfunktionen sein. Sie sollten Ihre Ernährung immer im Auge behalten. Dies kann zu einem Ergebnis führen, wenn Sie starken Appetit haben und versuchen, mehr zu essen, als Sie verdauen können.

5. Leberzellen:

Manchmal wird auch überschüssiges Fett in den Leberzellen gespeichert, was möglicherweise eine weitere Fettleber verursacht. In diesem Fall sind die Leberzellen im Allgemeinen schwach und können der Menge an Fett nicht standhalten, die verarbeitet oder metabolisiert wird. Natürlich verletzt es sich selbst und lässt das überschüssige Fett dort nieder. Viele Patienten mit Fettleber beschuldigen die schwachen Leberzellen als Grund für die Fettleber. Dieses Fett kann außerdem zu einer Reihe von Erkrankungen führen, die der Leber viele Beschwerden bereiten können und auch der Grund für den inneren Zusammenbruch sein können.

6. fettreiche Diät:

Eine fettreiche Diät ist eine wahrscheinliche Fettleberursache. Viele Menschen haben den ganzen Tag über eine schwere Diät, die viele Nahrungsmittel mit guten Mengen an Fett einschließt, die vom Körper nicht benötigt werden. Dies sind keine guten Fette und werden der Leber definitiv einige ernsthafte Probleme bereiten.

In einigen Fällen hat sich gezeigt, dass die Aufrechterhaltung einer schweren Diätroutine mit hohen Fettmengen die Leber nicht direkt beeinflusst, sondern den Zustand der Leber in gewisser Weise schlimmer macht. Es kann auch die Leber indirekt beeinflussen.

7. Genetik:

Dies ist eine der häufigsten Ursachen für die Fettleber. Eine Mutter kann ihr Fettleberproblem mit Hilfe der Genetik an ihr Kind weitergeben. Vererbung ist in diesem Fall ein Mörder. Wenn irgendein Mitglied einer Familie eine Fettleber hat, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie auch von der Erkrankung der Fettleber betroffen sind. Dies ist eines der schlimmsten Gesundheitsszenarien für die Leber. Sie wissen vielleicht nicht einmal, wie lange Sie mit einer Fettleber leben.

8. Schneller Gewichtsverlust:

Schneller Gewichtsverlust ist eine Fettleberursache. Fettleber Symptome können durch einen plötzlichen und schnellen Gewichtsverlust sichtbar werden. Viele Menschen sind mit diesem Problem konfrontiert. Wenn sie innerhalb einer unglaublichen und nicht zu rechtfertigenden Zeit mehr als genug an Gewicht verloren haben, wird in Zukunft eine Fettleber diagnostiziert. In diesem Fall ist auch eine ordnungsgemäße und gesunde Ernährung erforderlich. Wenn Sie nichts essen und planen, durch Fasten abzunehmen, ist dies keine wirklich gesunde Option.

9. Nebenwirkungen von Medikamenten

Manchmal können bestimmte Medikamente eine schlechte Nebenwirkung haben, insbesondere in der Leber. Es gibt einige Medikamente, die der Grund für die Ablagerung von Fett in der Leber sein könnten. Dies ist eine der schlimmsten Ursachen für die Fettleber. Leute machen Medikamente, um ihren Geist zu beruhigen. Wie kann sich jemand überhaupt vorstellen, dass diese gesunde Praxis eine solche ungesunde Nebenwirkung haben kann?

Menschen mit Fettleberproblemen wird von Ärzten geraten, vorübergehend eine Medikamentenpause einzulegen. Diese eine Anweisung, an die man sich unbedingt halten sollte.

10. Schädliche Steroide:

Seien wir ehrlich. Wir alle wissen, dass Steroide nicht gut für uns sind. Dennoch gibt es viele Menschen, die von Steroiden besessen sind und nicht aufhören können, sie zu nehmen. Es gibt viele Fälle, in denen die Ursache für die Fettleber bei richtigen Steroiden verantwortlich gemacht wurde.

Es gibt einige Steroide, die verschrieben werden können, gleichzeitig aber auch die Leber schädigen können, wenn der Fettgehalt dieses Organs erhöht wird. Dies verursacht die Ablagerung von unerwünschtem Fett in die Leber. Beenden Sie die Einnahme von Steroiden, wenn Sie Ihre Leber retten möchten.

Symptome einer Fettlebererkrankung:

Es gibt mehrere Anzeichen von Fettleber. Einige dieser Symptome der Fettlebererkrankung helfen Ihnen zu verstehen und zu erkennen, ob das Problem, mit dem Sie konfrontiert sind, Fettleber ist oder nicht.

1. Trägheit oder lethargisches Gefühl:

Normalerweise ist die Fettleber in der Natur träge, so dass Sie etwas lethargischer werden, als Sie es vorher waren. Sie haben nicht mehr die Energie, um auch mittelschwere anstrengende Jobs auszuführen, da Ihnen die Anstrengung zu viel wird. In der Regel werden Sie nach Monaten der Vernachlässigung vor Schmerzen leiden, da Fettleber nur dann schädlich ist, wenn Sie von alleine fortschreiten.

Mehr sehen: Ursachen von Fieber

2. Übelkeit:

Eine träge Leber kann auch dazu führen, dass Sie sich unter dem Wetter ein wenig fühlen. Übelkeit wird Sie krank und höchst ungesund fühlen. Übelkeit wird in der Regel von Fieber gefolgt. Wenn Sie die Galle, die sich in Ihrem Magen ansammelt, nicht erbrechen, werden Sie sich sehr schlecht fühlen. Die allgemeine Übelkeit führt dazu, dass Sie sich extrem krank und unwohl fühlen. Es ist nicht einfach, eine Fettleber zu behandeln, da die Lebenserwartung dieses Problems in der Regel mindestens zehn Jahre beträgt. Während dieser zehn Jahre muss Ihre Leber ständig wachsam sein, um jeglichen Fortschritt zu vermeiden. Fortschritt bedeutet nur, dass Sie unter quälenden Schmerzen und fortgeschrittenen Nebenwirkungen leiden.

3. Fettleibigkeit (ein bekanntes Symptom):

Einer der Hauptgründe für die Fettleber ist Fettleibigkeit. Wenn Ihr Körper mehr Fett enthält, sammelt sich viel Fett um die Leber an, was zu Unannehmlichkeiten für die Person führt, da dieser Effekt zu Fettleber führt. Daher ist regelmäßige Bewegung ein Muss, da Sie nicht nur fit bleiben, sondern auch das Risiko reduzieren, dass Sie an Fettleber leiden. Übergewichtige Menschen sollten eigentlich wissen, dass ihre Leber irgendwann betroffen sein wird. Es ist ein offensichtlicher Punkt. Alle Menschen, die etwas über die Funktionsweise des menschlichen Körpers wissen, können eindeutig sagen, dass Fettleibigkeit ein offensichtliches Symptom der Fettleber ist. Beide Probleme arbeiten Hand in Hand und tanken sich entsprechend an.

Ein Rat eines Arztes für einen Fettleberpatienten wäre, darauf zu achten, was Sie essen und trinken, da jeder Biss, den Sie nehmen oder jeder Schluck, den Sie trinken, eine negative Auswirkung auf Ihren Körper hat.

4. Leberentzündung:

Lebende Entzündung ist eines der Hauptsymptome der Fettleber. Wenn mehr als ausreichend Fett in der Leber vorhanden ist, kommt es zu einer starken Entzündung. Dies ist ein häufiges Symptom der Fettleber und passiert fast jedem.

5. Lebervergrößerung:

Wenn Sie Leberprobleme haben, gehen Sie zu einem Arzt. Sie könnten an einer Lebervergrößerung leiden und dies ist nichts anderes als ein Symptom der Fettleber. Dies passiert fast jedem und jedem mit Fettleberproblemen und ist wirklich schädlich. Wenn ein bestimmtes Organ Ihres Körpers vergrößert wird, kann dies gefährliche Auswirkungen auf den Rest des Körpers haben.

Eine der schlimmsten Tatsachen bei diesem Symptom ist, dass der Arzt es während einer körperlichen Untersuchung nicht feststellen kann.

6. Appetit verlieren:

In einigen Fällen war der Appetitverlust ein häufiges Symptom der Fettleber. Man verliert seinen Appetit und möchte schon lange nichts mehr essen. Dieses Symptom ist auch mit zufälligen Körperschmerzen und anderen Problemen wie Kopfschmerzen usw. verbunden.

Mehr sehen: Symptome eines Ekzems

7. Gewichtsverlust:

Plötzlicher Gewichtsverlust ist eine Ursache. Nun, wenn Sie mit einer Fettleber entdeckt werden, hört der Prozess der Gewichtsabnahme nicht einfach auf. Sie verlieren weiter an Gewicht und haben schließlich ein Körpergewicht, das schwer zu bezeugen ist.

8. Verwirrung:

Verwirrung ist ein natürliches Symptom der Fettleber. Viele Menschen mit einer solchen Lebererkrankung haben dieses Problem erfahren. Eine Fettleber bringt Ihren Geist in einen Zustand der Verwirrung.

9. Bauchschmerzen:

Ein weiteres häufiges Symptom der Fettleber sind die unerträglichen Schmerzen im Unterleib, die mit der Zeit zunehmen. Wenn sich Ihr Zustand verschlechtert, werden auch die Schmerzen stärker.

10. Probleme mit der Verdauungsstörung:

Dies ist ein weiteres Symptom der Fettleber. Verdauungsstörungen sind oft mit einer Fettleber verbunden. Dies kann dazu führen, dass die Leber über den Punkt hinaus schwach wird und die Person nicht in der Lage ist, feste Bestandteile zu verdauen, die sie aufnehmen.

11. Erhöhung der Eisenmenge:

Es kann eine unbeschreibliche Zunahme der Anteile an Eisen in Ihrem Körper geben, was überhaupt nicht natürlich ist. Unser Körper sollte nicht mehr als die erforderliche Menge an äußeren Elementen enthalten. Eine solche Erhöhung der Eisenmengen ist nicht so schädlich, aber wer weiß.

Fettleber ist eine der führenden Beschwerden, denen sich mindestens zwei von fünf Menschen heute gegenübersehen. Fettleber kann nicht nur gefährlich sein, sondern ist auch eine Entwicklung in der Natur. Wenn Sie nicht richtig behandelt werden, wird sich die Doppelfalte im Laufe der Zeit erhöhen. Einige der Hauptursachen für die Lebermast im Laufe der Zeit sind Alkoholkonsum, kontinuierlicher Konsum von öligen und ungesunden Lebensmitteln, Fettleibigkeit, hoher Salzkonsum usw.

Bei der Fettlebererkrankung oder Steatose gibt es viele Behandlungen, die von Ärzten weltweit zugelassen sind. Aber so etwas wie Fettleber zu behandeln, ist ein extrem langsamer und allmählicher Prozess.

Mehr sehen: Ursachen von Windpocken

Quelle: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 & 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11.

Loading...

Schau das Video: Fettleber - die Krankheitsbilder der Leber Teil 1 (Juli 2019).