Schönheit & Mode

Janu Sirsasana - Vorgehensweise und Vorteile

Pin
Send
Share
Send


Janu Sirsasana kommt von den Sanskritwurzeln Janu, was "Knie" und Sirsa bedeutet, "Kopf" und Asana, was "Pose" bedeutet. Wie viele andere Vorwärtskurven gilt Janu Sirsasana aufgrund seiner beruhigenden Wirkung als restaurative Haltung. Es wird auch gesagt, um den Körper wieder mit Energie zu versorgen, Stress und Angst abzubauen. Morgens um 6 Uhr aufzuwachen und ins Fitnessstudio zu stürmen, ist in der Tat ein harter Job, besonders wenn Sie gerade rechtzeitig für Ihr Büro oder Ihre Schule zurückkehren müssen. Zu dieser Zeit wünscht man sich wirklich, dass man das Fitnessstudio nur für heute auslassen könnte, aber die neue Generation hat sich mehr auf gesundes Leben und Bodybuilding konzentriert, eine Pest, die die Nation überrascht hat. Um diese Zeit wäre es gut, wenn Sie Ihr Fitnessstudio durch morgendliches Yoga ersetzen würden. Yoga ist eine langsame Atemübung, die Ihren Geist und nicht nur Ihren Körper befriedigt und befriedigt. Im heutigen Artikel werden wir über ein solches Yoga sprechen und die Vorteile, die Sie daraus ziehen können.

Tipps für Anfänger (einbeinige Vorwärtsbeugung):

Janu Sirsasana (einbeinige Vorwärtskurve) ist eine herausfordernde Pose, besonders für Anfänger. Es kann eine Weile dauern, bis sich die Hüften, der untere Rücken und die Oberschenkelmuskeln genügend weit öffnen, um die volle Bewegungsfreiheit in diesen Asanas zu ermöglichen. Das Wichtigste bei diesen Asanas ist es, ein gewisses Maß an Geduld zu entwickeln, da jede Art von Aggression, die während der Durchführung dieser Übungen gezeigt wird, nur nach hinten losgeht und zu Verletzungen führt.

Janu Sirsasana (Kopf zur Knie-Yoga-Haltung):

Der Janu-Sirsasana-Yoga ist auch als Kopf-an-Knie-Haltung bekannt, die sich aus der Struktur der Yogastellung ergibt. Dies ist meistens eine Dehnübung, nicht nur für Ihren äußeren Körper, sondern auch für das Innere Ihres Körpers. Ein wesentlicher Haftungsausschluss, der damit einhergeht, ist, dass Sie diesen leeren Magen für die besten Ergebnisse strikt ausführen sollten.

Mehr sehen: Jathara Parivartanasana Vorteile

Wie es geht?

  • Legen Sie zunächst eine Yogamatte auf und setzen Sie sich mit gestreckten Beinen darauf.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Wirbelsäule gerade ist und Ihr Hals mit Ihrem Mark ausgerichtet ist. Wenn Sie mit gestreckten Beinen sitzen, sollten Ihre Zehen nach oben zeigen, während Sie Ihr Bein strecken.
  • Beugen Sie nun ein Bein, sagen Sie das rechte Bein bis zu Ihren Leisten. Ihr rechtes Knie sollte jetzt herausstehen, wenn Sie Ihre Füße ganz nach hinten ziehen.
  • Lassen Sie Ihre Zehen den inneren Oberschenkel des linken Beines berühren, während Sie jetzt ausatmen und nach dem gestreckten Bein greifen.
  • Jetzt mit der Handfläche an den Zeh greifen, während Sie sich bis zu den Knien hinunterbeugen, und Ihre Stirn berührt schließlich Ihre Knie.
  • Man kann an dieser Stelle den Atem anhalten oder mit tiefen Atemzügen fortfahren.
  • Sobald Sie fertig sind, ziehen Sie sich aus der Position zurück und beginnen Sie nach einem tiefen Atemzug mit dem anderen Bein.

Mehr sehen: Affe-Haltung

Vorteile von Janu Shirsasana Yoga:

Wenn Sie wachsen wollen, ist dies die perfekte Übung für Ihren Körper. Diese subtilen Dehnungen und Züge, die Sie bei dieser Übung fühlen würden, würden die Muskeln dehnen, was wiederum Ihre Struktur verlängert. Diese Kopf-an-Knie-Yoga-Haltung hilft auch, den unteren Rücken zu dehnen, massiert und entspannt die Bauchmuskulatur und hilft, die Schultern zu straffen. Jede Art von Verdauungsstörungen, Gas und Säure kann mit diesem Yoga an Ihrer Seite gelindert werden. Während Sie sich bücken, während Sie Ihr anderes Bein eindringen, durchlaufen Ihr Magen, insbesondere der Bauch und der Darm, die sich darin befinden, einen Blutrausch, der jegliche Giftstoffe oder Verdauungsstörungen auslöst. Das Gleiche passiert mit dem Magen, wenn Sie den Atem anhalten und der Sauerstoff kurzzeitig unterbrochen wird, um die Leere durch einen Blutfluss zu ersetzen.

Vorsichtsmaßnahmen und Kontraindikationen:

  • Die wichtigsten Vorsichtsmaßnahmen, die Sie während dieser Yoga-Haltung einhalten müssen, besteht darin, zu vermeiden, dass Ihr Sacrum nach hinten (hinten) und um die Wirbelsäule fällt. Wenn Sie den ausgestreckten Bein nicht bequem erreichen können, verwenden Sie einen Gurt.
  • Schlaufe es um die Fußsohle und halte es mit ausgestreckten Armen. Ziehen Sie sich beim Tragen des Riemens nicht nach vorne.
  • Gehen Sie mit den Händen leicht über den Riemen, während Sie die Arme und die Vorderseite des Oberkörpers länger halten.
  • Die wichtigsten Kontraindikationen sind:
  • Schwangeren und Menschen mit Asthma und Durchfall wird geraten, diese Yoga-Positionen nicht zu praktizieren, es sei denn, sie werden von Experten streng überwacht.
  • Menschen mit Knieverletzungen und Knochenbrüchen wird auch nicht empfohlen, diese Positionen zu üben.

Mehr sehen: Chakrasana-Vorteile

Janu Sirsasana wird wie viele Vorwärtskurven wegen seiner beruhigenden Wirkung als Wiederherstellungspose betrachtet. Es wird auch gesagt, um den Körper wieder zu aktivieren, Stress und Angst abzubauen. Starrheit in Ihrem Körper ist ein häufiges Problem, dem wir alle ab und zu begegnen. Wir ziehen hier eine Sehne und Nerven, wenn wir nicht auf unsere Haltung achten. Diese Übung sorgt für die Steifheit des Körpers, indem die Muskeln gedehnt werden, wodurch Flexibilität in ihnen entsteht. Dieses Yoga wurde auch mit dem Herzen in Verbindung gebracht, wo Herzprobleme durch diese Haltung in Schach gehalten werden können. Wenn Sie sich diesmal jedoch bücken, müssen Sie den Atem eine Weile anhalten, bis Ihr Herz zu schnell einen Schlag zu schlagen beginnt. Der Bauch beherbergt auch die Eierstöcke. Daher hat dieser Yoga auch die Möglichkeit, Unregelmäßigkeiten und Probleme bei der Menstruation zu beheben . Dies ist vor allem für Frauen nützlich, die ständig unter diesen Problemen leiden. Yoga ist bekannt dafür, dass Sie Ihren Geist zusammen mit Ihrem Körper sanieren und dies ist nur ein weiterer der vielen Vorteile, die Ihnen dieser Yoga bieten kann.

Pin
Send
Share
Send