Schönheit & Mode

Wie man Schuppen loswird

Pin
Send
Share
Send


Schuppen treten auf, wenn die abgestorbenen Hautzellen von der Kopfhaut abfallen. Es gibt verschiedene Gründe, die die Gesundheit der Kopfhaut intern und extern beeinflussen können. Dies ist der Grund, weshalb Millionen von Menschen heutzutage unter verschiedenen Arten von Flocken und anderen bakteriellen Störungen oder anderen Problemen leiden. Diese sollten rechtzeitig behandelt werden oder das Problem kann sich verschlimmern. Es gibt verschiedene Arten von Mitteln, die zur Behandlung dieser Mittel ausprobiert werden können.

Eine richtige Ernährung ist immer hilfreich. Es ist auch oft zu sehen, dass ein Mangel an Schlaf des täglichen Stresses eine Ursache dafür sein kann. Es gibt auch andere Faktoren wie das Wetter oder die Temperatur. Menschen, die ihr Haar nicht regelmäßig kämmen, haben ein höheres Risiko für Schuppenbildung, weil sie nicht dazu beitragen, die durch das Kämmen verursachte Haut zu verschütten. Menschen, die an Parkinson, Herzkrankheiten oder Schlaganfällen leiden, und Menschen mit einem schwachen Immunsystem haben mehr Schuppen als die anderen.

Viele Menschen haben keine Zeit, den Kopf gründlich zu waschen. Dies kann auch zur Ansammlung von Talg und Schmutz führen. Die Sekrete sind unter normalen Bedingungen nicht schädlich, da dies eine Methode zur Beseitigung von überschüssigem Salz und toxischen Spurenelementen ist, die der Körper nicht benötigt und die auch auf natürliche Weise hydratisiert. Wenn sich eine Person jedoch unter starken Spannungen und anderen Störungen befindet, können diese hormonelle und andere äußere Faktoren sein. Eine Person kann dann übermäßig viel davon erfahren und dies kann dazu führen, dass die Pilze eine schwere Verschlimmerung verursachen.

Wie man Schuppen natürlich loswird:

Nachfolgend sind die bekannten 25 Möglichkeiten, um Schuppen dauerhaft zu Hause loszuwerden, wie folgt.

1. Knoblauch:

Dies ist ein sehr scharfer Wirkstoff, der auch sehr hilfreich bei der Behandlung von Schuppen ist. Dies kann regelmäßig verwendet werden, indem man dies zerdrückt und dann einen Teelöffel Paste aus den Nelken maskiert. Mischen Sie etwas Honig und Ingwer, um den starken Geruch des Knoblauchs zu vermeiden. Diese können verwendet werden, indem Sie diese über den betroffenen Bereich drücken. Dies ist aufgrund des Schwefelgehalts sehr scharf. Dieser Schwefel kann sehr effektiv sein. Dies kann auch helfen, neue Haare zu regenerieren.

2. Rote Beete:

Dies ist bekannt, um das Problem der trockenen Flocken zu behandeln. Dies kann auch als Paste verwendet werden. Die Haut kann getrennt werden und der Rest des Gemüses kann in kleine Stücke geschnitten werden. Dieser kann mit etwas Wasser oder frischem Zitronensaft in eine saubere Mischmühle gegeben werden. Dann kann dies zu einer Paste gemacht werden. Die Konsistenz sollte ordnungsgemäß durchgeführt und überprüft werden, wenn eine Person dies macht. Dies kann auf Teilflächen angewendet werden und dann etwa 20 Minuten lang aufbewahrt werden.

Dies hat auch einen sehr milden Geruch, der sehr erfrischend ist. Menschen, die sich daran gewöhnen, sich zu erkälten, können dies für etwa 15 Minuten tun. Dann kann dies mit klarem Wasser gespült werden. Normalerweise ist eine Reinigung danach nicht erforderlich. Das andere Verfahren, dies zu verwenden, besteht darin, einen belasteten Saft daraus zu machen. Dies kann als Spülung verwendet werden und anschließend leicht massiert werden. Es ist nicht erforderlich, den Saft auszuwaschen. Dies kann auch einen rötlichen Farbton verleihen. Wenn dies jedoch überhaupt abgespült werden soll, sollte dies nach mindestens 6 Minuten geschehen.

Mehr sehen: Wie man Schuppen reduziert

3. Amla:

Dies ist mit Vitamin C angereichert. Daher ist dieses Problem sehr effektiv. Es kann auch ein Vergrauen verhindern. Wenn eine Person nach einer natürlichen schwarzen Färbung sucht, kann diese als Paste verwendet werden.

Dies kann mit anderen Zutaten verwendet werden. Dieses kann nach dem Entfernen des zentralen Hartgesteins-Saatgutes zerkleinert und anschließend gewaschen und in einen sauberen Mischer gegeben werden. Die Paste kann etwa 20 Minuten verwendet und aufbewahrt werden. Wenn diese nicht in frischer Form verfügbar sind, können sie in Pulverform von anderen Unternehmen bezogen werden. Diese können nach dem Einweichen in kochendem Wasser die erforderliche Menge für etwa 6 Stunden verwendet werden, bevor diese verwendet werden.

4. Zwiebeln:

Dieses hat einen stechenden Geruch und ist reich an Schwefel, was ein antibakterieller Wirkstoff ist. Der Schwefel kann dabei sehr gut sein, wenn er auf den von Pilzen betroffenen Gebieten eingesetzt wird. Diese Pilze sind oft der Grund, warum eine Person Hautreizungen haben kann. Dies wird verbreitet, wenn dies nicht rechtzeitig behandelt wird. Normalerweise sollten Menschen einige Mittel anwenden, um diese zu entfernen. Wenn eine Person jedoch kein Geld für teure Dinge ausgeben möchte, ist dies eine sehr einfach und billig verfügbare Sache, die getan werden kann.

Eine mittelgroße Zwiebel kann horizontal von der Mitte geschnitten werden und dann auf die betroffene Stelle gerieben werden. Dies kann durchgeführt werden und der Saft sollte sich mindestens 20 Minuten lang angesammelt haben. Ein gut riechender Reiniger wird empfohlen, um die Umgebung besser riechen zu lassen, da Zwiebeln dazu führen können, dass sie ziemlich scharf ist. Es kann auch entsaftet werden und der frische Saft kann aufgetragen werden. Dies hilft auch beim Wachstum. Da dies jedoch ein natürliches Verfahren ist, sollte eine Person dies mindestens 6 Monate lang fortsetzen, um erkennbare Änderungen festzustellen.

5. Quark und Joghurt:

Quark oder Joghurt enthält Milchproteine. Dies ist auch mit Vitamin C-Gehalt angereichert. Dies ist hilfreich für einen Bleicheffekt, der die Keime verhindern kann. Dies sollte vor dem Waschen mindestens 20 Minuten lang verwendet werden. Dies gibt auch einen schönen erfrischenden Effekt und lässt die Schnitte durch die Milchproteine ​​glänzen. Auch das ist natürlich. Manche Menschen neigen jedoch dazu, die Oberfläche zu irritieren. Sie sollten dies vermeiden, wenn Irritationen oder Rötungen auftreten.

Mehr sehen: Wie man Schuppen dauerhaft beseitigt

6. Tulsi und Minzeblätter:

Tulsi ist sehr hilfreich bei der Behandlung von Hautausschlägen oder rötlichen Flecken. Dies kann auch verhindern, dass sich die Ausschläge ausbreiten und andere Teile infizieren. Dies hat auch einen sehr kühlenden Geruch und lindert Stress. Die Minzblätter können auch verwendet werden, weil diese auch einen kühlenden Geruch haben und auch leichte antibakterielle Eigenschaften haben. Etwa zwei Handvoll Tulsi sollten zu etwa 6 Esslöffel Minzeblättern verwendet werden. Diese können mit etwas kaltem Wasser zu einer anwendbaren Paste verarbeitet werden. Diese können dann vor dem Waschen ca. 20 Minuten verwendet werden. Dies kann einige Male pro Woche erfolgen.

7. Drugstore-Markenprodukte:

Es gibt verschiedene Arten von Shampoos und Produkten auf dem Markt, die bei der Behandlung von Reizungen und anderen bakteriellen Blutungen sehr hilfreich sind. Dies ist wie das Kopf- und Schulter-Shampoo oder das Anti-Schuppen-Shampoo von Himalaya. Diese sind sehr nützlich und können je nach Budget der Person regelmäßig verwendet werden. Es gibt bestimmte andere Systemkit-Produkte von VLCC und Nioxin, die ebenfalls sehr nützlich sind. Diese sollten regelmäßig und vorgeschrieben verwendet werden. Nizoral und andere Reinigungsmittel können ebenfalls verwendet werden.

8. Ölmassagen:

Öle wie Olivenöl, Senf und Kokosnuss haben Omega-3-Fettsäuren und sind auch reich an Alpha-Fettsäuren. Diese sind daher sehr nützlich, um die Wurzeln zu ernähren, und diese können regelmäßig verwendet werden. Diese sind auch reich an Mineralien und können bei richtiger Anwendung eine angemessene Hydratation bewirken.

9. Aloe Vera und Aspirin Maske:

Aloe Vera hat antiseptische Eigenschaften und wird häufig verwendet. Das Aspirin hilft, Hautproblemen vorzubeugen. Es ist jedoch darauf zu achten, dass Aspirin ordnungsgemäß gewaschen wird, da eine übermäßige Anwendung von nicht empfohlen wird.

Mehr sehen: Home Remedies für Schuppen

10. Bockshornklee und Zitronenmaske:

Dies ist eine weitere beliebte Paste, die leicht mit einer Handvoll getränktem Bockshornklee hergestellt werden kann. Das Pulver dieser Samen kann auch in etwa 6 Esslöffeln verwendet werden. Wenn eine Person in einem anstrengenden Tagesablauf nicht genug Zeit hat, diese Samen einzuweichen und zu mahlen, kann sie Bockshornklee-Pulver kaufen. Es gibt noch eine andere Möglichkeit, ein Pulver vorzubereiten, das die Menschen bei niedriger Flamme braten und dann in einer Trockenmühle, die keine Gewürzspuren aufweist, mahlen. Dies kann in einem dichten Behälter aufbewahrt werden, der trocken ist, so dass sich keine Pilze ansammeln.

Dies sollte aufbewahrt werden und eine Person kann jedes Mal etwa 6 Esslöffel verwenden, um die Paste herzustellen. Kochendes Wasser sollte in eine Tasse genommen werden und dann hineingegeben und etwa 6 Stunden lang aufbewahrt werden. Dann kann dies richtig verwendet werden. Wenn eine Person die Wirksamkeit erhöhen möchte, kann sie Zitronensaft dazu verwenden. Dies macht dies effektiver. Dies sollte einige Male pro Woche verwendet werden und vor dem Waschen etwa 20 Minuten aufbewahrt werden.

11. Sonnenlicht:

Es gibt viele Verbindungen zwischen Schuppen und Sonneneinstrahlung. In vielen Fällen verringert sich die Anzahl der Schuppen, wenn die Person mehr Zeit in der Sonne verbringt. Der Grund dafür kann sein, dass das überschüssige Öl in der Kopfhaut durch Sonnenlicht austrocknet oder sich in der Sonne befindet, und Sie fühlen sich gesünder und glücklicher. Dies ist eines der vertrauenswürdigsten Hausmittel, die Sie ausprobieren können.

12. Gesund essen:

Wir alle wissen, dass eine richtige Ernährung für uns sehr vorteilhaft ist und sich auch auf Hautzustände wie Schuppen auswirkt. Fetthaltiges und ungesundes Essen sollte vermieden werden. Grünes und Blattgemüse hilft bei einem gesunden Wachstum von Haar, Haut und Nägeln, und daher sollte mehr davon genommen werden. Gemüse wie Brokkoli, Salat und Grünkohl helfen, die Schuppen zu reduzieren.

13. Fischöle:

Fischöle sind auch sehr vorteilhaft und machen einen großen Unterschied in Ihrer Haut und heilen Ihre Schuppen. Wenn nicht vollständig, dann wird es helfen, es zu verringern.

14. Mageres Protein:

Solche Proteine ​​helfen beim gesunden Haar- und Hautwachstum. Nicht-Fleischproteine ​​wie Eier, Bohnen und Nüsse sind eine Hauptquelle für die Verringerung von Schuppen. Wenn Sie sie in Ihre Ernährung aufnehmen, profitieren Sie sehr davon.

15. Moong Dal und Olivenöl:

2 Esslöffel Moong-Dal-Pulver, 4 Esslöffel Quark und 1 Esslöffel Olivenöl, wenn gemischt und auf die Kopfhaut aufgetragen, können helfen, die Schuppenbildung der Kopfhaut zu reduzieren. 15 Minuten einwirken lassen, dann mit kaltem Wasser abspülen und die Ergebnisse sehen. Die Kombination aus Moong Dal und Olivenöl funktioniert sehr gut bei übermäßigem Schuppen. Diese Zutaten sind immer in der Küche verfügbar und daher können diese Dinge leicht gemacht werden.

16. Henna:

Henna gilt als hohes Alter und eine vertrauenswürdige Zutat für die Haarkonditionierung und Lösung von Haarproblemen. Henna, Teelikör und Quark mit ein paar Tropfen Zitronensaft, wenn sie in einer Schüssel gemischt und einige Stunden als Packung aufgetragen und anschließend mit kaltem Wasser weggespült werden, können die besten Ergebnisse erzielt werden.

17. Fuller Earth oder Multani Mitti Hair Pack:

Die Multani Mitti Packung ist sehr hilfreich für Haare und Kopfhaut. Multani mitti hat einen kühlenden Effekt, der die Kopfhaut beruhigt, überschüssiges Öl entfernt und Reizungen entgegenwirkt. Machen Sie eine Paste aus Multani Mitti, Wasser und Zitronensaft, lassen Sie sie 20 Minuten lang auf Ihrem Haar und waschen Sie sie dann ab.

18. Orangenschalen-Packung:

Nehmen Sie Orangenschale und Zitronensaft in eine Küchenmaschine, um eine Paste herzustellen. Lassen Sie es eine halbe Stunde lang auf der Kopfhaut und waschen Sie es anschließend mit einem Shampoo. Tun Sie dies zweimal oder dreimal pro Woche, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

19. Apfelessig:

Apfelessig ist sehr effektiv, wenn Sie die Schuppen loswerden möchten, da der pH-Wert der Kopfhaut wiederhergestellt wird, wodurch das Wachstum der Hefe verringert wird. Es ist auch sehr hilfreich bei der Reinigung verstopfter Poren und Haarfollikel. Zwei Esslöffel Essig mit zwei Esslöffeln Wasser und ein paar Tropfen Baumöl darin, wenn sie auf die Kopfhaut aufgetragen und sanft massiert werden, können die Schuppen auf natürliche Weise entfernt werden.

Weiterlesen: Apfelessig für Schuppen

20. Olivenöl:

Olivenöl gilt als natürlicher Feuchtigkeitsspender und hilft uns, Schuppen zu bekämpfen. Leicht erhitztes natives Olivenöl sollte auf die Kopfhaut einmassiert werden und das Haar anschließend in ein warmes Handtuch wickeln. Waschen Sie es morgens mit Shampoo und Conditioner, nachdem Sie es über Nacht verlassen haben. Wenn Sie dies einige Wochen lang wiederholen, können Sie die Schuppen entfernen.

21. Neem:

Das Kochen von Neem-Blättern in Wasser und das anschließende Waschen der Haare ist auch sehr hilfreich, um Schuppen zu vermeiden.

22. Ei:

Zwei Eier mischen und auf die Kopfhaut auftragen. Einige Minuten einmassieren und anschließend mit kaltem Wasser abspülen. Es ist nicht nötig, Shampoo zu verwenden.

23. Shampoos wechseln:

Es ist möglich, dass Menschen Toleranz gegenüber Shampoos entwickeln. Wenn also ein Schuppenshampoo nicht mehr funktioniert, ändern Sie es sofort.

24. Joghurt und Pfeffer:

Nehmen Sie zwei Löffel schwarzen Pfeffer und geben Sie ihn nach dem Mahlen in eine Tasse Joghurt. Mischen Sie ihn und tragen Sie ihn sanft auf Ihre Kopfhaut auf. Lassen Sie es eine Stunde an und spülen Sie es dann ab. Danach können Sie ein mildes Schuppenshampoo verwenden.

25. Äpfel:

Fügen Sie zwei Esslöffel Apfelsaft zwei Esslöffeln Wasser hinzu und tragen Sie diese Mischung auf Ihre Kopfhaut auf. Lassen Sie es etwa 15 Minuten einwirken und waschen Sie dann Ihre Kopfhaut mit einem milden Shampoo.

Vorsichtsmaßnahmen, um Schuppen loszuwerden:

  • Eine richtige Diät:Dies ist eine sehr wichtige Sache, die oft nicht berücksichtigt wird. Eine gute Ernährung, die aus Eiweiß, Gemüse und anderen grünen Früchten besteht, ist häufig eine gute Sache, die regelmäßig konsumiert wird. Wenn diese richtig in Mahlzeiten wie Spinat, Hülsenfrüchte, Getreide, Weizen, Chapatti, frische Kräuter und Früchte wie Orangen, Äpfel und Avocados enthalten sind, können diese eine gute Sache sein, um die Probleme äußerlich zu verhindern. Es ist oft die Tatsache, dass eine Person nicht ausreichend hydratisiert bleibt, was auch ein Grund für diese Art von Problem sein kann. Eine Person trinkt mindestens 10 Gläser Wasser pro Tag oder ein Minimum von dem, was der Körper benötigt. Dies hilft häufig bei der Behandlung von Problemen. Dies hilft auch, den Überschuss an Drüsensekreten wie die Talgausscheidung zu kontrollieren. Dies ist giftig und sollte wie Schweiß und andere Spurenelemente entfernt werden, die der Körper nicht benötigt, wenn diese im Übermaß vorhanden sind. Wenn diese jedoch in übermäßigen Mengen ausgeschieden werden, sind sie schädlich. Der Körper sollte nicht übermäßig viel davon beseitigen. Wenn sich diese ansammeln, werden sie gleichzeitig klebrig und der Schmutz und Schmutz lagern sich leicht ab. Daher ist es wichtig, dass regelmäßig gewaschen wird.
  • Eine andere wichtige Sache, die Leute wissen sollten, ist, dass das Teilen von Bürsten oder sogar anderer Kleidung dazu führen kann, dass sich die bakterielle Infektion ausbreitet. Dies sollte auch berücksichtigt werden.
  • Menschen, die häufig Medikamente und andere Dinge verwenden, um dieses Problem zu vermeiden, können sie vernachlässigen, dass eine richtige und gereinigte Bürste ebenfalls wichtig ist. Die Verwendung schmutziger Hände oder Nägel, die nicht sauber sind, um zu verkratzen oder als Trennmechanismus zu dienen, kann das Problem ebenfalls verschlimmern.
  • Bei Furunkeln oder Unterbrechungen sollten diese nicht gestochen werden. Eine Person sollte lernen, das stechende Verhalten zu kontrollieren, das bei Akne-Patienten üblich ist. Dies sind auch kleine Geschwüre, die an jeder Körperposition auftreten können. Diese sollten daher nicht gestochen werden, da dies nur zu einer Zunahme der Infektion führt.
  • Bei starkem Juckreiz sollten medizinische Seifen verwendet werden, die zur besseren Wirksamkeit auch an anderen Körperteilen angewendet werden sollten.
  • Hydriert zu bleiben ist oft ein Faktor, den viele Menschen ignorieren. Genügend Wasser hilft den Hormonen, richtig zu funktionieren und überschüssige Sekretionen können kontrolliert werden.
  • Stressbewältigung ist eine andere Sache, die berücksichtigt werden sollte. Dies ist ziemlich wichtig, wenn der Arzt konsultiert wird, wenn übermäßige Schlafstörungen oder Nervosität auftreten, da diese häufig zu anormalen Hormonfunktionen und auch zu viel Schweiß und anderen Problemen führen. Dies kann auch zu einer Verschlechterung der Pilzbedingungen führen.
  • Bei schwerwiegenden Problemen, die mit natürlichen Mitteln nicht beherrschbar sind, sollten Medikamente ausprobiert werden, die extern angewendet werden können. Ergänzungen können auch von Ärzten wie Vitamin B12 und anderen wie Magnesium oder Selen vorgeschlagen werden. Ein Arzt kann auch die Systemgesundheit einer Person untersuchen, um festzustellen, ob hormonelle Ungleichgewichte bestehen, die zu diesem Problem führen. Oft können Schilddrüsenhormonprobleme ein Grund dafür sein.
  • Verstopfung wird auch als ein Faktor angesehen, der zu Trockenheitsproblemen führen kann. Wie dies geschieht, ist nicht richtig erforscht, aber es kann die Tatsache sein, dass falsche Ernährung und fehlende Fasern im System zu falschem Stoffwechsel und Stuhlgang führen. Dies kann zu einem schlechten inneren Gesundheitszustand führen, so dass eine Person Trockenheitsproblemen und auch Flocken begegnen kann. Die bakteriellen Infektionen können ebenfalls zunehmen und zu Ausdünnung führen.
  • Menschen mit Schuppen sollten keine künstlichen Farben oder Farbstoffe verwenden, da die darin enthaltenen Chemikalien das Haar schädigen können.

Bildquelle: Shutter-Lager

Schau das Video: Was tun GEGEN SCHUPPEN? (Kann 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send