Schönheit & Mode

15 schönsten touristischen Orte in Himachal Pradesh in dieser Saison zu besuchen

Pin
Send
Share
Send


Aufgrund des rauen Geländes, das bisher von äußeren Kräften unberührt blieb, hat Himachal Pradesh durch die fortschreitende Veränderung auf der Karte der berühmten Touristenziele in Indien gelegen. Der Staat legt besonders großen Wert auf Bergliebhaber. Himachal Pradesh ist mit seinen malerischen Bergstationen, einer Fülle an Naturschönheiten und den bekanntesten Handwerksarbeiten auf jeden Fall eine Reise zu den Sehenswürdigkeiten. Wir haben
Hier unten einige der besten Himachal Pradesh Touristenorte aufgelistet.

Touristische Orte in Himachal Pradesh:

1. Shimla:

Die Hauptstadt von Himachal Pradesh ist ein beliebtes und berühmtes Reiseziel in ganz Indien. Shimla, die Königin aller Bergstationen, ist ein Paradies für Hochzeitsreisende und ein wunderbarer Rückzugsort für Urlauber. Das malerische Gelände ist von Tempeln, Palästen und Gebäuden im Kolonialstil geprägt. Die alte und imposante Christ Church mit ihren Buntglasfenstern bildet eines der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt. Das Haupteinkaufszentrum The Mall, Shimla, ist ein Muss für jeden, der den Ort besucht.

2. Dalhousie:

Dichte Wälder, schneebedeckte Berge, ausgedehntes Grün, Wassersportaktivitäten, Einkaufszonen und Kunsthandwerksläden sind nur einige der Dinge, die diese Bergstation zum Leben erwecken. Es gibt viel zu tun in Dalhousie. Sie können entweder die Pracht der Bakrota-Hügel und des Dainkund Peak genießen oder einige Erinnerungsstücke vom tibetischen Markt mit nach Hause nehmen. Es ist deine Entscheidung. Es ist einer der besten Touristenorte in Himachal Pradesh.

Mehr sehen: Touristische Plätze in Kanyakumari

3. Dharamsala:

Dharamsala ist ein aufstrebender Hügelort und Heimat des Dalai Lama. Die Wanderwege, Tempel, Seen und Museen beherbergen die Schönheit dieser Stadt ohne Grenzen. Die Krönung der Liste der Touristenattraktionen ist der Triund Hill, an dem Sie eine erfrischende eintägige Wanderung durch die Rhododendronwälder unternehmen. Von hier aus haben Sie eine atemberaubende Aussicht auf Mcleodganj, das Dharamsala-Tal und Fernsicht auf die Shivalik-Hügel. Kein Wunder, dass Triund Hill als Juwel von Dharamshala bekannt ist.

4. Palampur:

Palampur, umgeben von Pinienwäldern und Teegärten, bietet eine der kühlsten Wohnungen. Das Wasser ist voll und reich an dieser grünen Hügelstation, deren Quelle zahlreiche Bäche ist, die aus den Bergen fließen. Für Abenteurer ist Palampur der ideale Ort, um Trekking oder Paragliding zu unternehmen.

Mehr sehen: Touristische Plätze in Nainital

5. Kinnaur:

Als Kinnaur Außenseitern seine Türen öffnete, sah sie eine Allee von unendlicher Schönheit. Üppige grüne Waldgebiete, Obstgärten, herrliche Felder und malerische Weiler überziehen diesen Bezirk in seiner ganzen Pracht. Kinnaur ist heute ein führendes Touristenziel in Himachal Pradesh und spricht Jung und Alt gleichermaßen an.

6. Chail:

Chail liegt auf einer Höhe höher als die von Shimla und ist bekannt für den Chail Palace, den Sommerurlaubsort des Maharadschas von Patiala im British Raj und den höchsten Kricketplatz der Welt. Für die Mutigen bietet Chail anregende Abenteueraktivitäten, von Rock-Abseilen bis hin zu Flying Fox und Seillaufen, bei denen das Herz höher schlagen wird.

Mehr sehen: Orte zu besuchen in Daman und Diu

7. Manali:

Manali, einst ein ruhiges Dorf, wurde zu einem geschäftigen Touristenzentrum. Es ist ein ideales Ziel für alle, die den Himalaya kennenlernen und den Schneefall beobachten möchten. Es ist eher ein Paradies für Hochzeitsreisende.

8. Khajjiar:

Eingebettet in grüne Wiesen und dichte Wälder, wurde Khajjiar als Mini Switzerland of India bezeichnet. Seine saftigen Wiesen, dichten Kiefernwälder und der ruhige See schaffen ein fast romantisches Ambiente. Reiten durch das grüne Gelände hat seinen eigenen Reiz, wo man die frische Bergluft genießen kann. Andere Sehenswürdigkeiten sind der Khajjiar-Tempel und das Dauladhar-Gebirge.

9. Kullu:

Das Tal von Kullu ist berühmt für seine majestätische Schönheit der Kiefern- und Deodarwälder und der weitläufigen Apfelplantagen. Kullu bietet Touristen viele Sehenswürdigkeiten und Abenteuer. Wenn Sie einen Vorgeschmack auf die Natur haben möchten, können Sie auf dem Fluss Beas Trekking, Skifahren oder Wildwasser-Rafting machen. Der Ort wimmelt auch von Tempeln und Naturschutzgebieten. Der beste Schatz, den Sie mit nach Hause nehmen können, ist der Handwebstuhl Kullu Shawl, der in dieser Region einzigartig ist.

Dies sind die berühmten Orte in Himachal Pradesh. Touristen schwärmen an diesen Orten im Sommer wie Fliegen auf einem süßen Teller. Himachal Pradesh kann als Kühlschrank für Menschen bezeichnet werden, die es besuchen können, um sich im heißen geizigen Sommer mit ihren Familien zu entspannen. Bei den oben genannten Orten handelt es sich um die sogenannten touristischen Hotspots. Machen Sie sich also nicht schockiert, wenn Sie in den Ferien auf Freunde oder Bekannte treffen.

Aber was ist, wenn Sie ein Naturliebhaber sind und tatsächlich Ihren Urlaub ohne die sozialen Wesen verbringen möchten oder wenn Sie abenteuerlustig sind, aber das einzige Abenteuer, das Sie dort entdecken, ist, sich durch die dicke Touristenmenge zu wagen. Für Sie, Leute hier, ist die Liste einiger weniger bekannter und die besten Orte, die in Himachal Pradesh zu besuchen sind, wo Sie sich in den Wald wagen können, die kühle Luft spüren und Ihre Augen mit den malerischen Schönheiten der Berge, Täler, Wälder und Flüsse faszinieren können und von der Decke der Mutter Natur bedeckt sein, aber es würde kaum Touristen geben, da die meisten Touristen mehr folgen und weniger erkunden

10. Malana:

Heutzutage sind touristische Orte überfüllt als andere Gotteshäuser und mit dem steigenden Tourismus in Himachal Pradesh besteht kaum eine Chance auf einen weniger bekannten touristischen Ort. Malana ist ein solches Dorf, in dem Touristen noch nicht strömen. Im 21. Jahrhundert ist es kaum zu glauben, dass ein Dorf komplett vom Netz ist. Die Menschen hier sind eins mit der Natur, ihrer eigenen Kultur und ihrer Sprache, und dies mit größter Unschuld. Für preisbewusste Reisende und Naturliebhaber und Massenliebhaber ist dieses Dorf einen Besuch wert.

11. Jalori Jot:

Jalori Jot oder der Jalori Pass ist ein Ort für Abenteurer und Wanderer. Der im Kulu-Viertel von Himachal Pradesh gelegene Pass ist noch nicht erforscht und verfügt über verschiedene Trekkingrouten. Wenn Sie kein warmes, weiches Bett oder eine gut zubereitete Mahlzeit benötigen, können Sie ein Zelt mieten, ein Lagerfeuer machen, unter den Sternen schlafen, sich in der Natur gut unterhalten und die unheimliche Nacht im Wald spüren.

12. Hampta Pass:

Der Hamta Pass Trail ist ein weiteres Schicksal für jeden verrückten Wanderer oder Abenteurer. Im Herzen des Himachal Pradesh gelegen, ist dies eine großartige Route über den Rohtang Pass. Wenn Sie es nicht vorziehen, den Rest der Touristen durch die gewöhnliche Fahrzeugroute zu verfolgen und das Trekking nicht zu stören.

13. Chindi:

Für die Leute, die den Film "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" gesehen haben und die landschaftlichen Aufnahmen des Hobbit-Dorfes geliebt haben, können Sie die gleiche Aussicht in Chindi sehen und eines der besten Dinge ist, dass es Apfelplantagen gibt Für Paare, die ihre Romanze gerne theatralisch intensivieren möchten, ist Chindi der richtige Ort für Sie

14. Barot Valley:

Für Einsamkeitssuchende und Denker ist Barot Valley der perfekte Urlaubsort und eine Inspiration für Dichter und Schriftsteller. Abgesehen von einer Reihe von Häusern im schönen Tal ist der Ort ziemlich verlassen und daher ein idealer Ort für Touristen. Binden Sie Ihre Schnürsenkel durch das wunderschöne Tal und vergessen Sie nicht, den schönen Fluss Uhl zu besuchen, der sich im Tal befindet.

15. Tirthan Valley:

Das Tirthan-Tal liegt etwa 70 km von Kullu und 75 km von Mandi entfernt. Sie können auch über Manali erreichen, das etwa 105 km entfernt ist. Dieses Tal muss auch über Trekking erreicht werden und liegt im Great Himalayan National Park. Das Tal ist wunderschön mit Alpenrillen und Laubwäldern übersät. Hier können Sie angeln, campen und einfach den Nachthimmel beobachten. Da dies ein Weg zum Great Himalayan National Park ist, werden Sie einige Tiere wie Himalaya-Braunbär, Geier, Rotfuchs usw. sehen. Der Ort wird oft als Campingplatz betrachtet und die Wanderung an sich ist ein wunderschönes Erlebnis.

Wann sollten Sie besuchen:Mai-Oktober ist die beste Zeit für einen Besuch.

Wie man erreicht: Beginnen Sie mit dem Trekking von Gushaini, dem Einstiegspunkt. Dieser Punkt hat eine reiche Flora und Fauna. Sie können die lokalen Busse von Kullu, Mandi oder Manali nach Gushaini nehmen.

Dies waren die besten Dinge, die man in Himachal Pradesh unternehmen kann. Haben Sie Zweifel, was ist die beste Zeit, um Himachal Pradesh zu besuchen? Die klimatischen Bedingungen in Himachal Pradesh bleiben das ganze Jahr über angenehm, mit Ausnahme einiger Städte, die im Winter starkem Schneefall ausgesetzt sind. Aber der Staat empfängt im Sommer im Vergleich zu Winters maximal Touristen. Mögen es Naturliebhaber, Wanderer, Abenteurer, verheiratete / unverheiratete Paare sein? Die touristischen Orte von Himachal Pradesh sind Orte, an denen Nervenkitzel und Romantik auf natürliche Ästhetik treffen und einen Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Bilder Quellen: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15.

Pin
Send
Share
Send