Schönheit & Mode

Dinge, an die man sich während der Geburt von Zwillingen erinnern muss

Pin
Send
Share
Send


Mutter zu sein gibt genug Gründe, sich darüber zu freuen, aber wenn Sie herausfinden, dass Sie Mutter von zwei Kindern werden? Zwillinge? Sie werden von Emotionen überwältigt sein, ein gemischtes Gefühl, das Sie an all die Verantwortung erinnert, die Sie auf Ihrer Schulter haben. In diesem Artikel geben wir Ihnen einen Einblick in die Dinge, an die Sie sich erinnern müssen, wenn Sie mit Zwillingen schwanger sind.

Schwangere mit Zwillingen werden sicherlich viele Fragen in Ihrem Kopf aufwerfen und das ist es, wofür wir hier sind. Durch diesen Artikel hoffen wir, alle Zweifel auszuräumen, die Sie möglicherweise in Ihrem Kopf haben. Vor allem ist jedoch, dass Sie nicht betonen sollten da Sie möglicherweise nicht die einzige Frau sind, die Zwillinge bringt, und dass es viele Frauen gibt, die bereits Zwillinge erfolgreich abgeliefert haben.

Mehr sehen: Ursachen, nicht schwanger zu werden

Was müssen Sie vor der Geburt einer Zwillinge beachten?

Wenn Sie mit Zwillingen schwanger sind, spielt die Zeit eine entscheidende Rolle in Ihrem Leben, da Sie die Babys zu jeder Zeit zwischen 33 und 38 Wochen erwarten können, was als übliche Zeit für die Geburt von Zwillingen angesehen wird und somit das Last-Minute-Lieferchaos verhindert kann vorher gut organisiert bleiben.

Die Besonderheit der Zwillingsschwangerschaft besteht darin, dass Sie im Gegensatz zur Einzelschwangerschaft einige Tage in besonderer Fürsorge verbringen müssen, da einige Babys dies möglicherweise benötigen. Um sicherere Ergebnisse zu erhalten, sollten Sie Ihren Arzt anrufen und über die Geburtsmöglichkeiten sprechen, da Zwillinge dies im Voraus tun -reife Geburt Wählen Sie das beste und sicherste Krankenhaus für das Wohlergehen Ihrer Babys und halten Sie ein Mutterschafts-Überlebenskit und andere notwendige Dinge wie Kleider und andere Dinge bereit, um Ihnen und Ihren Zwillingen nach der Entbindung zu helfen.

Die Symptome der Doppelarbeit ähneln jedoch denen einer Einzelarbeit. Wenn die Babys reif genug sind, stecken sie ihren Kopf im Becken fest und der Schleimpfropfen wird gelöst und das Wasser bricht. Allerdings sind die Kontraktionen häufig, regelmäßig und stärker.

Unter den Twin-Liefermöglichkeiten gibt es:

1. vaginale Geburt

2. Kaiserschnitt

Mehr sehen: Wie man einen Geburtsplan erstellt

Vaginale Geburt:

Wenn Sie planen, müssen Sie dies im Voraus mit Ihrem Arzt planen, indem Sie die Vorteile eines Babys durch diese Methode besprechen und auch die Schmerzlinderungsmethoden nach der Entbindung auskreiden und ob die Ultraschalluntersuchung die Position Ihres Babys und falls angezeigt hat Wenn der Fötus sich nach unten befindet, sollten Sie sich für die vaginale Entbindung entscheiden.

Kaiserschnitt:

Wenn Sie jedoch während Ihrer ersten Schwangerschaft einen Kaiserschnitt hatten, wird Ihnen der Arzt nicht raten, eine vaginale Entbindung vorzunehmen

Wenn Sie jedoch während Ihrer ersten Schwangerschaft einen Kaiserschnitt hatten, würde Ihr Arzt Ihnen wahrscheinlich empfehlen, eine vaginale Entbindung vorzunehmen.

ein. Bei der vaginalen Geburt würde der Arzt nach der Geburt des ersten Kindes prüfen, wie das nächste Baby positioniert ist. Wenn die richtige Position intakt ist, bricht Ihr Wasser und das zweite Baby wird geboren, solange Ihr Gebärmutterhals geweitet ist.

b. Sie können sich immer für einen Kaiserschnitt entscheiden, solange keine Risiken und Komplikationen bestehen.

Mehr sehen: Wie gebären Sie zu Hause?

Natürlich ist die Erholungszeit nicht die gleiche wie bei einer normalen Schwangerschaft. Allerdings sollten Sie nicht unglücklich sein, da Ihr Kind von Geburt an ein Geschwister hat und Sie zwei Babys haben, die Ihre Aufmerksamkeit wünschen. Stolz werden Sie sein, oder?

Pin
Send
Share
Send