Schönheit & Mode

Mögliche Ursachen für Rückenschmerzen

Pin
Send
Share
Send


Ob Arbeiter, Handarbeiter oder CEO eines multinationalen Unternehmens, Probleme mit Rückenschmerzen scheinen niemanden zu schonen. Laut medizinischen Gesundheitsberichten aus der ganzen Welt wird jeder, der älter als dreißig ist, diese unangenehmen Erfahrungen zu jedem Zeitpunkt in seinem Erwachsenenleben machen können. Wenn man bedenkt, dass dieses Gesundheitsproblem niemanden verschont, ist es nur natürlich, dass es eine Reihe von Gründen und Ursachen gibt, die zu anhaltenden oder sogar vorübergehenden Rückenschmerzen führen. Die Gründe können von Bewegungsmangel über zu anstrengende Arbeit bis hin zum Alter reichen. Untersuchen wir die häufigsten Ursachen für den oberen Rückenschmerz und seine präventiven Mechanismen:

Hauptursachen und Stellen am oberen Rücken:

Die häufigsten Ursachen für Schmerzen im oberen Rücken sind folgende:

Verletzung oder schlechte Haltung:

  • Bei Jugendlichen scheint die Verletzung der Hauptgrund für Schmerzen im oberen Rücken zu sein.
  • Dieser Schmerz kann von leicht bis stark schwanken.
  • Solche Schmerzen können durch Überbeanspruchung hervorgerufen werden, bei der die gleiche Bewegung mehrmals ausgeführt wird.
  • Dies ist wahrscheinlich während des Trainings, beim Sport oder bei anstrengenden Aufgaben der Fall.
  • Eine schlechte Haltung hat sich auch als Ursache für Schmerzen im oberen Rückenbereich erwiesen.
  • Laut Gesundheitsexperten ist bekannt, dass Schmerzen im oberen Rücken bei Angestellten üblich sind, die den ganzen Tag vor einem Computer sitzen.
  • Die medizinische Diagnose für solche Schmerzen ist entweder eine Muskelreizung oder eine Gelenkstörung.

Muskelreizung oder myofasziale Schmerzen:

  • Muskelreizungen oder myofasziale Schmerzen werden am wahrscheinlichsten durch anstrengende körperliche Arbeit hervorgerufen.
  • In solchen Fällen führt ein Trauma der oberen Rückenmuskulatur zu unterschiedlich starken Schmerzen, die über einen bestimmten Zeitraum mit einer Kombination aus Medikamenten und Physiotherapie behandelt werden.
  • Myofasziale Schmerzen sind durch Triggerpunkte gekennzeichnet, an denen die Schmerzen häufig in Form von verspannten Muskeln konzentriert sind.

Mehr dazu: Kräuter, um Arthritis zu heilen

Gemeinsame Funktionsstörung:

  • Die Physiologie des oberen Rückens ist so, dass die Rippen durch zwei Gelenke an beiden Seiten an der Brustwirbelsäule befestigt sind.
  • Diese Gelenke sind bekannt für Funktionsstörungen, die zu Schmerzen im oberen Rückenbereich führen.
  • Wieder kann dieser Schmerz in unterschiedlichem Ausmaß empfunden werden und kann durch anstrengende körperliche Aktivitäten, schwere Arbeit und sogar schlechte Haltung verursacht werden.

Knochen- und Bandscheibenentartung:

  • Die meisten Fälle von verminderter Knochenstärke oder Wirbelsäulendegeneration, die zu Rückenschmerzen führen, treten auf, wenn eine Person zu altern beginnt.
  • Das Alter kann ein Hauptgrund für Rückenschmerzen sein.
  • Obwohl es sehr selten ist, dass die Bandscheiben degeneriert und Bandscheibenvorfälle im oberen Rückenbereich auftreten, ist dies nicht völlig unbekannt.
  • Diese chronischen Ursachen des oberen Rückens betreffen hauptsächlich den unteren Rücken, jedoch können auch obere Rückenschmerzen auftreten.
  • Bandscheibenentartung ist die altersbedingte Abnutzung, die in den Bandscheiben auftritt, die als Puffer zwischen den einzelnen Wirbeln des Rückenmarks dienen.
  • Dieses Problem kann zu Bandscheibenvorfällen führen, die auftreten, wenn der innere weiche Kern der Bandscheiben austritt und mit empfindlichen Nerven kollidiert.
  • Verletzungen der Schmerzen in der Brustwirbelsäule können sich auch als Hauptursache für Schmerzen im oberen Rückenbereich herausstellen.

Mehr dazu: Schmerzen im oberen Rücken

Skoliose und Kyphose:

  • Skoliose und Kyphose sind beide durch Abnormalitäten des Rückenmarks gekennzeichnet.
  • Bei Geburtsfehlern kommt es häufig zu einer leicht S- oder C-förmigen Wirbelsäule.
  • Dieser Zustand wird als Skoliose bezeichnet und ist eine der Hauptursachen für Schmerzen im oberen Rückenbereich bei Frauen.
  • Extreme Fälle von Skoliose führen wahrscheinlich zu Schmerzen im oberen und unteren Rücken.
  • Kyphose ist eine Erkrankung des Rückenmarks, die zu einer ungewöhnlichen Krümmung nach außen führt, die häufig zu einem Buckel führt.
  • Dies ist ein weiterer wichtiger Grund für Schmerzen im oberen Rücken.

Andere Gründe:

  • Knochen- und Gelenkerkrankungen wie Osteoporose und Osteoarthritis können häufig zu Rückenschmerzen führen.

Mehr sehen: Symptome Schmerzen im unteren Rücken

Rückenschmerzen können Ihr Leben ernsthaft beeinträchtigen, wenn Sie nicht frühzeitig erkannt und behandelt werden. Es ist wichtig, die Ursache der Schmerzen zu identifizieren und frühzeitig zu behandeln. Jede Ursache hat ihren eigenen Weg, um den Schmerz zu behandeln. Zusammen mit guten Medikamenten ist ein gesunder Lebensstil und ein ordentliches Trainingsprogramm sehr wichtig, um die Schmerzen zu lindern. Bei extremen Schmerzen muss man gut darauf achten, einer guten Erholung zu folgen und kalte und heiße Kompressoren zur Schmerzbehandlung anbieten. Wenn Sie starke Schmerzen haben, versuchen Sie niemals, Dehnübungen zu machen, da dies den Zustand verschlimmern kann. Wir hoffen, dass Sie jetzt die verschiedenen Ursachen für Rückenschmerzen verstehen, um die richtigen Behandlungen anbieten zu können.

Pin
Send
Share
Send