Schönheit & Mode

15 Top-Hausmittel für fettiges Haar

Pin
Send
Share
Send


Wenn Sie dachten, dass die mit fettigem Haar die Welt zu ihren Füßen haben, denken Sie noch einmal nach !! Das Gras sieht auf der anderen Seite sicher grüner aus, besonders wenn Sie nicht die gleiche Mähne oder Haare tragen. Es macht keinen Spaß, lange Haare zu haben, die schlaff und ölig wirken. Eine fettige Kopfhaut kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden, wie Vererbung, hormonelles Ungleichgewicht, Ernährung und Stress. “Wenn Sie jedoch fettiges Haar haben, finden Sie hier einige Geheimnisse, wie Sie sie alle angehen können.

In diesem Artikel würden wir über verschiedene Inhaltsstoffe diskutieren, die bei der Behandlung von fettigem Haar Wunder bewirken. Man würde Ihnen sagen, welche Zutat zu verwenden ist und welche nicht. Denken Sie daran, es ist alles auf die richtige pH-Balance für die Kopfhaut, so dass das Haar zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht zu fettig oder trocken ist. Um sicherzustellen, dass das Medium satt ist, lesen Sie bitte weiter und seien Sie gut informiert.

Beste Hausmittel für fettiges Haar:

Hier sind einige der besten und einfachsten Hausmittel für fettiges Haar, das Ihr Haar sicher behandeln kann, bringt langes und gesundes Haar zurück.

1. Wenn Sie in die Küche gehen, finden Sie eine Flasche weißen Essig, um die Fettigkeit aus den Haaren zu schlagen. Ja, wir wissen, dass Essig nicht aromatisch ansprechend ist, aber er hilft. Verwenden Sie weißen Essig oder Apfelwein, wenn Sie möchten. Nur eine Tasse davon als letzte Spülung wäre gut, um die fettige Kopfhaut zu kontrollieren, die der Geburtsort von fettigem Haar ist. Es hilft, den dringend benötigten Säuregehalt auf der Kopfhaut wiederherzustellen und auch das dringend benötigte pH-Gleichgewicht herzustellen. Ein Viertel Wasser, gemischt mit einer Tasse Essig, wäre gut. Dreimal pro Woche wäre gut genug, sonst stinkt man immer nach Essig.

2. Apropos fettige Kopfhaut und Shampoo: Shampoonieren Sie die Kopfhaut gut genug? Beim Kauf von heute erhältlichen Conditionern und Haarkuren müssen Sie sehr vorsichtig sein, da sie mehr Schaden anrichten können als nützen. Arganöle in der Kosmetikmarke wären am besten für trockenes Haar und nicht für fettiges Haar, daher keine Kaufshampoos, die das haben. Was Sie tun sollten, ist, einen Experten zu bitten, Namen von Shampoos zu empfehlen, die nur für fettige Kopfhaut gedacht sind. Fettiges Haar, sagt man, braucht mehr Pflege, es braucht täglich Nahrung. Es sollte auch sichergestellt werden, dass fettiges Haar nicht mit Produkten auf Silikonbasis behandelt wird, da die Fettigkeit nur zunimmt und im Laufe der Zeit mehr Ablagerungen entstehen lässt.

Mehr sehen: Haupthilfsmittel für trockenes Haar

3. Berühre mich nicht, sagt fettiges Haar. Das ist so wahr; Sie sollten ab und zu aufhören, Ihre Haare zu berühren. Widerstehen Sie der Angewohnheit, mit diesen langen Fingern durch Ihr Haar zu laufen, hören Sie auf, damit zu spielen. Auf diese Weise würden Sie die Öldrüsen aktivieren, die mehr Öl produzieren, weil sie die Berührung fühlen und fühlen. Dies würde wiederum mehr Öl einbringen und Ihr Haar wird öliger als zuvor

4. Dies ist sehr nützlich und schnell Hausmittel für fettige Kopfhaut. Nehmen Sie einen Esslöffel Aloe Vera Paste und mischen Sie sie mit einem milden Kräutershampoo in gleichen Mengen. Massieren Sie dieses Gebräu in Ihre Kopfhaut und lassen Sie die kreisende Bewegung die Oberfläche beruhigen. Eine solche Methode würde die Kopfhaut entgiften, Unreinheiten entfernen und mit einem sanften Ansatz helfen, mehr oder überschüssiges Öl zu entfernen. Mache dies dreimal in der Woche oder wann immer du Lust hast, es wirkt Wunder

5. Die Haarkonditionierung ist ein Muss, mindestens zwei Mal pro Woche für gesunde Locken. Wenn dies nicht beachtet wird, werden die Haare trocken und die Drüsen werden übersteuert. Dies wiederum würde das Haar fettig machen und eine unerwünschte Dosis Schuppen würde auf Ihrem Kopf erscheinen und sich nach Hause machen. Amla- und Shikakai-Paste würden helfen, den Zustand der Schuppen loszuwerden, sie würden das Haar weich und geschmeidig machen und auch den pH-Wert ausgleichen.

6. Es ist auch wichtig zu wissen, was Sie konsumieren, weil Sie das sind, was Sie essen. Hormone spielen eine entscheidende Rolle bei der Entscheidung, ob Ihr Haar trocken, mittel oder fettig sein soll. Zuckerhaltige Köstlichkeiten und fettige Speisen aktivieren die Drüsen, um mehr Öl zu produzieren, wodurch Ihr Haar auf Dauer fettig wird. Tatsächlich haben Studien gezeigt, dass, wenn Patienten mageres und proteinreiches Essen konsumierten, der pH-Wert ihrer Kopfhaut viel besser war. Sie brauchen also weniger Zucker und mehr Eiweiß, damit die Hormone gut und freundlich sind.

7. Eine Tasse Zitronensaft, die mit Honig konsumiert wird, entfernt die Giftstoffe von innen, hilft dabei, schlank zu bleiben und auch das fettige Haar zu behandeln !! Ja, das ist wahr, wenn von fettigem Haar gesprochen wird. Der pH-Wert von Limetten macht es gut, die Fettigkeit der Haare zu bekämpfen, der Blutstrom wird alkalisiert und die sauren Eigenschaften heilen Haut und Kopfhaut. Nehmen Sie eine Limette und machen Sie daraus ein Adstringens, indem Sie ihren Saft auspressen und das Konzentrat in reiner Form mit einem Viertel Glas Wasser mischen. Verwenden Sie dies als letzten Spülgang oder vor dem Shampoonieren der Haare, sagen Sie Kosmetikerinnen, und die Fettigkeit würde nicht mehr sein.

8. Stress nicht mehr, denn es zeigt sich auf Ihrem Haar und Ihrer Haut. Hormone werden von Emotionen des Körpers und des Geistes beeinflusst, was dazu führt, dass Hautzellen und Haarfollikel ebenfalls geschlagen werden. Sie geraten in den Overdrive, und die Drüsen erzeugen mehr Öl, wodurch das Haar fettig wird. Schlagen Sie Stress, indem Sie trainieren oder gehen, Musik hören oder tanzen, tief durchatmen oder gesund essen, und mit ölfreiem Haar zufrieden sein. Nehmen Sie sich jede Stunde Mikro-Minuten, um sich zu entspannen und zu entspannen, und beobachten Sie, wie Sie auch Stress überwinden.

Mehr sehen: Home Remedies für juckende Haare

9. Eigelb-Behandlung ist das perfekte Hausmittel für fettiges Haar. Eigelb Alter ist ein uraltes Hausmittel, um überschüssiges Öl in den Haaren zu behandeln, wodurch es Ihr Haar konditioniert und überschüssige Öle entfernt. 2 bis 3 Eigelb nehmen und gut schlagen. In dieser Mischung 10-15 Tropfen Zitronensaft zugeben und nochmals gut mischen. Tragen Sie diese Mischung auf feuchtes Haar auf und lassen Sie sie fünf Minuten einwirken. Danach gründlich abspülen, damit keine Rückstände zurückbleiben. Verwenden Sie diese Mischung zweimal oder dreimal pro Woche auf Ihrem Haar, um fettiges Haar zu entfernen.

10. Hamamelisöl, das sich als wirksames natürliches Produkt erwies, das Wunder auf Ihr Haar wirkt, macht es auch frei von Öl. Finden Sie eine Flasche Zaubernussöl und nehmen Sie 4 Tropfen Öl. Mischen Sie es gut mit 2-3 Esslöffeln Wasser. Tupfen Sie einen Wattebausch in diese Mischung und tragen Sie diese Mischung mit Hilfe dieses Watteballs auf Ihre Kopfhaut auf. Dies reduziert die Fettigkeit der Haare. Wiederholen Sie diesen Vorgang drei bis vier Mal pro Woche oder täglich, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

11. Alkohol kann auch verwendet werden, um sofortige Ergebnisse für Ihre Probleme mit fettigem Haar zu erzielen. Wodka wird im Allgemeinen von den meisten Menschen als ideales Haarwasser zur sofortigen Behandlung fettiger Haare bevorzugt. Fügen Sie ein Glas Wodka zu zwei Gläsern Wasser hinzu. Spülen Sie Ihr Haar mit dieser Mischung ab und lassen Sie es einige Minuten lang ungewaschen. Waschen Sie es nach einiger Zeit komplett ab. Dadurch werden Ihre Haare in wenigen Minuten trocken. Sie können diese Mischung auch als Spray auf Ihr Haar verwenden, um überschüssiges Öl in wenigen Minuten zu entfernen.

12. Honig ist auch ein wirksames Hausmittel, mit dem wir fettiges Haar behandeln können. Nehmen Sie zuerst zwei Teelöffel reinen Honig und fügen Sie ein Eigelb hinzu. Gut mischen und etwa 30 Minuten einwirken lassen. Tragen Sie nun diese Mischung auf Ihr Haar auf und massieren Sie es einige Minuten sanft. Lassen Sie diese Mischung für ca. 20 Minuten auf Haar und Kopfhaut. Danach spülen Sie Ihr Haar richtig aus und verwenden Sie dann ein mildes Shampoo, um Ihr Haar zu waschen. Wiederholen Sie diesen Vorgang zweimal pro Woche, wenn Sie fettiges Haar entfernen möchten. Diese Methode ist eines der sehr wirksamen Hausmittel für fettiges Haar.

13. Kratzen oder schrubben Sie niemals Ihre Kopfhaut. Sie müssen Ihre Haare nicht viel kämmen, wenn Sie fettige Haare haben. Wenn Sie sich die Kopfhaut reiben oder übermäßig kratzen, werden die Talgdrüsen stimuliert, wodurch übermäßiges Öl auf der Kopfhaut entsteht. Also schrubben Sie niemals Ihre Kopfhaut.

Mehr sehen: Natürliche Heilmittel für krauses Haar

14. Hennapulver hilft, Ihr Haar glatt und glänzend zu halten, und hilft, überschüssiges Öl im Haar zu entfernen. Mischen Sie 6 Esslöffel Henna mit zwei Tassen Wasser und machen Sie eine glatte Paste. Tragen Sie diese Paste nun auf Ihr Haar auf und lassen Sie es unangetastet, bis die Paste auf Ihrem Haar trocknet. Spülen Sie anschließend Ihr Haar mit Kalkwasser ab, um fettiges Haar zu entfernen.

15. Wähle und benutze ein gutes Shampoo. Als Person mit fettigem Haar müssen Sie ein mildes Shampoo mit niedrigem pH-Wert oder ein speziell für fettiges Haar hergestelltes Shampoo auswählen. Klärende Shampoos sind dafür am besten geeignet. Wählen Sie kein Shampoo aus, das fettige Inhaltsstoffe wie Lanolin und Silikon enthält. Vermeiden Sie auch die Shampoos, die Conditioner enthalten. Sorgfältiges Auswählen des Shampoos, das perfekt für Sie ist, kann helfen, fettiges Haar zu kontrollieren.

Es kann verschiedene Gründe dafür geben, warum ölige Haare unsere schönen Haarlocke treffen. Bevor Sie Informationen hier verwenden, stellen Sie bitte sicher, dass Sie mit Ihrem Arzt sprechen, der Sie darüber informiert, was, wo, warum, wie, wann und wer davon ist jede Ursache für fettiges Haar.

Befolgen Sie unsere oben genannten natürlichen Hausmittel und Tipps für fettiges Haar, wenn Sie von Ihrem Arzt oder Ihrer Kosmetikerin beraten werden, und schauen Sie zu, wie Ihre Haare sprechen. Versuchen Sie es mit einem von ihnen und erhalten Sie glänzendes und seidiges Haar.

Pin
Send
Share
Send