Haarpflege

7 einfache Tipps zur Vermeidung von Pickeln auf der Kopfhaut

Wie können Sie das Pickel auf der Kopfhaut behandeln? Der Pickel der Kopfhaut ist zwar eine Ausnahme als Akne auf dem Rücken oder im Gesicht, baut sich aber auf die gleiche Weise auf. In diesem Zustand haben die meisten Menschen Schwierigkeiten, die Haare zu kämmen. Heute stehen mehrere Personen vor diesem Kopfpickel. Die Haut erzeugt auf natürliche Weise eine Schutzschicht aus Öl, die als Sebum bekannt ist. Sebum bildet sich durch die Poren hindurch die Hautoberfläche, überschüssiges Öl und abgestorbene Hautzellen, da andere Substanzen sie blockieren können. Bakterien vermehren sich im faszinierten Talg, die Natur ist ein Vorpickel, sonst ein Mikrokomedon.

Es gibt viele Faktoren, die für Kopfhautakne verantwortlich sind, wie zu viel Ölsekretion in der Kopfhaut, Schmutz sowie verstopfte Poren. Die Verwendung von Duftstoffen auf dem Haar kann zu Pickel auf der Kopfhaut führen. Hormone sind dafür verantwortlich, ebenso wie die Menge an Öl, die Ihre Haut produziert. Menschen mit fettiger Haut scheinen für Akne aller Art besonders wahrscheinlich zu sein.

Methoden zur Behandlung von Kopfhaut Pickeln:

Hier sind die 7 besten Methoden zur Behandlung von Kopfhautpickeln wie folgt.

1. Verwenden Sie Teebaumöl für Kopf Pickel:

Das künstliche Shampoo beinhaltet viele aggressive Chemikalien, die die Haut des Kopfes stören und stürzen, aber auch den Bereich für Bakterien und zusätzliche Pickel verursachende Exposition anführen. Daher ist Teebaumöl das Beste, denn Sie müssen nur 1 Tropfen 100% reines Teebaumöl in jede Unze des Shampoos geben. Seine antiseptischen Eigenschaften zerstören und verhindern die Zunahme von Bakterien, Pilzen und Viren. Es ist die beste Methode, Pickel auf der Kopfhaut zu behandeln.

Mehr sehen: Wie loswerden von hormoneller Akne

2. Verwenden Sie ein Anti-Schuppen-Shampoo:

Dies ist eine normalerweise verwendete Behandlung, vor allem bei milder Kopfhautakne. Wenn Sie keine Schuppen haben, kann dies eine nützliche Abwehrmaßnahme sein. Diese Produkte enthalten Substanzen (wie Ketoconazol), die gegen Pilze kämpfen, die auf der Haut abwesend sein könnten. Es ist eine gute Methode, um Pickel in der Kopfhaut zu entfernen.

3. Vermeiden Sie fettige und schwere Haarpflegemittel:

Es ist ein klarer Grund, warum - das zusätzliche Öl auf Ihrer Kopfhaut, die zusätzlichen Pickel für Haarprodukte, die als "nicht komedogen" bezeichnet werden, stare erscheinen soll - das Gefühl, dass sie keine Mitesser bekommen würden und dass sie auf Wasser basierten. Dieses enthält Haargel und Haarspray. Diese lassen die Kopfhaut nicht atmen und bieten einen Nährboden für Bakterien. Es ist eine beste Behandlung für die Behandlung der Kopfhaut.

4. Henna für Kopfhautpimples anwenden:

Einige denken, dass natürliches Henna hilft, indem es Schuppen verhindert, die Kopfhaut befeuchtet und trotzdem als Antiseptikum wirkt. Umgekehrt können auch Kopfhautpickel behandelt werden. Beachten Sie jedoch, dass die ständige Anwendung zu einer vorübergehenden rötlichen Färbung Ihres Haares führen kann.

Mehr sehen: Gans Pickel Ursache

Natürliches Henna kann leicht unauffällig sein. Um dies zu vermeiden, verwenden Sie eine Henna-Kopfhautmaske - dies ist eine breite Hennapaste, die Sie einfach durch Mischen von Wasser mit 1/4 Tasse natürlichem Hennapulver herstellen, bis Sie eine weiche Paste erhalten. Später die Kopfhaut sorgfältig mit der Hennapaste abdecken, eine eng anliegende Duschhaube aufsetzen, 30 Minuten ziehen lassen und waschen. Dies ist die gute Methode, um Pickel auf der Kopfhaut zu behandeln.

5. Während der Haarwäsche Essig auftragen:

Ein Esslöffel Essigmischung bis zu einem Tumbler Wasser ähnlich wie beim letzten Spülgang. Anschließend kann eine Haarwäsche die Form Ihrer Kopfhaut verbessern. Durch den anpassbaren pH-Wert Ihrer Haut ist sie für die Bakterien weniger attraktiv und unbewohnbar. Es revitalisiert auch die Keratinschicht des Haares. Dies ist eine harmlose und leicht erhältliche natürliche Lösung, die Sie sicher und für immer verwenden können. Dies ist ein Mittel gegen Pickel der Kopfhaut.

6. Verwenden Sie Muskatnuss zur Behandlung von Kopfhautakne:

Mahlen Sie gemahlene Muskatnuss mit Milch und schmieren Sie die Paste auf die Kopfhaut. Verlasse es für eine Stunde. Bedecken Sie Ihren Kopf mit einer Duschhaube. Waschen Sie es mit einem milden Shampoo plus. Dies ist der beste Pickel bei der Behandlung der Kopfhaut.

Mehr sehen: Wie von Schweiß Pickel loswerden

7. Verwenden Sie Benzoylperoxid oder Salicylsäure:

Sie beseitigen Verstopfungen, zum Beispiel Schmutz und Öl. Auf diese Weise wird Ihre Hautporen nicht blockiert, und folglich ist Ihre Kopfhaut frei von Pickeln. Es ist die beste Methode, Pickel auf der Kopfhaut zu beseitigen.

Bildquelle: 1.

Schau das Video: 6 Dinge, die Du über Pickel auf wissen solltest (March 2019).