Schönheit & Mode

4 beste und bequeme Stillpositionen

Pin
Send
Share
Send


Die schönste Form der Natur ist der Ursprung der Menschheit, die 'Mutter' ist. Es ist ein wunderbarer Prozess, wie ein Baby geboren und in diese Welt gebracht wird. Die Beziehung zwischen Mutter und Kind ist so rein wie die Emotionen. Stillen ist ein solches Wunder Gottes, das am besten in seiner reinsten Form ist. Stillpositionen für Frauen sind eine wichtige Sache, die beachtet werden sollte, damit alle Nährstoffe und Kalzium korrekt auf das Baby übertragen werden. Einige Dinge sollten beachtet werden, damit das Baby gesund und kräftig wird.

Hier sind einige verschiedene Stillpositionen, die beim richtigen Fluss der Nährstoffe von der Mutter zum Baby helfen.

Komfortable Stillpositionen:

1. Die Wiege:

Setzen Sie sich mit gefalteten Beinen hin, wobei Ihr Baby auf Ihrem Bauch ruht und Ihr Ellbogen seinen Kopf und Ihre Hand seine Beine stützt. Ihre andere Hand sollte Ihre Brust stützen. Dies ist die ideale Stillposition für Neugeborene, da sie sowohl für die Mutter als auch für das Baby sehr bequem ist. Das Baby passt und passt sich vollständig in den Schoß seiner Mutter an. Es ist eine sehr bequeme Position für das Baby und auch für die Mutter.

Mehr sehen: Lebensmittel, die während des Stillens zu vermeiden sind

2. Die Kreuzwiege:

Setzen Sie sich mit gefalteten Beinen zusammen, wobei Ihr Baby auf einem Kissen liegt, so dass es mit Ihnen in Kontakt bleibt und sich nahe an Ihrer Brust befindet. Wenn Sie an der linken Brust fressen, stützen Sie das Baby mit der rechten Hand. Diese Position zum Stillen ist für das Baby sehr angenehm, da es auf einem Kissen liegt und auch für die Mutter, da sie beide Hände ruhen muss und ohne Schmerzen füttern kann. Die Mutter sollte sich während der Stillzeit immer wohl fühlen, denn nur sie wird in der Lage sein, richtig und entsprechend den Bedürfnissen des Babys zu stillen.

3. Seitenlage:

Legen Sie das Baby so auf das Bett, dass es Ihnen zugewandt ist und seine Brust sich in der Nähe Ihrer Brust befindet. “Wenn Sie auf der linken Seite liegen, verwenden Sie die linke Brust und geben Sie Ihrem Rücken eine Unterstützung Kissen oder die Rückseite eines Bettes. Die meisten Mütter halten das Baby lieber im Liegen in der Hand. Sie können es tun, aber es kann Ihnen gefallen. Eine Unterstützung wird jeden Tag als besser angesehen, da sich die Mutter auf diese Weise wohl fühlt und das Baby dann perfekt füttern kann.

Mehr sehen: Stillen stoppen

4. Die Fußballposition:

In dieser Stillposition müssen Sie Ihr Baby der Länge nach in Ihrem Schoß halten. Sie können Ihr Baby aufrechterhalten und mit Hilfe eines Kissens unterstützen. Wenn Sie auf der rechten Seite stillen, stützen Sie Ihr Baby mit der rechten Hand und führen Sie den Kopf mit der linken Hand zur Brust. Es gilt als eine der besten Stillpositionen für Frauen, da es sowohl für das Baby als auch für die Mutter bequem ist, in dieser Position zu füttern. Auf diese Weise können Sie auch das Gesicht des Babys und die zu einem bestimmten Zeitpunkt benötigte Milchmenge kontrollieren. Dies ist der beste Weg, um den Appetit Ihres Kindes zu überprüfen.

Weitere Pflegetipps:

1. Wechseln Sie die Seiten, wenn Sie das Kind füttern, während Sie auf dem Bett liegen. Auf diese Weise bekommt das Baby die gleiche Menge an Nährstoffen und es ist auch sehr vorteilhaft, wenn die Brust zu wenig Milch bekommt. Sie können in solchen Fällen zu einer anderen Brust wechseln, um Ihr Kind zufrieden zu stellen.

2. Wenn sich das Baby nicht richtig anschnappen kann und es nicht in Ihre Arme oder in Ihren Schoß passt, ist es ideal, das Baby in der Hand zu halten, wobei sein Kopf von Ihrem Ellbogen und seinem Körper von Ihrer Hand und unterstützt wird Füttern Sie ihn, indem Sie mit der anderen Hand die erforderliche Brust stützen. Auf diese Weise kann das Baby durch die Unterstützung Ihrer Hände schnell gefüttert werden und benötigt keine Unterstützung.

3. Stillen ist ein Prozess, der sich mit der Zeit entwickelt. Am Anfang mag es nicht sehr angenehm sein, aber allmählich und langsam können Sie sich jederzeit und überall damit befassen. Sie werden durch ständige Praxis zu einem Profi. Ihr Baby muss möglicherweise zu den merkwürdigsten Stunden stillen, und Sie müssen jederzeit bereit sein, damit Sie die Bedürfnisse Ihres Babys befriedigen können.

4. Wähle die richtige Kombination. Viele Mütter entschieden sich für das Stillen und die Flaschenfütterung ihrer Babys je nach Situation. Es ist besser, zu jeder Zeit vorbereitet zu sein, deshalb sollten Sie immer eine Flasche Milch bei sich haben. Ihr Baby kann es jederzeit und überall brauchen.

5. Sie sollten auch die richtige Formel wählen. Ob Sie bereit sind, flüssige, konzentrierte oder Milchpulver zu füttern. Dann sollten Sie Ihre Basis auswählen, unabhängig davon, ob Sie Kuhmilch, Sojamilch oder Spezialmilch verwenden möchten (medizinische Zwecke).

6. Wenn Sie mit der Flasche füttern, sollten Sie alle Utensilien sauber und sauber halten. Stellen Sie nur sicher, dass alle Sauger, Flaschen und Behälter sauber sind. Kochen Sie sie bei Bedarf, nur um die Reinigung und Reinheit sicherzustellen. Es ist sehr wichtig, saubere und reine Utensilien zu verwenden, da Babys so empfindlich sind und sehr anfällig für Krankheiten und Bakterien sind.

Mehr sehen: Früchte, die während des Stillens zu vermeiden sind

Immerhin ist es Ihr Baby und Sie möchten, dass alles perfekt und angemessen ist. Diese besten Stillpositionen und Pflegetipps helfen Ihnen, das Stillen besser zu verstehen und auch Ihr Baby besser zu verstehen. Anfangs mag es etwas schwierig und irritierend sein, aber sobald Sie sich daran gewöhnt haben, werden Sie wissen, wie wichtig es in Ihrem und im Leben Ihres Babys ist. Wir haben verschiedene Stillpositionen zu Ihnen gebracht, damit Sie sie leicht verstehen und geeignete Maßnahmen ergreifen können, um dies richtig zu machen. Auf diese Weise bleiben Sie und Ihr Baby fit und gesund und Ihr Baby erhält alle Nährstoffe von der Mutter.

Schau das Video: Die 4 beliebtesten Stillpositionen im Überblick (Kann 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send