Schönheit & Mode

9 Beste Crunch-Übungen - So geht's

Pin
Send
Share
Send


Crunches sind einige der grundlegenden Übungen, mit denen Menschen ihre Bauchmuskeln straffen. Es benötigt keine Ausrüstung und liefert innerhalb weniger Wochen Ergebnisse in Fitnessstudioqualität. Es betont Ihre Taille und bearbeitet Ihre Bauchmuskeln. Es gibt verschiedene Arten von Crunch-Übungen, um diese unerwünschten Kalorien zu verbrennen. Sie haben unten in den folgenden Absätzen geteilt.

Crunch-Übungen:

Hier erhalten Sie 9 verschiedene Arten von Crunch-Übungen für flachen Magen.

Grund Crunch:

Legen Sie sich auf den Rücken und beugen Sie die Knie. Halten Sie sie flach auf dem Boden. Legen Sie Ihre Hände hinter Ihren Kopf. Verschränke deine Finger nicht. Ziehen Sie Ihre Bauchmuskeln nach innen. Heben Sie jetzt langsam Ihre Kopf-, Nacken- und Schulterblätter vom Boden ab. Halten Sie einige Sekunden lang gedrückt und gehen Sie dann langsam zurück.

Mehr sehen: Was sind die Vorteile des Gehens?

Umgekehrte Crunches:

Legen Sie sich flach auf den Boden und lassen Sie die Hände hinter dem Kopf. Bringen Sie Ihre Knie nach innen, so dass ein Winkel von 90 Grad entsteht. Ziehen Sie Ihre Beine in Richtung Brust. Jetzt knirschen Sie Ihre Bauchmuskeln. Halten Sie einige Sekunden gedrückt und kehren Sie dann zur normalen Position zurück. Machen Sie ungefähr zwei Sätze von zehn, um Ergebnisse zu erhalten.

Crunch Twist:

Halten Sie Ihre Knie flach auf dem Boden und beugen Sie sie. Bringen Sie Ihren Ellbogen in das Moment, in dem Sie gerade Ihren ersten Knirschen machen. Halten Sie einige Sekunden gedrückt und kehren Sie dann in Ihre normale Position zurück. Versuchen Sie, zwischen linker und rechter Seite zu wechseln. Tun Sie dies etwa zwanzigmal, um das Beste herauszuholen.

Fahrrad Crunch:

Legen Sie sich beim Fahrradknirschen zuerst auf den Boden und halten Sie einen Stuhl oder Tisch, damit Sie den Rücken auf dem Boden halten können. Heben Sie ein Bein an und beugen Sie es in Richtung Bauch. Ersetzen Sie das Bein, das sich parallel zum Boden befindet, und führen Sie eine fahrradartige Bewegung aus. Eine Wiederholung wird nur gezählt, wenn sowohl Ihr linkes als auch Ihr rechtes Bein Ihren Bauch erreicht haben.

Mehr sehen: Body Fitness-Tipps für Männer

Vertikale Beinknackung:

Um das vertikale Bein zu knirschen, kreuzen, knien und knien und heben Sie Ihre Beine an. Halten Sie Ihre Hände hinter Ihrem Kopf und bringen Sie Ihre Schulterblätter jetzt vom Boden. Halten Sie einige Sekunden lang und kehren Sie dann zur Normalität zurück. Machen Sie kurze Aufwärtsbewegungen. Dies wird Ihren Bauch straffen und flach machen.

Long Arm Crunch:

Legen Sie sich für den langen Armknick zuerst hin. Beugen Sie die Knie. Legen Sie nun Ihre Hände hinter Ihren Kopf und verschränken Sie Ihre Finger. Heben Sie nun Ihren Oberkörper mit Ihren Händen an und halten Sie ihn etwa zwei Sekunden lang. Fahren Sie langsam in die Ausgangsposition zurück.

Toe Touch Crunch:

Legen Sie sich flach auf den Boden und heben Sie Ihre Beine gerade nach oben. Halten Sie Ihre Bauchmuskeln fest und saugen Sie Ihren Bauchnabel an. Heben Sie jetzt beide Hände an. Heben Sie dann Kopf, Schultern und Brust an und versuchen Sie, Ihre Füße mit den Fingerspitzen zu berühren. Komm jetzt zurück in die normale Position.

Schrägbeinige Crunch:

Legen Sie sich mit dem Rücken auf den Boden. Jetzt senken Sie Ihre Knie und platzieren Sie Ihre Fingerspitzen auf beiden Seiten des Kopfes. Jetzt rollen Sie Ihre Schultern hoch. Halten Sie es einige Zentimeter über dem Boden. Zählen Sie bis zwei und kehren Sie dann in Ihre normale Position zurück.

Mehr sehen: Klimmzüge für Anfänger

Sitzen Sie Crunch:

Legen Sie sich auf den Boden und beugen Sie die Knie im 90-Grad-Winkel. Jetzt krümmen Sie Ihre Schultern und heben Sie Kopf und Brust vom Boden ab. Halten Sie auch Ihre Hände gerade und lassen Sie Ihre Knie berühren. Komm zurück in die normale Position und wiederhole es einige Male.

Bildquelle: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Pin
Send
Share
Send