Diät

Wassermelonen-Diät: Die perfekte Art, Gewicht zu verlieren

Pin
Send
Share
Send


Watermelon Diet zielt darauf ab, ungesunde Fette und stärkehaltige Nahrungsmittel in Ihrer Ernährung durch Ballaststoffe zu ersetzen. So verlieren Sie Gewicht und gewinnen Gesundheit! Da es einen hohen Wassergehalt mit weniger Kalorien hat, wird es Ihr System von Toxinen reinigen, die lebensbedrohliche Krankheiten verursachen. Wassermelone ist auch reich an Nährstoffen, die den Körper während der Diätphase mit allen erforderlichen Mengen an Vitaminen und Mineralien auffüllen können. Der Artikel hilft Ihnen zu verstehen, wie diese bescheidene Sommerfrucht bei der Körperreinigung und beim Gewichtsverlust helfen kann.

Ist Wassermelone gut für die Gewichtsabnahme?

Wassermelone ist eine großartige Wahl für die Gewichtsabnahme-Diät, da es sich um kalorienarme Lebensmittel mit nur 46 Kalorien pro Tasse und etwa 139 Gramm Wasser pro Tasse zusammen mit Ballaststoffen handelt. Sie fühlen sich länger voller.

  • Eine Tasse Wassermelone enthält 11 Gramm Kohlenhydrate. Es hat eine niedrige glykämische Last, was beweist, dass es den Blutzuckerspiegel, der zur Gewichtszunahme beiträgt, nicht erhöht.
  • Arginin ist eine essentielle Aminosäure, die aus einer Verbindung in Wassermelonen, dem Citrullin, metabolisiert wird. Es wird angenommen, dass Arginin den Fettspeicherprozess verlangsamt und die Herzfunktion verbessert.
  • Wassermelone eignet sich hervorragend als Zwischenmahlzeit, da sie erschwinglich und groß ist. Für den Preis einer Wassermelone kann man kaum andere Früchte bekommen, die reich an Nährstoffen sind.

Mehr sehen: Papaya-Diät, um Gewicht zu verlieren

Vorteile der Wassermelonen-Diät:

  • Wassermelone hat einen hohen Kaliumspiegel, der das Kalzium im Blut hält und den Blutdruck überwacht.
  • Vitamin A und Magnesium in Wassermelonen helfen Knochen und Muskeln.
  • Es ist auf antioxidativen Lycopin hoch, das hilft, Zahnfleischgesundheit zu verbessern und Hämoglobinbildung zu erhöhen.
  • Es kann Hungerattacken in Schach halten, da die Wassermelone ziemlich sättigend ist und den Magen lange gefüllt hält
  • Wassermelonendiät kann Geschwüre im Magen reduzieren und eine beruhigende Wirkung haben. Es kann auch sauren Rückfluss reduzieren, wenn es in Maßen genommen wird.
  • Die Wassermelonen-Diät eignet sich auch hervorragend für die Körperreinigung. Es hilft beim Ausspülen des Toxins und sorgt für eine saubere Darmregion

Lassen Sie uns nun sehen, worum es bei dieser erstaunlichen Diät geht.

Mehr sehen: Ananas-Diät, Gewicht zu verlieren

Die 5-tägige Wassermelonendiät

Wenn der Körper schließlich zu Wassermelonen konditioniert ist, kann man zur fünftägigen Diät übergehen. Denken Sie immer daran, dass Sie während der fünf Tage jederzeit viel Wasser und Hydrat trinken müssen. Gleichzeitig sollte ein Erwachsener nicht mehr als zwei Tassen Wassermelone in Form von Ballaststoffen konsumieren.

Dies ist eine ultimative Detox-Diät für eine Woche, die die besten Vorteile bietet, wenn sie unverändert bleibt. Also muss diese Diät bis zum Buchstaben befolgt werden.

Tag 1

Frühstück: 2 Scheiben Wassermelone und eine Tasse grüner Tee.
Mittagessen: 150 g gekochtes mageres Fleisch und gleiche Portion brauner Reis mit einer Scheibe Wassermelone.
Abendessen: 60g Hüttenkäse in zwei Scheiben Brot und eine Scheibe Wassermelone.

Tag 2

Frühstück: 1 Scheibe Wassermelone, eine Tasse grüner Tee und eine Toastscheibe.
Mittagessen: 100 g gekochtes mageres Fleisch und zwei Scheiben Brot mit einer Scheibe Wassermelone.
Abendessen: 100 g gegrillter Lachs mit einer gleichen Portion Reis und einer Scheibe Wassermelone.

Tag 3

Frühstück: 1 Scheibe Wassermelone, eine Tasse grüner Tee und eine Toastscheibe.
Mittagessen: 50 g Nudeln in Tomatensauce und drei Scheiben Wassermelone.
Abendessen: Salat und Wassermelone bis du satt bist.

Tag 4

Frühstück: 2 Scheiben Wassermelone
Mittagessen: Eine Schüssel Gemüsesuppe mit einer Scheibe Brot und zwei Scheiben Wassermelone.
Abendessen: Drei mittelgroße Ofenkartoffeln und zwei Scheiben Wassermelonen

Mehr sehen: Apple Diät für Gewichtsverlust

Tag 5

Frühstück: 3 Scheiben Wassermelone.
Mittagessen: 150 Gramm gekochtes mageres Fleisch und Wassermelone, bis Sie sich satt fühlen.
Abendessen: 60g Hüttenkäse in zwei Scheiben Brot und drei Scheiben Wassermelone.

Das Essen einer Melone garantiert keinen dauerhaften Gewichtsverlust, da der Körper sich weigert zu handeln, wenn er an eine Routine gebunden ist. Die Effekte werden ein Plateau erreichen und schließlich ausklingen. Um unseren Körper interessiert und aktiv zu halten, trainieren Sie tagsüber immer 20 Minuten.

3-tägiger Wassermelonen-Diätplan

Die 3-tägige Wassermelonendiät kann beim Abnehmen helfen und Ihren Körper entgiften.

1. Verbrauchen Sie Wassermelone nur für die ersten drei Tage Ihrer Diät.
2. Alle anderen Feststoffe überspringen und nur Wassermelone fressen
3. Die empfohlene Wassermenge ist ebenfalls zu verbrauchen
4. Sie sollten ein Pfund Wassermelone für 10 Pfund Ihres Gewichts konsumieren

Tipps, die während der Wassermelonendiät zu befolgen sind:

  • Der Weg in jede Diät zu gehen erfordert Vorsicht. In erster Linie sollten Sie prüfen, ob Sie allergisch gegen Wassermelonen sind. Es ist zwar selten, aber man kann niemals Möglichkeiten ausschließen.
  • Für ein gesundes Individuum sollte es kein Problem sein und keine plötzlichen Gesundheitsgefahren verursachen, wenn man nur auf Wassermelone isst.

Nebenwirkungen der Wassermelonendiät

  • Keine Diät ist frei von Nebenwirkungen. Während die möglichen Vorteile der Wassermelonendiät reichlich sind, sind sie mit bestimmten Nebenwirkungen verbunden, die man verstehen muss, bevor man sie probiert:
  • Das Essen von Wassermelonen in extremen Mengen kann zu Magenbeschwerden wie Blähungen, Durchfall usw. führen.
  • Der hohe Kaliumgehalt in der Wassermelone kann Herz-Kreislauf-Probleme und Blutdruck verursachen
  • Mit einem glykämischen Index von 72 ist die Wassermelone der schlimmste Feind eines Diabetikers
  • Menschen, die an niedrigem Blutdruck leiden, sollten nicht zu viel Wassermelone konsumieren, da dies den Zustand verschlechtern kann.
  • Wassermelonenkost kann auch zu bestimmten allergischen Reaktionen wie Hautausschlag, Schwellung usw. führen.

Wir hoffen, dass Sie sich jetzt der Tatsachen der Wassermelonendiät bewusst sind. Obwohl es unter den Gesundheitsbegeisterten immer beliebter wird, ist es immer ratsam, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie damit beginnen. Manchmal können die potenziellen Risiken die Vorteile der Wassermelonendiät bei bestimmten Personen überwiegen. Gehen Sie für die Frucht, aber befolgen Sie die Regeln genau!

Pin
Send
Share
Send