Schönheit & Mode

24 Schwangerschaftswochen - Symptome und Entwicklung des Fötus

Pin
Send
Share
Send


Es wird gesagt, dass nichts der Schönheit einer Mutter entspricht, die ihr Kind trägt, und obwohl das Sprichwort perfekt lautet, gibt es oft einige Hindernisse, die den süßen Duft der Ereignisse überdecken. Wenn man diese glücklichen Gesichter in den Hochglanzmagazinen betrachtet, glaubt man, dass eine Schwangerschaft durchaus Spaß machen kann. Aber leider ist es nur eine Angelegenheit, bis der süße Gedanke, ein neues Leben zu tragen, stundenlang schlaflose Nächte und trübe Tage wird.

Mehr sehen: 21 Wochen schwangere Symptome

Zunächst beginnt die Schwangerschaft mit den Spermien zum Eierstock. An diesem Punkt ist dies alles nur eine wissenschaftliche Berechnung der Tage, innerhalb derer das befruchtete Ei nun durch die Eileiter zum Eierstock gelangt und eine geeignete Wand des Eierstocks, auch Plazenta genannt, findet, die es dort pflanzt. Dieses wissenschaftliche Verfahren fügt es nun emotional hinzu, wenn sich dieses Ei oder diese Blastozyste in einen Embryo und schließlich in einen Fötus oder eine menschliche Miniaturform verwandelt. Der Baby-Fötus wächst jetzt jeden Tag mit ein wenig seiner Entwicklungen. Nach Ablauf der neun Monate bereitet sich das Baby auf die Entnahme aus seiner Schutzhülle und in die Arme seiner Angehörigen vor.

Die gesamten neun Monate der Schwierigkeits- und Glücksgefühle werden auf wöchentlicher Basis gezählt, da dies die regelmäßige Überwachung erheblich vereinfacht. Auf diese Weise kann das neueste Update mit einer Ankündigungsfrist von einem Monat empfangen werden. Insgesamt sind dies 40 Wochen, also neun Monate. Diese 40 Wochen sind weiter in drei Kategorien unterteilt, dh das erste, zweite und dritte Trimester, das auf den Entwicklungsstadien des Babys basiert. In diesem Artikel sprechen wir über die 24. Woche der fötalen Entwicklung.

Mehr sehen: 22 Wochen schwanger

Was Sie über diese Woche denken sollten:

Während der glücklichen Momente, in denen Sie durch die Namen von Babies blättern, kommen die widerlichen Morgen dort an, wo sie im Morgengrauen in die Toilette läuft und sie entleert. Die morgendliche Krankheit klingt dann langsam ab und man glaubt, die Übelkeitsgefühle seien jetzt für immer verschwunden. Mit der Abnahme der Übelkeit ergeben sich jedoch auch größere Herausforderungen wie gelegentliche Stimmungsschwankungen und Monsterhunger sowie Depressionen oder Traurigkeit, die möglicherweise sogar darauf zurückzuführen sind, dass Ihr Körper einen Östrogenüberschuss produziert. Das schöne strahlende Glühen der Schwangerschaft, wie es in den Magazinen beschrieben wird, hat umgekehrte Wirkungen, die in Form von Flecken und Flecken und Akne auslaufen.

Fötale Entwicklung des Babys:

Als 40-Wochen-Woche hat man bereits die 20. Woche erreicht, und je weiter man die Wochen vergeht, desto näher kommt man an den letzten Tag. Einige der fötalen Entwicklungen in dieser Phase sind.

Wachsende Bedürfnisse:

Mit den vergangenen Wochen hat Ihr Baby nun die Kunst gemeistert, seine Bedürfnisse geklärt zu haben. Was einst nichts anderes als ein kleiner Ball des Lebens war, wiegt gut eineinhalb Pfund mit fast achteinhalb Zoll Länge. Einige Babys können jedoch unter diesem Gewicht liegen. Wenn es nicht viel tut, müssen Sie sich nicht um Gewichte kümmern. Jetzt fühlt sie sich langsam in der Gebärmutter der Mutter verkrampft oder überfüllt, also ist es wahrscheinlich die Zeit, in der Sie einen plötzlichen Schlag oder Tritt verspüren, der das Baby ist und versucht, Platz zu schaffen. Die Bildung von Fingerabdrücken ist immer noch beständig, ebenso wie Herzschlag und Lungenabschluss. Die Luftsäcke in den Lungen füllen sich. Ihr Körper ist jetzt proportional.

Festere Aktionen:

Die Haut, die vor wenigen Wochen transparent und zu weich zum Anfassen war, beherrscht nun langsam das Hautformat der Erwachsenen, da sie ihre richtige Farbe und Textur erhält. Die fettig weiße Schicht wächst weiter und schützt die Bildung dieser weichen Babyhaut. Neben einem stetig schlagenden Herzen und einer funktionierenden Leber nehmen die Sinne des Babys nun Sachen auf, wie etwa Lichtempfindlichkeit, Geschmacks- und Tastempfinden. Ihre Hörfähigkeit wird auch stärker.

Mehr sehen: 28. Schwangerschaftswoche

Gesichtsbildung:

Um diese Zeit schließt sich der langwierige Prozess der Gesichtsformung langsam ab, wobei die perfekten Merkmale wie Puzzles in ein Puzzleteil fallen. Das Gesicht nimmt nun mit den Augenbrauen und den Wimpern eine deutliche Form an, ebenso ihre hübschen rosa Falten. Die Augen bekommen ihre hübsche Form. Auch die Haare in ihrem Kopf haben sich geformt, sind aber immer noch weiß, da sie noch nicht die richtigen Pigmente erhalten haben.

Fettablagerung:

Während die Formation ihre Höchstgeschwindigkeit erreicht hat und die Formation des Babys zu Ende geht, zieht die magere Struktur Ihres Babys mehr und mehr Fett an, um die Gesundheit des Babys zu verbessern. Am Ende der 24. Woche sehen Sie vielleicht Ihr Baby praller als in der letzten Woche und sehen in diesen bouncy baby-roten Wangen gesünder aus.

Fruchtwasser:

Das Baby kann nun seinen Mund öffnen und das Fruchtwasser am Mutterleib saugen. Der kleine Mund kann geöffnet werden; Er kann gähnen, schlucken und das Fruchtwasser saugen.

Bewegung:

In diesem Stadium werden die Beine und Arme Ihres Babys vollständig geformt und das Baby versucht, in die neue Position zu gehen.

Symptome der 24. Schwangerschaftswoche und Hinweise zur Überwindung

Die Mutter macht Veränderungen neben dem Baby durch.

Erweiterung:

Jeden Morgen wacht die Mutter auf und sieht ihr Baby etwas schwerer und praller als beim letzten Mal. Dies liegt daran, dass das innere Baby ständig Veränderungen durchläuft. Dies verursacht ein komisches, dehnbares Gefühl im Eierstock- und Bauchmuskel. Aus medizinischer Sicht ist dies als Braxton Hicks Contraction bekannt, die dazu führen kann, dass der gestreckte Bereich juckt und trocken wird, wodurch er kratzt.

Diabetes:

Während Diabetes eine häufige Erkrankung ist, tritt bei schwangeren Frauen oft eine Erkrankung namens Schwangerschaftsdiabetes auf. Dies könnte eine gute Woche sein, um sich mit Ihrem Arzt in dieser Angelegenheit zu erkundigen.

Tochterprobleme:

In Verbindung mit der Schwangerschaft treten häufig erhebliche Gesundheitsprobleme auf, wie Unschärfen im Auge, Erkältungen und Schüttelfrost, Verbrennungen oder Hitzewallungen usw.

Morgenkrankheit:

Im zweiten Trimester fangen die Hormone an zu nivellieren und verringern somit die Morgenkrankheit. Der Uterus verschiebt sich nach oben und die Häufigkeit des Wasserlassen ist gering. Aber es hat auch einige negative Aspekte, die Flatulenz und das Sodbrennen werden zunehmen.

Chloasma:

Es wird auch als "Maske der Schwangerschaft" bezeichnet und ist ein sehr häufiges Symptom während der Schwangerschaft. Während dieser Zeit haben Sie möglicherweise die verfärbten und bräunlichen Flecken oder einige andere Flecken auf Ihren Stirnen, Kinn und Wangen bemerkt. Etwa 70% der Frauen werden mit diesem Problem konfrontiert. Wenn Sie sich vor Sonneneinstrahlung schützen, werden diese Flecken nicht dunkler. Chloasma resultiert in einer erhöhten Produktion von Melanin und das ist nichts anderes als ein Hautpigment, das den Menschen hilft, sich vor den schädlichen UV-Strahlen zu schützen.

Aktivitäten der 24. Woche:

Für schwangere Frauen ist es jedenfalls eine Herausforderung, jeden Monat zu ziehen, da sie mit vielen Gedanken aufgewirbelt wurden, die gerade in der ersten Schwangerschaft auftauchen. In dieser Situation ist es am besten, zunächst den Arztbesuch festzulegen. Als nächstes haben wir mehr Zeit mit den Familienmitgliedern und planen einen Einkauf in den kommenden Monaten. Andere als diese sind nicht so wichtig und Sie sollten einen guten Schlaf, Diät und auch die Übungspläne aufrechterhalten. Wenn Sie sich mit Arbeiten beschäftigen, versuchen Sie, die dadurch verursachte Belastung zu reduzieren.

Sie können die Zeit für eine Erfrischung haben, indem Sie abends spazieren gehen oder Ihre Lieblingsspeisen kochen. In der 24. Woche sollten Sie mit allem zufrieden sein, damit die nächsten Monate gut verschoben werden. Auf jeden Fall wird das selten zu Ihrer Zeit passieren. Wenn Sie berufstätige Frauen sind, könnten Sie Jonglieren finden, das Dilemmas, Angstzustände und hormonelle Veränderungen umfasst. Führen Sie regelmäßig eine Überprüfung durch, bei der Ihre Elternschaft das Beste ist.

Diät und Bewegung für die 24. Woche:

Diätpläne-

1. Wasserstand:

An dieser Stelle sollten Sie die Hydratation nicht übersehen, da Sie das Leben in Ihrem Inneren unterstützen müssen. Wenn Sie genug Wasser haben, können Sie das aufrechterhalten, was Ihnen in den Weg kommt und Sie länger gesund bleiben.

2. Eisen und Vitamin B6:

Wenn Sie eine Diät planen, stellen Sie sicher, dass alle Eisenpräparate mit einigen Änderungen einhergehen. Sie können Eier, Bohnen, Broccoli und Kartoffeln hinzufügen, die Ihrer Gesundheit gesunde Vorteile bringen. Sie können auch einige andere Optionen ausprobieren, die Nüsse und Lachs umfassen.

3. Faser:

Wenn Sie einen Stuhlgang versuchen, sollten Sie den ballaststoffreichen Inhalt einnehmen, der eine gesunde Veränderung bewirkt. Sie können östliche Früchte wie Granatapfel, Orangen, Kiefernapfel und Wassermelonen genießen.

4. Calcium:

In dieser Phase entwickelt sich der Knochen Ihres Kindes und daher ist es sehr wichtig, frische Milch zu haben, die das Wachstum des Babyknochens unterstützt. Milch ist in der Tat so, wie es die essentiellen Nährstoffe und Milchnahrungsmittel enthält, wie sie vom Arzt verordnet werden. Sie können die Nahrungsmittel wie Joghurt, Käse und Cremes haben, aber Sie sollten dies nur zweimal pro Woche einnehmen. Essen Sie auch Bananen den ganzen Monat über.

5. Fleisch:

In dieser Zeit ist die Einnahme von Fleisch die richtige Wahl, vor allem das schlanke Fleisch ist das Beste für schwangere Frauen.

Pränatale Übung:

  • Die Schwangerschaft ist nicht die richtige Zeit, um abzunehmen, aber die Übungen werden die Schwangerschaftsschmerzen lindern.
  • Gehen und elterliches Yoga verbessern Ihre Haltung und das übergewichtige Bauchgefühl. Diese Übungen erhöhen auch die Durchblutung.
  • Der Rundgang durchläuft auch Ihren Stress und belebt Ihren Körper.
  • Es stärkt auch die Muskeln während der Lieferungstage. Es wird auch mehr auf die Zeit der Lieferung vertrauen. Es erhöht die Chance, nach der Schwangerschaft an Gewicht zu verlieren, und erleichtert den Prozess.

Sex während der Schwangerschaft in der 24. Woche:

Sex in diesem Stadium wird nur nach Absprache mit dem Arzt gut. Wenn es kein Problem gibt, können Sie weitermachen, da dies die Art von Intimität ist, die Sie in den letzten Wochen verloren haben. Fühlen Sie sich frei, mit Ihrem Partner zu sprechen, da die Elternschaft zu diesem Zeitpunkt für Sie sehr wichtig ist.

Tipps zur Überwindung von Stress während der Schwangerschaft:

  1. Versuchen Sie, Ihre Gefühle zu diesem Zeitpunkt unter Kontrolle zu halten. Dies wird auch Sie und Ihr Baby Gesundheit retten.
  2. Der Besuch der elterlichen Klassen ist die beste Idee, denn dies würde Ihnen helfen, klug voranzukommen.
  3. Während dieser Phase wird von den Ärzten dringend empfohlen, genügend Zeit für die Erholung zu haben, da dies Ihnen hilft, gegen den Stress geheilt zu werden.
  4. Versuchen Sie täglich, mit Ihrem Partner einen kurzen Spaziergang zu machen, der Ihre psychische Gesundheit durch Verringerung des Stresss verbessert.
  5. Besprechen Sie mit Ihrem Partner die Zukunftspläne wie den Kauf der wichtigsten Dinge für Ihr Baby in Abhängigkeit von Ihrer finanziellen Situation.

Medizinische Behandlungen und Checkup:

Zu diesem Zeitpunkt ist es sehr wichtig, Ihre Routineuntersuchung durchzuführen, da dies Ihnen hilft, das richtige Wachstum Ihres Babys zu kennen. Sie müssen das gleiche Verfahren befolgen, das Sie in den letzten sechs Monaten durchlaufen haben. Versuchen Sie, die Arzneimittel zu meiden, die die Gesundheit Ihres Babys schädigen, und verwenden Sie die besten Arzneimittel, die Ihnen Ihr Arzt verordnet hat.

  • Fieber-Paracetamol oder Acyclovir
  • Sodbrennen-Antazida
  • Verstopfung - Vermeiden Sie Abführmittel und Mineralöl. Sie können Drogen wie Metamucil nehmen
  • Husten-Dextromethorphan

Tipps und Vorsichtsmaßnahmen:

  1. Essen Sie nicht mehr als 12 Unzen gekochtes Essen täglich
  2. Der Alkohol während der Schwangerschaft kann das fötale Alkoholsyndrom verursachen. Babys mit diesem Syndrom können langsam wachsen und haben Lernprobleme und abnormale Gesichtszüge.
  3. Sie sollten regelmäßig aufpassen und Ihre Gesundheit erhalten. Befolgen Sie die Ratschläge der Fitnessberater, um Ihre hormonelle Verrücktheit aufrechtzuerhalten.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie gut laufen können, da dies für Sie sehr wichtig ist.
  5. Vermeiden Sie es, rohe Nahrungsmittel zu essen und versuchen Sie es mit den Meeresfrüchten. Vermeiden Sie unbedingt das Rindfleisch und versuchen Sie, Eier und Eiweißstoffe zu essen.

Eine Schwangerschaft ist für Sie vielleicht eine schwierige, aber nicht die schwierigste. Sie werden ein schönes Kind zur Welt bringen und bald eine Familie gründen. Das sollte Sie motivieren, alle Hürden zu überwinden und weiterzumachen. Alles Gute.

Pin
Send
Share
Send