Diät

Ernährungstipps für ein gesundes Leben

Pin
Send
Share
Send


Die zusätzlichen Pfunde, die wir gewinnen, werden von uns nicht in dem Moment gewünscht, in dem wir Gesundheit und Fitness bewusst werden. Wir überlegen uns, wie wir die zusätzlichen Fette verlieren können, und erst dann beginnen wir mit der Diät und versuchen, Gewicht zu verlieren. Es gibt zahlreiche Diät-Optionen im Internet, die in einer bestimmten Zeit zur Gewichtsreduzierung beitragen. Aber glauben Sie, dass alle Diäten, die verfügbar sind, tatsächlich gut für die Gesundheit sind? Nun, während wir uns darauf konzentrieren, die überflüssigen Pfunde unseres Körpers zu verlieren, neigen wir dazu, die vom Körper geforderte Ernährung zu übersehen. Infolgedessen werden wir schwach und haben verschiedene lebensnotwendige Nährstoffe und Vitamine. Dies geschieht, weil wir häufig die wichtigsten Nährstoffe aus dem Menü entfernen, die für den Körper äußerst wichtig sind.

Mehr sehen: Kräuterdiät für Gewichtsverlust

Ernährungstipps:

• Proteine:

Die in den Proteinen enthaltenen Aminosäuren tragen zum Aufbau Ihrer Muskeln und Ihres Körpers bei. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie viel Protein verbrauchen. Die beste Proteinquelle sind tierische Proteine ​​wie der Verzehr von Fisch, Eiern, Hühnern und Milchprodukten mit niedrigem Fettgehalt. Diese sind leicht verfügbar und sind auch gut für die Gesundheit.

• Kohlenhydrate:

Kohlenhydrate sind sehr wichtig für den Körper, da sie für die richtige Verdauung von Lebensmitteln und auch für den Stoffwechsel des Körpers sorgen. Meistens machen die Diätetiker einen Fehler, indem sie während der Diät Kohlenhydrate reduzieren. Selbst wenn der Abbau von Kohlenhydraten beim Abnehmen helfen kann, hat dies negative Auswirkungen auf den Stoffwechsel Ihres Körpers. Daher ist es wichtig, die korrekte Aufnahme von Kohlenhydraten durch den Körper aufrechtzuerhalten.

Mehr sehen: Japanische Diätgeheimnisse

• Gemüse und Früchte:

Nur weil Sie eine Diät machen und einige zusätzliche Pfunde verlieren möchten, bedeutet dies nicht, dass Sie die Mikronährstoffe überspringen, die der Körper benötigt. Gemüse und Obst enthalten wichtige Mikronährstoffe wie Mineralien und Vitamine, die für den richtigen Körperbau wichtig sind.

• Anzahl der Mahlzeiten:

Wenn Sie 6 bis 8 Mahlzeiten pro Tag zu sich nehmen, hilft Ihnen Ihr anabolischer Zustand, das Verhältnis des Muskels zu den anderen Geweben zu erreichen. Denken Sie daran, dass die Menge der Mahlzeiten geringer sein sollte.

• Schlafen:

Abnehmen bedeutet nicht, dass Sie Ihren Körper völlig erschöpfen, um Gewicht zu verlieren. Stellen Sie sicher, dass Sie genug Schlaf bekommen, der täglich mindestens sieben Stunden dauert.

• Frühstück:

Der Schlüssel zu einer gesunden Ernährung ist, richtig und zur richtigen Zeit zu essen. Das Frühstück zu überspringen ist keine gute Idee, um zusätzliche Pfunde zu verlieren, wenn man bedenkt, dass man nachts etwa 7 bis 8 Stunden geschlafen hat. Dies ist die längste Stunde, die der Körper für die schnelle Stunde unternimmt. Und wenn Sie Ihr Frühstück nach dem Aufwachen auslassen, speichert Ihr Körper das Futter als Fett, um es später abzubauen, um Energie zu liefern. Daher sollten Sie das Frühstück nicht auslassen, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren.

Mehr sehen: Diät für schwangere Frauen

• Übung:

Übung hilft bei der Straffung Ihres Körpers. Aber wenn Sie es übertreiben, helfen Sie sich nicht. In der Tat braucht auch Ihr Körper Ruhe. Daher ist richtige Übung ratsam.

Es ist auch eine gute Idee, ein Ernährungstagebuch zu führen, um die Nahrungsaufnahme zu kontrollieren und später zu bewerten. Wenn die Nahrungsaufnahme nicht überwacht wird, ist es schwierig, die verbrannten oder vom Körper benötigten Kalorien sicherzustellen. Ich hoffe, wenn Sie diesen Artikel lesen, wissen Sie jetzt eine gesunde Annäherung an die Ernährung.

Bildquelle: Verschlussvorrat, 2, 3, 4, 6, 7.

Pin
Send
Share
Send