Frisuren

Wie man indische Frisur macht

Pin
Send
Share
Send


Eine kleine Abwechslung ist immer sehr einladend, um Ihren Alltagslook aufzuwerten. Wir waren alle nach den Trennungen dort, als wir unser Haar in einem helleren Braunton färbten und sich nach einer langen Fahrt endlich für das Fitnessstudio anmeldeten. Während dies alles eine permanente Veränderung ist, kann man sich für eine schnelle Reparatur immer verschiedenen Frisuren unterziehen, um den Jungen im hinteren Teil der Klasse zu beeindrucken oder einfach nur eine zu überwinden. Indien ist bekannt für seine große Vielfalt und wer versteht den Wandel besser als Indien selbst? Hier finden Sie eine Liste der besten indischen Frisuren.

Der vordere Stoß:

Um mit frei fließendem Haar herumzugehen, bürsten Sie am besten einen Teil davon, vorzugsweise von der Mitte, und stecken Sie ihn am Hinterkopf fest. Schneiden Sie zunächst die Haare von beiden Seiten Ihrer Augenbraue ab. Um die leichten Züge zu erzeugen, nimmst du hinten etwas.

Der hohe oberste Knoten:

Dies ist die beste Sommer-Hochsteckfrisur, bei der Sie Ihr Haar in Form eines Ponys sanft zurückbürsten und dann mit der anderen Hand als Rolle das Haar zu einem hohen Knoten rollen. Verwenden Sie Haargummis und Haarnadeln, um es an Ort und Stelle zu halten.

Der Side Pin Up:

Um anzufangen, braucht die Seite Pin Up Zähigkeit und Zeit, aber am Ende des Tages ist es eine Frisur wert. Versuchen Sie sich vorher mit der subtilen Haarlocke, rollen Sie die einzelnen Haarsträhnen zu Wicklungen und stecken Sie sie am Hinterkopf fest, eine Schicht unter der anderen.

Der French Roll Twist:

Die Haare im mittleren Bereich necken den Puff am Rücken. Lassen Sie die vorderen Verschlüsse frei und verwenden Sie einen Haargummi, um eine französische Rolle direkt über Ihrem Nacken zu erzeugen. Nehmen Sie nun die Schlösser von vorne und überqueren Sie die Brötchen und stecken Sie sie auf die gegenüberliegenden Seiten.

Mehr sehen: Indische Frisur für dünnes Haar

Das Side-Messed Bun:

Das Seitenbrötchen ist die einfachste Lösung für einen Trendsetter. Während der harten Bürostunden sieht dieses unordentliche Haar aus. Normalerweise ist ein Kopf mit vielen Schichten für diese Frisur geeignet. Schneiden Sie die längeren Verriegelungen aus den kürzeren heraus und binden Sie sie dann in einem Seitengeflecht zusammen. Wickeln Sie nun die kleineren Verschlüsse um das Seitenstück, um diesem Look Volumen zu verleihen.

Die Wrap-Ins:

Dies ist eine weitere einfache Frisur, bei der Sie Ihr Haar zunächst in drei Segmente unterteilen und ein Pony mit dem mittleren Haar bilden. Stellen Sie sicher, dass es sich um ein niedrig hängendes Pony handelt. Mit einer Unterlage vor dem Pony verstecken Sie den Haargummi. Verwenden Sie nun die Seitensegmente einzeln und wickeln Sie es um das Pony, um es anschließend zu fixieren.

Mehr sehen: Indisches Haar Hochsteckfrisur

Das Flechtenbrötchen:

Zöpfe und Brötchen bilden die zwei Grundfächer des Haarstylings in der indischen Frisur, weshalb wir hier das Beste aus beiden gemacht haben, um diesen Look zu kreieren. Beginnen Sie einfach damit, Ihr Pony zu flechten und dann in ein Brötchen einzuwickeln.

Die Side Braid Rose:

Bringen Sie Ihr Haar ganz zur Seite und flechten Sie die vorderen Schichten Ihres Haares zu einem weichen seitlichen Zopf an, der den Zopf schließlich abschließt, indem Sie den Rest des Haares zu einem Rosenbrötchen machen. Um diesen Look zu erhalten, wickeln Sie die Haare einfach zusammen und stecken Sie sie fest.

Mehr sehen: Nordindische Frisuren

Der hintere Pin Up:

Das Pony am Hinterkopf kann einzeln an der Haarspitze befestigt werden, um diesen wunderschönen Look zu erzeugen. Es verleiht Ihrem Haar nicht nur ein wenig Volumen, sondern erzeugt auch einen bestimmten Stilquotienten.

Bildquelle: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9.

Schau das Video: Beim Friseur in Indien (Dezember 2022).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send