Schönheit & Mode

9 wirksame natürliche Tipps zum Aufhellen und Verhindern von dunklen Achseln

Pin
Send
Share
Send


Oft neigen wir dazu, Achselhöhlen zu ignorieren, die mit der Zeit dunkel werden, unsachgemäß behandelt werden und für einige aufgrund ihrer Genetik. So dunkel Ihre Achseln auch sein mögen, es ist nie zu spät, um daran zu arbeiten, um es glatt und weiß zu machen.

Einfache und beste natürliche Tipps für die Unterarmbleiche:

Hier sind einige einfache und beste natürliche Hausmittel, um weiche und weiße Achselhöhlen zu haben, damit Sie sich so schön fühlen.

1. Backpulver:

Backsoda pflegt die Haut auf natürliche Weise und hellt die Haut auf, indem sie trockene Haut und abgestorbene Zellen entfernt. Backpulver ist auch eine einfache Lösung für Körpergeruch, der eine Hauptursache für dunkle Achseln ist.

Wie benutzt man:

  • Nehmen Sie 2-3 Teelöffel Natron in eine Schüssel
  • Fügen Sie einen Teelöffel Rosenwasser und gerade genug Wasser hinzu, um eine dicke Paste herzustellen
  • Tragen Sie eine gleichmäßige Schicht der Paste auf die Achselhöhlen auf und lassen Sie sie 15-20 Minuten einwirken
  • Gründlich abwischen und mit kaltem Wasser abwischen

Durch zweimaliges Auftragen dieser Paste dreimal pro Woche werden die Achseln nicht nur weiß und weich, sondern es wird auch geruchsintensiver Achselschweiß entfernt.

2. Kichererbsenmehl:

Diese häufig als Grammmehl bekannte Zutat aus der Küche hat einen Schatz für unsere Haut. Es ist ein hervorragendes Reinigungsmittel und hilft, die Haut aufhellen zu lassen, indem Unreinheiten entfernt werden.

Wie benutzt man:

  • In einer Schüssel mischen Sie 3-4 Teelöffel Gramm Mehl, eine Prise Kurkuma, einen Teelöffel Zitronensaft und gerade genug Quark, um eine Paste herzustellen.
  • Auf die Achseln auftragen und 15 Minuten einwirken lassen.
  • Sobald die Paste zu trocknen beginnt, befeuchten Sie die Finger und massieren Sie sie sanft in kreisenden Bewegungen.
  • Mit kaltem Wasser abspülen.

Die Anwendung dieser Mischung kann bis zu dreimal pro Woche erfolgen. Wenn die Haut nach dem Abnehmen der Packung etwas trocken wird, massieren Sie sie mit einer Feuchtigkeitscreme.

3. Zitronensaft:

Diese mit Vitamin C angereicherte Frucht besitzt natürliche Bleicheigenschaften, die Fleckenbildung und dunkle Hautprobleme heilen.

Wie benutzt man:

  • Schneiden Sie Keile, wenn Sie eine mittelgroße Zitrone haben, und nehmen Sie einen Teelöffel Zucker in eine Schüssel.
  • Drücken Sie die Zitrone leicht zusammen, gerade genug, um die oberste Schicht nass zu machen
  • Kleben Sie einige Zuckerkristalle auf den Keil und reiben Sie die Unterarme in sanften kreisenden Bewegungen ein
  • Wiederholen Sie dies für andere unter dem Arm

Tun Sie dies an wechselnden Tagen, um die Achseln in kürzester Zeit aufzuhellen. Körpergeruch wird auch durch regelmäßigen Gebrauch von Zitronensaft kontrolliert.

4. Sandelholzpulver:

Kratzer und Keimbildung sind in Achseln ein häufiges Problem, außer dass es dunkel ist. Sandelholz ist eine häufige Lösung für diese vielfältigen Probleme.

Wie benutzt man:

  • Nehmen Sie 2-3 Teelöffel Sandelholzpulver und einen halben kleinen Teelöffel Kurkuma-Pulver.
  • Fügen Sie Rosenwasser hinzu, um eine glatte Paste herzustellen.
  • Tragen Sie die Mischung auf die Achselhöhlen auf und lassen Sie sie trocknen.
  • Verwenden Sie ein feuchtes Tuch (kalt), um die Maske zu entfernen.

Wenn Sie dies zweimal pro Woche tun, werden die Achseln aufgehellt und weich und geschmeidig. Die Kühlmitteleigenschaft von Sandelholz reduziert auch Geruchsprobleme.

5. Kokosnussöl:

Kokosnussöl hat hautaufhellende Eigenschaften und ist mit Vitamin E gefüllt, das für das Aufhellen und Aufhellen der Haut unerlässlich ist.

Wie benutzt man:

  • 2-3 Teelöffel Kokosöl in einer Schüssel erwärmen.
  • Mit einem Wattebausch auf die Achseln auftragen und 15-20 Minuten einwirken lassen.
  • Mit einem feuchten Tuch abwischen oder mit Seife abwaschen.

Dies kann zweimal täglich durchgeführt werden, um dunkle Achseln loszuwerden. Der Prozess ist langsam, aber effektiv und mühelos. Sie können das Öl auch über Nacht einwirken lassen, nachdem Sie die Achseln von angesammeltem Schmutz gereinigt haben.

6. Olivenöl:

Olivenöl macht die Haut geschmeidig und entfernt Flecken von der Haut. Dunkle Achseln können mit dem täglichen Gebrauch von Olivenöl behandelt werden, das Vitamin E, die Seele unserer Haut, enthält.

Wie benutzt man:

  • Nehmen Sie 2 Teelöffel Olivenöl. Fügen Sie eine Prise Kurkuma und ein paar Tropfen Zitronensaft hinzu.
  • Gut mischen und auf die Achselhöhlen auftragen und 10 Minuten sanft massieren
  • Weitere 5-7 Minuten einwirken lassen, dann gründlich ausspülen.

Dies kann täglich vor dem Bad durchgeführt werden, um glatte, geruchsfreie und aufgehellte Unterarme zu erhalten. Olivenöl heilt auch rissige Haut und versiegelt die Poren.

7. Gurkensaft:

Gurke beruhigt die Haut und hat natürliche Bleicheigenschaften, um die Haut aufzuhellen. Es hilft auch, Schäden durch Wachsen und Rasieren in den empfindlichen Achselhöhlen zu heilen.

Wie benutzt man:

  • Reiben Sie eine kleine Gurke und extrahieren Sie den Saft, indem Sie zwischen die Handflächen drücken (werfen Sie die geriebene Gurke nicht).
  • Nehmen Sie ein Wattepad, tauchen Sie es in den Gurkensaft ein und breiten Sie es entlang der Achselhöhle aus
  • Legen Sie nun die geriebene Kokosnuss auf das Wattepad und lassen Sie sie 15-20 Minuten stehen
  • Mit einem feuchten Tuch abwischen

Dieses Mittel kann täglich vor dem Zubettgehen durchgeführt werden, um die Achselhöhlen zu erfrischen und übermäßiges Schwitzen in den Achselhöhlen zu verhindern.

8. Kartoffelsaft:

Kartoffeln erleichtern die Hautfarbe und wirken beruhigend auf die Achselhöhlen. Diese entfernen auch Schmutz und Keime aus den Achselhöhlen, die eine Hauptursache für Hautkrankheiten sind.

Wie benutzt man:

  • Nehmen Sie die Hälfte einer kleinen Kartoffel (mit Schale).
  • Die flache Seite mehrmals mit einer Gabel durchstoßen.
  • Reiben Sie die gestochene Seite 15-20 Minuten lang unter den Armen.
  • Lassen Sie es trocknen und wischen Sie es anschließend mit einem sauberen Tuch ab.

Für Menschen mit starker Dunkelheit unter den Armen sollten Sie 2-3 Tropfen Zitronensaft auf die Kartoffel geben, bevor Sie sie reiben. Dies führt zu einer langsamen, aber dauerhaften Veränderung der Farbe Ihrer Unterarme.

9. Kräutertricks:

Einige Kräuter haben hautaufhellende Eigenschaften, die nicht allgemein bekannt sind. Geben Sie Ihrer Haut diese Kräuterbehandlung gelegentlich, um den Hautweißungsprozess zu beschleunigen.

Wie benutzt man:

  • Lakritz-Extrakt, Himbeer-Extrakt und Aspen-Extrakt in einer Schüssel mischen.
  • Gleichmäßig auf die Achsel auftragen und 40 Minuten einwirken lassen.
  • Mit einem feuchten Tuch abwischen.

Kräuterextrakte wirken als Katalysator bei der Produktion von Pheomelanin, einem wichtigen Inhaltsstoff, der die Haut aufhellt.

Diese Tricks können Wunder bewirken, wenn sie mit allgemeiner Sauberkeit, lockerer Kleidung und einem entmutigten Gebrauch von Deodorants kombiniert werden.

Pin
Send
Share
Send