Schönheit & Mode

8 Verschiedene Fliesenarten und ihre Vor- und Nachteile

Fliesen sind eine Art Bodenbelag, der aus strapazierfähigem Material wie Metall, Stein, Keramik oder Marmor hergestellt wird. Fliesen sind auch eine Wahl für Dachlösungen, Wände und sogar auf Tischplatten. Es ist eine beliebte Abdeckungs- oder Schutzlösung und wird manchmal sogar zu dekorativen Zwecken verwendet. Wir müssen sicher von den Boden- und Wandfliesen gehört haben. Praktisch gibt es keinen Unterschied zwischen beiden.

Die Bodenfliesen sind jedoch ziemlich fest, um sie vor Verschleiß zu schützen. Diese können auch aus Marmor, Porzellan und anderen Natursteinen wie Travertin hergestellt werden.

Arten von Fliesen und Verwendungen:

Welche von denen sind also stark? Was sollten Sie für ein Büro und zu Hause tun? Im Folgenden finden Sie einige Arten von Kacheln, über die Sie vielleicht wissen möchten, damit Sie beim nächsten Kauf eine fundierte Entscheidung treffen können.

1. Keramikfliesen:

Keramikfliesen bestehen aus Ton und werden durch Hitze dauerhaft gehärtet. Sie haben auch eine dekorative Glasur und werden in Form gebracht und später in einem Ofen gebrannt. Diese sind entweder glasiert oder unglasiert. Häuser bevorzugen jedoch die glasierten Keramikfliesen. Sie sind bekannt für ihre Haltbarkeit, aber weniger als die von Porzellan.

  • Pros: Keramikfliesen sind weniger teuer und weniger dicht, so dass das Schneiden einfach ist. Glasierte Keramikfliesen sind eine beliebte Wahl für Innenräume und Bodenbeläge.
  • Nachteile: Die vielen Größen- und Farbunterschiede zwischen Keramikfliesen können die Verwendung erschweren. Sie sind hart und schwer zu knacken oder zu brechen.

2. Porzellanfliesen:

Diese Fliesen sind nicht so weich wie die keramischen. Die Fliese ist hohen Temperaturen ausgesetzt, die den Fliesen ihre Festigkeit und Haltbarkeit verleihen. Sie sind auch sehr dicht und machen es daher widerstandsfähiger gegen Feuchtigkeit und Rissbildung. Im Vergleich zu Keramikfliesen ist Porzellan zäh und porös. Im Vergleich zu Keramik oder anderen Kategorien erfordert Porzellan mehr Erfahrung, um sie in Form zu bringen.

  • Pros: Aufgrund seiner Zusammensetzung gilt es auch als langlebig und besser für schwere Beanspruchungen geeignet. Der hohe Feldspatgehalt macht ihn besonders langlebig als jede andere Fliese. Sie sind eine beliebte Wahl für die Badezimmerböden und bieten eine gute Beständigkeit gegen Wasser und Flecken.
  • Nachteile: Sie sind teuer und brauchen zum Schneiden erfahrene Leute.

3. Zementfliesen:

Zementfliesen verwenden keinen Ton. Es gibt auch keinen Erwärmungsprozess. Normalerweise wird dazu eine hydraulische Presse verwendet. Ein Ofen oder eine Glasur wird ebenfalls nicht verwendet oder bevorzugt. Einige Zementfliesen sind auch handgefertigt, was ihnen ihre Einzigartigkeit verleiht. Sie sind in vielen Farben erhältlich und besonders für ihre Designs und Farbtöne bekannt.

  • Pros: Sie eignen sich am besten zum Abdecken des Bodens und bieten eine gute Haltbarkeit. Sie können auch in den Nassbereichen wie Badezimmer, Duschwand oder Dampfbad verwendet werden. Zementfliesen sind auch versiegelt, weil sie porös sind und dadurch widerstandsfähiger gegen Verschmutzung durch Öl oder Wasser sind.
  • Nachteile: Sie werden im Allgemeinen nicht in Bereichen bevorzugt, in denen sie stark gefrieren.

4. Steinfliesen:

Steinfliesen sind sicherlich schön. Sie bestehen aus vielen Natursteinen wie Marmor, Granit oder Kalkstein. Sie werden aus Platten mit einem diamantbesetzten Hochgeschwindigkeitsgerät aus den Steinen geschnitten. Sie können auch feststellen, dass sie natürlich auftretende Risse haben. Fliesen aus Granit sind eine beliebte Wahl für die Herstellung von Arbeitsplatten, da sie antibakteriell sind und nicht so leicht von Wasser betroffen sind. Die aus Marmor gefertigten sehen wunderschön und luxuriös aus, und die aus Sandstein hergestellten sind wegen ihrer Langlebigkeit und ihres narbenartigen Aussehens beliebt. Sie werden für interne Zwecke oder sogar als dekorative Elemente verwendet.

  • Pros: Steinfliesen zu reinigen ist ziemlich einfach. Sie können sie mit einem feuchten Wischmop reinigen, und er trocknet schnell.
  • Nachteile: Nicht alle Steinfliesen sind langlebig und bieten eine geringere Haltbarkeit als Keramik oder Porzellan.

5. Holzfliesen:

Die andere Fliese, die oft als klassische Fliese betrachtet wird, ist die Holzfliese. Sie sind wunderschön und verleihen Ihrem Haus eine klassische Note. Sie werden aus Sperrholzplatten, Originalholz oder sogar Kunstholz hergestellt. Sie sind auch aus Keramik oder Porzellan gefertigt und ähneln Holz für Haltbarkeit. Der Hauptgrund dafür ist, dass das Hartholz bekanntermaßen unter Schwachstellen wie Wetteränderungen leidet, die möglicherweise zu einer Ausdehnung des Holzes führen können. Je nach Material, aus dem es hergestellt wird, können Holzfliesen im Innenbereich, im Badezimmer oder auch im Außenbereich verwendet werden. Zum Beispiel ist Keramikholz eine bevorzugte Wahl für Innenräume und manchmal sogar für Badezimmer.

  • Pros: Sie bieten doppelten Widerstand, aus Holz und dem Material, aus dem es besteht.
  • Nachteile: Sie sind teuer, wenn sie installiert oder hergestellt werden müssen. Sie können auch vielen Einschränkungen unterworfen sein, wo Sie sie in Ihrem Haus verwenden können.

6. Glasfliesen:

Glasfliesen dienen hauptsächlich zu dekorativen Zwecken an Wänden. Sie sind beliebt für ihr gutes Aussehen und ihre Haltbarkeit. Sie sind außerdem feuchtigkeitsbeständig und solide. Sie können in den Wänden Ihres Badezimmers, in Schwimmbecken und in den Küchenwänden verwendet werden. Die Räume wirken zudem heller und reflektieren das Licht. Sie lassen sich leicht abwischen und verschmutzen nicht so leicht.

  • Pros: Sie sind bekannt für ihre Vielseitigkeit und können praktisch in jedem Raum eingesetzt werden. Sie sind auch leicht zu formen und die von Ihnen gewählte Ausführung bietet viel mehr Stile.
  • Nachteile: Sie sind wahrscheinlich teurer als Keramik oder Porzellan. Einige von ihnen können zu Kratzern auf der Oberfläche führen, wenn sie abrasiven Reinigungsmitteln ausgesetzt werden.

7. Terrazzo-Fliesen:

Sie bestehen aus Verbundwerkstoffen, die aus Glas, Granit oder Marmor bestehen. Sie werden in einer Zementmühle gemischt und in einen Abguss gegossen oder an Ort und Stelle gegossen und dann hydraulisch in Formen gepresst. Sie werden für Boden- und Wandbehandlungen verwendet. Sie sind jedoch heute eine der beständigsten Fliesentypen.

  • Pros: Sie haben ein gutes Leben und sind einzigartig und schön.
  • Nachteile: Sie sind rutschig und verursachen Stürze, was sie als Bodenbelag weniger gut geeignet macht.

8. Metallfliesen:

Dies sind die Fliesen, die aus Metall bestehen. Einige von ihnen verwenden auch Legierungen und andere Verbundwerkstoffe. Sie werden in Küchen und Badezimmern verwendet und sind für ihre glänzende Textur bekannt. Sie werden auch als Dachlösung verwendet. Sie sind extrem langlebig gegen Regen oder Hagel und Sie können sie an Ihre Bedürfnisse anpassen.

  • Pros: Sie sind unempfindlich gegen Flecken und Feuchtigkeit und bieten eine hervorragende Haltbarkeit. Sie sind auch feuerfest.
  • Nachteile: Sie sind teuer und auch laut, wenn es stark regnet. Sie neigen auch zum Dellen, wenn Hagel mit Gewalt auf sie fällt.

Tipps zur Auswahl Ihrer Fliesen

Nun, wir wissen, wie Sie wahrscheinlich immer noch verwirrt sind, wenn Sie eine Kachel auswählen müssen. Hier sind einige Tipps, die Sie lesen können, bevor Sie eine Auswahl treffen.

  • Wenn Sie nach einer Fußbodenlösung suchen, sind Steinzeugfliesen sicherlich die besten. Sie sind sehr langlebig und vertragen den Verkehr. Wenn Sie nach einer Wandfliese suchen, sind Keramik- oder Porzellanfliesen am besten, weil sie nicht porös sind und keine Flecken aufnehmen.
  • Denken Sie daran, 5-10% mehr Fliesen zu kaufen, als Sie tatsächlich benötigen. Dies wird die Schnitte und Brüche behandeln.
  • Die Wahl der richtigen Farbe spielt auch eine Rolle. Einige von ihnen geben dem Raum ein geräumiges Aussehen und lassen ihn heller erscheinen, während andere Ihren Raum matt wirken lassen.
  • Die andere wichtige Sache, die Sie beachten müssen, ist zu prüfen, ob sie Wasser aufnehmen kann. Fliesen mit weniger Wasseraufnahme haben eine längere Lebensdauer.

Es geht um die vielen Fliesen, aus denen Sie wählen können. Denken Sie daran, bei der Auswahl auch Ihr Budget zu berücksichtigen. Sie können auch mit den Ladenbesitzern eine echte Hilfe in Anspruch nehmen, damit Sie die richtigen auswählen, die zu Ihrem Zuhause passen und Ihrem Bedarf entsprechen. Einige von ihnen sind für ihre Schönheit bekannt, während andere für ihre Haltbarkeit bekannt sind. Die Entscheidung liegt also ganz bei Ihnen und Sie müssen entscheiden, was für Sie wichtig ist.

Schau das Video: Die neue Art Fliesen zu verlegen mit Cristalgrip von Johnson Tiles. BAUHAUS (April 2019).