Schönheit & Mode

Schmerzen im unteren Rückenbereich in der Schwangerschaft

Pin
Send
Share
Send


Eine Frau, die in die Mutterschaft tritt, ist immer ein angenehmer Anblick. Sie umarmt ihre neue Identität, die Trägerin eines neuen Lebens, und oft werden sie zu dieser Zeit aufgefordert, besonders vorsichtig mit sich selbst zu sein. Eine Frau, die sich in der Hochphase ihrer Schwangerschaft befindet, ist stärker als je zuvor, aber dann sprechen wir von ihrem mentalen Status.

Als Trägerin eines neuen Lebens ist der Wohnsitz des neugeborenen Kindes tatsächlich eine fragile Struktur, und zu diesem Zeitpunkt könnte die Mutter einige körperliche Probleme haben, darunter auch Schmerzen im unteren Rückenbereich.

Als Trägerin eines neuen Lebens ist der Wohnsitz des neugeborenen Kindes tatsächlich eine fragile Struktur, und zu diesem Zeitpunkt könnte die Mutter einige körperliche Probleme haben, darunter auch Schmerzen im unteren Rückenbereich.

Ist Rückenschmerzen ein Zeichen der Schwangerschaft?

Möglicherweise sind Sie nicht schwanger und kämpfen mit Rückenschmerzen. Wenn Sie versuchen, zu begreifen, kann die Lücke zwischen Ihrem Eisprung und Ihrem Schwangerschaftstest eine schwierige Zeit sein. Die meisten Frauen haben keine Symptome, während andere Übelkeit, Müdigkeit, schmerzende Brüste und natürlich das häufigste Symptom, Rückenschmerzen, haben. Rückenschmerzen sind in der Regel die ersten Symptome der Schwangerschaft, die vor der versäumten Periode auftreten und die ganze Schwangerschaft andauern.

Ist der untere Rücken in der frühen Schwangerschaft normal?

Rückenschmerzen, insbesondere Rückenschmerzen, sind in der Schwangerschaft sehr häufig. Der Rücken wird belastet, da sich die Gebärmutter für ein wachsendes Baby ausdehnt. Dies ist die Art und Weise, wie sich Ihr Körper auf die Ankunft Ihres Babys vorbereitet, und das belastet die Gelenke und Bänder. Die meisten Studien zeigen, dass mehr als 50% der schwangeren Frauen durch ihre Schwangerschaft Rückenschmerzen haben und die Schmerzen meistens im unteren Rückenbereich liegen. Für einige sind die Schmerzen mild und für einige sind die Schmerzen akut. Suchen Sie einen Arzt auf, wenn die Schmerzen anhalten.

Wann sind Kreuzschmerzen während der Schwangerschaft ernst?

Unser Körper reagiert anders und die Schmerzgrenze variiert von einem zum anderen. Hormone, Stress, falsche Haltung und Gewichtszunahme sind einige der häufigsten Gründe für Schmerzen im unteren Rückenbereich während der Schwangerschaft. Wenn Ihre Schmerzen jedoch stark sind und Sie nichts tun können und Ihren Alltag stören, müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Falls Sie beim Urinfluss Blutungen, Fieber oder Brennen verspüren, kann dies auf eine ernste Erkrankung hindeuten und sofortige ärztliche Betreuung erforderlich machen.

Gründe für Schmerzen im unteren Rücken während der Schwangerschaft:

Hier einige Gründe für Rückenschmerzen während der Schwangerschaft:

1. Hormone: Während der Schwangerschaft durchläuft Ihr Körper hormonelle Veränderungen und diese lockern Gelenke und Bänder, um den Abgabeprozess zu erleichtern. Wenn Sie schwanger sind, wird ein Hormon namens „Relaxin“ produziert. Dieses Hormon entspannt die Gelenke, um Ihre Entbindung zu fördern, und verursacht auch Rückenschmerzen während der Schwangerschaft.

2. Der wachsende Uterus belastet Ihren Rücken stark und die Gewichtszunahme neigt dazu, Ihren Schwerpunkt zu verschieben, was Ihre Haltung beeinflussen kann. Sie werden bemerken, dass sich Ihr Gehen und Sitzen verändert, um Ihren wachsenden Körper aufzunehmen.

3. Stress: Stress bewirkt, dass Ihre Muskeln im Rücken anspannen und Rückenschmerzen verursachen. Schwangere machen während der Schwangerschaft eine Reihe von Emotionen durch.

4. Ungleichgewicht der Muskeln: Wenn Ihre Gebärmutter wächst und Ihre Gelenke gelockert werden, kann dies dazu führen, dass Ihre Muskeln angespannt oder weich werden und der Rücken schmerzt. Dies führt zu einer weiteren Verspannung der Muskeln.

Frauen, die in der ersten Schwangerschaft Rückenschmerzen haben, haben in der Regel hohe Rückenschmerzen. Schwangerschaft ist eine schöne Phase für eine Frau; Sie tolerieren diese Rückenschmerzen nicht. Es gibt einfache und einfache Techniken, mit denen Sie Ihre Schmerzen lindern können.

1. Vorkommen:

Bevor wir zu den Mitteln gegen Rückenschmerzen in der Schwangerschaft übergehen, lassen Sie uns über die Ursache für diese Rückenschmerzen sprechen und besprechen, wie Sie bei Rückenschmerzen während der Schwangerschaft Linderung finden.

2. Schlafpositionen:

Ein möglicher Grund dafür könnte eine schlechte Schlafhaltung sein. Oft ist die Mutter während der Schwangerschaft schwach und zerbrechlich, da sie sich um ein Baby in ihrem Inneren kümmern muss, das von ihr ernährt wird. Die Knochen sind zu diesem Zeitpunkt schwach und weich, so dass sich das Baby mehr Platz für sich selbst schaffen kann. Aufgrund einer schlechten Schlafhaltung besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Muskel in der Nähe des Endes Ihres Marks gezogen haben, was die Schmerzen verursacht.

3. Mehr Space Shuffle:

In einer anderen möglichen Situation wächst und wächst das Baby im Inneren, bis es gut zwei Pfund ist, die zur Geburt bereit sind. Im Mutterleib dehnt und wälzt sich das Baby mit jedem Tag mehr und mehr durcheinander. Sein Körper wächst, aber im Mutterleib gibt es nur einen begrenzten Raum, um sich auszudehnen, und so muss sich das Baby zwangsweise Raum schaffen, indem es die Knochen drückt und streckt. Dies ist möglicherweise einer der höchsten Verdächtigen des Auftretens von Rückenschmerzen für schwangere Frauen.

4. Diese zusätzlichen Pfunde:

Eine Frau gewinnt bei normaler Schwangerschaft mehr als 10 Pfund. Ein gesundes Baby und eine gesunde Mutter würden jetzt immer mehr Gewicht haben. Ein normaler menschlicher Körper ist nicht an diesen plötzlichen Druck gewöhnt. Dies ist einer der Gründe, warum sich Ihr Mark und Ihr Unterkörper aufgrund des zusätzlichen Gewichts jetzt schmerzhaft und steif anfühlen. Dies ist jedoch ein vorübergehendes Phänomen.

5. Mentale Stabilität:

Ärzte sagen oft, die Emotionen einer Frau seien während der Schwangerschaft falsch. Sie spürt eine Sekunde lang Hungerattacken und Depressionen, und gleich darauf spürt sie Angst und Trauer. Stress und Depressionen wurden auch mit Rückenkrämpfen und Muskelschmerzen in Verbindung gebracht.

6. Welche Mittel können Sie wählen?

Sie müssen nicht sitzen und warten, bis der Schmerz verschwindet. Es gibt ein paar praktische Mittel, die Sie vielleicht wählen sollten, um Ihnen die Schmerzen zu nehmen.

Mehr sehen: Rückenschmerzen vermeiden

7. Akupunktur:

Die alte chinesische Kunst der Heilung von Schmerzen und Knoten in Ihrem Körper bestand in der Form scharfer Nadeln, die in bestimmten geknoteten Bereichen Ihres Körpers gestochen wurden. Das Wort Punktion spielt eine große Rolle in der Akupunktur, bei der Ärzte oder professionelle Akupunkteure Nadeln in den Rücken einführen. Der Schmerzbereich ist genau dort, wo er der Meinung ist, dass der Fluss von qui oder die Körperenergie durch Knoten eingeschränkt ist. Das Öffnen dieser Knoten durch Akupunktur würde Ihnen sofort Erleichterung verschaffen. Dies ist die beste Behandlung für Rückenschmerzen.

8. Strecken Sie es aus:

Eine kleine Übung in den frühen Morgenstunden wird sich um diese hartnäckigen Schmerzen kümmern. Einfaches Yoga während der Schwangerschaft würde Ihnen nicht nur dabei helfen, Ihre geistige Präsenz zu stabilisieren. Gleichzeitig helfen Ihnen die kleinen Dehnübungen, die Schmerzen im Rücken zu beseitigen.

Mehr sehen: Ursachen von Schmerzen im unteren Rücken

9. Hausmittel:

Es gibt immer kleine Hauskrankheiten, für die Sie sich entscheiden könnten, wie die heiße und die kalte Kompresse. Kaufen Sie eine dieser Gelkompressen und kühlen Sie sie ein, während Sie die heiße Tasche aufwärmen. Wechseln Sie zwischen den beiden Kompressen und befreien Sie sich von Rückenschmerzen. Oft bekommt man auch Gele und Cremes über die Theke. Eine gute, großzügige Rückenmassage würde auch diesen Schmerz lindern. Dies ist eine der besten Möglichkeiten, Rückenschmerzen während der Schwangerschaft zu lindern.

10. Chiropraktische Manipulation:

Bei Frauen, die während der Schwangerschaft starke Rückenschmerzen verspüren, haben sich chiropraktische Methoden bei der Schmerzlinderung bewährt. Chiropraktiker wählen Methoden, die Ihren Bedürfnissen entsprechen. Chiropraktiker halten die Wirbelsäule und das Becken durch chiropraktische Anpassungen ausgerichtet. Diese Ausrichtung lindert die Schmerzen und sorgt dafür, dass Sie Ihre Schwangerschaft genießen können

11. Pränatale Yoga:

Pränatale Yoga ist die bevorzugte Wahl für schwangere Frauen, da es eine wirksame Schmerzlinderungstechnik ist. Yoga behandelt Schmerzen in Gelenken, Muskeln und Rücken. Pränatale Yoga hilft nicht nur bei der Schmerzlinderung, sondern auch bei der Bewältigung von emotionalem Stress während der Schwangerschaft. Bewährte Techniken wie tiefes Atmen helfen Ihnen, Geist und Muskeln zu entspannen. Es verbessert auch die Haltung und hilft Ihnen, fit zu bleiben.

12. Mutterschaftsgürtel:

Diese Gürtel für Schwangere unterstützen Ihren wachsenden Bauch und Ihren unteren Rücken optimal. Es entlastet den Rücken durch eine festere Unterstützung und verbessert Ihre Haltung. Sie können diesen Gürtel nur wenige Stunden am Tag tragen. Diese Gürtel sind in verschiedenen Größen erhältlich, die sich an Frauen richten, die mehrere Babys tragen. Umstandsgürtel sind online und Umstandsmode erhältlich.

Mehr sehen: Beste Behandlung für Schmerzen im unteren Rücken

Hier finden Sie einige Möglichkeiten, wie Sie Rückenschmerzen während der Schwangerschaft lindern können:

  1. Milde Übungen - Übungen wie Gehen, Schwimmen, Yoga unter Anleitung ausgebildeter Experten.
  2. Gute Haltung - Stellen Sie sicher, dass Sie gerade sitzen und mit dem Rücken gerade gehen. Schließen Sie Ihre Knie nicht, wenn Sie stehen. Versuchen Sie eine entspanntere Haltung.
  3. Versuchen Sie, auf der Seite zu schlafen, um Ihren Rücken zu entspannen. Schwangerschaftskissen können zur Unterstützung der Knie und des Bauches verwendet werden.
  4. Versuchen Sie es mit einer kalten oder heißen Kompresse, um die schmerzenden Muskeln zu entlasten.
  5. Therapien wie Akupunktur und Chiropraktik haben sich bei Frauen mit schweren Rückenschmerzen als wirksam erwiesen.

Rückenschmerzen können eine ziemlich schwierige Unruhe im Umgang sein und Schmerzen führen oft zu Depressionen und Angstzuständen. Es ist am besten, wenn Sie mit Ihrer Bezugsperson sprechen, um zu sehen, was für Sie geeignet ist und Bewegung zu einem Teil Ihres täglichen Regimes machen. Sie können auch einige der in diesem Artikel beschriebenen Methoden ausprobieren, um Rückenschmerzen zu bekämpfen und herauszufinden, was für Sie am besten geeignet ist.

Schwangerschaft ist eine schöne Phase; Du züchtest einen Menschen in dir. Achten Sie auf Ihre körperlichen und emotionalen Bedürfnisse, da dies direkte Auswirkungen auf Ihr ungeborenes Kind hat. Bleib glücklich, fit und gesund.

Ich hoffe, der Artikel Rückenschmerzen in der Schwangerschaft ist sehr nützlich für Sie.

Bildquelle: Shutterstock

Pin
Send
Share
Send