Schönheit & Mode

Wie man Rückenschmerzen vermeidet

Wie können Sie die Rückenschmerzen vermeiden? Rückenschmerzen und Rückenverletzungen sind in unserer Gesellschaft extrem häufig. Die Hälfte dieser Menschen wird zahlreiche Episoden von Rückenproblemen kennen. Rückenbeschwerden können zum Angeln oder Golfen führen, ansonsten spielen nur Kinder und Enkelkinder vor Schmerzen.

In den schlimmen Fällen kann ein Rückenproblem dadurch behindert werden, dass man sich trotzdem ankleiden kann. Etwa alles, was Sie brauchen, ist die Nutzung Ihres Rückens, und Rückenprobleme sind selten das Ergebnis einer einsamen Tätigkeit oder eines Unfalls.

So vermeiden Sie Rückenschmerzen:

In diesem Artikel erklären wir, wie Sie Rückenschmerzen vermeiden können. Hier sind 7 Tipps zur Vermeidung von Rückenschmerzen wie folgt.

1. Schlafende Haltung:

Gelegentlich wird empfohlen, auf der Seite mit den Knien, die etwas an der Brust nach oben gezogen sind, zu schlafen. Legen Sie ein Kissen unter Ihre Knie und ein weiteres unter Ihren unteren Rücken. Auf dem Bauch zu schlafen kann besonders hart auf dem Rücken sein. Wir können nicht anders schlafen, legen Sie ein Kissen unter die Hüften. Ungewiß müssen Sie auf dem Rücken schlafen und ein Kissen mit einem ansonsten gerollten Handtuch unter die Knie legen, um zusätzliche Unterstützung zu erhalten. Versuchen Sie, während Sie auf der Seite schlafen, bei einem Kissen zwischen den Beinen zu liegen, um die Hüften und den Rücken in korrekter Ausrichtung zu halten.

2. Achten Sie auf Ihre Haltung:

Der beste Stuhl zur Vorbeugung von Rückenschmerzen ist ein Stuhl mit geradem Rücken oder niedriger Rückenlehne. Behalten Sie Ihre Knie etwas höher als Ihre Hüften, während Sie sitzen. Stützen Sie Ihre Füße auf einem Hocker, wenn Sie möchten. Wenn Sie längere Zeit einstellen müssen, halten Sie den Kopf nach oben und ziehen Sie den Bauch ein. Wenn möglich, entspannen Sie einen Fuß auf einem Hocker - und wechseln Sie die Füße für jeweils 5 bis 15 Minuten.

3. Wählen Sie die rechte Handtasche ansonsten Aktenkoffer:

Holen Sie sich eine Tasche ansonsten mit einem breiten, anpassbaren Gurt, der lang genug ist, um über Ihren Kopf zu reichen. Eine Kuriertasche (wie die, die Fahrradkuriere tragen) ist auf diese Weise komplett. Mit dem Riemen an der gegenüberliegenden Schulter der Tasche wird das Gewicht gleichmäßig verteilt, und Ihre Schultern bleiben sogar schmerzfrei. Beim Tragen einer schweren Tasche, ansonsten ohne Riemen, sollten Sie häufig die Hände wechseln, um die Belastung auf einer Körperseite zu vermeiden. Um die Ladung zu erleichtern, reinigen Sie gelegentlich Taschen, Koffer, Rucksack und andere Transportmittel, die Sie nicht benötigen.

4. Achten Sie auf Ihr Gewicht:

Zusätzliche Pfunde, insbesondere in Ihrem Mittelteil, können Rückenschmerzen verursachen, die durch einen ungleichmäßigen Schwerpunkt verursacht werden, und den unteren Rücken belasten. Bleiben Sie in 10 Pfund Ihres Idealgewichts, um Rückenschmerzen zu kontrollieren.

Mehr sehen:Schmerzen im unteren Rücken

5. Holen Sie sich zusätzliche Übung:

Unsicher tut dein Rücken weh; Sie könnten denken, dass die beste Methode, um Befreiung zu erhalten, darin besteht, Bewegung zu begrenzen und sich auszuruhen. Ein Tag, ansonsten zwei Ruhezeiten, könnte helfen, aber mehr als das könnte den Schmerzen nicht helfen. Experten wissen jetzt, dass gewöhnliche körperliche Aktivität dazu beitragen kann, Entzündungen und Muskelverspannungen zu lindern.

6. Rauchen aufhören:

Rauchen erhöht die Gefahr einer Osteoporose, die zu einer schwächeren Wirbelsäule und Rückenschmerzen führen kann. Diese Angewohnheit verringert auch den Blutfluss im gesamten Körper, wodurch der Sauerstoff im Rückenmark verringert und der Heilungsprozess gehemmt wird.

Mehr sehen: Schmerzen im unteren Rückenbereich während der Schwangerschaft

7. Seien Sie vorsichtig, wie Sie heben:

Beuge dich nicht von der Taille, um schwere Gegenstände anzuheben. Drehen Sie Ihre Knie und Kniebeugen, ziehen Sie Ihre Bauchmuskeln ein und halten Sie das Objekt beim Aufrichten nahe an Ihren Körper. Wickle deinen Körper nicht beim Heben. Wenn Sie können, ziehen Sie statt schwere Gegenstände. Push ist leichter auf der Rückseite.

8. Vermeiden Sie Stress:

Stress und Rückenschmerzen sowie verspannte Muskeln gehen Hand in Hand. Wenn Sie viel Spannung im oberen Rücken und Schultern tragen, sind Sie reif für eine Rückenverletzung. In diesem Teil helfen wir Ihnen, zu wissen, wann Sie hohe Belastungen erleben, und Sie müssen vorsichtig mit Ihrem Rücken sein. Darüber hinaus geben wir Ihnen einige Tipps, wie Sie mit Ihrem Stress umgehen können, beispielsweise zur Visualisierung.

Mehr sehen: Hauptbehandlung für Schmerzen im unteren Rücken

Ich hoffe, dass der oben genannte Artikel, wie Rückenschmerzen vermieden werden, für Sie nützlich ist und Rückenschmerzen effektiv reduziert.

Bildquelle: Shutter-Lager

Loading...