Schönheit & Mode

4. Schwangerschaftsmonat - Symptome und Entwicklung des Fötus

Pin
Send
Share
Send


Der erste Tag war die Planung und Verarbeitung der Informationen. Die mutige Entscheidung traf viel Herz und Aufregung. Zuvor haben ihre besten Freunde ihre Informationen und Ideen zur Schwangerschaft ausgetauscht. Sie hat gehört, dass ihre Ältesten ihr Ratschläge erteilen. Sie hat gehört, dass andere ihre eigenen Erfahrungen teilen.

Eines war allen gemeinsam. Obwohl sie alle über die schwierigen Zeiten während der Schwangerschaft, die Strapazen, die Verantwortlichkeiten und alle anderen am Ende sprachen. Zum Abschluss ihrer Geschichte bezeichneten sie die Schwangerschaft immer als Wunder Gottes, als magische Reise. In ihrem vierten Monat versteht sie es, über all diese Ratschläge und Warnungen nachzudenken, und jetzt weiß sie besser, warum das Ende immer glücklich war, egal wie die letzten neun Monate waren.

Was Sie über diesen Monat denken sollten:

Die paar Tage nach der Empfängnis waren ziemlich hektisch und nervenaufreibend. Für ein paar Nächte warf sie sich um und drehte sich in ihrem Bett um, während verschiedene Sorgen sie umhüllten. Ihr verzweifelter Versuch, ein geschlossenes Auge zu bekommen, wurde von ihrem Körper zurückgewiesen. Gleich im Morgengrauen rennt sie ins Bad und leert sich aus dem Bauch, um am nächsten und am nächsten Morgen die gleichen Veranstaltungen zu machen. Die folgenden Tage waren anders. Sie fühlte sich deprimiert und traurig über diese Unregelmäßigkeiten. Mit dem häufigen Bedürfnis, sich zu erleichtern, musste sie jedes Mal wachsen, wenn sie wusste, dass ihre Kleine grausam war, sie all das durchmachen zu lassen.

Mehr sehen: 1 Monat Schwangerschaftssymptome

Ihre Gefühle, die vage und leer waren, wendeten sich mit Essen und mehr Essen an. Ihr Appetit wurde mit jedem Tag größer, bis sie auf der Suche nach Häppchen auf der Suche nach Häppchen war. Das waren jedoch die ersten Wochen genau die ersten eineinhalb Monate, bis sie das Teufelskind in ihrem heranwachsenden Engel mit jedem Herzschlag erkannte. Sie ging eine Verbindung ein, bei der sie genau wusste, wonach das Kind verlangte, und ohne zu zögern gab sie nach. Ihre morgendliche Übelkeit und Schlaflosigkeit ließen nach, und auch das Badezimmer lief. Dies machte ihre Tage besser, wenn sie ihre Gefühle langsam beherrschen konnte. Der Arzt begann, gute Bewertungen über die Entwicklung des Babys abzugeben, was Sie auf jeden Arztbesuch freute.

Fötale Entwicklung des Babys:

Das Baby ist noch in den frühen Tagen der Empfängnis eine Blastozyste und verwandelt sich dann in einen Embryo. Als sie ihren zweiten Monat vollendet hat, ist sie bereits zu einem Fötus geworden, der an eine Miniaturversion von Ihnen erinnert. Dies erfordert im vierten Monat einen weiteren Entwicklungsprozess. Hier sind die Statistiken Ihres Babys im vierten Monat Ihrer magischen Reise.

Mehr sehen: 2 Monate schwangere Symptome

Entwicklung:

Nun können die signifikanten Veränderungen im Baby richtig gesehen werden. Er hat sich nun von einer erbsengroßen Schote zu einer vollständigen Miniaturversion von Ihnen entwickelt. Das Baby ist jetzt etwa sieben Zentimeter lang, hat aber immer noch etwas schlaksige und dünne Arme und Beine. Seine unteren Gliedmaßen beginnen sich jetzt besser zu entwickeln, nachdem sich im dritten Monat der Oberkörper entwickelt hatte. Ihr Körper kommt jetzt mit ihrem Knollenkopf gleich, was das Wachstum des Körpers zu diesem Zeitpunkt anzeigt. Das Haar in seiner Kopfhaut wächst und ebenso die Fingernägel, die jetzt hervorstechen. Er wiegt jetzt gut sieben Unzen. Dies ist jedoch eine ungefähre Schätzung, und Ihr Baby kann abhängig von ihm über- oder untergewichtig sein. Wenn der Arzt Ihnen das grüne Signal gibt, sind Sie frei.

Hautpflege:

Sie wissen, wie sich unser Körper nach langer Zeit auf einer Poolparty zusammenzieht, und als wir das Haus verlassen, haben sich unsere Fingerspitzen wie die Ihrer Großmütter zusammengerollt. Dasselbe kann dem Baby passieren, weil es neun Monate im Fruchtwassersack schwimmt. Dieser Sack hilft ihm tatsächlich, seinen Körper vor äußeren Reibungen zu schützen. Jetzt kann ein wachsartiges Fett wie die weiße Substanz, die Vernix caseosa genannt wird, um die Haut des Babys schweben.

Haar:

Auf der Haut bilden sich auch weiche braune Haare, sogenannte Lanugos, zum Schutz der weichen Babyhaut. Mit der Zeit erhält Ihr Baby langsam einen rosa Farbton. Das Baby wächst jetzt Haare auf seiner Kopfhaut, aber dieses Haar ist aufgrund der fehlenden Pigmentierung farblos und weiß.

Gesichtspflege:

Gerade jetzt können Sie sehen, wie sich kleine Augenbrauen im Gesicht Ihres Babys entwickeln, während es immer deutlicher wird. Ihre eingesaugte Nase nimmt jetzt ihre ursprüngliche Form an, und ihre Lippenkonturen sind gezeichnet und bereit, sich zu entwickeln. Die weichen Zahnknospen im Zahnfleisch bilden sich ebenso wie ihre Wimpern. In diesem Monat wird das Wachstum des Gesichtshaars, also der Augenbraue und der Wimper, das Highlight sein. Die Ohren wachsen auch um diese Zeit und werden etwas prominent.

Mehr sehen: Schwangerschafts-Symptome im 3. Monat

Genitalien:

Dies ist der Monat, in dem Ihr Arzt vorhersagen kann, wen Sie in Ihrem Mutterleib beherbergen werden. Lassen Sie also die Babynamen kommen, denn es muss eine Menge Entscheidungen getroffen werden.

Daumen lutschen:

Zu diesem Zeitpunkt saugt Ihr Kind normalerweise an den Fingern, normalerweise ist es der Daumen für die meisten Kinder. Dies ist eine sehr gesunde Entwicklung und ein guter Schritt, da sich Ihr Kind immer noch an die Berührung mit den neu geformten Fingern anpasst.

Symptome der Schwangerschaft im vierten Monat und Hinweise zur Überwindung:

Die Mutter des Babys macht in diesem Monat auch einige Veränderungen durch.

Ein kleines Prickeln:

Das Baby wird mit Reflexen geboren, so dass es zu dieser Zeit in Ihrer Gebärmutter herumrollen und spielen kann. Dies kann ein leichtes Gefühl im Unterleib hervorrufen, auch wenn es kaum zu spüren ist. Es ist nur ein merkwürdiges Kribbeln, das Sie jedes Mal spüren, wenn er sich dreht. Um dieses Unbehagen zu überwinden, versuchen Sie, aufrecht zu sitzen, da dies die Bewegung Ihres Babys einschränkt. Tun Sie dies jedoch nicht die ganze Zeit, da dies seine Spielzeit in Ihrem Mutterleib einschränkt.

Pigmentierung:

Wenn die Schwangerschaft in Ihnen wächst, spüren Sie einige Unregelmäßigkeiten in Ihrer Haut, wie bestimmte Flecken und Pigmentierungen, bestimmte Flecken und Ausschläge. Dies liegt an der Überproduktion weiblicher Hormone in Ihrem Körper, die diese Reaktionen verursachen. Dies ist jedoch nur eine vorübergehende Phase und verschwindet mit der Schwangerschaft. Der beste Weg, um diese Situation zu überwinden, ist, Aloe Vera oder Vitamin E auf die Haut zu geben, wo auch immer die Symptome auftreten. Außerdem können Sie Olivenöl auf Ihre Haut einmassieren, um es jederzeit mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Verstopfte Nase:

Eine große Herausforderung, die Sie diesen Monat durchleben müssen, ist das Reparieren von Nasenbluten und eine verstopfte Nase. Das und auch die Ohren verstopft. Diese häufigen Symptome der schwangeren Frauen können schwierig werden, wenn sie nicht durch geeignete Behandlung geheilt werden. Auch sollte man den Arzt mit den neuesten Gesundheitsnachrichten auf dem Laufenden halten, da dies auf die übermäßige Zufuhr von Blut in den Schleimhäuten zurückzuführen ist. Dieses Problem dauert an, bis Sie das Kind gebären. Daher gibt es keine dauerhafte Lösung für dieses Problem. Alles, was Sie tun können, ist Taschentücher oder Taschentücher mitzunehmen.

Schlaflosigkeit:

In diesem Stadium werden Sie leicht ermüden, finden jedoch Probleme, wenn Sie einschlafen. Nächte können seltsam erscheinen, wenn Sie an die Decke starren und sich Sorgen um Ihre Lebensprobleme machen. Abgesehen davon gibt es auch Beschwerden und Schmerzen, die versuchen, mit der richtigen Schlafposition zu kämpfen. Der beste Weg, um diese Probleme zu überwinden, wäre, sich um Ihre allgemeine Gesundheit zu kümmern und von Ihren Familienmitgliedern, die sich in der Situation befanden, nach Tipps zu fragen. Vermeiden Sie völlig schlafen Pillen.

Ermüden:

Dieses Symptom wird von Ihnen während der gesamten Schwangerschaft behandelt. Sie werden müde, auch wenn Sie kleine und leichte Aufgaben erledigen. Dafür können Sie einen Zeitplan für das Arbeiten und Ausruhen erstellen. Ruhe zu einem bestimmten Zeitintervall ist notwendig. Berufstätige Frauen können bequeme Stuhlkissen verwenden, um ihre Schmerzen zu reduzieren und sich beim Sitzen wohl zu fühlen.

4. Monat Aktivitäten:

In diesem Monat können Sie aufgrund Ihres Babybauches nicht mehrere Aufgaben ausführen. Sie können nicht arbeiten, indem Sie Gewichte bücken oder anheben. Auch werden Sie in regelmäßigen Abständen Wasserlassen. Vermeiden Sie schwere Mahlzeiten, um Müdigkeit zu vermeiden.

Überprüfungen und weitere Tests sind in diesem Monat der Weg. Stellen Sie sicher, dass Sie einige Übungen fortsetzen, ohne Druck auf ein erweitertes Niveau auszuüben. Genauso wie richtige Bewegung erforderlich ist, ist eine ebenso angemessene Diät und Schlafdauer erforderlich.

Diät und Bewegung für den 4. Monat:

Diät:

1. Obst und Gemüse:

Die Einbeziehung von frischem und Blattgemüse in Ihre Mahlzeiten wirkt sich positiv auf Ihre Gesundheit aus. Auch Früchte geben zwischen den Mahlzeiten Halt, damit der Magen nicht leer bleibt. Orange, Banane, Äpfel, Broccoli, Kokosnuss, Spinat usw. sind für diese Phase sehr bevorzugt.

2. Rohkost:

Nur wenige rohe Gemüsesorten haben mehr Vitamine verändert, weshalb einige Ärzte raten, sie roh zu verzehren. Es gibt auch einige Gemüse, die gekocht bevorzugt werden, um den Fettgehalt in Ihrem Körper aufrechtzuerhalten.

3. Vitamin C:

Früchte, die reich an Vitamin C sind, werden im 4. Monat der Schwangerschaft am meisten genommen. Sie helfen dir, dein Essen zu verdauen. Orangen, Zitrone und Grapefruit sind die am meisten bevorzugten Früchte.

Übungen:

Wenn Sie den vierten Monat Ihrer Schwangerschaft beginnen, müssen Sie sich auf die Übung konzentrieren, die an Ihrem Beckenbereich und Ihren Bauchmuskeln arbeitet. Einige davon sind wie folgt.

1. Bauch Expansion:

Falten Sie Ihre Beine und stützen Sie Ihren Rücken gegen die Wand. Legen Sie Ihre Hände auf das Knie und atmen Sie ein, während die Nase den Bauch nahe an Ihren Körper bringt. 5 Minuten lang halten. Atmen Sie jetzt aus und gewinnen Sie Ihre vorherige Position. Machen Sie dasselbe noch fünfmal.

2. Hocke:

Diese Übung wird durch Konzentration auf den Beckenbereich durchgeführt. Es hilft Ihnen, die richtige Haltung einzunehmen und bietet Platz für die Erweiterung Ihres Beckenbereichs.

3. Stretching:

Das Dehnen kann für Sie mit einem Babybauch schwierig sein, aber es wird Ihnen auch dabei helfen, Ihre Muskeln zu entwickeln und zu stärken, was später in der Abgabeperiode hilft. Es gibt auch Ihrem Körper Flexibilität.

4. Gehen:

Spaziergänge, wenn Sie schwanger sind, sind von Vorteil, da sie Ihrem Körper helfen, sich auf die Geburt vorzubereiten. Es verbrennt auch die überschüssigen Kalorien, was auch für Ihre Gesundheit wichtig ist.

5. Mageneinstellung:

Atme durch die Nase ein und halte den Atem an. Passen Sie den Schwerpunkt an, damit Sie den Winkel für die nächsten Monate und die zunehmende Unebenheit leichter bearbeiten können.

Sex während der Schwangerschaft im 4. Monat:

Sie entwickeln derzeit Stimmungsschwankungen und werden in diesem Stadium für alles in der Welt verrückt. Intimität ist im Moment vielleicht das letzte, woran Sie denken. Sprechen Sie jedoch mit Ihrem Partner und wenn Sie sich etwas ausruhen können, sprechen Sie über sexuelle Aktivitäten und treffen Sie eine Gemeinsamkeit. Einfache Position ist der Weg zu gehen und Ihr Sack wird Ihr Baby gut schützen.

Tipps zur Überwindung von Stress während der Schwangerschaft:

  • Jetzt, da Sie sich im vierten Monat befinden, müssen Sie sich um finanzielle Belange kümmern, um von den nächsten Stressmonaten befreit zu sein.
  • Denken Sie über Ihr Baby nach, wenn Sie vorhaben, eine Aufgabe zu lösen. Das Baby in dir braucht auch Ruhe. Vertrauen Sie uns, Ihr Baby wird es Ihnen später danken.
  • Lassen Sie sich von Ihrem Partner und Ihrer Unterstützungsgruppe zusätzliche Sicherheit geben, es wird nicht nur eine große Hilfe sein, sondern Sie werden auch viele neue Dinge über die neue Lebenserfahrung erfahren.
  • Beginnen Sie mit der Vorbereitung Ihres Geburtsplans, wenn Sie diesen Weg einschlagen möchten. Außerdem sollten Sie sicherstellen, dass Sie mehr Zeit für Ihre Hebamme haben, indem Sie ihr alle Einzelheiten mitteilen.

Medizinische Behandlungen und Checkup:

Während des vierten Monats führt der Arzt eine Blutuntersuchung durch, um zu überprüfen, ob das Baby im Inneren keine Probleme hat. Es prüft die Gesundheit des Babys. Da Sie in die zweite Phase des dritten Semesters eintreten werden, würden sich wieder einige Änderungen in Ihrem Körper ergeben. Daher wären einige gängige Medikamente, die Sie benötigen.

  • Schmerzen und Schmerzen - Acetaminophen. Vermeiden Sie Ibuprofen und Naproxen.
  • Allergie-Antihistaminika und Ioratidin. Vermeiden Sie Pseudophedrin und Decongestants wie Phenylephrin.
  • Husten-Dextromethorphan und Guaifenesin.
  • Verstopfung - Metamucil und Colace. Vermeiden Sie Abführmittel und Mineralöl.
  • Sodbrennen, Antazida und Famotidin.

Tipps und Vorsichtsmaßnahmen:

  • Ihr Baby wird in dieser Phase anfangen zu treten, halten Sie also Wasser, um den Schluckauf zu kontrollieren.
  • Treten Sie niemals ohne Sonnenschutzmittel aus, da dies Ihrem Baby schaden könnte.
  • Nehmen Sie das Essen rechtzeitig vor dem Schlafen ein, sonst kann es zu Übelkeit kommen.
  • Verwenden Sie die richtige Körperhaltung, wenn Sie schlafen, sitzen und gehen, da dies Ihre Taillenschmerzen und auch das Kind im Inneren beeinträchtigt.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 10 Stunden am Tag schlafen. So bleibt Ihr Körper entspannt und Ihr Baby entwickelt sich auch.

Sie können sich auf Ihr Bündel Freude freuen, die Welt bald mit Ihnen zu sehen. Halten Sie sich an die wenigen Probleme, die Ihnen im Weg stehen, und Sie werden die ganze Zeit über eine reibungslose Schwangerschaft haben.

Pin
Send
Share
Send