Schönheit & Mode

Wie während der Schwangerschaft schlafen

Pin
Send
Share
Send


Bist du schwanger? Dann zuerst herzlichen Glückwunsch! Die meisten Frauen sind meist sehr besorgt um ihre Schwangerschaft, und in diesem Moment gibt Ihnen jeder die besten Ratschläge, wie richtiges Essen, gute Musik hören, sich regelmäßig bewegen, regelmäßig lächeln, sich sowohl über die Geburt als auch über die Geburt unterrichten. Sie übersehen jedoch, dass Sie die Bedeutung von Schlafpositionen während der Schwangerschaft nicht kennen. Deshalb erzählen wir Ihnen heute in diesem Artikel, wie Sie während der Schwangerschaft schlafen und welche verschiedenen Positionen Sie haben.

Der Schlaf spielt in der Schwangerschaft eine wichtige Rolle für das Wohlbefinden von Föten und Müttern. Der Schlaf unterstützt Sie nicht nur beim Umgang mit Schwangerschaftsproblemen, sondern bildet auch Stärken aus, um die gesamten neun Monate durchzuziehen, zu revitalisieren, das Wachstum des Fötus sowie die Entwicklung zu fördern und zu reduzieren. In einigen Studien wird beobachtet, dass der mit einer Depression während der Schwangerschaft verbundene Schlafmangel die Stresshormone der Mutter erhöht, die vom Fötus von Seite zu Seite der Plazenta akzeptiert werden können, fötale Schmerzen verursachen und auch Geburtsfehler bei Neugeborenen erhöhen .

Mehr sehen: Wie man sich um die Frau kümmert, während sie schwanger ist

Wenn Sie schwanger sind, macht Ihr Körper eine Vielzahl von Veränderungen durch. Diese Veränderungen neigen dazu, Ihren gewöhnlichen ruhigen Schlaf zu stören. Ursachen können umfassen:

  • Kurzatmigkeit
  • Sodbrennen
  • Rückenschmerzen
  • Vergrößerte Bauchgröße
  • Schlaflosigkeit

Die verschiedenen Schlafpositionen helfen, diese Probleme zu lösen. Es ist nicht entspannt, gut zu schlafen, wenn der Bauch im Weg ist. Wenn Sie zuvor ein Magenschläfer sind, müssen Sie jetzt die Schlafposition ändern, um Platz für die zunehmende Breite zu schaffen.

Beste Schlafpositionen in der Schwangerschaft:

Während der Schwangerschaft kann es sein, dass Sie im Bett kämpfen müssen, um sich zu entspannen, bevor Sie einschlafen. Unglücklicherweise funktionieren Ihre stabilen Schlafpositionen für die Dauer der Schwangerschaft möglicherweise nicht mehr. Es gibt eine Menge Gründe, warum diese neue Notlage verursacht wird, aber es gibt bestimmte Schlafpositionen, bei denen Sie versuchen können, sich zu erholen, um Ihre wünschenswerte Ruhe einzufangen.

Mehr sehen: Behandlung Anämie in der Schwangerschaft

Jetzt geben wir Ihnen eine Liste der besten Schlafpositionen während der Schwangerschaft. Die Positionen sind wie folgt;

1. Links ist am besten:

Während der Schwangerschaft ist der Seitenschlaf für Ihr Baby am sichersten. Plus, es ist für Sie entspannter, während sich Ihr Magen entwickelt. Die meisten Experten empfehlen die linke Seite, um in der Schwangerschaft zu schlafen, da sie die Durchblutung wiederherstellt; Geben Sie nährstoffreiches Blut auf einen entspannten Weg von Ihrem Herzen zur Plazenta, um Ihr Baby zu fördern. Wenn Sie sich auf der linken Seite befinden, wird Ihr zunehmendes Körpergewicht nicht zu stark auf Ihre Leber gedrückt. Jede Seite ist jedoch zufriedenstellend, aber links ist am besten. Es unterstützt Ihre Nieren auch dabei, Abfallprodukte sowie Flüssigkeiten aus Ihrem Körper kraftvoll zu entfernen, wodurch Schwellungen in den Knöcheln, Händen und Füßen abnehmen.
Es ist eine gute Idee, sich zuerst in der Schwangerschaft zu trainieren und auf der linken Seite zu schlafen, wenn Sie können. Natürlich ist es nicht möglich, sich die ganze Nacht in einer Position aufzuhalten. Es ist also möglich, sich von einer Seite zur anderen zu bewegen, wobei die Wahl der linken Seite möglicherweise die beste Lösung ist.

2. Vermeiden Sie, auf dem Rücken zu schlafen:

Durch das Zurückschlafen kann der Blutdruck sinken, und einige Hoffnungsmütter können zu Ohnmacht führen. Wenn Sie auf dem Rücken schlafen, täuscht der Großteil Ihres Uterus an Wirbelsäule, Darm, Rückenmuskulatur und Hauptblutgefäßen. Dies kann zu Muskelschmerzen, Hämorrhoiden und verminderter Durchblutung führen, was für Sie schmerzhaft ist und die Durchblutung Ihres Babys beeinträchtigen kann. Letztendlich kann Rückenschlaf zu Schnarchen und bei verbessertem Gewicht führen und zu Schlafapnoe führen.

Mehr sehen: Gewichtszunahme während der Schwangerschaftstabelle

3. Ausweichen, auf dem Bauch zu schlafen:

Dies ist keine gute Idee, denn wenn Sie mit dem Gesicht nach unten liegen, drückt Ihr Magen auf Ihre sich ausdehnende Gebärmutter - nicht auf Ihre geschwollenen Brüste. Wenn Sie auf dem Bauch schlafen, vermeiden Sie diese Position während der gesamten Schwangerschaft.

4. Einzelner oder doppelter Schwangerschaftskeil:

Dies ist ein keilförmiges Kissen, das Ihren Bauch pflegt, wenn Sie auf der Seite liegen. Sie können es auch verwenden, um sich zu unterstützen, wenn Sie auf dem Rücken liegen. Bei dem doppelten Schwangerschaftskeil handelt es sich um zwei Kissen (mit verstellbaren Klettverschlüssen verbunden), die eine unmittelbare Pflege für den Bauch und den Rücken bieten.

5. Für mehr Bauch- und Rückenpflege:

Stützen Sie ein Kissen unter Ihrem Bauch oder in der Mitte Ihrer Knie. Erwerben Sie ein anderes extra langes Schwangerschaftskissen oder ein anderes, das Sie zu Hause benötigen. Wenn Sie ein Kissen unter Ihren Körper legen, können Sie auf Ihrer Seite bleiben und es wird auch verhindert, dass Sie in den Bauch oder Rücken rollen.

6. Schlafposition hilft, Rückenschmerzen zu reduzieren:

Schlafen Sie auf der Seite und legen Sie ein Kissen unter Ihren Bauch. Dies trägt dazu bei, das Gewicht Ihres hängenden Bauches zu unterstützen und die Rückenmuskulatur zu entspannen.

7. Schlafposition hilft bei Atemnot:

Achten Sie darauf, auf Ihren Seiten zu schlafen und die linke Seite ist besser und nicht auf Ihrem Rücken. Der seitliche Platz sorgt dafür, dass Sie nicht verhindern, dass das Blut in Ihr Herz zurückkehrt und dass Sie nicht genug Luft bekommen. Wenn Sie sich von Atemnot befreien wollen, legen Sie ein Kissen unter Ihre Seite, um die Brust zu vergrößern.

8. Heben Sie den Kopf des Betts an:

Stützen Sie den Kopf des Bettes einige Zentimeter mit Büchern oder Keilen. Diese Vorteile halten die Säure im Magen und helfen dann auch beim Brennen des Herzens. Einige schwangere Frauen finden Befreiung von Sodbrennen, indem sie ein oder zwei Kissen unter den Kopf des Bettes oder eine Rolle unter die Bettfüße legen.

9. Schlafposition Hilft bei der Verringerung der Beinkrämpfe:

Wenn Sie in der Nacht mit Beinkrämpfen aufwachen, drücken Sie sofort Ihr Bein und richten Sie die Zehenspitze nach oben auf Ihren Kopf. Dadurch wird der Krampf verringert und Sie können wieder einschlafen.

10. Schlaf mal auf Liegestühlen:

Liegestühle neigen sich gut gepolstert und entspannt zu sein. Diese helfen Ihnen, sich in einem Winkel zu halten, der Sodbrennen vermeidet.

11. Verwenden Sie ein festes Kissen in voller Länge:

Diese Kissen sind mindestens 1,5 m lang und sollen den Rücken pflegen und den Magen stützen. Legen Sie ein Kissen unter die Knie. Platzieren Sie andere Kissen unter Ihrem Bauch und hinter Ihrem Rücken für zusätzlichen Komfort und Wartung. Verwenden Sie ein komplettes, sicheres Kissen unter Ihrem Kopf, um den Nacken an der Wirbelsäule zu halten und die Schulter zu unterstützen.

Dies sind einige der besten Schlafpositionen während der Schwangerschaft. Ich hoffe, Sie finden diesen Artikel interessant und vorteilhaft. Sich kümmern!

Bildquelle: Shutter-Lager

Pin
Send
Share
Send