Tattoo Designs

Verschiedene Möglichkeiten, Permanent Tattoo leicht zu entfernen?

Pin
Send
Share
Send


Manchmal treffen Sie keine wirklich gute Wahl, wenn es darum geht, sich selbst einzufärben. Eine verpfuschte Beziehung, schlechte Tätowierkunst und eine falsche Entscheidung lassen Sie mit Ihrem Tattoo in den Armen. OK, nun hast du endlich entschieden, dass du dieses dauerhafte Tattoo nicht für immer möchtest. Was auch immer der Grund ist, Sie wollen entweder den tätowierten Namen des Ex-Liebhabers entfernen oder Sie haben sich gelangweilt. Wenn Sie sich also fragen, wie Sie sie loswerden können, gibt es einige Möglichkeiten, die Frage zu beantworten, ob permanente Tätowierung entfernt werden kann.

So entfernen Sie Permanent Tattoo:

Eine schlechte Sache bei einem Tattoo ist, dass es beim Entfernen eine echte Wende sein wird. Heutzutage werden viele neue Verfahren entwickelt, die jedoch täglich zu schmerzhaft oder zu teuer sind. Wenn Sie es wirklich schaffen müssen, lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie ein dauerhaftes Tattoo entfernen können. Im Folgenden finden Sie einen Beitrag zum Entfernen eines dauerhaften Tattoos vom Körper.

1. Laser zum Entfernen von Permanent Tattoo:

  • Es ist die empfohlene und wahrscheinlich beliebteste Methode, um das permanente Tattoo zu entfernen.
  • Obwohl es eines der effektivsten Verfahren zum Entfernen des permanenten Tattoos ist, wird es zu schmerzhaft und zu schwer auf den Taschen sein.
  • Dabei werden leistungsstarke Laser verwendet, um Tätowierfarbe in sehr kleine Fragmente zu zerbrechen.
  • Diese Fragmente lösen sich dann vom Immunsystem der Haut selbst auf.
  • Tätowierung wird in jede Hautschicht eingelagert. Der Laser dringt in die Hautschichten ein, um die Pigmente aufzubrechen, die dann vom Körper entsorgt werden.
  • Q-Switch-Laser von NDYAG sind die leistungsfähigsten und effektivsten und Sie benötigen 3 bis 10 Sitzungen, um Ihr Tattoo vollständig zu entfernen.

Vorteil:

Dermatologen meinen, dass diese Lasertechnik die sicherste und beste Methode zur Entfernung solcher Tätowierungen ist. Es gibt auch sehr wenig Narben.

Nachteile:

  • Diese Methode ist zu 90% von der Textur des Pigments abhängig.
  • Wenn die beim Tätowieren verwendete Tinte aus schwarzem Pigment besteht, ist sie sehr leicht zu entfernen.
  • Wenn jedoch Tätowierungen mit grünen und roten Farbtönen usw. gefärbt sind, wird das Entfernen nur wenig schwierig.
  • Nach dem Entfernen bleibt in einigen Fällen der Schatten eines Tätowiers übrig und die Hautfarbe wird in diesem Bereich aufgehellt.
  • Dieses Verfahren kann schmerzhaft sein, daher wird Anästhetikumcreme verwendet.
  • Nach jeder Sitzung kann es für 3 - 4 Tage zu leichten Rötungen und Schwellungen im Bereich kommen.

Wem zu nähern:

Bevorzugen Sie immer einen renommierten Dermatologen. Denken Sie daran, dass das Entfernen eines permanenten Tattoos durch einen Fachmann als kosmetisches Verfahren gilt und nicht durch eine Krankenversicherung abgedeckt wird.

Ausgaben:

Es ist etwas teuer, je nach Bereich, den das Tattoo bedeckt. Es kostet Sie etwa 50000 Rs bis 100,00 Rupien. Da der Laser mehr kostet, ist das Entfernen teurer als das permanente Tätowieren.

Mehr sehen:Tätowierungen Skizzen

2. Vertuschung:

Wissen Sie, wie Sie dauerhafte Tätowierungen mit Hilfe von Vertuschung entfernen können? Wenn Sie sich nicht für eine teure Laserentfernungsmethode entscheiden können, können Sie Ihr verpfuschtes Tattoo mit Makeup abdecken. Sie können Ihr Tattoo auch ändern lassen, anstatt es vollständig zu entfernen. Tätowierer können ein neues Tattoo machen, um das alte zu vertuschen. Bis Sie sich für die Laserentfernung entscheiden, können Sie es mit einem Concealer verschleiern.

Vorteil:

Sie müssen nicht viel Geld ausgeben, wenn Sie einen Arzt aufsuchen. Dies ist eine Möglichkeit, die Sie leicht anpassen können, wenn Sie darüber nachgedacht haben, wie Sie ein dauerhaftes Tattoo von der Haut entfernen können, da diese nicht wie normale Concealer aussehen, sondern speziell für Tattoo-Vertuschungen entwickelt wurden. Oft lässt es sich sehr einfach zu Hause entfernen.

Nachteil:

Diese Methode funktioniert nur, wenn Sie mit dem älteren Tattoo gelangweilt sind oder den Namen Ihres Liebhabers löschen möchten.

  • Lass es von einem renommierten Künstler erledigen.
  • Die Kosten hängen von der Deckung ab 2000 Rupien ab.
  • Angst vor Narben.

3. Skin Drafting Um Permanent Tattoo zu entfernen:

Kann permanentes Tattoo entfernt werden? Ja, Sie können es entfernen, indem Sie die Skin-Zeichnung verwenden. Skin Drafting oder plastische Chirurgie ist ein Prozess, bei dem Tätowierung chirurgisch durch Schneiden von Tätowierflächen entfernt wird. Sie können sich vom Tattoo befreien, aber es bleibt immer eine dauerhafte Narbe. Im Allgemeinen wird das Entfernen von Tätowierungen mit dieser Art von Verfahren als Anästhetikum oder kosmetisches Verfahren betrachtet und ist nicht krankenversichert. Hautentwürfe werden für große Tätowierungen und einige andere, die nicht von einem Fachmann ausgeführt wurden, ein Problem.

Ausgaben für Skin Drafting:

Die Kosten für die Hauttransplantation können von mehreren hundert Dollar bis zu Tausenden von Dollar reichen, abhängig von verschiedenen Faktoren wie der Größe der Tätowierung, der Art der verwendeten Anästhesie und der Art der verwendeten Hauttransplantate.

Dauerhafte Entfernung von Tätowierungen:

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie dauerhafte Tätowierungen mit einer plastischen Operation oder einem Hautbild entfernen, wird dies für kleine Tätowierungen und große Tätowierungen separat durchgeführt.

  • Bei kleinen Tätowierungen schneidet der Chirurg den Bereich der Tätowierung weg, bringt die Ränder der Haut zusammen und schließt diese mit Stichen.
  • Das Entfernen größerer Tätowierungen erfordert etwas mehr Arbeit als das Ziehen der Haut, da der Chirurg die Tätowierung abschneidet und einen Bereich auf die Haut der Oberschenkel oder der Achselhöhlen transplantiert.

Mehr sehen:Erstellen Sie Ihr eigenes Tattoo-Design

4. Intensive Lichtpulstechnik (IPL):

Manchmal wird IPL fälschlicherweise als Laserbehandlung bezeichnet, ist es jedoch nicht. IPL ist eine Lichtübertragungsmethode, jedoch in kurzen Stößen bei hoher Intensität. Die Gefahr, dass sich Ihre Haut verbrennt, ist größer!

5. Dermabrasion:

  • Es ist, als würde man das Tattoo allmählich von der Haut abschleifen. Durch abrasive Reibung wird dies entfernt und es können unerwünschte Narben zurückbleiben.
  • Gehen Sie nicht mit den verfügbaren Cremes zum Löschen der permanenten Tätowierungen vor, da die Tinte tief eingedrungen ist und keine Creme Ihnen helfen wird.
  • Bei dieser Methode wird Ihre Haut mit einer betäubenden Lösung benieselt und abgeschliffen, um die makellosen Hautschichten unter dem Tattoo sichtbar zu machen. Dadurch wird die Tätowierfarbe aus Ihrer Haut austreten.
  • Während dieser Methode erhalten Sie das Lokalanästhetikum, da Blutungen normalerweise auftreten und schmerzhaft sein werden.
  • Nach dieser Prozedur zur Entfernung von Tätowierungen werden Sie einige Tage bis über eine Woche lang wund sein.
  • Daher erhalten Sie die Salbe, um das betroffene Gebiet zu behandeln und sich immer wieder daran zu erinnern, dass
    Dermabrasion entfernt das Tattoo möglicherweise nicht vollständig.
  • Wenn Sie zu Narbenbildung oder Hypopigmentierung neigen, sollten Sie dieses Verfahren nicht zur Entfernung von Tätowierungen verwenden.

6. Natürliche Behandlungen zum Entfernen von Permanent Tattoo:

Heutzutage lieben es immer mehr Menschen, so natürlich wie möglich mit Hausbehandlungen zu arbeiten, die betroffen sind. In diesem Zusammenhang werden in diesem Leitfaden einige der natürlichen Möglichkeiten zum Entfernen von dauerhafter Tätowierung aufgeführt, wie nachstehend aufgeführt:

  • Erwägen Sie die Verwendung der Mischung aus Aloe Vera, Paederia Tomentosa und Vitamin E.
  • Verwenden Sie Zitronensaft, um Tätowierungen aufzuhellen.
  • Honig für Tätowierungen, die normalerweise verblassen.

Wir werden Sie auf ein paar mehr hausgemachte natürliche Wege führen, um Tätowierungen loszuwerden.

Mit Zitrone:

  • Schneiden Sie eine Zitrone in zwei Hälften und drücken Sie ihren Saft aus. Fügen Sie dazu 100 g Salz hinzu und rühren Sie alles gut um sich aufzulösen.
  • Tupfen Sie die Lösung mit einem sauberen Wattebausch auf die tätowierte Stelle und reiben Sie sie 30 Minuten lang wiederholt.
  • Spülen Sie den Bereich mit warmem Wasser aus und wiederholen Sie ihn so oft, bis Sie die gewünschten Ergebnisse erzielen.

Es verursacht keine Nebeneffekte für Ihre Haut, es kann jedoch sein, dass Sie dies für eine Weile tun müssen, bis Sie Ergebnisse sehen.

Mit Aloe Vera:

Versuchen Sie etwas mit Aloe Vera? Hier ist, wie es geht.

  • Nehmen Sie einen frischen Aloe Vera Saft aus einem frischen Blatt oder Sie können auch den handelsüblichen Saft verwenden.
  • Nehmen Sie 1 EL. Paderiatomentosa und Vitamin E-Kapseln enthalten und in Aloe-Saft geben. Gut umrühren, bis eine dicke Paste entsteht.
  • Tragen Sie es 10 Minuten lang in kreisenden Bewegungen sanft über den Tätowierbereich auf. Waschen Sie den Bereich mit warmem Wasser ab.

Wiederholen Sie diese Methode jeden Tag, bis das Tattoo vollständig ausgeblendet ist. Für beste Ergebnisse empfiehlt es sich, nach dem Duschen zu tun, wenn Ihre Haut mit den offenen Poren genug Feuchtigkeit hat.

Diese Methode hat keine Nebenwirkungen und kann sicher getestet werden.

Salabrasionsweg:

Hast du es mit Salabrasion probiert?

  1. Rasieren Sie die Zone, in der sich das Tattoo befindet. Wenn Sie die Haare aus der Zone entfernen, wird der Salabrasionsvorgang etwas einfacher.
  2. Sterilisieren Sie die eingefärbte Zone durch Waschen mit einem antibakteriellen Reinigungsmittel. Wenden Sie sich an Ihren Spezialisten, um einen antibakteriellen, schäumenden Emulsionsmedikator zu erhalten, der in dieser Progression zur konkurrenzlosen Sterilisation verwendet werden kann.
  3. Tauchen Sie das Verbandtuch in Wasser und wringen Sie es aus, so dass es feucht bleibt und nicht tropfnass ist. Machen Sie dies weiter und wischen Sie durch einen kleinen Haufen Salz, um das zurückgehaltene Wasser zu salinieren. Beenden Sie das Wischen mit dem Salz, wenn sich das Salz aufgelöst hat.
  4. Reiben Sie das Tattoo 30 bis 40 Minuten lang enthusiastisch oder bis zu dem Punkt, an dem Ihre Haut dunkelrot wird.
  5. Lassen Sie die behandelte Zone trocknen, und tragen Sie an diesem Punkt eine Anti-Infektionscreme auf. Bedecken Sie die Zone mit einem sterilen Streifen.
  6. Überprüfen Sie den Verband und überprüfen Sie die behandelte Region nach drei Tagen.

Falls es rötlicher geworden ist, könnte es kontaminiert sein. Wenden Sie sich sofort an Ihren Spezialisten, falls Sie vermuten, dass dies die Situation ist.

Der Hauptnachteil dieser Technik ist die Menge und Art der Qual, die Sie durchmachen müssen. Es wird Ihre Haut verletzen, und Sie müssen Ihre Haut besonders pflegen, sobald der Vorgang abgeschlossen ist.

Mit Salt Remedy:

Wenn Sie Angst haben, finden Sie hier eine weitere dauerhafte Entfernung von Tätowierungen mit Salz.

Vor dem Eingriff besteht jedoch der größte Nachteil bei dieser Methode in den Schmerzen, die auf der Haut auftreten. Es reibt die Haut so stark an, dass sie die Tinte in der Dermis erreicht. Es wird äußerst schmerzhaft sein und kann zu einer Infektion führen. Die Technik funktioniert jedoch sehr gut und ist effektiv. Wenn Sie Lust darauf haben, können Sie es hier tun.

  • Reinigen Sie den betroffenen Bereich mit Salz.
  • Verwenden Sie einen Müßiggänger oder verwenden Sie Ihre Hände und reiben Sie ihn weiter.
  • Wenn fertig, mit kaltem Wasser abwaschen.

Obwohl es sehr effektiv ist, kann es zu einer dauerhaften Narbe auf Ihrer Haut kommen.

Mit Honig:

Hier ist eine weitere, weniger schmerzhafte Methode, um Ihr dauerhaftes Tattoo mit Honig zu entfernen. Honig ist einer der besten natürlichen Inhaltsstoffe für die dauerhafte Entfernung von Tätowierungen.

  1. Mischen Sie Aloe Vera Gel, Salz, zuckerfreien Joghurt und Honig.
  2. Mischen Sie alle Zutaten, bis eine cremeartige Paste entsteht.
  3. Vergewissern Sie sich vor dem Auftragen der Creme, dass der Bereich mit Tätowierung gründlich gereinigt wird. Tragen Sie nun die Creme auf, bis sie vollständig von der Haut absorbiert ist und die Tätowierfarbe entfernen kann.

Es hat keine Nebenwirkungen und ist ein ziemlich guter Weg, um Ihre Tätowierung von Ihrer Haut zu entfernen.

Mehr sehen: Koreanische Tätowierungen

Top 5 Permanent Tattooentfernungscremes in Indien:

Wenn diese Hausmittel Sie nicht beeindrucken, hier sind einige dauerhafte Tattooentfernungscremes, die Sie ausprobieren können.

1. Drei-Schritte-Aktion durchführen:

Dieses erste Produkt kommt in drei Schritten. Erstens ist die Vorbereitung. Die erste Tube ist eine Creme, die die Haut auf den Entfernungsprozess vorbereitet. Der zweite ist die Aktivierung. Die Creme wird mit der Tinte aktiviert und der Entfernungsvorgang beginnt. Der dritte und letzte Schritt ist die Beseitigung! Und es ist geschafft!
Es ist kostengünstig und sicher. Es dauert jedoch einige Zeit, um effektiv zu arbeiten.

2. Inked Up Tattoo Entfernungscreme:

Das Produkt wurde wissenschaftlich getestet und ist bei regelmäßiger Anwendung garantiert wirksam. Es verspricht, 100% sicher und natürlich zu sein, während es Ihren Entfernungsprozess bequem und schmerzlos macht. Gutachter haben ein positives Wort über das Produkt abgegeben und fanden es zufriedenstellend. Das Produkt wird jedoch in einer kleinen Tube geliefert und kann daher sehr schnell vorbei sein. Verwenden Sie diese dauerhafte Entfernungstattoo-Creme für beste Ergebnisse.

3. Abrissbalsam:

Das Produkt ist mit allen wesentlichen Gütern verpackt, damit Sie das permanente Tattoo auf Ihrer Haut loswerden können. Es wird in einer sauberen, leicht zugänglichen Box mit Werkzeugen geliefert, alles was Sie brauchen, um Ihr Tattoo zu entfernen. Es gibt gute Ergebnisse und ist schmerzfrei. Es glättet und verjüngt Ihre Haut, ist dabei wasserdicht und leicht. Es ist jedoch auf der höheren Seite teuer, aber immer noch Ihr Geld wert.

4. TCA Home Skin Peel Kit:

Eine weitere wirksame Entfernung von Tätowierungen ist das TCA Home Skin Peel Kit. Es ist auch bekannt, Dehnungsstreifen, Akne, Falten usw. zu entfernen. Das Produkt ist mit allem ausgestattet, was Sie benötigen, um das Tattoo zu entfernen. Es ist für alle Hauttypen geeignet und verbessert Ihre Haut signifikant. Bei bestimmten Hauttypen kann es jedoch zu Verbrennungen kommen, wenn Sie das Produkt verwenden.

5. Tätowierung aus:

Obwohl dieses Produkt einige Zeit in Anspruch nimmt, erzielt es bei regelmäßiger Anwendung dennoch erhebliche positive Ergebnisse. Die verwendeten Zutaten sind natürlich und sicher. Es schützt die Haut vor weiteren Schäden. Es ist einfach zu bedienen und ist eine langfristig günstigste Option. Es gibt jedoch zu viel Sahne und zu wenig Verwendung.

Das Tätowieren ist zwar der größte oder betrügerische Fehler, es ist jedoch ein schönes Gefühl, es für eine Weile zu haben. Für diejenigen, die sich langweilen, ist es leicht, sie nie wieder auf der Haut zu sehen. Beginnen Sie es mit den vielen Hausmitteln und Cremes, die Ihnen zur Verfügung stehen. Für einige müssen Sie möglicherweise den Vorgang wiederholen, während andere sofortige Ergebnisse sehen. In jedem Fall, wenn Sie entschlossen sind, sie loszuwerden, holen Sie sie einfach ab!

Pin
Send
Share
Send