Schönheit & Mode

Wie man seine Eltern liebt?

Pin
Send
Share
Send


Es ist so traurig, so viele Altersheime zu sehen, nicht weil wir so viele von ihnen sehen, sondern weil Kinder heutzutage aus verschiedenen Gründen nicht die Zeit haben, sich um ihre Eltern zu kümmern. Wir richten hier niemanden, aber es könnte einen Ausweg geben, um unsere Senioren und ihre Bedürfnisse besser zu managen, als sie einfach in ein Altersheim zu bringen, um von jemandem für den Rest ihres Lebens betreut zu werden

Sie haben dich zur Welt gebracht:

Denke daran, es sind deine Mutter und dein Vater, die dich in diese Welt gebracht haben. Seit Sie in der Wiege und in Ihren Windeln waren, waren es Ihre Eltern, die bis spät in die Nacht geblieben sind, um sich um Sie zu kümmern und Sie warm und trocken zu halten.

Während Sie in der Schule waren, haben Sie dafür gesorgt, dass Sie die beste Uniform bekommen haben, die richtigen Mahlzeiten für das Mittagessen und eine großartige Kindheit der Liebe, Fürsorge und Zuneigung. Mama und Papa mögen ihre eigenen Bedürfnisse geopfert haben, haben aber dafür gesorgt, dass Sie die Schuhe haben, die Sie wollten, damit Sie sich stilvoll zeigen und gehen können.

Als Sie jedoch älter wurden und zum College kamen, haben Ihre Eltern das Haus für Ihre Ausbildung belastet. Schließlich hat die Arbeit, die Sie jetzt in sechs Ziffern bezahlt, Ihnen den Namen und den Ruhm gebracht, den Sie jetzt genießen.

Denken Sie jetzt an all die Opfer und unzähligen Segnungen. Es war ein undankbarer Job für die Eltern, aber es sollte eine dankbare Geste für Sie sein.

Sie haben dich gemacht, wer du bist:

Es gab Nächte, in denen Sie vor Fieber, Husten und Erkältung zitterten, aber Ihre Eltern kuschelten Sie ins Bett und hielten Sie warm. Es waren deine Eltern, die gegen die Welt gekämpft haben, um sicherzustellen, dass niemand jemals einen Finger auf dich oder auf deine Mängel gerichtet hat.

Eltern waren die ersten Freunde, mit denen wir Geheimnisse gemeinsam hatten. Sie wissen alles und haben uns deshalb gut geführt. Sie haben uns jedes Mal abgeholt, wenn wir gefallen sind. In ihren härtesten Strafen war Liebe, Liebe, die alle Wunden im Laufe der Zeit erstickte und heilte.

Ohne die Eltern und die Liebe, die sie bisher gezeigt haben, wären wir nicht dort angekommen, wo wir heute sind. So stellen Sie sich jetzt diese Frage;

Ist es gerechtfertigt, unsere Eltern nicht so zu lieben und zu pflegen, wie sie es vor Jahren getan haben und immer noch tun?

Was Sie brauchen, um zu realisieren:

1. Alter ist zweite Kindheit. Wenn Eltern ein Alter erreichen, in dem Körper und Geist nicht so gut funktionieren wie möglich, ist es an der Zeit, dass Sie die Verantwortung übernehmen. Wenn Sie ihnen helfen, sich zu bewegen und manchmal zu füttern und zu baden, müssen Sie sicherstellen, dass für alles gesorgt wird. Es ist genau in diesem Stadium im Leben, wenn sie sich störrisch und kindlich entwickeln, aber sie wollen nicht auch Ihr Leben stören. Alles, was sie brauchen, ist ein bisschen Pflege und Verständnis.

2. Zu diesem Zeitpunkt könnten Sie mindestens eine Stunde pro Tag aus Ihrem geschäftigen Leben herausnehmen. Setzen Sie sich mit Mama und Papa zusammen, um eine Mahlzeit zu teilen, hören Sie die Geschichte ihrer Tage und erzählen Sie ihnen von Ihren. Interagiere und kommuniziere für eine Stunde und das würde sie glücklich machen.

3. Probieren Sie jeden Morgen eine Tasse Tee und machen Sie einen Spaziergang durch die Gegend oder den See. Dies würde ihnen die Sicherheit geben, dass Sie in der Nähe sind, Sie sorgen für sie und dass sie nicht aufgegeben werden.

Eltern im Alter befürchten, dass ihre eigenen Verwandten sie verlassen würden. Sie leben in ständiger Angst, dass sie eines Tages gebeten werden, auszuziehen und auszuziehen, da ihre gesundheitlichen und psychischen Probleme in diesem Alter zu viel sind. Lass das niemals zu, liebe Freunde, denk dran, es sind die gleichen Eltern, die dir alles gegeben haben, als sie nichts hatten!

Mehr sehen: Kommunikation zwischen Familienmitgliedern

Bildquelle: Shutter-Lager

Schau das Video: Ist es Kufr, wenn ein Muslim seine nichtmuslimischen Eltern liebt? Scheich Hassan Dabbagh (Kann 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send