Schönheit & Mode

Wie Sie Ihr Immunsystem verbessern können

Ein starkes Immunsystem kann Ihnen dabei helfen, Ihren Lebensstil zu verbessern. Erneut führt ein gesunder Lebensstil im Allgemeinen zu einem starken Immunsystem. Die beiden sind immer miteinander verbunden. Sie sagen, ein Apfel am Tag hält den Arzt fern. Aber stimmt das wirklich?

Was dieses Sprichwort eigentlich bedeutet zu sagen, ist, dass gesundes Essen Sie für lange Zeit von Krankenhäusern fernhalten wird, das heißt, wenn Sie nicht sehr unfallanfällig sind.

Wie Sie Ihr Immunsystem auf natürliche Weise verbessern können:

Hier finden Sie eine Liste der 15 besten Lebensmittel, die Sie regelmäßig essen sollten, um Ihrem Immunsystem einen wichtigen Schub zu geben.

1. Knoblauch erhöhen das Immunsystem:

Knoblauch ist der geschmackvollste der folgenden Artikel. Daher sollte die Einbeziehung von Knoblauch in Ihrer Ernährung keine Herkulesaufgabe sein. Sie können Knoblauch entweder roh zu Ihrem Abendessen verzehren oder über Ihr Geschirr streuen. Knoblauch hat einen sehr starken Geschmack und einen ebenso starken Geruch. Daher muss seine Verwendung kontrolliert werden. Knoblauch hat jedoch ausgezeichnete antibakterielle Eigenschaften und stärkt Ihr Immunsystem immens.

2. Joghurt kann Ihr Immunsystem stärken:

Alle Milchmilchprodukte sind gut für Ihren Körper, es sei denn, Sie sind laktoseintolerant. Dann müssen Sie sie um jeden Preis vermeiden. Joghurt hilft, Ihr System kühl zu halten. Joghurt trägt die Anwesenheit bestimmter Bakterien bei, die unserem Körper helfen, krankheitserregende Keime abzutöten. Daher ist Joghurt eine große Hilfe bei der Verbesserung unseres Immunsystems.

3. Hafer und Gerste:

Alle haben ihre Mütter hinterherlaufen lassen und sie unter dem Vorwand gefüttert, sie würden wachsen und stärker werden. Nun, ihre Behauptung wurde nicht aus falschen Gründen erhoben. Nahrungsmittel wie Hafer und Gerste stärken Ihr Immunsystem. Sie können sogar mit besseren Rezepten besser schmecken. Ändern Sie also Ihre Frühstücksgewohnheiten von keinem Frühstück oder einem schnellen Bagel in Hafer und Gerste!

4. Grüner Tee:

Hier finden Sie eine Lösung, wie Sie Ihr Immunsystem mit grünem Tee stärken können. Grüner Tee (ohne Zucker) hilft, den Körper von innen heraus zu reinigen. Es spült alle unerwünschten Toxine aus und reinigt Ihr Inneres, indem es schädliche Bakterien und Keime abtötet. Daher ist die regelmäßige Einnahme von grünem Tee ein Muss, wenn Sie Ihr Immunsystem verbessern möchten. Darüber hinaus hilft grüner Tee auch, Ihre Haut zu verbessern und Sie allgemein besser aussehen zu lassen.

5. Pilze:

Ein besonderer Eintrag, den die meisten von Ihnen hier vielleicht nicht erwartet haben, sind Pilze. Pilze sind gut für unsere weißen Blutkörperchen. Weiße Blutkörperchen sind, wie Sie wissen, das wichtigste Element unseres Immunsystems. Daher sind Pilze für unser Immunsystem äußerst vorteilhaft.

Mehr sehen: Erhöhen Sie den Stoffwechsel

6. Süßkartoffeln können das Immunsystem erhöhen:

Süßkartoffel ist reich an Beta-Carotin, was sie zu einer reichhaltigen Vitamin-A-Quelle macht. Vitamin A ist für eine gesunde Haut von entscheidender Bedeutung, und gesunde Haut stärkt unser Immunsystem, indem sie unseren Körper vor Krankheiten schützt, die nach außen Keime verursachen. Außerdem sind Süßkartoffeln lecker. Es gibt mehrere Rezepte für die Zubereitung von Süßkartoffeln im Internet. Also hör auf, faul zu sein und koche dir zur Abwechslung gesundes Essen.

Mehr sehen: Wie wir unseren Geist scharf machen können

7. Vitamin C:

Zitrusfrüchte sind reich an Vitamin C und müssen einen wesentlichen Bestandteil Ihrer Ernährung bilden. Vitamin C trägt nicht nur zum besseren Funktionieren der weißen Blutkörperchen bei, sondern auch bei der Produktion verschiedener Arten von Antikörpern. Daher sollten Lebensmittel, die reich an Zitronensäure sind, bei der Planung Ihrer täglichen Ernährung nicht ignoriert werden.

8. Zink:

Nahrungsmittel wie Rindfleisch, Bohnen, Krabben usw. sind reich an Zink und müssen in Ihre Ernährung aufgenommen werden. Zink ist einer der Mineralien, die für ein besseres Funktionieren der weißen Blutkörperchen unerlässlich sind. Zinkfutter ist eine der besten Behandlungen, um das Immunsystem zu verbessern.

Mehr sehen: Tipps zur Verbesserung der Verdauung

9. Flachsöl:

Leinsamenöl ist reich an Omega-Fettsäuren. Die Einnahme von Flachsöl hilft Kindern, Atemwegserkrankungen und andere Arten von Krankheiten abzuwehren. Leinsamen können Ihr Immunsystem durch regelmäßige Einnahme stärken.

10. honig:

Honig ist ein natürlicher Heiler, ein natürlicher Wirkstoff, der kleinere Probleme und Ausfälle heilt. Honig ist oft eine empfohlene Diät während der Krankheitstage, eventuell gemischt mit etwas Wasser und etwas Zitronenpressung. Honig ist bekannt für seine Süße, es ist der Süßstoff der Natur. Dies ist jedoch nicht der einzige Grund, warum wir Honig als Heilmittel gegen geringe Immunität empfehlen. Wenn es um Honig geht, wirkt er gegen Pilze und Bakterien und beseitigt alle möglichen Bakterien, die Keime in Ihrem Körper verursachen. Seine entzündungshemmende Eigenschaft kann leichte Hautausschläge und Hitzeverbrennungen heilen und gleichzeitig Ihr System beruhigen.

11. Fisch hilft, das Immunsystem zu erhöhen:

Fisch oder Fischöl ist eine stetige Quelle für Omega-3-Fettsäuren. Wenn das nicht überzeugend genug ist, hat eine kürzlich veröffentlichte Studie ergeben, dass Fisch im Vergleich zu Fleisch und Ei tatsächlich potenter und körperbildender ist, abgesehen von der Stärkung Ihrer Augen. Sie müssen sich immer noch fragen, wie Sie Ihr Immunsystem mit Fischen stärken können? Omega-3-Fettsäuren sind vorbildlich, wenn es darum geht, ein stabiles Gleichgewicht der Körperimmunität aufrechtzuerhalten, indem ein Schild aufgebaut wird, das hart und stark genug ist, um kleinere Krankheiten abzuwehren.

12. Ingwer:

Ingwer von seiner besten Seite ist ein gutes Gewürz, das Ihrem Körper eine ganze Menge Energie hinzufügen würde. Ingwer wird häufig als Krankheit bei Erkältung, Erkältung und Grippe eingesetzt. Ingwer-Tee wird zur Linderung von Halsschmerzen verwendet, die aufgrund der Entzündung an Schwellungen und Rötungen gewöhnt sind. Dies ist, wenn seine entzündungshemmende Eigenschaft die Muskeln beruhigt und den entzündeten Bereich entspannt. Abgesehen von diesem hilft Ingwer auch beim Errichten der Immunität für den Körper, selbst wenn Sie krank sind, so dass eine schnelle Genesung gewährleistet ist.

13. Grüns:

Wenn wir über Grüns sprechen, stehen wir normalerweise auf der Linie von Gemüse, wo das uralte Sprichwort von nahrhafter Nahrung, die Ihnen hilft, einen stärkeren Körper aufzubauen, wahr wird. Grüngemüse in Form von Blattgemüse wie Salat, Kohl und sogar die bunten Gemüse wie Rote Beete, Karotten und Bohnen helfen. In diesem Zusammenhang sollten wir auch die Kräuter, die Petersilie, Thymian, Rosmarin usw. erwähnen, die für Ihren Körper zu nützlich sind und Ihnen helfen, die Immunität aufzubauen. Dies ist eines der besten Lebensmittel zur Verbesserung des Immunsystems.

14. Kakao:

Wie man das Immunsystem stärken kann, ist eine echte zweideutige Frage. Dieses Mal steht Kakao auf der Liste für die Stärkung der Immunität, da er das Abwehrsystem in Ihrem Körper aufbaut und Sie stärker und widerstandsfähiger machen kann. Wenn wir hier von Kakao sprechen, meinen wir nicht Schokoladen, die Zucker und künstliche Süßstoffe enthalten. In diesem Zusammenhang kann Kakao verwendet werden, der in Pulverform oder in Form von Samen verwendet wird.

15. Gute Nachtruhe:

Wenn die Frage gestellt wird, wie das Immunsystem verbessert werden kann, können wir leicht auf eine dringend benötigte Ruhe setzen, die das System wieder zum Laufen bringt. Schlaf ist die natürliche Art und Weise Ihres Körpers, sich aufzuladen, und jetzt, während Sie schlafen, baut Ihr Körper den Schleier auf, der Sie vor Krankheiten und Keimen schützen würde. Ein schwacher, müder, schlaffranker Körper läuft bereits mit einem Verlust ab, geben Sie also niemals einen guten, ruhigen Schlaf auf. Dies ist der beste Weg, um Ihr Immunsystem zu stärken.

Immunität ist das natürliche Abwehrsystem des Körpers, das immer auf der Hut sein sollte, besonders in einer Welt, in der Krankheiten Hand in Hand gehen. Von den Straßen zu den Häusern, von Krankheiten, die jede Stunde neu sind, wird die Bevölkerung der Welt terrorisiert, und zu dieser Zeit würde ein Körper mit hoher Immunität tatsächlich viel mehr getroffen als ein normaler Körper.