Schönheit & Mode

17 Best Hair Fall Treatments für Frauen zu Hause

Pin
Send
Share
Send


Haarausfall ist eines der häufigsten Anliegen aller Männer und Frauen. Um den Haarausfall zu Hause zu kontrollieren, gibt es viele Behandlungen. Sie müssen jedoch wählen, welche für Ihr Haar am besten ist und welche Behandlung keine Nebenwirkungen hat. Gerade bei chronischen Beschwerden an Haaren und Haut wurden natürliche Wege zur Heilung von Körper und Geist geschätzt. Die Kunst und Wissenschaft des Ayurveda meint, dass es nicht nur darum geht, sich um die Außenseiten zu kümmern, sondern auch um das Innere für gesundes Wohlbefinden und Leben. Die Debatten werden fast täglich gebremst, und die meisten möchten wissen, wie sie die besten Behandlungen, Diätpläne und Tipps zum Lebensstil einsetzen, um ein besseres Leben zu ermöglichen. Dazu gehört auch die Haarpflege.

Denken Sie daran, dass die Kosmetikfirmen mit schlechten Diäten die Runde machen und nur mit unserer Verzweiflung Geld verdienen, um gut auszusehen. Aber das war nicht richtig, natürliche Behandlungen verlangen von Ihnen, mäßig zu essen, sich gut zu bewegen und den Körper von innen heraus zu pflegen. Das heißt, hausgemachte und andere ganzheitliche Behandlungen sorgen für Sie von innen nach außen, es ist also ein ganzes Paket an Gütern zu haben.

Hausgemachte Behandlungen und die Experten sagen:

  • Gute Diät.
  • Übung.
  • Verwendung von Naturkosmetik.
  • Viele Mineralstoffe und Vitamine im Körper.
  • Positive Einstellung, Yoga und Meditation jeden Tag können helfen.

Natürliche Haarsturzbehandlungen:

Im Folgenden haben wir die 17 besten und hervorragenden hausgemachten Behandlungen für Haarausfallprobleme erhalten, die auch natürlich sind und eine Behandlung wert sind.

1. Heiße Ölbehandlung für Haarausfall:

Die Kopfhaut benötigt tägliche Massagen und Nahrung, für die topische Massagen mit natürlichen Ölen verwendet werden sollten. Dies sichert die Langlebigkeit der Haare, ihre Textur, Farbe und ihren Glanz. Eine warme oder heiße Ölhaarbehandlung, die zweimal im Monat durchgeführt wird, sollte je nach Haartyp und Haarkondition gut genug sein. Verwenden Sie haarkonforme Kräuter wie Keshya, die helfen, die Kopfhaut und die Haare zu füttern, trockene Kopfhaut zu entfernen, den Blutkreislauf zu improvisieren und Infektionen und stinkende Haare zu bekämpfen.

Mehr sehen: Gründe für Haarausfall

2. Regelmäßige Reinigung:

Reinigen Sie die Haare und die Kopfhaut regelmäßig, um ungünstige Bedingungen zu vermeiden. Die Haarfollikel werden täglich geschlagen. Deshalb wird das Haar schwach und fällt oder bricht, wird brüchig und die Kopfhaut juckt auch. Wir empfehlen dreimal in der Woche ein mildes Kräutershampoo, übertreiben die Haarwäsche nicht, sonst würden Sie Ihrem Haar mehr schaden als nützen.

Das Wasser sollte beim Waschen des Haaröls frisch und lauwarm sein, und es sollte ein cremiger natürlicher Kräuter-Conditioner verwendet werden. Machen Sie eins mit Amla und Shikakai zu Hause. Wenn Sie Ihr Haar trocknen, lassen Sie die Sonne ihren Job machen. Wenn Sie jedoch Zeit haben und einen Trockner verwenden müssen, halten Sie ihn auf der Mindesttemperatur und 2 Zoll von der Kopfhaut entfernt, sodass sich die Haarfollikel und die Wurzeln nicht festsetzen. t verbrennen oder beschädigt werden.

3. Haarbürsten:

Alle fünfzehn Tage werden die Haare abgeschnitten, um Splisse zu vermeiden. Das Haar sollte zweimal täglich gebürstet werden, was die Durchblutung verbessert und auch die Kopfhaut massiert. Seien Sie beim Bürsten der Haare vorsichtig, denn die ölproduzierenden Drüsen arbeiten. Dies ist ein natürliches Öl, das Ihrem Haar ein glänzendes Aussehen verleiht und es insgesamt gesund macht. Wenn Sie fettiges Haar haben, verwenden Sie eine sehr weiche Bürste oder einen breiten Zahnkamm, und übertreiben Sie das Bürsten nicht. Andernfalls funktionieren die Ölverschraubungen.

4. Gesunde Ernährung:

Diäten sollten ausgewogen und gesund sein, sagen ganzheitliche Experten. Lassen Sie keine Mahlzeiten aus, essen Sie viel frisches Gemüse und Obst, trinken Sie zehn Gläser Wasser pro Tag, trinken Sie grünen Tee, wechseln Sie Zucker mit Honig ab, schließen Sie Knoblauch und Ingwer zu Ihren Mahlzeiten ein und kleiden Sie Ihre Salate nicht. Kauen Sie Ihre Lebensmittel gut, damit Sie schlank bleiben, der Körper arbeitet nicht für Verdauungsbedürfnisse und isst viel Eiweiß, Antioxidantien und Omega-3-Fettsäure-reiche Lebensmittel. Um Giftstoffe wegzuspülen, ist Wasser das Beste, aber Sie können auch Amla, Vibitha und Harad haben, die auch als Reinigungsmittel beliebt sind. Der Körper im Inneren muss sauber sein, daher eignen sich schwarzer Pfeffer, Bockshornklee, Kümmel, Koriander usw. am besten zum Garnieren von Salaten.

5. Viel Schlaf:

Ihr Haar braucht Ruhe, ebenso Ihre Haut. Daher sind acht Stunden Schlaf sehr wichtig. Wenn dies gestört ist, zeigt es sich auf Ihrer Haut und Ihrem Haar. Das alte Körpergewebe muss ersetzt werden, und das System muss ebenfalls neu organisiert werden. Daher früh schlafen und früh aufwachen, das Abendessen sollte zwei Stunden vor dem Schlafengehen erfolgen und es sollte hell sein. Trinken Sie viel Wasser, bevor Sie Ihre Mahlzeiten zu sich nehmen, um verbleibende Toxine zu spülen. In der Nacht, bevor Sie schlafen, hilft ein Glas warme Milch, sorgt für einen guten Schlaf und hält auch das Innere sauber

6. Meditation:

Besiegen Sie den Stress, indem Sie nachts meditieren, bevor Sie schlafen, und am frühen Morgen, wenn Sie aufwachen. Beruhigen Sie Körper und Geist, was Ihnen in der Zeit gute Ergebnisse zeigt. Die Welt ist jetzt in einem Zustand des Pandemiums. Sei nicht Teil der Negativität. Lernen Sie zu beobachten, indem Sie zurückstehen, und dies würde Ihnen ein gesundes, glückliches Leben ermöglichen.

Mehr sehen: Haarfallsteuerungs-Tipps für Frauen

7. Yoga:

Yoga für die Haarpflege ist erstaunlich. Yoga Asanas hilft frühzeitiges Ergrauen der Haare, gibt Ihrem Haar Leben und bringt Glanz und Glanz in…

8. Zwiebelsaftbehandlung gegen Haarausfall:

Zwiebelsaft ist so etwas wie ein Wunder, wenn man mit dem Haarausfall umgeht, weil er schwefelreich ist und das Haarwachstum sehr schnell stimuliert, aber täglich aufgetragen werden muss. Zwiebelsaft kann zu Hause mit nur rohen Zwiebeln hergestellt werden und ist eine perfekte Anwendung, um die Behandlung von Haarfall zu Hause zu fördern. Geben Sie dem Saft etwas Zeit, indem Sie diese Anwendung jede Nacht anwenden, bevor Sie schlafen gehen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

9. Wasser:

Viel Wasser zu trinken ist ein weiteres großartiges und natürliches Hausmittel gegen Haarausfall. Dies liegt daran, dass Ihr Haar so viel benötigt wird, wie Ihr Körper zu jeder Zeit hydratisiert werden muss, und verwendet dazu die Ernährung Ihres Körpers. Wenn Sie nicht genug Wasser trinken, wird Ihr Körper nicht gut hydratisiert, aber auch Ihre Haare. Es ist die natürlichste häusliche Behandlung gegen Haarausfall.

10. Lufttrocknung:

Die Lufttrocknung ist möglicherweise eine der besten natürlichen Methoden, um das Haar zu trocknen, ohne den Haarausfall zu erleichtern. Durch das Trocknen wird Ihr Haar im Laufe der Zeit grob und geschwächt. Daher ist Lufttrocknen das Beste, wenn Sie Ihr Haar trocknen möchten, ohne übermäßigen Haarausfall zu verursachen.

11. Breiter Kamm:

Während einer Behandlung zu Hause, die eine Vielzahl von Methoden umfassen kann, z. B. Eier- und Honigapplikationen, Zwiebelsaft usw., sollten Sie einen breiten Zahnkamm verwenden, damit nach dem Bad oder vor einer guten Nachtruhe keine Haare während des Kämmens verloren gehen. Dies ist das beste Accessoire für einige der besten Behandlungen, die Sie für den Fall des Haares haben können.

12. Methi:

Methi ist eine gute Anwendung für Haare, die Sie zusammen mit Henna verwenden können, um Ihr Haar vor Sonne und Schmutz zu schützen, damit Ihr Haar nicht an Dichte verliert. Mit anderen Worten: Machen Sie Ihr Haar stärker, um das Haar nicht fallen zu lassen Auf lange Sicht ist es eine sehr gute Anwendung für Ihr Haar, wenn es mit Henna verwendet wird.

13. Stressabbau:

Stressabbau ist eine sehr notwendige Situation, um das Haarwachstum zu unterstützen, da übermäßiger Stress kein idealer Faktor für die Förderung des Haarwuchses ist. Stress führt nur zu mehr Haarausfall. Sie müssen also Ihre Freizeit optimal nutzen, um das Haarwachstum zu fördern.

14. Alkoholfreies Shampoo:

Versuchen Sie, sich von alkoholbasierten Shampoos fernzuhalten, da sie nicht nur mit schädlichen Chemikalien gefüllt sind, sondern auch einen Grundbestandteil haben, nämlich Alkohol, der Ihr Haar schädigt und auf lange Sicht grob macht und so das Haar fallen lässt.

15. Zitronenbehandlung gegen Haarausfall:

Zitronen sind eine gute Vitamin C-Quelle, die sich hervorragend auf das Haar auswirkt. Es ist eine noch bessere Anwendung, wenn es mit Eiweiß gemischt wird, da es dabei hilft, Haarausfall zu bekämpfen und das Haarwachstum im Laufe der Zeit zu erleichtern.

16. Sesamöl und Kokosnussöl:

Sesamöl und Kokosnussöl, wenn es mit Amla-, Brahmi- und Bhringraj-Ölen oder sogar mit Hibiskusöl gemischt wird, wäre eine erstaunliche Mischung in gleichem Maße, die Sie täglich für Ihr Haar verwenden können. Die Farbe und der Glanz der Haare würden wiederhergestellt, egal wie geschädigt sie sind. Die Anwendung sollte dreimal wöchentlich für trockenes und geschädigtes Haar erfolgen, einmal wöchentlich für fettiges Haar und zweimal wöchentlich für normale Haartypen, gefolgt von einer heißen Turban-Therapie. Sie können es über Nacht oder zwanzig Minuten vor dem Duschen aufbewahren.

17. Kräutertees gegen Haarausfall:

Es empfiehlt sich, Kräutertees, Kamille und Grüntee zu verwenden. Brahmi, Mandukparni, Ashwagandha und Jatamansi sollten ebenfalls in den Tee eingearbeitet werden. Sie verleihen Körper und Geist Vitalität, Kraft und Leben, was sich schließlich auf Ihrem Haar bemerkbar machen würde

Mehr sehen: Home Remedies für Haarausfall

Pin
Send
Share
Send