Schönheit & Mode

Indische Frauen Beauty-Tipps und Geheimnisse

Pin
Send
Share
Send


Die Schönheit der indischen Frauen ist auf der ganzen Welt bekannt. Wenn Sie von einer Inderin sprechen, ist das Bild, das Ihnen in den Sinn kommt, von exotischer Schönheit - ein zurückhaltender, schüchterner Ausdruck mit traditionellem Make-up, glühender brauner Haut, scharfen Gesichtszügen und unglaublichen Augen mit glänzenden Haaren, die das Gesicht einrahmen. Die vielen täglichen Aufgaben, die wir täglich erledigen, wirken sich unglaublich auf unseren Körper und unser Wohlbefinden aus. Unser Essen ist mit dem Nötigsten zubereitet, um nicht nur die Frauen fit zu halten, sondern alle, die sie regelmäßig einnehmen. Einfaches Essen und einige körperliche Aktivitäten sind alles, um ihre natürliche Schönheit zu erhalten. Den negativen Kräften entgegenzuwirken ist einfach und beginnt mit dem bloßen Bewegen. Das größte Geheimnis sind jedoch die einfachen Zutaten, die Ihre Küche hat und welche erstaunlichen Vorteile sie auf Ihrer Haut haben können. Sehen Sie sich die überraschenden Vorteile an, die diese Inhaltsstoffe auf Ihrer Haut haben.

Während Sie mit den Funktionen geboren werden müssen, sind alle anderen Eigenschaften leicht zu erlernen. Hier verraten wir Ihnen ein paar indische Schönheitsgeheimnisse über Schönheits-, Fitness- und Diät-Tipps, mit denen Sie eine ähnliche Schönheit erzielen können wie die indischen Frauen.

Quark:

Quark wird üblicherweise zum Mittag- und Abendessen in Indien konsumiert. Es ist ein Milchprodukt und wird zu Currys hinzugefügt und oft zu Getränken wie Lassi verarbeitet. Es ist gesund und lecker. Der tägliche Konsum von Quark hilft, Ihren Körper sauber zu halten, und bringt Ihr Gesicht von innen zum Leuchten. Curd wird auch von indischen Frauen in vielen Gesichtsmasken verwendet.

Mehr sehen: Russische Schönheitsgeheimnisse

Amla-Öl:

Indische Frauen sind bekannt für ihre dicken, schwarzen Locken, was der Hauptgrund für ihr exotisches Aussehen ist. Das Geheimnis dieser Qualität - Amla oil.Amla ist der indische Name für Stachelbeere. Das aus dieser Frucht gewonnene Öl eignet sich hervorragend für Haare. Dieses Öl ist reich an Vitamin C und ist eine großartige Hilfe bei allen Haar- und Kopfhautproblemen. Was macht eine Inderin schön? Ihre üppigen Haare.

Kesar:

Kesar oder Safran ist ein indisches Gewürz, das häufig zu heißer Milch hinzugefügt wird, um seine gesundheitlichen Vorteile zu verbessern. Es ist rot und orange gefärbt und wird reichlich in Kaschmir angebaut. Es wird hauptsächlich im Winter verbraucht, da es die Körpertemperatur erhöht. Dieser Inhaltsstoff hilft bei der Heilung von trockener Haut und anderen Hautproblemen.

Mehr sehen: Persische Schönheitsgeheimnisse

Besan:

Besan oder Kichererbsenmehl ist eine andere häufig verwendete Haushaltszutat, die von indischen Frauen verwendet wird, um ihren Teint und die Hautqualität zu verbessern. Besan ist eine häufige Zutat in vielen indischen Rotisformen. Es wird oft mit anderen Zutaten wie Honig, Milch, Limettenwasser usw. gemischt und zu einer Paste verarbeitet. Diese Paste wird dann mindestens einmal pro Woche zum Waschen der Haut verwendet.

Gulabjal:

Gulabjal oder Rosenwasser wird von indischen Frauen verwendet, um Augenringe und Hautflecken zu beseitigen. Es wird mit frischen Rosenblättern hergestellt. Es ist ein hervorragendes Mittel für alle Arten von Hautproblemen. Es wird am häufigsten in Gesichtspackungen mit Chandan verwendet.

Mehr sehen: Pakistanische Schönheitsgeheimnisse

Bindi:

Indisches Make-up ist ohne Bindis unvollständig. Diese Bindis variieren von einfachen kreisförmigen kastanienbraunen Punkten bis zu komplizierten Designs. Es kommt mit einem Stick auf und wird einfach auf die Stirn zwischen den Augenbrauen platziert.

Haldi:

Haldi oder Kurkuma ist ein anderes der berühmten indischen Gewürze. Indische Hochzeiten haben ein besonderes Ritual, bei dem Braut und Bräutigam am Tag ihrer Hochzeiten in Haldi eingerieben werden, um ihre Haut besser aussehen zu lassen. Kurkuma ist gut für die Haut und für jede Art von Allergie. Kurkuma hat viele antiseptische Eigenschaften, die Entzündungen reduzieren. Es hat eine hochgeschätzte Position in der ayurvedischen Medizin.

Chandan:

Chandan oder Sandelholz ist für sein hervorragendes Aroma berühmt. Es wird in verschiedenen aromatischen ätherischen Ölen und Gesichtspackungen und anderen Formen von Kosmetika verwendet. Chandan hilft dabei, Entzündungen, Pickel, Hautausschläge, Mitesser und so weiter zu reduzieren.

Shikakai:

Shikakai ist eine weitere der in Ayurveda gebräuchlichen indischen Kräuter. Es wird auch als "Frucht für Haar" bezeichnet. Es wird zusammen mit Amla verwendet, um die Festigkeit, Dicke und Qualität des Haares zu verbessern. Es ist ein hervorragendes Mittel gegen trockene Kopfhaut.

Lippenstift:

Indische Frauen verwenden im Allgemeinen kastanienbraune oder dunkelrote Lippenstifttöne. Sie fügen einen leichten Schimmer in der Mitte hinzu, um die Illusion vollerer Lippen zu erzeugen.

Yoga:

Die uralte Philosophie und Praxis ist heute zu einem Lebensstil geworden. Yoga folgt uralten Praktiken für eine gute Gesundheit und ist aufgrund seines ganzheitlichen Ansatzes für Wellness und Gesundheit heute eine ideale Routine.

Yoga bietet nicht nur gesundheitliche Vorteile, sondern auch glühende Haut und fördert das Haarwachstum mit seinen zahlreichen Vorteilen. Indische Frauen praktizieren Yoga, um diese zusätzlichen Pfunde zu verlieren und das ideale Körpergewicht aufrechtzuerhalten.

Swami Sivananda behauptet, dass die regelmäßige Anwendung von Asanas uns hilft, eine Figur und eine geschmeidige Haut zu erwerben, die Ihnen den nötigen Charme und die verbesserte Schönheit gibt. Es ist auch für die Beseitigung von Akne, Hautunreinheiten und Narben.

Öle:

Ayurveda formuliert Öle und wird für Gesichtsmassagen mit reinen Extrakten verwendet. Diese Öle werden Tag und Nacht verwendet. Diese Öle können für Massagen und als Feuchtigkeitsspender verwendet werden. Regelmäßiger Gebrauch der Öle bringt Ihre Haut zum Glühen und hilft bei der Hautaufhellung und Anti-Aging.

Kumkumadi Tailam, Öle mit Neroli, Ashwagandha und Vetiver, Kaircin usw. sind einige der in Indien heimischen Öle, die Eigenschaften wie Vitamin E, essentielle Fettsäuren und Proteine ​​aufweisen, die Hautschäden reparieren und makellos machen. Diese Öle wirken auch gegen Alterung, Mattheit, ungleichmäßige Hautfarbe, Verfärbung usw.

Bei regelmäßiger Anwendung dieser Öle erhalten Sie eine wunderschöne und jünger aussehende Haut.

Kajal:

Kajal ist ein sehr wichtiger Bestandteil des Make-up einer indischen Frau. Es verschönert die Augen und lässt das Ja heller erscheinen. Diese Schönheitszutat wird seit Tausenden von Jahren verwendet. Es ist bekannt, die Schönheit einer Frau zu verbessern und macht ihre Augen attraktiv. Kajal ist auch für seine kühlenden Eigenschaften bekannt und wirkt auch als Kühlmittel.

Kajal / Kohl ist zu einem festen Bestandteil der Make-up-Routine einer Frau geworden und mittlerweile weit verbreitet.

Sarees:

Saree gilt als Lebensstil und zeigt absolut Indien von seiner besten Seite. Es gibt Sarees für verschiedene Anlässe - Hochzeiten, besondere Anlässe, Arbeit usw. Sarees werden aus verschiedenen Materialien wie Baumwolle, Seide und verschiedenen Fäden hergestellt, die in einem schönen Design gewebt sind.

Einen Sare zu drapieren ist absolut elegant und ist eine kühne Aussage über den Glauben und die kulturellen Traditionen.

Bildquelle: Shutterstock

Schau das Video: 52 Year Old Ageless Beauty From China Shares Her Anti-aging Secrets!Food And Health (August 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send