Schönheit & Mode

25 natürliche Hausmittel für Gift Ivy Hautausschlag

Pin
Send
Share
Send


Was ist Gift-Efeu:

Giftefeu ist im Grunde ein Hautausschlag, der durch Kontakt mit der Pflanze, genannt Eiche oder manchmal auch Efeu, verursacht wird. Menschen, die zum Campen oder zu anderen Outdoor-Aktivitäten gehen, entwickeln oft den Ausschlag durch den Kontakt mit der Pflanze. Wir können also sagen, dass hauptsächlich Outdoor-Fans das Problem haben. Die Allergie wird durch das giftige Öl verursacht, das die Haut durchdringt. Die meisten Fälle von Giftefeu sind im Frühjahr und im Sommer, aber auch während der Wintermonate werden sie gemeldet. Der Hautausschlag dauert 12 bis 48 Stunden für die Exposition auf der Haut und zur Reaktion. Es erscheint in Form kleiner Erhebungen und vergrößert sich im Laufe der Zeit. Sie sind die, die oft durch die Allergie gereizt werden, sind Gesicht, Genitalien, Beine, Hände und Arme.

Lassen Sie uns über die Hausmittel diskutieren, die einer Person helfen können, die Giftefeureizung zu beruhigen oder sie zu beruhigen. Der Grund dafür ist, dass die Person, die sich in einem Lager befindet, wahrscheinlich solche Maßnahmen anwendet, bevor sie einen Arzt aufsucht oder besucht. Im Folgenden haben wir eine Liste der besten natürlichen Hausmittel für Giftefeu gegeben, die sehr einfach zu befolgen sind.

Einfache und natürliche Hausmittel für Poison Ivy:

1. Gurke:

Gurke kann helfen, den Schmerz und die Irritation zu lindern. Was Sie tun können, legen Sie entweder eine Gurkenscheibe auf den betroffenen Bereich oder Sie können sogar die gesamte Gurke zerdrücken und sie dann über den betroffenen Bereich legen. Beide funktionieren, während letzteres effektiver ist.

Mehr sehen: Heilmittel gegen Sodbrennen

2. Bananenschale:

Es ist eine uralte Maßnahme, um mit den Problemen des Giftefeus fertig zu werden. Reiben Sie das Innere der Banane auf die betroffene Stelle. Dies kann aufgrund der kühlenden Eigenschaften dieser Frucht Entlastung bringen. Bananenschale ist eines der besten natürlichen Hausmittel für die Behandlung mit Gift-Efeu.

3. Backpulver kann bei der Erholung von Poison Ivy helfen:

Da dieses Pulver von Natur aus sehr alkalisch ist, kann es alle Giftstoffe der Pflanze an die Oberfläche ziehen. Alles, was Sie tun müssen, ist, eine Paste Natron mit Wasser aufzutragen. Die Hautausschläge mit Blasen können mit Backpulver behandelt werden. Bereiten Sie eine Paste vor, indem Sie 3 Teelöffel Soda mit einem von Wasser mischen. Ti auf die betroffene Stelle auftragen und trocknen lassen. Es gibt viel Erleichterung. Backpulver kann sogar bei Pickeln verwendet werden. Man kann sogar ein Bad mit mit Wasser gemischtem Backpulver nehmen.

4. Haferflockenmagie:

Mahlen Sie eine Tasse Haferflocken in einer Mixer-Mühle, bis ein feines Pulver entsteht. Legen Sie diese Mischung in Ihre mit Wasser gefüllte Badewanne und lassen Sie Ihren Körper einige Zeit darin einweichen. Es sorgt für Leichtigkeit und beseitigt die Irritation zu einem gewissen Grad.

Mehr sehen: Wie man Windpocken heilt

5. Aloe Vera ist ein Zauberstab:

Aloe Vera zaubert auch hier. Es hilft bei der Beseitigung der Verbrennungen, die durch die Allergie verursacht werden. Das Aloe Vera Gel kann frisch aus dem Aloe Vera Blatt entnommen und aufgetragen werden. Sie können ein Gel vom Markt kaufen und auf die Haut auftragen. Es wird Sie sicher entlasten.

6. Apfelessig:

Es ist ein sehr wirksames Hausmittel gegen Giftefeu. Was Sie tun können, ist eine braune Papiertüte zu nehmen und in eine Lösung mit Apfelessig zu legen und auf die Haut aufzutragen. Es werden alle Toxine aus der Haut herausgepresst.

7. Alkohol reiben:

Es verhindert, dass sich der Ausschlag auf andere Körperteile ausbreitet. Einer, der regelmäßig im Freien zeltet und alle Alkohol mitnehmen sollte, da dies ein hervorragendes Mittel ist. Wenden Sie es auf den betroffenen Bereich an.

8. Zitronensaft für Gift Ivy Rash:

Die Säure in Zitronensaft beseitigt das Öl. Zitronensaft ist ein natürliches Adstringens. Tragen Sie es an der Kontaktstelle auf, wenn es das Öl aus der Haut nimmt. Es ist das perfekte Hausmittel für Giftefeu-Ausschläge.

Mehr sehen: Aufstoßen Behandlung

9. Fließendes Wasser:

Es beruhigt den Körper. Wo auch immer Sie den Ausschlag haben, setzen Sie diesen Teil einfach unter fließendes Wasser, da er helfen kann.

10. Himalayakristallsalz:

Himalayakristallsalz, das in eine Schüssel mit Wasser gegeben wird, kann Ihr Elixier während eines Gift-Efeu-Ausschlags sein. Das Natrium verhindert nicht nur die weitere Ausbreitung des Hautausschlags, sondern hilft auch beim Austrocknen der Hautausschläge, um eine dauerhafte Erholung von den schmerzhaften Blasen zu gewährleisten. Sie können dies in jeder nahegelegenen Apotheke in fein gepulverter Form nutzen.

11. Fullers Erde:

Fullers Erde oder wie wir es nennen, multani mitti ist eine natürliche Schlammpackung für die Haut, die zu kleineren Problemen wie Akne-Ausbruch oder Hautbräunungsflecken oder sogar zum Entfernen von Ölflecken von der Haut neigt. Das Öl der Giftefeupflanze muss sauber eingeweicht werden, um eine weitere Behandlung der Blasen zu gewährleisten. Aus diesem Grund kann Fullers Erde, fein gemahlen, mit Sandelholz und Wasser zu einer Paste verarbeitet und auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden. Dies ist eine gute Behandlung mit Giftefeu, die den Bereich abkühlen würde und die Öle von den Hautausschlägen tränken würde.

12. Milch für Giftefeu:

Milch in gekühlter Form kann in ein weiches Musselin getaucht und auf die brennenden Schmerzempfindungsbereiche aufgetragen werden. Milch enthält Milchsäure und ist nicht nur der Träger vieler Mineralien und guter Bakterien. Milch auf den Ausschlägen oder Blasen würde die Temperatur abkühlen und die Rötung und Schwellung verhindern, damit die Milchsäure Öl und Schmutz aufsaugen und Juckreiz vermeiden kann.

13. Wassermelonenrinde:

Munch auf einer Wassermelonenscheibe und sobald Sie auf den Steinboden getroffen haben, verwenden Sie die Rinde als Applikator für Ihren Hautausschlag und Ihre Blase. Die Wassermelone ist eine Sommerzeitfrucht, die Ihr System abkühlt, und in diesem Hausmittel gegen Giftefeu wenden wir denselben Kühltrick an, um Ihre Hautausschläge zu beruhigen und ein weiteres Ausbreiten zu verhindern.

14. Neem-Blatt, um Gift-Efeu loszuwerden:

Neem ist eine medizinische Kräuterpflanze, die häufig sowohl als Gericht zum Essen als auch als Salbe für kleinere Hautprobleme verwendet wird. Bei Schnittwunden, Hautausschlägen, Hautausschlägen und Akne wirkt die Neem-Pflanze wie ein Katalysator, da diese bitter schmeckende Heilpflanze die Blasen behandelt, trocknet und heilt. Machen Sie eine Paste aus Neem mit Wasser und tragen Sie sie auf die betroffene Stelle auf.

15. Lacto Calamine Lotion:

Lacto Calamine ist eine Lösung in hellem Rosa, ein häufiges Hautpflegemittel, das die meisten von uns in ihren Häusern aufbewahrt haben. Wenn nicht, können Sie es jederzeit in einem nahe gelegenen Kosmetikgeschäft erwerben. Dies kann als normale Körperlotion verwendet werden. Tragen Sie es auf die betroffenen Stellen auf und reiben Sie es leicht ab. Es wirkt nicht nur kühlend, sondern auch hautheilend.

16. Bittersalz:

Wiederum werden wir die Güte von Natrium verwenden, um das hartnäckige Öl aus der Giftefeupflanze zu heben, die die Hauptursache für Hautausschlag und Blasenbildung in Ihrer Haut ist. Bittersalz ist gut für die Haut und beseitigt kleinere Hautausschläge. Machen Sie eine dicke Paste mit Wasser und tragen Sie sie auf die betroffenen Stellen auf. Es wird die Öle aufsaugen und die Ausschläge trocknen.

17. Schwarzer Essig:

Hausmittel gegen Giftefeu enthält schwarzen Essig, der für die korrekte Verwendung bestimmt ist. Essig in seiner sauren Form ist eine gute Linderung für die Hautausschläge, da sichergestellt wird, dass die Öle der Pflanze getrocknet und aufgesogen werden. Durch das Austrocknen der Blasen kann eine schnelle Wiederherstellung des Hautzustandes sichergestellt werden.

18. Kräuteröle:

Das Öl der Giftefeupflanze verursacht die Ausbreitung von Blasen und Ausschlägen. Dies ist, wenn Sie das giftige Öl mit etwas Kräuteröl Pflege ersetzen können, die die keimtötenden Eigenschaften der Kräuter verwenden würde, um das Gift aus dem Öl zu entfernen, während die Blasen befeuchtet und weich gemacht werden, um Schmerzen und Schwellungen oder Rötungen zu reduzieren. Dies sollte jedoch geschehen, nachdem die giftigen Öle aus der Blase herausgesaugt wurden.

19. Eisbeutel:

Eisbeutel oder Kälteeiskompresse können verwendet werden, um den Bereich in und um den Hautausschlag herum abzukühlen. Aus diesem Grund kann er zur Ablenkung von Schmerzen und Schwellungen verwendet werden. Das Eis würde den Bereich kühl halten, während die Blasen austrocknen, wenn das Öl aus dem betroffenen Bereich eingeweicht wird.

20. Teebeutel heilt Gift Ivy Ausschlag:

Teebeutel kann zur Behandlung von Giftefeu verwendet werden. Teeblätter enthalten Tannin, das sich zur Behandlung offener Hautausschläge und Blasen eignet. Deshalb erwärmen Sie das Wasser ein wenig und lassen Sie den Teebeutel ein oder zwei Minuten einweichen. Wenn der Teebeutel nass ist, tragen Sie ihn auf die betroffenen Stellen auf. Sie können auch normale schwarze Teeblätter verwenden, um dasselbe mit einem Musseltuch zu tun.

21. Talkum:

Talkumpuder findet seinen Weg in die Heilung für Poison Ivy, da das Pulver die Fähigkeit hat, die Öle aufzusaugen und den Bereich trocken und sauber zu halten. Es ist jedoch immer ratsam, dass Sie sich für ein Arznei- oder Babypuder entscheiden, dem viel Duft oder Farbe fehlt. Auf diese Weise reagieren die Hautausschläge und Blasen nicht.

22. Kaffee in Kälte:

Kalter Kaffee wird auch als Heimheilmittel zur Vergiftung von Efeu verwendet. Kaffee hat wie Tee Tannin, der zur Behandlung von Hautausschlag und Blasen verwendet werden kann. Wattebausch in kaltem Kaffee einweichen und auf die betroffenen Stellen auftragen.

23. Hamamelis:

Mit etwas Spiritus oder Alkohol vermischte Hamamelis kann zu einer Mischung verarbeitet werden, die beim Auftragen auf die betroffenen Stellen zum Austrocknen der Blasen führen kann.

24. Kokosnusswasser:

Kokosnusswasser wird auch als Sommergetränk bezeichnet, das mit Nährstoffen angereichert ist und Ihnen beim Abkühlen hilft. Verwenden Sie Kokosnusswasser für Ihre Blasen, das den Bereich abkühlen und die Rötung verringern würde, während das nahrhafte Wasser die Ausschläge heilen kann.

25. Bio-Goldkraut beseitigt Giftefeu:

Goldenseal-Wurzeln in Pulverform können mit Wasser zu einer Lösung gemischt und dann hinzugefügt werden, um ein Gebräu herzustellen, das die Blase trocknen und sich selbst heilen lässt.

Abgesehen von den Hausmitteln kann Giftefeu bei entsprechender Pflege vermieden werden. Um diese Zeit sollte man immer volle Ärmel tragen. Bei der Berührung muss zuerst das Öl schnell ausgespült werden. Vielleicht verwenden Sie auch etwas Seife, um den Schmutz zu entfernen. Giftefeu ist zu Hause zu behandeln. Diese einfachen, aber nützlichen Hausmittel können Ihnen dabei helfen, den Schmerz und die Irritation loszuwerden.

Pin
Send
Share
Send