Schönheit & Mode

Top 9 einfache Tipps zur Körperfitness

Pin
Send
Share
Send


Wir schauen uns viele Fernsehsendungen oder DVDs an, um ein kurzes Wissen oder Fitness-Tipps zu erhalten. Bücher mit Bezug zu Fitness und Gesundheitsthemen zu sitzen und zu lesen, erfordert Zeit und Geduld. Fitness wird am besten als das definiert, was für uns am besten funktioniert. Fit zu bleiben, begeistert und inspiriert uns zu einem gesunden Lebensstil. Um uns gesund zu halten, sollten wir ein schrittweises Verfahren einhalten, das uns durch die grundlegenden Konzepte und inneren Aspekte der Gesundheit führt. Wir müssen also Trainingsprogramme, Meditationssitzungen, Diäten, Motivationskurse usw. einbeziehen.

Fitness-Tipps drehen sich hauptsächlich um Gesundheit, Bewegung, Gewichtsabnahme und Ernährung. Es kann verschiedene Sportverletzungen und Methoden zu deren Verhinderung enthalten, wenige übliche Übungsmethoden, Bodybuilding, Diäten, Methoden zur Überwindung von Anspannung und Stress. Fitness-Tipps konzentrieren sich nicht nur auf allgemeine Gesundheitsinformationen, sondern konzentrieren sich auch auf die Vor- und Nachteile, die im Auge behalten werden sollten, um eine gesunde Routine zu erhalten.

Manchmal führen unzuverlässige Fitnesstipps zu gesundheitlichen Konsequenzen. Daher muss man sehr vorsichtig sein, bevor man einem Fitnessprogramm folgt. Es ist besser, den Rat eines Experten einzuholen, bevor Sie ein Trinkgeld annehmen.

Tipps zur körperlichen Fitness:

Im Folgenden finden Sie einige grundlegende Tipps zur Körperfitness, die jeder mit Leichtigkeit befolgen kann.

Richtig essen:

Folgen Sie einem Gleichgewicht, damit Sie alle Nährstoffe gleichermaßen aufnehmen können. Vermeiden Sie raffinierte Kohlenhydrate, da sie den Blutzuckerspiegel erhöhen, was letztendlich zu einem Überschuss an Insulin in unserem Körper führt.

Mehr sehen: Crunches für Frauen

Machen Sie grundlegende Dehnübungen:

Sie wissen vielleicht nicht, wie wichtig es ist, sich zu dehnen, bis Sie aufgrund langer Sitzstunden im Büro Rückenschmerzen bekommen. Es gibt sechs grundlegende Dehnübungen, die Nackenbewegungen, Armstreckung, Rückenstreckung, Schulterzucken, Augenzwinkern und Beinstreckung umfassen.

Trainiere dich selbst für einen lustigen Lauf:

Die Aufrechterhaltung eines langfristig laufenden Programms ohne ein bestimmtes Ziel ist schwer zu verfolgen. Manchmal fühlen sich viele Menschen langweilig, wenn sie dasselbe alleine machen und am Ende das laufende Programm verlangsamen. Die Lösung dieses Programms besteht darin, Spaß am Programm zu haben, z. B. beim Laufen in Ihrer Nähe, entweder alleine oder mit Freunden oder beim Auflisten von Songs. Man braucht mindestens acht Wochen, um sich vollständig zu trainieren und an einem strengen und konsequenten Programm festzuhalten.

Überspringen / Seilspringen:

Es verbrennt Kalorien 600 - 900 Kalorien / Stunde. Überspringen ist harte Arbeit, aber es verbrennt 600-900 Kalorien pro Stunde. Sie können versuchen, die Dauer des Überspringens zu verlängern, indem Sie einige einfache Übungen hinzufügen, z. B. einen Sprung nach unten (wobei das Seil unter Ihren Füßen läuft). Für viele Menschen ist es schwierig, eine Stunde lang ununterbrochen zu überspringen. Ändern Sie daher das Überspringen, indem Sie ein paar andere einfache Übungen hinzufügen.

Mehr sehen: Lauftipps für Anfänger

Gartenarbeit:

Gartenarbeit wird oft als Freizeit betrachtet, verbrennt jedoch 250 - 300 Kalorien pro Stunde. Wenn Sie im Garten arbeiten, bleibt Ihr Garten nicht nur schön, sondern auch ruhig und entspannt.

Mehr sehen: Pull Ups Vorteile

Zeigen Sie Ihrem Körper etwas Liebe:

Sich selbst zu verwöhnen, ist eine sehr gute Möglichkeit, unseren Körper zu entspannen und zu entspannen. Wenn Sie sich ausreichend Zeit zum Verwöhnen geben, werden die angespannten oder schmerzenden Muskeln vom Training unterstützt. Verwöhnen Sie sich mit einer regelmäßigen Massage, gehen Sie in Spas oder machen Sie Yoga und belohnen Sie Ihren Körper für seine harte Arbeit. Es gibt Entspannung und setzt immense Energie frei, die Sie den ganzen Tag über mit Leben erfüllt.

Arbeite deinen Kern:

Nahezu jede Übung, von Kniebeugen bis zu Liegestützen, hat eine Kernkomponente. Fügen Sie also einige kernspezifische Bewegungen hinzu, wie z. B. Planken und Kernsteiger in Ihrem Trainingsplan, und Sie werden Ergebnisse sehen.

Drehungen machen:

Bleiben Sie nicht nur bei Fitnessgeräten. Vermeiden Sie die Maschinen für eine gesunde Veränderung und ändern Sie sie, indem Sie einige freie Gewichte verwenden und ein paar Wendungen hinzufügen, um Ihren Körper auf ähnliche Weise zu trainieren, wie Sie Ihren Körper im wirklichen Leben verwenden. Eine kontrollierte Drehung funktioniert sowohl für den Kern als auch für den Schräglauf. Führen Sie diese Drehungen mit Kontrolle durch und vermeiden Sie sie sofort, wenn Sie Rückenschmerzen haben.

Balancieren Sie Ihre Workouts:

Haben Sie ein ordentliches Trainingsprogramm. Arbeiten Sie nicht nur an bestimmten Körperteilen und vernachlässigen Sie die anderen Körperteile. Bevorzugen Sie nicht den Ober- oder Unterkörper. Versuchen Sie, auf beiden Gebieten gleich zu arbeiten, sonst sehen Sie aus wie eine Person mit Vitaminmangel und ungleicher Zahl.

Bildquelle: 1,2,3, 4,5, 6,7,8 und 9.

Pin
Send
Share
Send