Schönheit & Mode

Wie macht man Zungenpiercing?

Pin
Send
Share
Send


Das Zungenpiercing hat in letzter Zeit einen großen Schwung in Richtung Mode und Modeaussage genommen. Gehen Sie fünfzehn Jahre zurück, und das Zungenpiercing war keine große Modeerscheinung, aber im Laufe der Zeit ist es ein sehr notwendiges Modestatement unter den Mädchen und Männern. Das Zungenpiercing ist ziemlich schmerzhaft, aber in der heutigen Zeit sehr modisch. Das Zungenpiercing ist nicht nur schmerzhaft, es braucht auch Zeit, um zu heilen, weil der Mund ständig zum Essen und Sprechen benutzt wird. Es ist nicht wie ein Ohrpiercing, bei dem es nur ein bis zwei Wochen dauert, ein Zungenpiercing braucht mindestens zwei Monate wo es richtig heilen kann. Es gibt bestimmte Regeln, die befolgt werden müssen, um ein perfektes Zungenpiercing zu erreichen, ohne eine Infektion zu verursachen. Diese Methoden können zu Hause durchgeführt werden, um Zeit zu sparen. Sie müssen jedoch äußerst vorsichtig sein. Bitten Sie Familienmitglieder um Hilfe, bevor Sie diese Zungenpiercing-Verfahren durchführen.

Die wichtigsten Methoden des Zungenpiercings werden unten ausführlich erwähnt.

Werkzeuge:

Bevor Sie beginnen, müssen Sie alle Werkzeuge zur effektiven Durchführung dieses Prozesses bereithalten, damit Sie nichts verpassen. Die Werkzeuge sind für den Zungenpiercing von entscheidender Bedeutung. Halten Sie eine Klammer, den Schmuck, eine Nadel, desinfizierte Handschuhe und eine betäubende Creme bereit, damit die Schmerzen nachlassen.

Saubere Hände:

Desinfizieren Sie Ihre Hände, indem Sie sie mit einer antibakteriellen Seife abwaschen, damit Sie sich nicht durch Berührung der frisch durchstochenen Zunge mit den Händen infizieren. Wenn Sie Ihre Hände reinigen, fühlen Sie sich sicherer, wenn Sie Ihre Zunge durchbohren.

Mehr sehen: Tragus Piercings

Mund und Zunge vorher reinigen:

Es ist äußerst wichtig, dass Sie Ihre Zähne putzen und mit dem Mundwasser gurgeln, bevor Sie Ihre Zunge durchbohren. Das Mundwasser wirkt als Desinfektionsmittel, das Ihren Mund von Bakterien reinigt, was dazu führen kann, dass die Zunge später eine Infektion bekommt.

Werkzeuge reinigen:

Desinfiziert sind die Werkzeuge, die Sie verwenden müssen, ein Muss, wenn Sie Alkohol verwenden. Diese Werkzeuge müssen von allen Keimen befreit werden, damit beim Durchstechen der Zunge keine Infektionsursache besteht. Sie können nicht an ein anderes Desinfektionsmittel denken, da dies Ihr Mund ist und nicht alle Desinfektionsmittel essbar sind. Verwenden Sie daher Alkohol, um die Werkzeuge optimal zu reinigen.

Mehr sehen: Bauchpiercing Pflege

Markiere die Stelle:

Das Markieren der Stelle, die Sie mit einem Marker durchstechen möchten, ist für den Prozess des Zungenpiercing-Piercings unerlässlich. Markieren Sie die Stelle genau in der Mitte und schauen Sie zur Bestätigung in den Spiegel oder bitten Sie eine zweite Person um Bestätigung, falls dies erforderlich ist oder Sie verwirrt sind. Das Durchstoßen an einer anderen Stelle als in der Mitte kann dazu führen, dass Sie die Funktion Ihrer Geschmacksknospen ein wenig verlieren.

Klemme:

Verwenden Sie eine Klemme, um den Bereich Ihrer Zunge in Position zu halten, damit Sie beim Durchstoßen nicht versagen. Klemmen Sie den genauen Bereich, den Sie für beste Ergebnisse markiert haben.

Mehr sehen: Piercing-Ohrringe

Piercing:

Nun durchstechen Sie genau den Bereich, den Sie von oben nach unten markiert haben, mit einer Nadel. Tun Sie es genau, um die Schmerzen zu reduzieren. Sie können auch eine mundgerechte betäubende Creme verwenden, um die Schmerzen zu reduzieren.

Leichtes Wackeln:

Wackeln Sie leicht mit der Nadel, um das Loch mehr zu öffnen, damit Sie den Schmuck einsetzen können.

Schmuck:

Setzen Sie nun den Schmuck so ein, dass das Loch offen bleibt, und halten Sie den Mund für die nächsten zwei Monate sauber, bis er effektiv heilt.

Pin
Send
Share
Send