Schönheit & Mode

Was sind die Vorteile von Trockenfrüchten für Schwangere?

Es ist wichtig, dass Sie wissen, was Sie essen und was Sie während der Schwangerschaft vermeiden sollten, denn alles beeinflusst Ihr ungeborenes Kind. Trockenfrüchte und Nüsse eignen sich für alle, die sie natürlich in Maßen konsumieren, da sie reich an wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen sind. Während der Schwangerschaft ist der Verzehr von Trockenfrüchten jedoch umso vorteilhafter für die Gesundheit, da der Nährstoffbedarf Ihres Körpers erhöht wird.

Trockenfrüchte für Frauen in der Schwangerschaft:

Hier sind einige gute Gründe, warum Sie während Ihrer Schwangerschaft Nüsse fressen sollten.

  • Einer der Gründe, warum das Essen von Trockenfrüchten in der Schwangerschaft nützlich ist, liegt darin, dass sich viele Frauen während der Schwangerschaft über unregelmäßigen Stuhlgang, insbesondere Blähungen und Verstopfung, beklagen. Es ist eine erwiesene Tatsache, dass jede Nahrungssubstanz, die einen hohen Faseranteil aufweist, dazu beiträgt, die Stühle durch Wasseraufnahme voluminöser und weicher zu machen. So essen Sie ballaststoffreiches Essen; Leinsamen, Nüsse und Hafer können alle bei der Lösung von Verstopfung und häufig damit einhergehenden Problemen der Piles helfen.
  • Wenn Sie ein reiner Vegetarier sind, kann Ihre tägliche Ernährung an Eisen und Proteinen fehlen, die häufig in Fleisch enthalten sind. Nüsse zu essen ist eine gute Angewohnheit, um Ihren Körper in die Reservoiren von Eisen und Eiweiß aufzuladen. Es ist eine gute Praxis, Nüsse mit Orangensaft oder Limonade zu sich zu nehmen, da Vitamin C die Aufnahme von Eisen durch den Körper erhöht. Genügend Eisenmengen sind unerlässlich, um eine Schwangerschafts-Anämie durch Eisenmangel zu verhindern. Die schwangeren Frauen, die ein geringeres Eisenreservoir im Körper haben, leiden oft unter Müdigkeit und Atemnot.
  • Vermeiden Sie, dass Nüsse mit Zucker überzogen oder gebraten werden. Iss sie in ihrem unveränderten Zustand, in Maßen. Eine Handvoll Nüsse an einem Tag würde ausreichen.

Vitamine und Mineralstoffe in verschiedenen Trockenfrüchten:

Mandeln: Calcium, Mangan, Magnesium, Proteine, Vitamin E.

Walnüsse: Kupfer, Mangan, Omega-3-Fettsäuren.

Anjeer: Kalzium, Eisen, Ballaststoffe.

Termine: Calcium, Eisen, Ballaststoffe, Kalium.

Getrocknete Aprikosen: Faser, Vitamin A.

Pistazie: Kupfer, Vitamin B6.

Cashewnüsse: Kupfer, Phosphor, Magnesium.

Rosinen: Eisen, Ballaststoffe, Magnesium, Kalium.

Ein kurzer Grund, warum all diese Vitamine und Mineralien so wichtig sind, lautet wie folgt:

Kalzium:

Genügend Kalzium im Körper während der Schwangerschaft, verringert das Risiko eines hohen Blutdrucks im Körper der Mutter. Es hilft auch bei der gesunden Entwicklung der Zähne, Knochen, Muskeln und des Nervensystems Ihres sich entwickelnden Babys.

Mehr sehen: Ist Durian gut für die Schwangerschaft

Kupfer:

Eine gewisse Menge Kupfer im Körper ist von entscheidender Bedeutung, um eine ordnungsgemäße Aufnahme und Assimilation von Eisen im Körper sicherzustellen.

Ballaststoff:

Es ist gut für ein gesundes Herz und um die Entwicklung von Schwangerschafts-Diabetes zu verhindern. Es hilft, Verstopfung und Haufen zu vermeiden.

Mangan:

Wichtig für die richtige Gewichtszunahme des sich entwickelnden Babys.

Omega-3-Fettsäuren:

Diese essentielle Fettsäure hilft bei der richtigen Entwicklung der Augen und des Gehirns des Babys.

Mehr sehen: Eier in der Schwangerschaft

Riboflavin:

Erforderlich für eine ausreichende Energieerzeugung, um alle Funktionen der Babyentwicklung auszuführen.

Vitamin C:

Dieses Vitamin hilft, das eigene Immunsystem und das Immunsystem Ihres Babys zu verbessern.

Vitamin K:

Wichtig für die Regulierung der normalen Blutgerinnungsprozesse.

Vitamin B6:

Es hilft, eine bestimmte Art von Anämie, die als perniziöse Anämie bezeichnet wird, zu verhindern und einen hohen Cholesterinspiegel im Blut zu verhindern.

Wie viele und welche Trockenfrüchte sollten Sie während der Schwangerschaft essen?

Es ist in Ordnung, an einem Tag zwischen 6 und 7 Mandeln zu essen. Wenn er getränkt ist, ist er weitaus besser. Nehmen Sie die Schale jedoch nicht ab.

  • Sie können auch 2 volle Walnüsse essen. Eingeweicht oder nicht eingeweicht nach Ihrer Wahl.
  • 8 bis 10 Rosinen, die über Nacht in Wasser eingeweicht werden, sind gut für Sie.

Voll Ein Joker kann genommen werden:

Trockenfrüchte für schwangere Frauen eignen sich hervorragend für die Gesundheit, aber auch hier dürfen Sie nicht über Bord gehen, da diese ebenfalls mit Kalorien und Fetten gefüllt sind.

sparen

Loading...