Schönheit & Mode

Wie man Thread Bangles macht - 3 beste Typen

Pin
Send
Share
Send


Fast jeder wird Erinnerungen haben, wenn er an Freundschaftstagen schöne Armbänder aus Wolle für seine Freunde herstellt. Thread-Armbänder stammen aus dem gleichen Zeitrahmen, haben aber in letzter Zeit wieder an Popularität gewonnen. Das Konzept der Armreifen dagegen gibt es schon seit vielen Jahren. Indien selbst hat eine Vielzahl traditioneller Armreif-Stile zur Auswahl, darunter Gold, Silber, Metall, Glas usw. mit einer Menge Arbeit von Cutwork, Meenakari, Stein, Kundan usw. Es sind die Zeiten, in denen Armreifen nur möglich waren zu traditionellen oder halbtraditionellen Outfits getragen werden.

Fadenarmbänder können mit fast jeder Kleidung getragen werden. Diese Gewinde-Armbänder sind eine Begeisterung und sind überall verfügbar. Sie zu machen ist super einfach. Es erfordert trotzdem Geduld, aber das Endergebnis ist schön.

Wie man Thread Bangles zu Hause macht:

Faden-Armbänder sind eine willkommene Fusion zwischen traditionellen klobigen Armreifen aus Metall und modernen Accessoire-Trends. Das Tolle ist, man könnte tatsächlich zu Hause eigene Thread-Armbänder herstellen. Hausgemachte Armreifen, die bei allen Gelegenheiten zur Schau gestellt werden. Machen Sie sich eins und passen Sie sich Ihrem Outfit an.

Wir werden die drei besten Möglichkeiten untersuchen, wie man Faden-Armbänder zu Hause herstellen kann.

1. Thread Bangle mit Nylonfäden:

Fädelarmbänder passen gut zu jeder Art von Kleidung und sehen elegant aus, wenn sie an den Händen getragen werden. Diese sind aus dicken Nylon-Kontrastfäden gefertigt, um dem Armreif eine schöne Definition zu geben und die Farben gut hervorzuheben. Diese können für jedes Outfit passend gemacht werden und für jedes Outfit kann ein passender Faden-Armreif angebracht werden.

Die zur Herstellung dieser Nylonfaden-Armreifen erforderlichen Materialien sind:

  1. Drei von vier Glasarmreifen / ein Armreif mit Breite
  2. Ein Meter langer Nylonfaden in zwei kontrastierenden Farben
  3. Schere
  4. Kleben
  5. Kleiderbügelclips
  6. Perlen

Hier verwenden wir zwei kontrastfarbige Fäden der Farbe Asche und Grün. Nun werden wir den Schritt für Schritt überprüfen, um Nylonfaden-Armreifen herzustellen:

  1. Zuerst die drei Glasarmbänder mit Klebstoff zusammenkleben.
  2. Lassen Sie es vollständig trocknen.
  3. Überspringen Sie diese Schritte, wenn Sie einen Kunststoffarmreif mit Breite verwenden.
  4. Machen Sie am Anfang einen Knoten, wobei beide Fäden zusammengehalten werden.
  5. Tragen Sie Klebstoff auf die Innenseite des Armreifs auf.
  6. Kleben Sie den Knoten an der Stelle, an der der Klebstoff aufgetragen wird.
  7. Befestigen Sie den Knoten mit dem Armreif und einem Stoffclip, sodass er fest miteinander verbunden ist.
  8. Nehmen Sie die beiden Fäden zu beiden Seiten wie in einem Faden auf jeder Seite.
  9. Wir beginnen mit dem Aschefaden.
  10. Nehmen Sie den aschefarbenen Faden von unten und bringen Sie ihn nach oben, ziehen Sie ihn nach unten und machen Sie einen Knoten in der Mitte oben.
  11. Stellen Sie sicher, dass sich der Knoten immer oben kreuzen soll.
  12. Wiederholen Sie den Knotenvorgang mit grünem Faden.
  13. Stellen Sie sicher, dass die Knoten oben fest und sicher sind.
  14. Wiederholen Sie dies mit abwechselnden und kontrastierenden Farben, bis Sie den Armreif abgeschlossen haben.
  15. Machen Sie am Ende einen Knoten und kleben Sie die Spitzen mit Klebstoff auf die Innenseite des Armreifs.
  16. Schneiden Sie die zusätzlichen Fäden ab, um den Armreif zu beenden.
  17. Alternativ kann man sogar zwei Perlen am Ende befestigen und den Armreif für eine Variation vervollständigen.
  18. Der Nylonfaden-Armreif ist fertig.

2. Wollhäkelgarn-Armreifen:

Wolle ist dieser Faden, der von Generationen an Generationen in Form von vielen Wollstoffen wie Schals, Pullovern, Socken usw. weitergegeben wurde. Wir müssen Omas gesehen haben, die den ganzen Tag gestrickt haben, und sie liebten das Häkeln, wie sie es für die jüngeren liebten. Alle Dinge waren Handarbeit und reine Häkelarbeit. Wollfäden sind dick und können daher zu handgefertigten Armreifen verarbeitet werden. Es gibt verschiedene Farbkombinationen und Dekorationen, um Häkelgarn-Armbänder herzustellen. Experimentieren und ein bisschen Fantasie werden etwas außerhalb der Welt schaffen. Machen Sie diese und sie sehen gut aus mit westlicher Kleidung.

Wir werden einen Blick auf die Dinge werfen, die für das Herstellen von Wollfaden-Armreifen erforderlich sind:

  1. Wollfäden (in der gewünschten Farbauswahl)
  2. Metall-Armreifen
  3. Nadel häkeln
  4. Schere

Wir nehmen vorzugsweise Metallarmbänder, damit die Häkelarbeit in dünnen Armreifen besser zur Geltung kommt. Die Häkelarbeit mag anfangs schwierig aussehen, aber mit etwas Geduld und Übung kann man dies in kürzester Zeit erledigen. Nun werden wir den Schritt für Schritt überprüfen, um gehäkelte Armreifen im Detail herzustellen:

  1. Nimm einen dünnen Metallarmreif.
  2. Nun mit dem farbigen Wollfaden einen Knoten am Armreif binden.
  3. Machen Sie einige Rollen Wollfaden mit der linken Hand, um den Faden zu sichern und den Griff für das Häkeln zu erlangen.
  4. Halten Sie die Häkelnadel rechts.
  5. Ziehen Sie zuerst den Wollfaden nach unten und machen Sie eine Schleife.
  6. Machen Sie mit der Häkelnadel eine Schlaufe auf dem Faden und ziehen Sie ihn nach unten, um den Armreif zu verknoten.
  7. Machen Sie weitere Schleifen nebeneinander und achten Sie darauf, Lücken zu vermeiden.
  8. Setzen Sie das Muster bis zum Ende des Armreifs fort.
  9. Zum Schluss den Faden mit der Starthilfe durchziehen und beide wieder mit einem Knoten sichern.
  10. Stellen Sie sicher, dass der Knoten fest sitzt und nicht lose am Ende hängt.
  11. Schneiden Sie den zusätzlichen Faden ab und beenden Sie den Armreif.
  12. Der Wollhäkelarmreif ist bereit, um das Outfit abzustimmen.

Mehr dazu: Wie man handgefertigte Armreifen herstellt

3. Spitze und Baumwollfaden geflochtene Armreifen:

Baumwollfaden wird auch für viele handgefertigte Accessoires wie Armreifen, Armbänder, Ringe usw. verwendet. Sie sehen super aus mit all den westlichen Outfits, Kleidern, Casuals usw. Spitze und Baumwolle sind eine schöne fließende Kombination, da beide einfach zu verarbeiten sind . Beide sind glatt und weich und können daher leicht für Armbänder und Armbänder verwendet werden. Baumwollfaden, der in Form von Flechten verwendet wird, ist das einzigartige Highlight dieser Fadenarmbänder, da der Armreif dadurch schön aussieht.

Jetzt werden wir uns mit den Materialien beschäftigen, aus denen diese geflochtenen Armspitzen gefertigt werden:

  1. Kunststoff-Armreifen
  2. Spitze in verschiedenen Farben
  3. Baumwollfäden in verschiedenen Farben
  4. Schere
  5. Kleben
  6. Eine Schachtel oder ein Buch zum Halten des Fadens
  7. Steine ​​/ Perlen zur Dekoration, falls erforderlich

Die Baumwollfäden für diese Armreifen sollten etwas dick sein und nicht die dünnen. Sie sollten genug Stärke haben, damit sie geflochten werden können. Das dünne kann nicht zum Flechten verwendet werden. Die Spitze kann die gleiche Farbe wie der Armreif haben. Die Spitze wird verwendet, um das Baumwollgeflecht zu unterstützen, so dass das Geflecht in kontrastierenden Farben hervorgehoben wird. Zum Beispiel kann man eine Kombination aus Schwarz mit Blau, Rot mit Gelb, Grün mit Weiß usw. machen.

Mehr dazu: Wie mache ich Bangles?

Jetzt schauen wir uns den Schritt für Schritt an:

  1. Nehmen Sie den Armreif und tragen Sie Klebstoff auf die Innenseite des Armreifs auf.
  2. Wickeln Sie die Spitze in Kreuzlinienmuster um den Armreif. Dies bildet die Basis des Armreifs.
  3. Am Ende kleben Sie die Spitze auf die Innenseite des Armreifs.
  4. Schneiden Sie die zusätzliche Spitze ab.
  5. Lassen Sie den Armreif vollständig trocknen.
  6. Nehmen Sie nun die Baumwollfäden, falten Sie die Hälfte ein und halten Sie das geschlossene Ende unter dem Karton.
  7. Trennen Sie anschließend die Fäden in drei Teile, um sie zu flechten.
  8. Beginnen Sie mit dem Flechten der Fäden, wie es bei Haaren der Fall wäre.
  9. Nimm einen Strang, lege ihn über den zweiten, dann den dritten und dann den zweiten.
  10. Wiederholen Sie den Vorgang zuerst und fahren Sie fort.
  11. Komplett bis zum Ende des Threads.
  12. Stellen Sie sicher, dass das Geflecht perfekt und in Ordnung ist.
  13. Das Baumwollfadengeflecht ist fertig.
  14. Tragen Sie Klebstoff auf den geschnürten Armreif auf.
  15. Kleben Sie das Baumwollgeflecht vorsichtig auf den Armreif.
  16. Schneiden Sie die zusätzlichen Baumwollfäden ab und kleben Sie die Enden fest an den Armreif.
  17. Glätten Sie das Baumwollgeflecht, wenn es herausragt.
  18. Lassen Sie den Armreif vollständig trocknen.
  19. Kleben Sie ggf. Steine ​​/ Perlen auf das Geflecht.
  20. Der geflochtene Baumwollfaden-Armreif ist zur Schau gestellt.

Thread-Armreif zu machen ist eine Arbeit mit großer Geduld, es ist großartig zu sehen, wie schön das Endergebnis sein kann. Was im Wesentlichen getan wird, ist das Umwickeln eines Armreifs mit Fäden, aber wenn dies mit einer guten Geistesgegenwart und einem Gefühl für Farbkombinationen geschieht, können wir eine neue Zubehörgarderobe zusammenstellen.

Die verschiedenen Fäden wie Baumwolle, Seide, Wolle usw. geben den Armreifen unterschiedliche Abmessungen und Aussehen. Seidenfäden haben einen glänzenden und reichen Look, der gut zu ethnischer und traditioneller Kleidung passt. Woll- und Baumwollfäden haben Festigkeit und können gut zur Herstellung von Armreifen für die Freizeit verwendet werden. Es ist wirklich erstaunlich, was diese Garne tun können, wenn man sie handgefertigt verwendet !!

Mehr dazu: Seidenfaden-Bangles-Tutorial

Bildquelle: M, 1, 2, 3.

Schau das Video: How To Make Silk Thread Bangles Part - 1. Silk Thread Bangles DIY. (November 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send