Schönheit & Mode

Nutzen für die Gesundheit von Durian-Früchten für Schwangere

Durian ist eine Vielfalt exotischer Früchte, die in bestimmten Teilen Südostasiens vorkommen. Durian hat einen starken und wahrnehmbaren Geruch und ist saftig zu essen. Aussehen weise, ist es mit der Hülle bedeckt und hat ein stacheliges Aussehen.

Mehr sehen: Trockenfrüchte in der Schwangerschaft

Können schwangere Frauen Durian essen?

Die Antwort auf diese Frage lautet:

Daher gibt es keine speziell dokumentierten positiven oder negativen Auswirkungen eines Durian-Konsums während der Schwangerschaft. Der Nutzen sowie die negativen Auswirkungen hängen von Ihrem eigenen allgemeinen Gesundheitszustand und Stoffwechsel ab.

Wer sollte Durian während der Schwangerschaft nicht essen?

Durian ist eine Frucht, die viele Kohlenhydrate hat. Zwei mittelgroße Scheiben der Frucht Durian enthalten etwa 60 Kalorien. Das Essen von Durian kann aufgrund des hohen glykämischen Index den Blutzuckerspiegel in kürzester Zeit erhöhen. Frauen, die Diabetiker sind oder in früheren Schwangerschaften an Schwangerschaftsdiabetes litten, sollten daher davon Abstand nehmen, zu viel Durian zu essen.

Mehr sehen: Ei während der Schwangerschaft

Vorteile von Durianfrüchten in der Schwangerschaft für die allgemeine Gesundheit:

Das Essen von Durian während der Schwangerschaft hat auch einen eigenen Anteil an den gesundheitlichen Vorteilen. Hier sind einige gesundheitliche Vorteile, wenn man Durian isst:

  • Aufgrund der hohen Zuckermenge in dieser Frucht liefert diese Frucht sofort eine hohe Dosis Energie. Es ist auch reich an essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen.
  • Durian ist eine fleischige Frucht, die von Ihrem Körper leicht verdaut werden kann. Das Vorhandensein von einfachen Zuckern wie: Fruktose und Saccharose erfordern eine geringere Verarbeitung im Körper und helfen, Hypoglykämie zu bekämpfen und Ihnen Energie zu vermitteln.
  • Durian ist eine gute Quelle für Ballaststoffe und hilft daher, die Masse der Gesichter zu erhöhen und den Stuhl weich zu machen. Dabei wirkt es als natürliches Abführmittel. Verstopfung ist ein sehr häufiges Problem während der Schwangerschaft. Wenn Sie beim Stuhlgang Stuhl übermäßigem Druck aussetzen, kann dies ebenfalls zu Haufen führen. Durian hilft also, solche Probleme zu vermeiden.
  • Die hohe Faser des Durian hilft auch dabei, Ihre Schleimhäute vor Irritationen zu schützen. Dies verringert auch die Expositionszeit des Darms gegenüber Toxinen. Dadurch können Sie alle Ihre Körperfunktionen mühelos unterstützen.
  • Die Frucht von Durian ist reich an vielen gesunden Vitaminen, wie zum Beispiel: dem Vitamin B-Komplex, darunter Niacin, Thiamin und Riboflavin. Dies trägt dazu bei, den erhöhten Nährstoffbedarf Ihres Körpers während der Schwangerschaft zu decken.
  • Es ist frei von gesättigten Fetten und Cholesterin. Es hat auch einen sehr niedrigen Salzgehalt und hilft somit, den Blutdruck zu regulieren.
  • Die Durian-Frucht ist auch eine ausgezeichnete Quelle für essentielle Mineralien wie Kupfer, Mangan, Eisen und Magnesium. Eisen und Kupfer werden von unserem Körper für die Bildung der roten Blutkörperchen benötigt.
  • Bestimmte Studien zeigen auch, dass Durian-Konsum von schwangeren Frauen dazu beiträgt, Depressionen sowohl in der Schwangerschaft als auch nach der Geburt zu reduzieren.
  • Es hat eine Antacida-Wirkung und hilft daher, Säuregehalt zu vermeiden.

Die Antwort auf die Frage "Ist Durian gut für die Schwangerschaft" ist also "Ja". Es wird jedoch nicht für Diabetiker empfohlen oder für Frauen, die aufgrund der Familienanamnese von Diabetes oder der Vorgeschichte von Gestationsdiabetes anfällig für die Entwicklung von Diabetes sind. Wir empfehlen dennoch, dass Sie sich mit Ihrem Arzt besprechen, bevor Sie mit Neuem in der Schwangerschaft beginnen.

Wir haben Ihnen einen kurzen Überblick darüber gegeben, wer Durian essen kann und in welchen Fällen es ratsam ist, den Konsum von Obst, Durian in der Schwangerschaft, zu vermeiden.

Mehr sehen:

Bildquelle: 1, 2.