Schönheit & Mode

Rogaine für Haarausfall

Haar ist ein wesentlicher Teil des Körpers. Es erhöht unsere Schönheit. Und jeder mag schöne und dicke Haare. Aber Umweltbedingungen wie Umweltverschmutzung, Stress, schlechte Lebensweise und Ernährungsgewohnheiten können Haarausfall verursachen. Wenige Haarsträhnen täglich zu verlieren, ist normal, aber wenn der Haarausfall größer ist, werden Kopfschmerzen, und wir versuchen verschiedene Produkte auszuprobieren und verschiedene Mittel anzuwenden, um den Haarausfall zu kontrollieren und das Haarwachstum zu verbessern. Wenn aber nichts vergeht, konsultieren wir einen Arzt. Und meistens empfehlen uns Ärzte Rogaine zur Behandlung von Haarausfall.

Inhalt:

    Wie hilft Rogaine bei Haarausfall:

    Rogaine ist ein Medikament, das zuerst auf dem Markt eingeführt wurde, um den Blutdruck zu senken. Die Patienten, die Rogaine zur Kontrolle des Blutdrucks verwendeten, erlebten ein enormes Haarwachstum. Minoxidil, ein Wirkstoff von Rogaine, führte zu einem Anstieg des Haarwuchses. Daher hat Rogaine die Genehmigung der FDA erhalten, um auch Haarausfallprobleme zu behandeln.

    Rogaine ist eine auf Alkohol basierende, flüssige Lösung, die direkt auf die Kopfhaut aufgetragen wird, um Haarausfall zu behandeln. Obwohl die Forscher sich nicht ganz sicher sind, wie Rogaine wirkt, glauben sie, dass die Anwendung von Rogaine auf der Kopfhaut den Blutfluss auf der Kopfhaut erhöht und auf den abnehmenden Haarfollikeln zu Hause wirkt.

    Es zielt insbesondere auf die Kaliumkanäle in den Follikeln ab und öffnet sie so, dass sie vergrößert werden können, wodurch die Haarwachstumsphase erneut entfacht wird, wodurch sichergestellt wird, dass die Wachstumsphase länger bleibt.

    Mehr sehen: Vorteile von Rosmarinöl für Haare

    Funktioniert Rogaine wirklich?

    Obwohl Rogaine das Haarwachstum bei Männern und Frauen unterstützt, sollte beachtet werden, dass Haarausfall nicht völlig geheilt wird. Tatsächlich sollte es als Medikament betrachtet werden, um den Haarausfall zu verzögern, anstatt ihn zu heilen.

    Darüber hinaus ist der Erfolg von Rogaine auf das Ausdünnen der Haare beschränkt, nicht jedoch auf die Glätte. Es wurde berichtet, dass der effektivste Bereich von Rogaine der Kronenbereich und nicht der frontale Haaransatz ist und sich hauptsächlich auf Frauen bezieht. Darüber hinaus müssen Sie die Lotion zweimal täglich anwenden und niemals abbrechen.

    Haben Rogaine Nebenwirkungen?

    Wie die meisten anderen Medikamente auf dem Markt haben auch Rogaine Nebenwirkungen. Diese Nebenwirkungen sind jedoch gering und begrenzt. Einige der häufigsten Nebenwirkungen, die erwähnt werden müssen, sind Schuppen, Irritationen der Kopfhaut und Juckreiz.

    Wenn Sie zu Beginn der Verwendung des Produkts mit Haarausfall konfrontiert sind, lassen Sie sich nicht alarmieren, da dies ein Hinweis darauf ist, dass die Lösung tatsächlich funktioniert. Übermäßiger Gebrauch von Rogaine kann zu Gesichtsbehaarung (in der Regel bei Bluthochdruckkranken) und Schwindel aufgrund einer zu hohen Alkoholaufnahme führen. Andere Nebenwirkungen sind -

    Mehr sehen: Minoxidil für das Haarwachstum

    Von der Kopfhaut:

    • Juckreiz
    • Trockenheit.
    • Rötung
    • Abblättern

    Verhältnis zum Blutdruck:

    • Brustschmerzen.
    • Kopfschmerzen
    • Erhöhte Herzschläge.
    • In Ohnmacht fallen
    • Schwierigkeiten beim Atmen.

    Rogaine zur Behandlung von Haarausfall:

    Erhöhter Haarausfall kann sich als absurd anhören, da die Lösung, die den Haarausfall reduzieren sollte, tatsächlich den Haarausfall erhöht. Rogaine entfernt jedoch die schwächeren Haarfollikel, um gesündere und stärkere Haarfollikel zu entwickeln, wodurch Haarausfall auftritt.

    Fettiges Haar Die ursprüngliche Formel von Rogaine enthielt Propylenglykol, wodurch das Haar fettig und schwer zu handhaben war. Die neue Formel von Rogaine enthält jedoch Rogaine-Schaumstoff, der das Problem anzugehen scheint. Der Rogaine-Schaumstoff ist jedoch nur Männern ausgesetzt. Daher müssen Frauen die 2% -Version der Rogaine-Formel durchhalten, die im Vergleich zu der früheren 5% -Version keine Fettigkeit verursacht.

    Wann bemerken Sie sichtbare Ergebnisse?

    Nach Beginn der Behandlung dauert es in der Regel etwa vier bis ein Jahr, bis die sichtbaren Zeichen des Haarwuchses sichtbar sind. Eine Überschreitung der empfohlenen Dosis führt nicht zu einem schnelleren Haarwachstum. Ergebnisse für Anti-Haarausfall-Medikamente mit Rogaine erwiesen sich als schneller als andere auf dem Markt befindliche Medikamente.

    Mehr sehen: Proteinbehandlung für das Haarwachstum

    Es ist immer ratsam, Arzneimittel zu verwenden, die von der FDA zugelassen sind. Da Rogaine rezeptfrei und ohne Rezept erhältlich ist und ein von der FDA zugelassenes Medikament ist, ist es einen Versuch wert, das Haarwachstum zu verbessern.

    Loading...