Schönheit & Mode

Top 15 Spirulina-Vorteile für Gesundheit und Haut

Pin
Send
Share
Send


Spirulina ist eine natürliche Alge (Cyanobakterien), die sehr reich an Eiweiß und Nährstoffen, Vitaminen und Antioxidantien ist. Sie wird hauptsächlich aus zwei Arten von Cyanobakterien gewonnen: Arthrospira platensis und Arthrospira maxima. Normalerweise wachsen Pflanzen normalerweise im Boden, Spirulina wächst in Form von blaugrünen Algen sowohl in Süßwasser als auch in Salzwasser in freier Wildbahn, auch Landwirte, die kommerziell in Spirulina-Farmen angebaut werden.

Diese Pflanze wird sowohl als Nahrung als auch als Nahrungsergänzungsmittel konsumiert. Es ist auch in Tabletten-, Pulver- und Flockenform erhältlich. Spirulina besteht größtenteils aus Proteinen und Aminosäuren und ist daher vorteilhaft für die Bodybuilder von Vegetariern. Der hohe Eiweiß- und Eisengehalt macht es während der Schwangerschaft, nach der Operation und zur Stärkung des Immunsystems vorteilhaft. Es wird seit Jahrhunderten als Nahrungsergänzungsmittel verwendet und wird der Nahrung als zusätzliche Protein- und Nährstoffquelle hinzugefügt. Spirulina hat viele gesundheitliche Vorteile

Gesundheitliche Vorteile von Spirulina:

Spirulina hat die Welt als eines der Supernahrungsmittel und vielleicht das nahrhafteste Lebensmittel der Welt erobert. Die Algen sind in vielen Ländern, darunter Mexiko, Afrika und Hawaii, natürlich erhältlich. Werfen wir einen Blick auf viele Vorteile und Anwendungen von Spirulina für Gesundheit und Haut.

1. Hat genug Protein:

Spirulina besteht zu mindestens 60% aus Proteinen, von denen fast 90% verdaulich sind. Eine Portion von 112 Gramm liefert ungefähr 64 Gramm Protein. Eiweiß macht 15% des Körpergewichts aus und ist ein lebenswichtiger Nährstoff für gesundes Wachstum. Protein spielt eine entscheidende Rolle für die Gesundheit des menschlichen Körpers. Wir alle brauchen es. Eine halbe Tasse Spirulina ergibt 32 Gramm Protein! Spirulina enthält alle 21 Aminosäuren, die der menschliche Körper benötigt, um eine optimale Gesundheit aufrechtzuerhalten und eine vollständige Proteinquelle zu bilden. Spirulina ist auch ein gutes Kraut. Einige Studien zeigen, dass 2 Esslöffel Spirulina in einer täglichen Mahlzeit den Bedarf Ihres täglichen Proteinbedarfs decken können, obwohl es ratsam ist, nicht auf andere Proteinquellen zu verzichten.

2. liefert essentielle Fettsäuren:

Essentielle Fettsäuren sind gute Körperfette. Da diese Fette nicht im Körper produziert werden, müssen sie von den Nahrungsquellen bereitgestellt werden, in denen sie enthalten sind. Ihre Hauptfunktion ist die Kontrolle der Körperfunktionen wie Herzfrequenz, Blutdruck, Fruchtbarkeit und Funktion des Immunsystems. Und die gute Nachricht ist, dass Spirulina 4% bis 7% essentielle Fettsäuren enthält, wie Gamma-Linolensäure (GLA), Alpha-Linolensäure (ALA), Linolensäure (LA), Stearidonsäure (SDA), Eicosapentaensäure (EPA) ), Docosahexaensäure (DHA) und Arachidonsäure (AA) Normalerweise muss der Körper selbst GLA erzeugen, da es nicht in Lebensmitteln enthalten ist. Spirulina ist jedoch eines der Lebensmittel, die GLA enthalten. Es ist auch von Natur aus reich an Omega-3-Fettsäuren, was bedeutet, dass es erstaunliche entzündungshemmende Eigenschaften hat, die sogar noch vorteilhafter sind, wenn die Nahrung mit Lebertran aufgenommen wird.

3. Hat lebenswichtige Nährstoffe:

Spirulina ist die reichste natürliche Quelle von Carotinoiden, die auch in vielen bunten Wurzelgemüsen wie Karotten und Süßkartoffeln, in dunklen Blättern und in vielen bunten Früchten wie Tomaten, Aprikosen und Cantaloupe vorkommt. Spirulina bietet auch Vitamin E, B-Vitamine und verschiedene nützliche Mineralien wie Zink, Kupfer, Eisen und Selen. Wenn wir es abbauen, können wir feststellen, dass Spirulina etwa 1,7 Gramm Fett enthält und ein wenig von jedem Nährstoff enthält, den unser Körper benötigt, einschließlich reichlich Mangan, Kalium und Magnesium.

4. Gib deinem Gehirn die Kraft:

Wie wir wissen, spielen Folat und Vitamin B-12 eine wichtige Rolle für das gesunde Funktionieren des Gehirns und des Nervensystems. Spirulina ist reich an diesen Nährstoffen und hilft, die kognitive Funktion zu schützen, wenn man alt wird. Dieses Nahrungsergänzungsmittel hilft, die Gehirnfunktion aufrechtzuerhalten. Häufige Einnahme von Spirulina kann dazu beitragen, dass Ihr Gehirn richtig funktioniert. Es wird vermutet, dass Spirulina eine Rolle bei der Prävention der Alzeimers- und Parkinson-Krankheit spielen kann. Es gibt immer noch einige Debatten rund um B12, da davon ausgegangen wird, dass Spirulina Pseudo-Vitamin B12 enthält und daher für den Menschen nicht wirksam ist.

5. Behandelt Allergiesymptome:

Spirulina kann sogar bei der Behandlung von Allergien helfen, insbesondere bei allergischer Rhinitis. Der Konsum von Spirulina hilft bei der Verringerung der Symptome wie Nasenausfluss, Niesen, Stauung und Juckreiz. Spirulina ist ein wirksamer natürlicher Histaminblocker. Der Konsum von nur 2 g Spirulina pro Tag kann die Verstopfung der Nase und der Nebenhöhlen, die laufende Nase, das Niesen und andere Symptome, die mit saisonalen Allergien verbunden sind, wirksam bekämpfen. die durch Pollen, Weizenstaub und Tierhaare verursacht werden.

Mehr sehen: Goji Beeren Vorteile

6. Hilft Asthma:

Spirulina kann nicht nur bei saisonalen Allergiesymptomen helfen, sondern auch bei Asthma und anderen Atemstörungen helfen. Aufgrund des hohen Gehalts an Omega-3-EFAs, Magnesium und B-Vitaminen ist Spirulina gut genug, um die Lunge effektiv vor Schäden zu schützen und Ihnen das Atmen zu erleichtern.

7. Stabilisiert den Blutzucker:

Spirulina hilft auch bei der Stabilisierung des Blutzuckers, da es sowohl Mangan als auch die Aminosäure enthält. Cystin-Studien haben sogar gezeigt, dass nur zwei Gramm pro Tag davon sowohl den Blutzucker- als auch den Blutlipidspiegel bei Menschen mit Typ 2 positiv beeinflussen können Diabetes. Einige Studien, die an Tieren durchgeführt wurden, zeigen, dass die Nahrung tatsächlich den Blutzuckerspiegel senkte und bessere Ergebnisse zeigte als bestimmte Diabetesmedikamente, und dies könnte auch beim Menschen wirksam sein.

8. Hilft beim Reinigen der Arterien:

Verstopfung ist Arterien ein großes Problem! Spirulina enthält einen hohen Gehalt an essentiellen Fettsäuren, darunter Omega-3-EFA-alpha-Linolensäure, die den Lipidspiegel im Blutkreislauf reguliert und die kardiovaskuläre Gesundheit insgesamt verbessert. Spirulina hat die Vorteile der Senkung des LDL, des schlechten Cholesterins und der Erhöhung des HDL, des guten Cholesterins, wodurch ein geringeres Risiko für Herzerkrankungen gewährleistet wird.

9. Fördert eine bessere Verdauung:

Jedes Kraut hat die Qualität einer guten Verdauung, Spirulina hilft auch bei der Verdauung und der Aufnahme anderer Nährstoffe. Dies macht Raw Spirulina Pulver zur idealen Zutat für viele gesunde Snacks. Spirulina hat die Vorteile der Senkung des LDL, des schlechten Cholesterins und der Erhöhung des HDL, des guten Cholesterins, wodurch ein geringeres Risiko für Herzerkrankungen gewährleistet wird.
Spirulina enthält gesunde Bakterien, die vom Verdauungssystem benötigt werden, um richtig zu funktionieren. Auf diese Weise hilft es Ihrem System, den Nährstoff aufzunehmen, den Ihr Körper benötigt. Spirulina hilft auch bei Verstopfung, so dass Sie den Stuhlgang problemlos passieren können, und Ihr Verdauungssystem wird nicht mehr belastet.

Mehr sehen: Vorteile von Ananas

10. kämpft krebs:

Einige Studien zeigen, dass Spirulina krebsbekämpfende Eigenschaften hat. Es gibt Hinweise darauf, dass Spirulina Antikörper und Proteine ​​produziert, die Infektionen abwehren und das körpereigene Immunsystem stärken, um so Krankheiten wie Krebs zu bekämpfen. Es wurde festgestellt, dass die Extrakte von Spirulina Krebszellen, insbesondere die Läsionen bei Mundkrebs, zerstört haben. Es war auch wirksam bei der Reduzierung von Krebstumoren.

11. Hilft Anämie:

Mit niedrigem Hämoglobin im Blut könnten wir an Eisenmangel oder Anämie leiden. Der RDA-Wert von Eisen in Spirulina beträgt 11% und unser Körper benötigt Eisen, um richtig zu funktionieren. Wissenschaftliche Forschungen haben gezeigt, dass die Menge an Eisen in Spirulina tatsächlich auf einem natürlich höheren Niveau liegt als in Rindfleisch oder grünem Blattgemüse und die Anämie bei Betroffenen durch die Erhöhung des Hämoglobins in den roten Blutkörperchen wirksam reduziert hat.

12. Hilft, die Auswirkungen von HIV / AIDS zu reduzieren:

Spirulina enthält eine große Menge Chlorophyll und Polysaccharide, was bedeutet, dass das Immunsystem durch natürliche Entgiftung des Blutes von allen Toxinen erhöht wird. Das Phycocyanin in Spirulina ist ein Antioxidans. Dieser Nährstoff erhöht die weißen Blutkörperchen des Körpers und bekämpft so die Giftstoffe, die in den Körper gelangen. Ein Test zeigte, dass bei einer täglichen Dosis von 5 g Spirulina über einen Zeitraum von 3 Monaten die cd4-Zellen, die zur Bekämpfung der Infektion verwendet werden, stabil blieben. Ein Patient entschied sich für weitere 10 Monate, und seine CD4 hatte sich klinisch verbessert.

13. Vorteilhaft für die Augen:

Es wird angenommen, dass Spirulina erstaunliche Wirkungen auf die Augen hat. Die Augen brauchen Vitamin A, um gesund zu bleiben, und Spirulina ist sehr reich an diesem Vitamin. Während Karotten, die Karotin enthalten, seit jeher als gut für das Sehvermögen bekannt sind, enthält Spirulina Xanthophyll, eine Substanz, die Katarakte und Degeneration des Sehvermögens verhindert. Man nimmt an, dass es zehnmal wirksamer ist als Karotten.

14. Behandlung von Arsenvergiftung:

Eine Studie zeigt, dass Spirulina bei der Behandlung von Arsenvergiftungen wirksam war. Es bindet sich im Wesentlichen an das Schwermetall im Körper und zerstört so das Gift. In Ländern wie Indien und Bangladesch ist das Trinkwasser von schlechter Qualität und enthält einen hohen Arsengehalt. Tests, die an Betroffenen durchgeführt wurden, zeigten, dass die Patienten, denen 250 g Spirulina täglich mit Zink verabreicht wurden, nach 3 Monaten eine fast 50% ige Reduktion des Arsen in ihrem System zeigten. Dies hat bewiesen, dass Spirulina Eigenschaften enthält, die das Blut von Giften aufgrund des hohen Gehalts an Chlorophyll entgiften.

15. Hochantioxidationsmittel und entzündungshemmend:

Spirulina besitzt sehr hohe antioxidative Eigenschaften, die Schäden durch Oxidationsmittel verhindern. Wenn diese beschädigt sind, können auch unsere Zellen und DNA betroffen sein, was zu Entzündungen und anderen tödlichen Krankheiten führt. Das Phycocyanin in Spirulina kämpft tatsächlich gegen die freien Radikale, die im Wesentlichen aus Giftstoffen bestehen, die in unseren Körper gelangen und oxidative Schäden verursachen.

Wie wir sehen können, ist Spirulina ein Supernahrungsmittel mit fast wundersamen Eigenschaften, das für unsere allgemeine Gesundheit und unser Wohlbefinden sowie die Bekämpfung bereits bestehender Beschwerden wirksam ist. Neben den oben genannten hat es viele weitere gesundheitliche Vorteile, wie die Verbesserung der Unterernährung. Da Indien einen hohen Prozentsatz unterernährter Kinder hat, hat sich Spirulina für die Kinder als vorteilhaft erwiesen, denen eine tägliche Dosis Spirulina verabreicht wurde. Ihre Ernährung verbesserte sich nicht nur, sondern auch ihr Intellekt. Es ist wichtig zu beachten, dass Spirulina frei von Kontaminationen sein sollte. Bestimmte Bakterien in Algen können unerwünschte Nebenwirkungen verursachen. Beim Kauf von Spirulina kann es also sinnvoll sein, organische oder Kapseln oder die Pulverform zu kaufen.

Mehr sehen: Nutzen für die Gesundheit von Bohnen

Quelle der Bilder: Shutter-Lager

Pin
Send
Share
Send