Frisuren

9 Schöne und beste mittellagige Frisuren

Die langen oder kurzen Haare waren immer eine Zierde für eine Frau. Haare und Frisuren waren in den Modemagazinen schon immer ein brennendes Thema. Neuere Looks wurden zur Modeikone. In letzter Zeit haben die Trends jedoch bemerkt, dass sich Frauen, insbesondere die viel beschäftigten Schönheiten, eher zu mittellangen Haaren neigen, als zu lang oder zu kurz zu gehen. Während die längeren schwer zu handhaben sind, sind die kürzeren etwas schwer zu stylen. Wenn wir also in der Mitte stehen, sind mittellagige Haare die besten, die es gibt.

Neueste und stilvolle mittelschichtige Frisuren im Trend:

Hier sind einige der niedlichsten mittelschichtigen Frisuren.

1. Die volle Schicht:

Die mittellange Frisur besteht in der Regel aus zwei Schichten, wobei die vordere Sperre oder Schicht lang ist und den ganzen Weg durch das Gesicht zieht, während die nächste Schicht aus dem übrigen Haar besteht. Bei diesem Look sind die Schichten jedoch eng aneinander gesetzt, wodurch das Haar etwas Volumen erhält.

2. Die Strandwelle:

Strandwellen bestehen wiederum aus Schichten, die sich jedoch wesentlich subtiler unterscheiden. Die Schichten sind weich zu Wellen geformt, die abrollen würden, aber ihre gesamte Form beibehalten, und gleichzeitig verleihen die Schichten Ihrem Look ein wenig Volumen.

3. Der Shag Look:

Shag-Haarschnitte bestimmen das Trendspiel seit geraumer Zeit. Normalerweise bestehen die Haare in diesen Haarschnitten hauptsächlich aus kurzen, vielschichtigen Schichten, die knusprig und meist recht hervorgehoben sind. Der Shag-Look ist perfekt für Sie, wenn Sie ein Schichtfanatiker mit mittellangen Haaren sind.

4. Die Front Bangs:

Das Haar fällt gerade und starr über die ganze Stirn und streift nur leicht die Augenbrauen. Dies ist inspiriert von den klassischen Haarschnitten im chinesischen Stil, bei denen die vorderen Verschlüsse die gesamte Stirnbreite bedecken. Die Seiten haben die Haare wieder in zwei Schichten. Die kürzeren enden direkt unter den Ohren, während der Rest weitergeht. Normalerweise kann man diesen Look durch eine Band oder einen Clip betonen.

Mehr sehen: Frisuren für lockiges mittleres Haar

5. Die Schichten ohne Schichten:

Locken sind immer schwer zu bestimmen, wenn sie zusammen gebündelt werden, und deshalb sehen die Haare hier ohne eine ausgeprägte Unterschicht toll aus. Häufig können Sie dem Look ein Band oder einen Seitenclip hinzufügen, um Variationen oder besser ein Seitengeflecht zu erzeugen.

6. Die Klassiker:

Wer kann die Verrücktheit vergessen, die der klassische Rachael-Look geschaffen hat, als FRIENDS im Fernsehen ausgestrahlt wurde. Nach dem Aufwachen des klassischen geschichteten Haareffekts wurde das Haar durch mehrere Schichten an den Rändern scharf gemacht, wodurch ein süßer Look entsteht.

Mehr sehen: Mittlere rote Frisuren

7. Set Free Look:

Das wild gewordene Mädchen ist immer das Beste, da sich die Schichten perfekt zum Rest ausrichten. Das Haar ist etwas von der Mitte getrennt und fällt in weiche Rollen und Wellen, was die Unterscheidung der Locken schwierig macht, und dennoch ist dies einer der einfachsten Looks, den Sie bei einem mittellangen Haar wählen können.

8. Die kurzen Schlösser:

Kurz und knackig ist Ihr Look für den Fall, bei dem die Schlösser enden, indem Sie ein Auge verdecken. Da es schräg über die Stirn fällt, bietet die Starrheit des Looks eine perfekte Gelegenheit, um Ihr Haar so einzustellen, wie Sie es wünschen.

Mehr sehen: Formale Frisuren für mittleres Haar

9. Die Roll On Lock:

Diese Locks mischen sich in der Regel mit den restlichen Schichten, sodass die rautenförmigen Flächen perfekt aussehen. Die Haare hier sind an mehreren Stellen geschichtet, was oft für den kurzen, knackigen Look verantwortlich ist, der den Look des Looks verstärkt. Ein herzförmiger Ausschnitt wird einfach perfekt damit umgehen.

Bildquelle: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9.

Loading...